Autor Thema: [CCXP-Panel] Sci-Fi & Fantasy aus Deutschland: Warum ist das so schwer?  (Gelesen 576 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Sci-Fi & Fantasy aus Deutschland: Warum ist das so schwer? mit Tommy Krappweis & Kathrin Dodenhoeft

-> https://www.youtube.com/watch?v=1QDkvhWGwtk

"Auf diesem Panel von der CCXP Cologne spricht Mháire Stritter mit dem Autor und Filmemacher Tommy Krappweis und der Verlegerin Kathrin Dodenhoeft von Feder & Schwert über die Probleme, die Genreliteratur und Genrefilme in Deutschland leider immer noch haben."

Ganz nett mit viel Hintergrundinfos zum Mara-Film und Buch und einigen anderem Wissenswerten.

Dazu nehm ich den Buchtipp Broken Earth mit.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Faras Damion

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.141
  • Username: Faras Damion
Ich fand besonders die Frage spannend, warum Qualityland nicht als SciFi verkauft wird.   8)

Wer das nicht kennt, ändert das: https://de.wikipedia.org/wiki/Qualityland
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.933
  • Username: Megavolt
Konnte ich für mich jetzt nicht so arg viel Nützliches oder Neues herausziehen, aus dem Panel. 

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Konnte ich für mich jetzt nicht so arg viel Nützliches oder Neues herausziehen, aus dem Panel.

Na, aber unterhaltsam ist der Tommy Krappweis aber schon?

Ich fand besonders die Frage spannend, warum Qualityland nicht als SciFi verkauft wird.   8)

Wer das nicht kennt, ändert das: https://de.wikipedia.org/wiki/Qualityland
Tolles Buch bzw. ich hab es als Hörbuch konsumiert.

Die herausgearbeitete, etwas erschreckende Antwort war ja im Prinzip, weil sich der Autor schlechter stellen würde (oder dies fürchtet - oder seine Agenten / sein Verlag) - siehe Kuli Zeh und die Ablehnung des Kurt Lasswitz-Preises.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de