Autor Thema: Shadowrun, 6th Edition  (Gelesen 18847 mal)

sirdoom und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.492
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #525 am: 4.09.2019 | 13:19 »
es empfiehlt auch keiner die US Version .
Im Gegenteil, viele raten von der US Version ab .
Was anderes ist die günstigere und bessere deutsche Version.
Ich hol mir zumindest das GRW auf Deutsch und entscheide dann weiter .

HougH!
Medizinmann

Online sirdoom

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 639
  • Username: sirdoom
    • sirdoom's bad company
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #526 am: 4.09.2019 | 13:50 »
Zitat
Morpheus schrieb: Auch fehlen bei den Archetypen Angaben welcher Priorität sie für was verwendet haben.

Ich habe auch keine Erwähnung gefunden das vermutlich Magie und Resonanz nicht unter die "Nur ein Attribut auf Maximum am Start"- Regel fallen. Es fehlt die Angabe das Essenz mit 6 startet.
Ich habe in den Regeln zur Generierung auch keine Angabe gefunden was das Maximum bei oder Resonanz/Magie am Anfang sein kann.

Archetypen/Prioritäten stand afaik noch nie dabei. :think: Magie/Resonanz: Fallen nicht unter das Maximum. Deshalb gibt es einen
eigenen Abschnitt Attribute (in dem das Maximum drinsteht) und einen Abschnitt Magie/Resonanz im Charaktererschaffungskapitel.
Essenz: Steht bei uns drin. Maximum M/R: Steht bei uns drin.




Online ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.392
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #527 am: 4.09.2019 | 13:53 »
Archetypen/Prioritäten stand afaik noch nie dabei. :think:

Kannst du das anregen? Das würde sicher deutlich helfen, gerade bei einem so dermaßen kaputten System wie diesem Prio-Sys. :/
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Online sirdoom

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 639
  • Username: sirdoom
    • sirdoom's bad company
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #528 am: 4.09.2019 | 18:17 »
Ist afaik ein wenig spät für und abseits des GRWs tauchen meist nicht so viele Archetypen auf. :think: Aber ich frag zumindest mal nach.

Online ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.392
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #529 am: 4.09.2019 | 18:19 »
Jo, versteh ich absolut! Aber fragen kostet ja nix, außer den Strom für eine Mail. :D Oder den Kaffee, falls du einfach nur ins Nachbarbüro gehen musst. ;)
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Morpheus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morpheus
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #530 am: 4.09.2019 | 19:53 »
Archetypen/Prioritäten stand afaik noch nie dabei. :think:

Stimmt du hast recht. Die einzige Edition die das vorbildlich gemacht hatte war SR4 / SR4A. Da waren immer die BPs bei allen Sektionen gelistet.

Hatte das nicht mehr ganz richtig in Erinnerung.

Mir sind noch ein paar Sachen bei der Generierung aufgefallen die sich widersprechen.

Bei Schritt 2 Magie/Resonanz reden sie ständig davon das man nur kostenlose Zauber auf Basis des Magie Attributs x2 (Bzw Punkte für Adepten Kräfte in Höhe Magie x1) erhält dass man durch Priorität Magie/Resonanz Zeile in der Prioritäten Tabelle erhält. Andere Quellen wie extra Punkte, Karma oder andere Modifizierungen gelten da nicht.

Bei Adepten Archetypen wird es damit gleich richtig spannend. Theoretisch bringt dem sein Magie 6 nichts weil er nur max 4 Punke für Adeptenkräfte (Priorität Magie A) haben darf.

Bei Schritt 4 Customisation Karma wird der Eindruck erweckt das man die 50 Punkte nur für zum steigern von Attributen und Fertigkeiten und für extra Geld verwenden darf.

Damit wird es dann auch für den Magier und den Schamanen bei den Archetypen interessant. Die haben beide jeweils mehr als die 8 Sprüche die eigentlich bei Vollmagiern mit Priorität A bei Magie/Resonanz möglich sein sollten. Die müssen sie sich mit Karma nachgekauft haben.  :o
 
« Letzte Änderung: 4.09.2019 | 20:36 von Morpheus »
Mitarbeiterführung ist die Fähigkeit, den Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.614
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #531 am: 4.09.2019 | 21:38 »
An das eigentliche Würfel System traut sich auch keiner mehr ran.

Da hat man mMn mit dem Schritt von 3 auf 4 die falsche Ausfahrt genommen. Damals stand ich dem recht neutral gegenüber, aber mit der seitdem gesammelten Spielerfahrung muss ich sagen, dass man lieber die alte Würfelmechanik an den paar Problemstellen glattgezogen hätte.

Stattdessen sind wir bei SR 6 an einem Stand bei dem das Generierungssytem so schlecht geschrieben ist das ein Neueinsteiger nicht in der Lage ist überhaupt einen regelkonformen Charakter zu bauen ohne das er sich Hilfe in Form von früheren Editionen holt.

Das konnte die 5. Edition auch schon - also die Kenntnis früherer Editionen stillschweigend voraussetzen.
Zeigt ganz gut, wie betriebsblind man bei CGL schon seit Längerem ist.

Sorry für den Rant. Aber bisher ist SR6 das schlechteste RPG Produkt das ich 2019 erworben habe. :q

Nix da, sorry  :P ;)
Das darf CGL ruhig mal hören und Topps ebenso. 
Wirkt natürlich nur dann, wenn es auch in der Kasse ankommt und nicht nur im E-Mail-Postfach.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Darius der Duellant

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.446
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #532 am: 5.09.2019 | 20:25 »
es empfiehlt auch keiner die US Version .
Im Gegenteil, viele raten von der US Version ab .
Was anderes ist die günstigere und bessere deutsche Version.
Ich hol mir zumindest das GRW auf Deutsch und entscheide dann weiter .

HougH!
Medizinmann


SR6 ist nur leider so grundsätzlich kaputt dass da auch deutsche Errata nicht helfen können.
Zumindest glaube ich nicht, dass die Pegasus-Leute das Kernsystem umschreiben dürfen.

@SirDoom: gibt es Pläne eventuelle neue Items in originär deutschen Büchern wie dem München-supplement für 5e und 6e zu Dualstaten?
Würde sicher noch mal ein paar Käufer mehr bringen.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Morpheus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morpheus
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #533 am: 5.09.2019 | 21:03 »
Bei Schritt 2 Magie/Resonanz reden sie ständig davon das man nur kostenlose Zauber auf Basis des Magie Attributs x2 (Bzw Punkte für Adepten Kräfte in Höhe Magie x1) erhält dass man durch Priorität Magie/Resonanz Zeile in der Prioritäten Tabelle erhält. Andere Quellen wie extra Punkte, Karma oder andere Modifizierungen gelten da nicht.

Bei Adepten Archetypen wird es damit gleich richtig spannend. Theoretisch bringt dem sein Magie 6 nichts weil er nur max 4 Punke für Adeptenkräfte (Priorität Magie A) haben darf.

Bei Schritt 4 Customisation Karma wird der Eindruck erweckt das man die 50 Punkte nur für zum steigern von Attributen und Fertigkeiten und für extra Geld verwenden darf.

Damit wird es dann auch für den Magier und den Schamanen bei den Archetypen interessant. Die haben beide jeweils mehr als die 8 Sprüche die eigentlich bei Vollmagiern mit Priorität A bei Magie/Resonanz möglich sein sollten. Die müssen sie sich mit Karma nachgekauft haben.  :o

Ok ignoriert das. Ich habe gerade eine sehr erhellenden Post vom jemanden gelesen der Archtypen für Shadowrun geschrieben hat.
Die Dinger sind vermutlich alle fehlerbehaftet weil derjenige der sie schreibt nie den aktuellsten Stand der Regeln hat.

Wenn jemand der die Dinge schreibt sagt das man sie quasi ignorieren soll dann wird mir vieles klar.

Da wird recht offensichtlich wie viel Kredit Catalyst inzwischen verbrannt haben muss bei ihren Freelancern wenn so etwas nach außen dringt. 
« Letzte Änderung: 5.09.2019 | 21:56 von Morpheus »
Mitarbeiterführung ist die Fähigkeit, den Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.614
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #534 am: 5.09.2019 | 21:46 »
Dieses spezielle Problemchen war schon seit SR4 bekannt.

Aber ja, es gibt ja noch andere Beteiligte neben Critias, die nicht nur leise Kritik äußern, sondern offen über SR6 her ziehen...das ist gefühlt eine neue Stufe.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Online sirdoom

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 639
  • Username: sirdoom
    • sirdoom's bad company
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #535 am: 5.09.2019 | 21:54 »
Zitat
SR6 ist nur leider so grundsätzlich kaputt dass da auch deutsche Errata nicht helfen können. Zumindest glaube ich nicht, dass die Pegasus-Leute das Kernsystem umschreiben dürfen.

Auch wenn Pegasus Spiele das Kernsystem nicht umschreiben darf, wird unsere Version definitiv spielbar sein. Deswegen muss sie trotzdem nicht allen gefallen. Aber schaut einfach mal rein, bei dem Preis kann man wenig falsch machen. ;)

Zitat
Gibt es Pläne eventuelle neue Items in originär deutschen Büchern wie dem München-supplement für 5e und 6e zu Dualstaten? Würde sicher noch mal ein paar Käufer mehr bringen.

Dazu gibt es bislang keine mir bekannte Ansage. :think: Ich würde jetzt nicht drauf wetten, werde das Thema aber zumindest intern nochmal erwähnen.

Offline Morpheus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morpheus
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #536 am: 5.09.2019 | 22:24 »
Aber ja, es gibt ja noch andere Beteiligte neben Critias, die nicht nur leise Kritik äußern, sondern offen über SR6 her ziehen...das ist gefühlt eine neue Stufe.

Ich verstehe nicht was Catylst reitet. Die haben geraden 2.5 Millionen mit einem Battletech kickstarter eingenommen und dann liefern sie so eine Pfusch mit Shadowrun ab.

Die haben es überhaupt nicht nötig das Buch so zu rushen nur um bei der Gencon ein schnelles Geld mit einem fehlerhaften Buch zu machen.
Einfach eine Vorbesteller Aktion bei der das PDF einen Monat vor dem Druck an die Besteller raus geht mit der bitte um Feedback und Hilfe bei der Fehlersuche und sie hätten ein wesentlich besseres Buch und auch eine intaktere Reputation bei der Spielerschaft.

Aber hey was weiß ich vielleicht wandert das Geld ja gerade wieder in einen Anbau....     
Mitarbeiterführung ist die Fähigkeit, den Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.614
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #537 am: 6.09.2019 | 06:01 »
Die haben es überhaupt nicht nötig das Buch so zu rushen nur um bei der Gencon ein schnelles Geld mit einem fehlerhaften Buch zu machen.

Andererseits haben sie es auch nicht nötig, ordentlich zu arbeiten, solange sich der Krempel trotzdem gut verkauft.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Darius der Duellant

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.446
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #538 am: 6.09.2019 | 09:21 »
Es hat aus gewissen Kreisen immer mal wieder Gerüchtet daß CGL eigentlich nur an Battletech interessiert war und Shadowrun mit dazu nehmen musste um die Lizenz zu bekommen.
BT ist zudem noch der Geldträger, da passt die Behandlung von SR als ungeliebtes Stiefkind mit dem man händeln muss, schon irgendwie ins Bild der abgelieferten Qualität.
Nicht gut oder effizient, sondern kosten & Aufwandsminimiert.

@SirDoom:
Danke fürs ansprechen bzw. nachfragen!
Mir schmeckt die grundsätzliche Richtung von SR6 nicht, insbesondere diverse Kernmechaniken. Meine Einkäufe für SR6 werden sich dementsprechend wahrscheinlich auf die deutschen Settingbände beschränken.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Online sirdoom

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 639
  • Username: sirdoom
    • sirdoom's bad company
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #539 am: 8.09.2019 | 00:50 »
Zitat
Morpheus schrieb: "Adepten" / "Steigerungen"

Anmerkungen des Knight Errata Teams - Grundsätzlich gilt: Steigerungen des Magieattributs durch Anpassungspunkte wirken sich nicht auf kostenlose Zauber oder Kraftpunkte aus. Bei den Adepten haben wir es aber nach langen Diskussionen so geregelt, dass man den kostenlosen Kraftpunkt bekommt, wann immer man Magie mit Karma (auch Individualisierungskarma) steigert, sonst ist der Adept zu sehr im Nachteil (Steigerung des Magieattributs bringt Zauberern immer was, und sei es nur für alle Hexerei- und anderen Proben sowie für die Bestimmung, ob Entzug Körperlich ist oder nicht).

Individualisierungskarma kann man lt. CGL für alles ausgeben, die angegebenen Sachen sind nur Beispiele.

Offline Morpheus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morpheus
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #540 am: 8.09.2019 | 20:19 »
Anmerkungen des Knight Errata Teams - Grundsätzlich gilt: Steigerungen des Magieattributs durch Anpassungspunkte wirken sich nicht auf kostenlose Zauber oder Kraftpunkte aus. Bei den Adepten haben wir es aber nach langen Diskussionen so geregelt, dass man den kostenlosen Kraftpunkt bekommt, wann immer man Magie mit Karma (auch Individualisierungskarma) steigert, sonst ist der Adept zu sehr im Nachteil (Steigerung des Magieattributs bringt Zauberern immer was, und sei es nur für alle Hexerei- und anderen Proben sowie für die Bestimmung, ob Entzug Körperlich ist oder nicht).

Individualisierungskarma kann man lt. CGL für alles ausgeben, die angegebenen Sachen sind nur Beispiele.

Hm. Eigentlich öffnet das doch nur noch mehr Optionen zum minmaxen.

Jetzt kann man effektives stat dumping mit dem Magieattribut machen. Man kauft sich bei der Generierung 1 Punkt Magie mit Priorität D und hat dafür das überpowerte A frei für Attribute oder Resourcen.
Dann bringt man das Magieattribut im Schritt 4 für billige 25 Karma hoch auf 3 (oder 4 mit 45) mit  und holt sich je nach Charakter entweder z.B. Combat Sense 6-8 oder Critical Strike 3-4 (habe nichts im Buch gefunden was die Höchtstufe der Kräfte limitiert). Dann haut man sich im Schritt 5 ordentlich Cyber-/Bioware rein so das man wieder auf Magie 1 zurück fällt. (Kraftpunkte verliert man da ja nicht.)

Dann starte man das Spiel mit Magie 1 und arbeite sich recht billig mir Karma wieder hoch und holt sich neue Kraftpunkte. Sobald das zu teuer wir wechselt man dann auf Initiation

Da fällt mir gerade auf das bei der Cultured Bioware nicht explizit drinsteht das man dort keinen Implantat Grade "used" verwenden darf. Das sollt da dringend rein sonst wird es richtig lustig. Synaptic Booster mir den lächerlichen "used" Multiplikatoren ? Nehme ich.

Wenn man richtig böse sein will und Geld übrig hat kann man sich ja auch noch einen oder mehrere Qi Foci kaufen die man bei Gelegenheit im Spiel an sich. Das geht auch noch mal ordentlich was. Die Geld und Karma Kosten pro Kraftpunkt sind recht vorteilhaft um es mal höflich auszudrücken. (Allgemein machen mich die Foci Regeln ein bisschen nervös. Was hindert einen Magier sich einen Spell Foci: Spellcasting Combat Spells Stufe 9 schon zum Start zuzulegen ?)

Ehrlich gesagt man kann ja Kraftpunkte vom Essenz-/Magieverlust abkoppeln wie es SR6 macht aber dann sollte man zumindest ein Magieattribut abhängiges Maximum bei einigen Adeptenkräften rein machen.  Klar die Drain verursachenden Kräfte sind limitiert aber mal ehrlich wer nimmt schon so was schwaches wie Attribute Boost.
« Letzte Änderung: 8.09.2019 | 20:56 von Morpheus »
Mitarbeiterführung ist die Fähigkeit, den Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.

Online sirdoom

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 639
  • Username: sirdoom
    • sirdoom's bad company
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #541 am: 9.09.2019 | 16:28 »
Nur ganz kurz: Das beschriebene Magieszenario klappt (bei uns in der deutschen Fassung) so nicht. Adeptenkräfte sind in ihrer Stufe aufs Magieattribut begrenzt, und man verliert Kraftpunkte und damit Kräfte, wenn die Magie sinkt. Und dass die Initiation für Kraftpunkte anfangs günstiger ist als eine Magiesteigerung, ist ja nicht erst seit SR6 so. Kultivierte Bioware gibt es bei uns nicht gebraucht.

Das mit den Foki ist tatsächlich nicht ganz optimal. :think: Das sollte man aber eigentlich gruppenintern regeln können. Ansonsten: Geek the mage first, lass die NSC auch so starke Foki haben, geek the mage first.  ;)

Offline Morpheus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morpheus
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #542 am: 9.09.2019 | 16:58 »
Bitte an das Knight Eratta Team folgendes von Herzen kommendes ausrichten:


Nur ganz kurz: Das beschriebene Magieszenario klappt (bei uns in der deutschen Fassung) so nicht.

 :d

Adeptenkräfte sind in ihrer Stufe aufs Magieattribut begrenzt, und man verliert Kraftpunkte und damit Kräfte, wenn die Magie sinkt.

 :d :d

Kultivierte Bioware gibt es bei uns nicht gebraucht.

 :d

Das mit den Foki ist tatsächlich nicht ganz optimal. :think:

Das Problem ist die Verfügbarkeit und der Preis. Das hat es in in vorherigen Editionen unter Kontrolle gehalten. Fällt leider in SR 6 weg.

Normalerweise müsste man es entweder über das beteiligte Attribut oder die Fertigkeit regeln. Ein Beschwören Foci sollte nicht mehr Würfel geben als die eigentliche Fertigkeit.  beschwören. Alternativ könnte man es auch unter das +4 Limit bei Attributen fallen lassen. Dann wäre es auf dem Niveau der mundanen.... aber da wäre vermutlich eine zu starke Änderung :think:

Das Problem is wie schon bei vielen Dingen das Mixen von exponential und linear und das nicht unter Kontrolle halten von Dice Pools.
Wie halt immer bei SR. Die sollten sich mal ein Beispiel an Hexxen nehmen. Die sind da vorbildlich. 
Mitarbeiterführung ist die Fähigkeit, den Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.

Online sirdoom

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 639
  • Username: sirdoom
    • sirdoom's bad company
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #543 am: 11.09.2019 | 16:58 »
#Genesis #Charaktergenerator #SR6 #Ankündigung

PER KLICK - DIE RUNNER DER NEUEN GENERATION – #Shadowrun lebt von den Runnern in den Schatten, den Lohnarbeitern für illegale Operationen, den anwerb- und ableugbaren Aktivposten. Um die #Geburt dieser Runner noch leichter und unkomplizierter zu gestalten, gibt es zum Start der neuen Regeledition Shadowrun 6 von #PegasusPress ab Oktober: den GENESIS-Charaktergenerator. Genesis ist ein #Fanprojekt-Team, das schon für andere Rollenspiele großartige Generatoren programmiert hat, die nicht nur gut funktionieren, sondern auch aktuell gehalten werden und mit individuell ausdruckbaren Charakterbögen daherkommen. Genau so etwas gibt es nun auch für Shadowrun 6 – die neueste Edition der Sechsten Welt.

Der Charaktergenerator von Genesis wird für Runner in zwei unterschiedlichen Versionen veröffentlicht: Einmal frei verfügbar und kostenlos mit einem voll funktionsfähigen Tool zur schnellen Genese eines Runners. Und einmal in der #Deluxe-Version (zum kleinen Preis), in der Regeltexte und weiterführende Informationen direkt mit angezeigt und auf dem Charakterbogen ausgedruckt werden – so dass etwa ein Magier nicht nur die Werte der eigenen Zauber, sondern auch deren genaue Beschreibung auf seinem Bogen findet. Wir freuen uns sehr, dass Genesis Shadowrun 6 in sein Sortiment aufnimmt. Pegasus Press wird das Fanprojekt auch für die kommenden Regelerweiterungsbücher unterstützen, der Generator wird über die Shadowrun6DE zu finden sein. Der Zugang zur Deluxe-Version wird für voraussichtlich 9,99 Euro über den PEGASUS SPIELE SHOP verkauft werden. Auf dass eine neue Generation Runner die Schattenwelt in Unruhe bringt!


Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.857
  • Username: schneeland
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #544 am: 11.09.2019 | 19:25 »
Ungeachtet meiner sonstigen Meinung zur sechsten Edition: das finde ich super  :d
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Excaleben

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 21
  • Username: Excaleben
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #545 am: 11.09.2019 | 19:32 »
Super gute Sache ! Find ich klasse weil die Charaktererstellung bei meinen bisherigen Shadowrunspielgruppen trotz Chummer nicht immer so einfach war wie erhofft. Gerade das mit den Regeltexten auf dem Charakterbogen reizt mich dann doch weil weniger blättern. Ist der Preis über 9,99€ nur für den Inhalt aus dem Grundregelbuch und die restlichen Sourcebooks müssen zusätzlich dort erworben werden in der Deluxeversion oder ist alles drinn ?

Online sirdoom

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 639
  • Username: sirdoom
    • sirdoom's bad company
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #546 am: 11.09.2019 | 20:47 »
Chefredakteur sagt: Derzeit soll eigentlich alles drin sein - wir behalten aber vor das je nach Aufwand anzupassen. SR ist ein sehr wertelastiges System und wenn das Fan-Team von Genesis sich krumm arbeiten muss, würden wir das nochmal überlegen.

Offline Excaleben

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 21
  • Username: Excaleben
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #547 am: 11.09.2019 | 20:52 »
Alles klar ergibt Sinn und ist auch verständlich. Danke für die schnelle Rückmeldung  :d

Offline Darius der Duellant

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.446
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #548 am: 12.09.2019 | 16:24 »
Das finde ich top.
Wenn ihr es zeitlich schafft die englische 6e Version VOR Herolab rauszubringen (und die was taugt), könnt ihr wahrscheinlich richtig was umstoßen.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Online ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.392
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Shadowrun, 6th Edition
« Antwort #549 am: 12.09.2019 | 16:49 »
Ich vermute, dass Ding warnt einen nicht, wenn man Prioritäten verteilt die massiv weniger Punkte bringen als andere? ;)
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG