Autor Thema: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack  (Gelesen 756 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 661
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« am: 5.07.2019 | 15:43 »
nachdem ich gestern im Otherland eine weitere Testrunde habe durchführen können, dachte ich, ich stelle das Spiel hier auch mal vor:


Mail Order Apocalypse (MOA) bringt die Post in die Postapokyalpse. Genauer gesagt: Den Postraub.

In einer nicht allzu fernen Zukunft haben die Maschinen der Menschheit sämtliche Arbeit abgenommen: Die blitzsauberen und mit Ökostrom betriebenen vollautomatischen Fabriken stellen alles her, was die Menschen sich erträumen können, robotbetriebene Farmen kümmern sich sorgfältig und artgerecht um Tiere und Pflanzen, Droiden putzen die Straßen und kümmern sich ums Recycling, und Lieferdrohnen bringen den täglichen Bedarf bis in die eigene Wohnung (die natürlich auch von Maschinen sauber und ordentlich gehalten wird.)

Ein Paradies? Ja, für die, die es sich leisten können. Leider gibt es dank Vollautomatisierung keine Menschen mit einem Einkommen aus Arbeit mehr, und in den Blockchain-Kriegen haben die Equity-Lords all ihre Besitzansprüche an die Fabriken und Automatik-Farmen verloren. Sprich: Kein Mensch auf der Erde hat Geld um Dinge von den Maschinen zu erwerben. Kostenlos gibt es natürlich nix!

Und so lebt die Menschheit in kleinen Stämmen am Rande der Zivilisation, hält sich mehr schlecht als recht mit kargem Ackerbau auf dem Ödland zurecht - und furchtlose Posträuber überfallen die Robot-Warentransporte um ihre Familien am Maschinenwohlstand teilhaben zu lassen!

---

MOA ist ein Into the Odd-Klon für Survival-, Heist- und Welterforschungsspiel. Die Regeln sind kurz und knackig, man kann als Survivor innerhalb von 10 Minuten loslegen. Zum Anfüttern hab ich hier mal die Spieler-Sektion.

Bei Interesse gerne mehr, und später kann ich bestimmt Hilfe bei einigen der Zufallstabellen brauchen... :)
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.507
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #1 am: 6.07.2019 | 10:16 »
War eine tolle Runde in einem interessanten Setting. Vielen Dank! Und ich kann einen Blick auf dieses kleine, einfache Spiel nur empfehlen. Sehr schöne Tabellen, was ich bisher mitgekriegt habe!
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 661
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #2 am: 6.07.2019 | 10:54 »
War eine tolle Runde in einem interessanten Setting. Vielen Dank! Und ich kann einen Blick auf dieses kleine, einfache Spiel nur empfehlen. Sehr schöne Tabellen, was ich bisher mitgekriegt habe!

Danke nochmal fürs Feedback!

Zur Erklärung: Um dem Referee die Arbeit zu erleichtern kommt der Teil der Regeln eben mit vielen Zufallstabellen daher. Es gibt Mechnismen um die die Umgebumg um die Survivors zu erschaffen, für Begegnungen, und natürlich auch für den Inhalt der Paketdrohnen. Das artet zum Glück nicht in eine Würfelorgie aus, das will ja niemand :).
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.507
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #3 am: 8.07.2019 | 08:06 »
Das artet zum Glück nicht in eine Würfelorgie aus, das will ja niemand :).

Aber man freut sich über erbeutetes Hello-Kitty-Briefpapier!
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 661
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #4 am: 8.07.2019 | 08:17 »
Von dem hatte ja sogar der Nebentisch etwas! :)
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.347
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #5 am: 8.07.2019 | 10:18 »
In der Tat - jemand in unserer Fiasko-Runde hat dann - von euch inspiriert - einen Liebesbrief auf Hello Kitty Briefpapier verfasst.

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 2.303
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #6 am: 9.07.2019 | 08:21 »
Hm, ich hab noch ne Packung Diddl-Briefpapier (sogar parfümiert!)... eigentlich ne gute Idee, das mal beim Rollenspiel zu verbraten.  :think: Bislang hab ichs ja immer nur zur Erpressung eingesetzt ("Wenn du nicht zum Nordcon kommst, schick ich dir wieder die duftenden Herzchen-Umschläge!")  >;D

War das Briefpapier als Beute/Handout in einer der Kisten?
Aber als Spieler möchte ich das Spiel auch konsumieren. Also spiele ich was möglichst bequemes. Kurz etwas, was mir liegt.
Die "Jogginghose unter den Figuren. "

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 661
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #7 am: 9.07.2019 | 10:12 »
War das Briefpapier als Beute/Handout in einer der Kisten?

Wenn man so einen Paketzug überfällt, dann sind die Container natürlich eine Wundertüte voll von Zeug. Und ein Eintrag auf der Loot-Tabelle ist halt "Palette Hello Kitty Briefpapier". Also, das gab es physisch am Spieltisch gar nicht, wurde aber von den Spielern laut genug belacht, dass der Nebentisch mit der Fiasko Runde das nicht ignorieren konnte :)
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.347
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #8 am: 9.07.2019 | 10:26 »
Hm, ich hab noch ne Packung Diddl-Briefpapier (sogar parfümiert!)... eigentlich ne gute Idee, das mal beim Rollenspiel zu verbraten.  :think: Bislang hab ichs ja immer nur zur Erpressung eingesetzt ("Wenn du nicht zum Nordcon kommst, schick ich dir wieder die duftenden Herzchen-Umschläge!")  >;D

War das Briefpapier als Beute/Handout in einer der Kisten?

Boni hatte mal so bezaubernde "Liebesbriefe" (so nennt sich das, nach den Regeln des Spiels, ehrlich) in Monsterhearts für uns gemacht. Die wären natürlich mit so einem Briefpapier noch steigerbar...

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 661
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #9 am: 10.07.2019 | 14:22 »
 :btt:

eine kleine Wasserstandsmeldung: Der Text ist quasi fertig. Ich muss noch einige Tabellen vervollständigen:
  • Encounters in human areas (zwei Drittel fehlen)
  • Encounters in AI areas (komplett leer bislang)
  • Hiding in an AI-controlled city (80% fertig)
  • Things to go wrong in a heist (noch leer, aber ich überlege gerade eh, ob ich die so noch brauche / behalten will)

Konzerthalle, Flughafen, Bahnhof, Regelwerk also quasi fertig.
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.347
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #10 am: 10.07.2019 | 14:34 »
Wäre ein Ordnungsamtsbot, der einem seit jahrzehnten falsch geparkten Fahrzeug den 11.234ten Strafzettel anklebt, ein solches Encounter?

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 661
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #11 am: 10.07.2019 | 15:19 »
Jau, hiermit geklaut!
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.347
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #12 am: 10.07.2019 | 15:24 »
Hiding in an AI-controlled zone:

There is this roomba with the skelleton of a cat on top, still cleaning the floor every day.

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 661
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #13 am: 11.07.2019 | 13:00 »
64 Deliverator Drone that is supposed to deliver a pizza to "Jonas Wagner", but culdn't find him so far. It's been searching for 200 years now. It has started out as a simple delivery drone but upgraded itself during the search. The pizzabox is now a stasis chamber, and the Deliverator is armed to prevent food theft. (Armour 2, HP 12, Twin Katanas, 1d6 each)
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 661
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #14 am: 12.07.2019 | 18:26 »
Kurze Wasserstandsmeldung: Bis auf die 10 letzten Einträge in der Tabelle "random encounter in an undetermined area where the machines rule" bin ich fertig! Danach geht es zum Verlag..
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.347
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #15 am: 12.07.2019 | 19:53 »
\o/

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 661
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #16 am: 13.07.2019 | 14:05 »


Up next: Paolo macht Lektorat und Layout. Wenn jemand probespielen will, schickt mir eine PM :)
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 661
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #17 am: 25.07.2019 | 19:58 »
Für die, die mal testspielen wollen, hier Version 0.5 vom Charakterbogen mit den Kurzregeln.
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.507
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #18 am: 26.07.2019 | 07:18 »
Für die, die mal testspielen wollen, hier Version 0.5 vom Charakterbogen mit den Kurzregeln.

Danke! Ich hatte ja schon das Vergnügen einer Testrunde. Für den August-Rollenspielabend im Otherland hat Blechi sich von mir ja Runequest gewünscht, aber für später merke ich mir das definitiv mal vor.
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.347
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #19 am: 26.07.2019 | 10:45 »
Danke! Ich hatte ja schon das Vergnügen einer Testrunde. Für den August-Rollenspielabend im Otherland hat Blechi sich von mir ja Runequest gewünscht, aber für später merke ich mir das definitiv mal vor.

Blechi kommt aber leider nicht, wegen Urlaub. Dieses völlig obsolete Blechding kann nicht mal einen Kalender vernünftig auslesen.

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.507
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #20 am: 26.07.2019 | 13:29 »
Blechi kommt aber leider nicht, wegen Urlaub. Dieses völlig obsolete Blechding kann nicht mal einen Kalender vernünftig auslesen.

O cruda sorte!  :'(
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 661
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Mail Order Apocalypse - ein Into the Odd Hack
« Antwort #21 am: 10.08.2019 | 23:29 »
Ich bin ja dieses Wochenende beim LasagnaCon, und habe da eine weitere Runde MOA geleitet. Großartig, inkl. Cliffhanger-Ende, wo die Survivors überlegen müssen, wie sie ihre kleine Siedlung vor den bösen Raiders beschützen können...

Das System ist langsam rund, und die Settingelemente greifen schön ineinander. Ab zum Lektorat! :D
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)