Autor Thema: Love, Death & Robots [Netflix]  (Gelesen 4249 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 3.167
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #25 am: 26.04.2019 | 12:38 »
Dass ihr alle so prüde seid...  :D So krass ist das doch nun auch nicht bei der Serie.

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.370
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #26 am: 15.05.2021 | 21:45 »
Die zweite Staffel ist ja mittlerweile raus.
Leider ziemlich handzahm und inspiriert im Gegensatz zur Ersten.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.115
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #27 am: 15.05.2021 | 22:14 »
Die zweite Staffel ist ja mittlerweile raus.
Leider ziemlich handzahm und inspiriert im Gegensatz zur Ersten.

Ja, ein Zima Blue fehlte. Aber dennoch waren schöne Folgen dabei (Snow/Desert, Weihnachtsfolge, der Riese).
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.370
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #28 am: 15.05.2021 | 22:37 »
Die ersten zwei genannten Ja, aber den Riesen fand ich echt langweilig.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #29 am: 15.05.2021 | 23:07 »
Die zweite Staffel ist ja mittlerweile raus.
Leider ziemlich handzahm und inspiriert im Gegensatz zur Ersten.
Inspiriert? Uninspiriert???
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.370
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #30 am: 15.05.2021 | 23:22 »
Scheiss Autokorrektur :D
uninspiriert
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Online Kurna

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.453
  • Username: Kurna
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #31 am: 16.05.2021 | 01:27 »
Scheiss Autokorrektur :D
uninspiriert

Das Blöde an Autokorrektur ist, dass sie einem dauernd Texte kaputt macht.

Das Gute an Autokorrektur ist, dass man jetzt alle Fehler darauf schieben kann.

 ~;D
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #32 am: 18.05.2021 | 02:27 »
Die ersten 4 (von 8) durch und ich muss sagen, wieder eine tolle Mischung. Bladerunner-Cyberpunk-Noir, Endzeit, futuristische Rentnerresidenz, Konflikt Kinder kriegen vs endlos leben.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.115
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #33 am: 21.05.2022 | 08:49 »
Love, Death & Robots S3
Erneut eine gute Staffel, wenn auch keine Brecher dabei wie Zima Blue oder Sonnies Vorteil (beide erste Staffel). Doch haben mir von den neun Folgen besonders Schlechte Reise (Regie David Fincher, gut: Geschichte, Stimmung) und Jibaro (Besonderheiten: Optik, Stimmung) sehr gut gefallen. Bei Masons Ratten (Drehbuch Joe Abercrombie) und Begraben im Gewölbe (gut: letztes Drittel, davor mäh) fand ich die Enden gut. Etwas was z.B. die Folge Schwarm nicht schaffte. Publikumsliebling ist aber die Folge Die Nacht der winzigen Toten. Da ist die Rückkehr der drei Roboter leider zu sehr "mehr vom gleichen". Abschließend ist Der Puls der Maschine zu nennen, dass cooles Heavy Metal Feeling (Comic) aufkommen lässt. :)
« Letzte Änderung: 12.07.2022 | 14:48 von Vash the stampede »
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Torgo

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 78
  • Username: Torgo
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #34 am: 21.05.2022 | 14:37 »
Schwarm fand ich irgendwie nichtssagend. Jibaro, optisch und von der Stimmung her sicher ein Highlight, aber halt auch sehr konfus und irgendwie unsympathisch. In Ermangelung einer besseren Beschreibung.

Die Nacht der winzigen Toten hat für mich exakt so lang funktioniert wie es gedauert hat.

Schlechte Reise und Puls der Maschine fand ich großartig.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.474
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #35 am: 24.05.2022 | 12:43 »
Ich mochte soweit jede Folge der neuen Staffel mehr als die Folgen der zweiten Staffeln. Insofern mal ein grobes Ranking meinerseits:

The Very Pulse of the Machine - Etwas trippy aber cool, quasi das Zima Gegenstück

Swarm - Solide Science Fiction, nicht mehr, nicht weniger
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Three Robots: Exit Strategies - Etwas "on the nose", aber mir gefallen die drei Roboter
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mason's Rats - Beim Ende war ich etwas so "Das ist aber jetzt etwas sehr positiv" aber es war amüsant
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Jibaro - Hauptsächlich weil mein Gehirn verwirrt ist, dass das animiert war und keine Schauspieler hatte (jenseits von Motioncapture). Die Story war "eh".
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Night of the Mini Dead - Nett gemacht vom Stil her, wenn auch eher ... sinnlos. Das Gimmick gefiel mir aber

In Vaulted Halls Entombed - Recht solides Abenteuer
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Kill Team Kill - Saturday Morning Cartoons,... auf bizarre Art und Weise amüsant
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Bad Travelling - Zuviel Lovecraft und am Ende fragte ich mich weshalb man die Idee nicht davor hatte
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Das Grauen

  • Famous Hero
  • ******
  • ...ist kurzsichtig!!!
  • Beiträge: 2.032
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Das Grauen
    • Runde der Ringgeister e.V.
Re: Love, Death & Robots [Netflix]
« Antwort #36 am: 12.07.2022 | 12:14 »
Ich habe die Serie erst vor kurzem für mich entdeckt. Es ist ein auf und ab, aber eigentlich für jeden dann auch irgendwie was dabei. Mir fehlen jetzt nur noch ein paar Folgen der Staffel 3, für mich auf jeden Fall eine lohnenswerte Reise.
Humor und Humus – beide sind fruchtbar.
~ Hermann Lahm