Autor Thema: [AegN] Spieltisch  (Gelesen 2912 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.413
  • Username: Der Läuterer
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #200 am: 8.11.2019 | 21:14 »
Andras der Rote

"Und ich habe Einwände, sogar einen ganzen Sack voll. Aber Du bist unser Anführer, Luskar, Du entscheidest. Aber wenn er mitkommt, dann hast Du auch ein Auge auf ihn und bist mir dafür gut, dass er mir nicht vor den Bogen kommt."
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%

Offline BBB

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #201 am: 8.11.2019 | 22:23 »
Luskar überlegt kurz.

"Werde ihn im Auge behalten. Aber er könnte wirklich nützlich sein...", sagt er mehr zu sich, als zu euch.

Dann dreht er sich zu Aislinn um, pfeift durch die Zähne und bedeutet ihm mit dem Kopf zu folgen, ehe er zielstrebig den deutlich erkennbaren Spuren über die Felder in den Wald folgt.
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.413
  • Username: Der Läuterer
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #202 am: 8.11.2019 | 22:43 »
Andras der Rote

Wir gehen ein paar Schritte aus der Ortschaft hinaus, da fällt mir etwas ein. Abrupt bleibe ich stehen. Ich schaue über die Schulter zurück. "Geht schon mal vor. Ich werde Euch bald einholen. Ich muss noch etwas besorgen."

Ich eile zurück und gehe in Richtung Schenke. Da ich nicht weiss, ob die Beiz bereits geöffnet hat, schaue ich mich nach dem Hintereingang um, von dem Bertram gesprochen hatte.

Die Tür ist verschlossen, also klopfe ich energisch und entzünde während ich warte, meine Pfeife erneut.

Da mir niemand öffnet, ruckele ich an der Tür und ziehe kräftig. Siehe da, die Tür klemmte nur.
Ich finde Bertram inmitten der Küche, zusammen mit seiner Frau, während um beide herum Töpfe blubbern und Pfannen zischen.

Um Gehör zu finden klopfe ich mit dem Knauf meines Dolches gegen eine, von der Decke herabhängenden, Eisenpfanne, bis mir Aufmerksamkeit zuteil wird.
"Meine Verehrung gnäd'ge Frau. Bertram, einen schönen guten Morgen wünsche ich."

"Auf ein Wort. Ich brauche ein paar Dinge für unseren Gang in den Wald und die Jagd auf den Troll, der die Kinder entführt hat."
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.347
  • Username: schneeland
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #203 am: 8.11.2019 | 23:05 »
Kaska

Ich schaue Andras irritiert nach. Manchmal kann ich mir einfach keinen Reim auf seine Handlungen machen. Aber andererseits hat uns seine impulsive Art schon oft genug weitergeholfen - nicht nur hier im Ort. Er wird schon wissen, warum er jetzt los muss. Ich hoffe nur, dass ihn nicht irgendetwas wegen des Magiers plagt.

Aber für den Moment kann ich diesbezüglich ja ohnehin nichts tun, also hefte ich mein Auge an die Spuren des Trolls. Kurz schießt mir durch den Kopf, dass bei so deutlichen Spuren doch eigentlich auch die Nilfgaarder Soldaten dem Troll hätten folgen können. Aber wahrscheinlich kümmern sie die Kinder eines besetzen Dorfes nicht ansatzweise genug, als dass sie für diese ihr Leben riskieren würden.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline BBB

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #204 am: 9.11.2019 | 07:47 »
Bertram schreckt auf, als Andras ihn unverhofft anspricht.

"Herr Andras! Ich hatte Euch friedlich schlummernd in Euer Kammer erwartet, nicht in meiner Küche... Guten Morgen."

Er lauscht dir und deine Worte lassen ihm die Kinnlade herunterfallen.

"Ein Troll sagt Ihr? Was zum Henker hat ein Troll bei uns in Eschenberg verloren?"

"Was benötigt Ihr, ich will sehen was ich tun kann..."


Luskar, Kaska und Aislinn folgen derweil weiter der Spur, die im weichen Boden und bei Tageslicht nur allzu deutlich zu erkennen und schwer zu übersehen ist.
Nur an einer Stelle, kurz bevor es in den Wald geht, scheint jemand oder etwas die Spur hastig verwischt zu haben - jedoch ohne große Sorgfalt und ohne Erfolg. Nur ein paar Schirtte weiter ist es ein leichtes die Spur wieder aufzunehmen.
Selbst im Wald, als der Boden etwas fester und die Eindrücke entsprechend weniger klar sichtbar werden, geben abgeknickte Äste und ein ausgerissener junger Baum einen klaren Hinweis darauf, in welche Richtung der Troll marschiert ist.

Euer Weg führt euch tiefer in den Wald, und allmählich gesellt sich zum Rauschen des Windes in den Baumwipfeln noch ein anderes, mit jedem Schritt lauter werdendes Geräusch: Ihr nähert euch einem Fluss.
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.413
  • Username: Der Läuterer
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #205 am: 9.11.2019 | 12:06 »
Andras der Rote

"Zuerst einmal bräuchte ich einen Kriegsbogen für die Troll Jagd und vielleicht noch ein paar gute Pfeile, sowie ein langes, dickes und festes Seil."

"Erinnert Euch, Bertram, möglicherweise war jemand hier in Eschenberg früher einmal Schütze in den Truppen oder ein Jäger und hat den guten Kriegsbogen als Erinnerung an der Wand hängen oder, zusammen mit Grossvaters Harnisch, auf dem Dachboden verstaut."

"Denkt nach, Bertram, es ist wichtig, dass Euch etwas einfällt, wo hier so ein Bogen zu finden ist."
Ich gebe ihm etwas Zeit zum Nachdenken.
"Wir müssen den Troll schnell töten, bevor er wild und rasend wird und den Kindern noch Schaden zufügen kann... oder sie wohlmöglich sogar tötet."

"Wir müssen an die Kinder denken. Bertram, es geht um die Kinder... die Kinder."

"Dann benötigen wir noch einen Schlauch Bier - so etwa 10 Liter sollten reichen. Kein Fass. Das wäre zu unhandlich. Zusätzlich noch einen Topf mit Honig, wenn Ihr das dahabt."

"Der Hexer und der Doktor sind schon in den Wald gegangen und verfolgen die Spuren. Ich werde versuchen, sie einholen, sobald wir alles zusammen haben."

"Wir haben übrigens noch nicht frühstücken können, Bertram. Ich brauche noch ein deftiges Frühstück für drei Personen..." und denke kurz nach. "Nein, macht vier Personen daraus. Der Hexer hat einen gesunden Appetit. Und er muss ja stark sein, wenn er die Kinder vor dem Troll retten soll." Ich grinse in mich hinein.
« Letzte Änderung: 9.11.2019 | 12:17 von Der Läuterer »
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.347
  • Username: schneeland
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #206 am: 9.11.2019 | 12:38 »
Kaska

Ein Fluss. Vieleicht auch ein Wasserfall in der Nähe und eine Höhle, in der der Troll sein Lager aufgeschlagen haben könnte ... ich schaue mich nunmehr lieber noch etwas genauer um. Wenn jemand die Spuren zwischenzeitlich verwischt hat, spricht das umso mehr dafür, dass der Troll nicht allein ist.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline BBB

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #207 am: 9.11.2019 | 15:30 »
"Ein Kriegsbogen?"

Bertram schaut etwas unglücklich drein.

"Seitdem Nilfgaard die Stadt besetzt hält, ist der Besitz von Waffen auf strengste untersagt, alles, was die Soldaten finden konnten, haben sie an sich genommen und mit der Armee mitgeschickt. Ich möchte nicht ausschließen, dass der ein oder andere meiner Mitbürger noch irgendwo ein altes Schwert versteckt hält, eine Streitaxt oder, ja, vielleicht sogar einen Bogen. Aber auf die Schnelle wüsste ich nicht, wo ich da nachfragen soll, und vor allem muss ich sehr vorsichtig sein..."

Er überlegt kurz.

"Kommt am besten heute Abend wieder, vielleicht kann ich bis dahin etwas organisieren."

Andras weitere Wünsche kommentiert er wie folgt: "Die Speisen in Eschenberg sind zwar ebenfalls rationiert worden, aber Bier habe ich und ein Schlauch mehr oder weniger, das fällt niemandem auf."

Er kramt in einer Ecke und reicht dir einen prall gefüllten Schlauch Bier. "Ist nicht die allerbeste Qualität, aber in Kriegszeiten nimmt man eh, was man bekommt, nicht wahr?"
Er grinst.

"Honig hab ich hier noch einen Tigel, nicht viel, aber vielleicht langt es ja. Und Frühstück sollt Ihr ebenfalls bekommen, Trina mein Schatz, machst du da schnell etwas fertig?"

Seine Frau schneidet euch Brot, Schinken und etwas Käse in ein Tuch, legt dann noch ein paar getrocknete Früchte hinzu und reicht dir das Beutelchen, zusammen mit einem Schlauch Wasser.

"Wo ich so darüber nachdenke, vielleicht könntet Ihr bei Roland fragen. Er ist Jäger und hat bestimmt einen Bogen, sonst könnte er seinem Handwerk ja nicht mehr nachgehen... Ihr findet ihm am anderen Ende des Dorfes, etwa 100 Meter außerhalb der eigentlichen Siedlung. Kaum zu verfehlen."



Auch Luskar läuft mittlerweile etwas gebückter, eine Hand am Schwertgriff und die Augen unruhig hin und her flitzend. Er wirkt ruhig, aber Kaska kennt seinen Kameraden lang genug um zu wissen, dass seine Hexersinne die Umgebung absuchen und dass jeder Muskel seines Körpers angespannt ist.

Und die Vorsicht scheint berechtigt.

Als sich der Wald ein wenig lichtet und ihr den Fluss erkennt, der langsam vor sich hin rauscht und aus Richtung einer Anhöhe zu kommen scheint, in deren Richtung auch die Fußspuren führen, seht ihr eine... Gruppe... Kreaturen... die am Fluss über etwas gebäugt hocken und... fressen?
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.347
  • Username: schneeland
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #208 am: 9.11.2019 | 16:49 »
Kaska

Einerseits war ich auf mehr Gegenwehr vorbereitet, andererseits erfüllen mich Monster jedoch stets mit Abscheu und einem Gefühl von Furcht. "Reiß Dich zusammen, Kaska", flüstere ich und mache mir selber Mut. Ich hole die Armbrust hervor und lege einen Bolzen ein, schaue dann aber erst einmal konzentriert auf die Kreaturen und versuche einen Eindruck zu bekommen, um was es sich handelt.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.413
  • Username: Der Läuterer
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #209 am: 9.11.2019 | 17:00 »
Andras der Rote

"Bertram! Trina!" Ich schaue beiden in die Augen, während ich ihnen die Hand schüttele. "Danke Euch beiden für Eure Hilfe. Ihr seid herzensgute Leute."

Ich nicke bestätigend. "Ja. Der Jäger im Dorf müsste einen Langbogen besitzen. Aber wird er das gute Stück so einfach an einen Fremden verleihen? Was soll ich ihm sagen? Reicht es, wenn ich 'Bertram schickt mich.' sage?"

"Tcha, und dann würde ich gerne noch wissen, wo Euer Kräuterweib wohnt. Ich benötige nämlich noch Kräuter, die Durchfall und Erbrechen bewirken."

Ich grinse wieder in mich hinein. "Ich will mir noch ein kleines Spässchen erlauben. Ich bräuchte übrigens noch etwas Schmalz und einen dicken Rettich."
« Letzte Änderung: 9.11.2019 | 17:06 von Der Läuterer »
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%

Offline BBB

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #210 am: 9.11.2019 | 21:23 »
In einer fließenden Bewegung zieht Luskar seine Klinge und geht hinter einem Busch in Deckung. Dann bedeutet er auch dem Magier Aislinn, den Kopf zu senken und sich aus dem Sichtfeld der Kreaturen zu begeben.

"Da hast du die Nekker, die wir gesucht haben", raunt er euch zu.



Eine kleine Gruppe von vier der grässlichen Gestalten hockt über etwas, das wie ein lebloser Körper aussieht, zerrt an ihm und reißt große Brocken Fleisches heraus.
Ihr hört das Surren von Fliegen, die über der Gruppe schwirren, bis zu eurem Versteck.

"Ideen?", fragt der Hexer, ohne den Blick von den Nekker zu wenden.



Derweil, ein paar hundert Meter weiter nördlich:
Bertram überlegt. "Ich habe nie viel mit Roland zu tun gehabt, er ist... etwas eigen."

"Eigenbrödlerisch, wolltest du wohl sagen!", korrigiert ihn Kathrina.

"Ja, vielleicht auch das."

Kathrina packt dir ein, wonach du gefragt hast.

"Ich fürchte, so richtig helfen kann ich Euch auch nicht, aber Ihr könnt gern sagen, dass Ihr in meinem Auftrag handelt, wenn es hilft. Die Kräuterfrau Eschenbergs heißt Nalya und Ihr findet sie nahe des Ortseingangs, immer der Nase nach. Ihre Kräuter riecht man schon von Weitem."
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.347
  • Username: schneeland
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #211 am: 9.11.2019 | 22:42 »
Kaska

"Haben die Biester vor irgendetwas Angst? Feuer oder so?". Ich bedaure einmal mehr, dass ich im Vergleich zu Luskar und Andras so wenig über Monster weiß. Andererseits schlafe ich dadurch vielleicht besser.
Während ich auf Luskars Antwort warte, schaue ich mich außerdem weiter um. Vielleicht ist ja auch der Troll in der Nähe und vertreibt die Necker für uns.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.413
  • Username: Der Läuterer
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #212 am: 9.11.2019 | 23:10 »
Andras der Rote

"Auf Wiedersehen. Ich hoffe, wir werden Erfolg haben." höre ich mich sagen, aber meine Befürchtungen liegen mir schwer auf dem Gemüt. Ich zwinge mir ein Lächeln ab und gehe dann, ohne mich noch einmal umzudrehen.

'Was ist, wenn es nicht nur einen Troll gibt, sondern eine ganze Sippe? Nennt man das vielleicht Rudel? Oder Horde? Was, wenn ich mich geirrt habe und alles doch ganz anders ist?'

Zuerst besuche ich das Kräuterweib. Der Geruch der Kräuter ist stark, aber... angenehm.
Das Haus ist ein Chaos, obwohl es in der Unordnung sauber zu sein scheint.

Die Frau ist gerade dabei Kräuter zu Bündeln zu binden und zum Trocknen aufzuhängen.

Sie ist jünger als ich erwartet habe. Viel jünger. Und hübsch. Ich bin überrascht. "Hallo. Bertram schickt mich. Ich benötige einige Kräuter. “ Aber ihre Frisur ist verwuschelt und sieht aus wie ein Vogelnest. Als hätte sie noch nie gehört, dass es Kämme gibt. Aber es steht ihr. Es gibt ihr den Schein von verruchter Wildheit.
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%

Offline BBB

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #213 am: 10.11.2019 | 08:24 »
"Schmerz!", erwidert der Hexer trocken und blickt auf seine Klinge.

"Vier Nekker sind zu viel für mich allein und Kaska. Magier, könnt Ihr etwas ausrichten?"



Als Andras die junge Frau anspricht, schreckt diese hoch und stolpert dabei über ein paar Körbe voller getrockneter Kräuter. Fast fällt sie hin, doch im letzten Moment kann sie sich am Tisch abstützen.

"Oh, ähm... wie? Bertram, was..? Äh... Großmutter!"

Das letzte Wort ruft sie laut und zu einem der Fenster an der Rückseite des Hauses gerichtet, woraufhin prompt von draußen eine alte, leicht unterdrückte Stimme antwortet: "Ssshhh, Kindchen, wie oft soll ich dir denn noch sagen, dass..."

Die Hintertür öffnet sich und eine alte, bucklige Frau tritt herein. Ihr Blick fällt auf Andras und mit einer Geschwindigkeit, die man ihr nicht zugetraut hätte, schließt sie die Tür hinter sich und ist mit drei schnellen Schritten zwischen dem Elfen und ihrer Enkelin.

"Was habt Ihr hier verloren?" zischt sie zwischen ihren fehlenden Zähnen hindurch.
« Letzte Änderung: 10.11.2019 | 11:30 von BBB »
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.413
  • Username: Der Läuterer
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #214 am: 10.11.2019 | 13:51 »
Andras der Rote

Ich schaue intensiv auf dem Boden herum, als würde ich dort nach etwas suchen. "Nein. Ich glaube nicht, hier etwas verloren zu haben." hebe meinen Kopf und schaue die alte Frau erwartungsvoll an.

"Aber. Ich suche den Rat und die Hilfe der weisen Kräuterfrau Nalya. Man berichtete mir, dass ihre Kenntnisse zur Kräuterkunde fast so gross seien, wie ihre Freundlichkeit und ihre Gastfreundschaft."

"Gute Frau. Bitte entschuldigt mein unerwartetes, plötzliches Eindringen. Sicherlich bin ich bei Euch hier im falschen Haus. Bertram hat mir nur Gutes über Frau Nalya erzählt. Ihr wisst nicht zufällig, wo ich mich hinwenden muss, um ihren weisen Rat zu finden?" Ich lächele die Grossmutter erwartungsvoll an.

"Wenn Ihr mir nur den rechten Weg zu ihr weisen könntet, wäre mir schon sehr geholfen. Und ich will nichts Böses. Ich will auch nichts geschenkt. Ich zahle mit harter Münze."

"Wisst Ihr, ich suche etwas, das Trolle verteibt. Ein Kraut, eine Wurzel oder eine Mixtur. Oder vielleicht auch etwas, das sie freundlicher stimmen könnte. In die Richtung von Katzenminze. Nur für Trolle."

"Dann bräuchte ich noch etwas, das Durchfall oder Brechreiz verursacht." Wieder einmal grinse ich in mich hinein.

"Ausserdem noch ein schmackhaftes Gewürz, um das Schmalz auf der Stulle zu verfeinern." Ich schaue an die Decke des Raumes, wo viele Kräuter in Bündeln hängen, so als würde ich mich auskennen und mustere das Angebot.

"Meine Begleiter und ich wurden nämlich gebeten, die Kinder zurück zu holen, die entführt wurden und wir konnten bereits herausfinden, dass ein Troll sich für all das Ungemach hier im Ort verantwortlich zeichnet." Damit grüsse ich freundlich und wende mich um zum Gehen. "Die Damen. Einen schönen Tag noch."
« Letzte Änderung: 10.11.2019 | 14:58 von Der Läuterer »
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%

Offline BBB

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #215 am: 10.11.2019 | 19:22 »
Während Andras redet, hört die Alte aufmerksam zu. Hinter ihrer Stirn scheint es gewaltig zu arbeiten und jedes Wort, das Andras Lippen verlässt, scheint von ihr sorgfältig abgewogen zu werden.

Schließlich platzt es aus ihr heraus: "Verkauft mich nicht für dumm! Ihr wisst sehr wohl, dass Ihr hier im richtigen Haus seid und dass ich Nalya bin. Und eure Seidenzunge packt gleich wieder ein, Spitzohr. Auf diesem Ohr bin ich taub."

Mit einer Handbewegung scheucht sie ihre Enkeling zur Seite, greift nach einem Bündel Kräuter.

"Geld wollt ihr haben, ja? Kinder retten? Einen Troll jagen? Pah, dass ich nicht lache."

Sie schnaubt, dann fährt sie fort und redet sich mehr und mehr in Rage.
"Dass das meiste, was ihr von mir haben wollt, nicht verkauft werden darf ohne Genehmigung wisst ihr genauso gut wie ich. Und ihr würdet auch nicht danach fragen, wäre die Situation eine andere... nun denn.
Es ist wie es eben ist.
Durchfall, Brechreiz, ein feines Gewürz, sollt ihr alles bekommen!"

Sie funkelt dich aus den Augen an. "Nur mit Katzenminze für Trolle kann ich nicht dienen, meinen Lebtag hab ich nichts mit Trollen zu schaffen gehabt."

"Im Austausch für die Kräuter will ich, was ihr mir an Geld geben könnt und Euer Wort, dass Ihr Euren verlfuchten Mund haltet. Niemandem werdet ihr von dem erzählen, was hier vorgefallen ist, nicht ein Sterbenswörtchen."

"Sind wir uns einig, Elf?"

Sie streckt dir die alte Hand entgegen, in der Erwartung, dass du einschlägst.
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.413
  • Username: Der Läuterer
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #216 am: 10.11.2019 | 20:40 »
Andras der Rote

"Ich hatte in der Tat den Verdacht, dass Ihr die Gesuchte seid." Ich zwinkere ihr zu. "Bertram hat Euch vortrefflich beschrieben."

"Aber dennoch wusste ich nichts davon, dass Ihr nichts verkaufen dürft."

"Ich möchte Euch nicht in Gefahr bringen und befürchte doch, dass ich es bereits getan habe, als ich Euer Haus betrat. Vergebt mir. Ich hätte meine Handlung besser überdenken sollen." Ich reiche Ihr meine Hand. "Sagt mir bitte, was ich tun kann, damit Ihr und Eure Enkelin keine Schwierigkeiten bekommt?"

Ich denke kurz nach. "Ich werde zu den nilfgaarder Truppen gehen und mich bitterlich über Euch beschweren, weil Ihr einem Anderling nichts verkaufen wollt."

Ich gebe der Frau unsere Einnahmen aus der Beiz vom gestrigen Abend und lege von meinem Geld noch einmal das gleiche drauf. "Ich hoffe, dass das hier reichen wird. Ich besitze selbst nicht viel und habe zu Geld kein wirklich gutes Verhältnis. Sollte der Troll etwas von Wert besitzen, so sollt Ihr es ebenfalls haben. Ich gebe Euch mein Wort. Mein Name ist Andras."
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%

Offline BBB

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #217 am: 10.11.2019 | 22:04 »
Die Alte schaut dich argwöhnisch an. Ihr Blick geht von dir zum Geld in ihrer Hand un wieder zurück.

"Ihr seid ein Sonderling, Andras. Ein wahrer Sonderling."

Das Geld verschwindet in eine Beutel, und sie erhebt noch einmal mahnend den Finger: "Berichtet den Drecksäcken, dass ich Euch nichts verkaufen wollte, aber bei allen guten Geistern, sagt nichts von meiner Enkelin. Und hier, nehmt das und das."
Sie reicht dir ein kleines Büschel Kräuter und und einen Tigel Salbe.

"Die Kräuter sollten gut schmecken auf Eurem Brot, zu mehr sind sie nicht zu gebrauchen. Und wenn Ihr wirklich gegen einen Troll zieht, hilft das vielleicht eventuelle Blutungen schneller zu stoppen."

"Und nun verschwindet, ehe Eure Zauberzunge an Wirkung verliert."
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.413
  • Username: Der Läuterer
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #218 am: 10.11.2019 | 23:12 »
Andras der Rote

Ich greife die Hand der Alten und nicke. Dann gehe ich. An der Tür drehe ich mich um und sage leise. "Wir sind beide Sonderlinge."

Ich reisse die Tür auf und schlage diese dann hinter mir wieder hart zu, so dass sie wieder aufspringt. "ELENDIGE ALTE BRUTTEL." Lauthals fluche ich auf elbisch vor mich hin, bis ich sicher bin, dass ich auch genug Zuschauer habe.
"SCHRULLE. DU WILLST MIR NICHTS VERKAUFEN? NEIN? WILLST MEIN GELD NICHT NEHMEN? DANN NIMM DIES..."
Ich bücke mich, nehme ein paar Kiesel in die Hand und werfe diese hart gegen die Tür und die Wand, dass es nur so knallt.
"VERRECKE. ALTE FUNZEL. BRENNEN SOLLST DU."

Irgendwann tauchen nilfgaarder Soldaten auf und ich balle die Fäuste in Richtung der Alten. "PEITSCHEN SOLLTEN SIE DICH."

"WIESO VERKAUFST DU MIR NICHTS? IST DIR MEIN GELD NICHT GUT GENUG? ODER HAST DU ETWAS GEGEN ANDERLINGE?"

Ich tue so, als würde ich mich langsam beruhigen und gehe dann zu den Nilfgaarder. Ich zeige auf das Haus und schüttele den Kopf. "Ist das zu fassen? Ich glaube es nicht. Diese... diese alte Fuddel behauptet, sie dürfe mir nichts verkaufen. Ist das zu fassen?"

Ohne eine Reaktion der Männer abzuwarten, gehe ich weiter, die Strasse entlang, immer noch auf elbisch fluchend, in Richtung Wald, dorthin, wo der Jäger seine Hütte haben soll.
Ich gehe nicht direkt dorthin, sondern nehme einen Umweg und ich achte dabei sehr genau darauf, dass mich niemand beobachtet und mir auch niemand dorthin folgt.
« Letzte Änderung: 11.11.2019 | 09:30 von Der Läuterer »
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%

Offline BBB

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #219 am: 11.11.2019 | 07:44 »
Andras List scheint zu funktionieren.
Die Nilfgaarder schauen zwar zunächst verdutzt, brechen dann jedoch in schallendes Gelächter aus.

Niemand scheint dir zu folgen, als du die Hütte des Jägers erreichst.
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.413
  • Username: Der Läuterer
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #220 am: 11.11.2019 | 09:03 »
Andras der Rote

Ich nähere mich der Hütte vorsichtig und vermeide dabei Aufmerksamkeit zu erregen, als ich jemanden Holz hacken höre. Ich vermeide es, mich anzuschleichen und so fährt der grosse, wettergegerbte Mann, mit den grau melierten Haaren, der zur Gänze in Leder gekleidet ist, herum und hält dabei seine Axt kampfbereit.

"Hohoho. Ganz ruhig." Ich hebe beruhigend beide Hände vor den Körper, um meine friedlichen Absichten zu unterstreichen und mache instinktiv einen Schritt zurück.

"Ihr seid sicher der Jäger, den man Roland nennt. Bertram hat mich zu Euch geschickt, weil er glaubt, Ihr könntet einen Kriegsbogen besitzen, den Ihr mir wohlmöglich zur Troll Jagd borgen würdet. Bertram sagte, dass die Bewohner hier keine Kriegswaffen besitzen dürfen, er hoffte jedoch, dass Ihr vielleicht einen solchen Bogen 'vergessen' habt."

Ich spreche zu dem Mann, wie zu einer Statue. Er zuckt mit keinem Muskel und hört sich alles völlig emotionslos an.

Als ich ein Käuzchen rufen höre, versuche ich das Eis zu brechen. "Das habe ich gestern hier schon einmal gehört; ist das eine Waldeule?" Ich deute mit dem Arm in Richtung des Vogels, doch der Mann wendet den Blick nicht von mir ab.

'Der Mann scheint ein sehr stoischer Bursche zu sein. Genausogut könnte ich auch mit seiner Axt sprechen.'
« Letzte Änderung: 11.11.2019 | 09:05 von Der Läuterer »
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%

Offline BBB

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #221 am: 11.11.2019 | 14:45 »
Nach einer gefühlten Ewigkeit brummt der Jäger: "Hab ich nich..." in seinen Bart.
Dann wendet er sich um und fährt mit dem Bearbeiten des Holzstapels vor sich fort.

Wären es nicht nur drei Worte gewesen, würde Andras die Situation so interpretieren, als wäre aus Sicht seines Gesprächspartners damit alles klar.

Nur dass eben nichts wirklich klar ist...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.413
  • Username: Der Läuterer
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #222 am: 11.11.2019 | 15:15 »
Andras der Rote

'Der Mann ist ein Freund kompakter Sätze. Das war ja nun mal ein wirklich kurzes Gespräch.'

"Es geht um die entführten Kinder im Ort. Mit meinem Bogen hier werde ich solch ein Wesen nicht kleinkriegen können. Ich brauche etwas mit mehr Durchschlagskraft."

"Ich benötige Hilfe. Es geht doch um die Kinder... wir müssen an die Kinder denken." Ich raufe mir die Haare. "Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben..."
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%

Offline BBB

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #223 am: 11.11.2019 | 20:27 »
Andras verzweigelter Ausbruch lässt Roland zwar gelassen, stoisch hackt er weiter das Holz. Aber immerhin wirft er ihm erneut einen Blick aus den Augenwinkeln zu, als er von seinem Bogen erzählt.

"Guter Jagdbogen. Wie meiner."
Auch dies scheint aus seiner Sicht alles relevante zu sein, was es dazu zu sagen gibt.

Als Andras von den Kindern erzählt, hält Roland inne.
Einen Moment lang sieht es so aus, als sei er in der Bewegung eingefroren - dann legt er die Axt beiseite, wendet sich ab und verschwindet im Haus. Es vergehen ein paar Minuten, in denen im Haus kräftig umhergeräumt wird, dann kommt Roland wieder heraus.

In der Hand trägt er ein kleines Holzkästchen.

Mit drei, vier kräftigen Schritten ist er bei Andras, und erst jetzt aus der Nähe merkt der Elf, wie viel größer und kräftiger der Jäger doch ist, als er selbst. Gut einen halben Kopf überragt ihn der Mann, hinter dessen Schultern er sich ohne weiteres verstecken könnte.

"Hier!", sagt Roland, und drückt Andras das Kästchen in die Hand.
"Nicht von mir."
Dann geht er zurück zu seiner Axt und fährt mit der Arbeit fort, als wäre nichts gewesen.

Als er sie vorsichtig öffnet, traut Andras seinen Augen kaum. Kettenbrechende Pfeilspitzen, aus feinstem Stahl. Sicherlich ein Dutzend.
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 5.413
  • Username: Der Läuterer
Re: [AegN] Spieltisch
« Antwort #224 am: 12.11.2019 | 02:42 »
Andras der Rote

Ich nicke. "Schade, dass Ihr mir so gar nicht weiterhelfen konntet." sage ich etwas lauter als nötig. Dann mache ich mich auf den Weg. "Einen schönen Tag noch, Roland."

Ich fange an zu laufen, um meine Begleiter einzuholen. Die Spuren des Trolls und seiner drei Verfolger sind gut sichtbar, als hätte man einen Findling durchs Unterholz gerollt.
'Dieser Spur könnte ein Kind folgen.'
Power Gamer: 17%  |  Butt-Kicker: 17%  |  Tactician: 63%  |  Specialist: 13%
         Method Actor: 92%  |  Storyteller: 79%  |  Casual Gamer: 21%