Autor Thema: (erzähl mir von ) 42 Guns  (Gelesen 242 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 984
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
(erzähl mir von ) 42 Guns
« am: 1.11.2019 | 17:29 »
Hm, ich bekomm da grad einen Newsletter von Prometheus Games:

42 Guns - Rollenspiel PbtA (DE)

Es war einmal ein großes Königreich, das über die ganze Welt herrschte und seine Bevölkerung beschützte und erleuchtete. König Artus besaß eine Gefolgschaft von hundert großen Rittern, die das Fundament des Universums, behüteten. Bis die Technologie in die Welt kam.

Nach den zerstörerischen Kriegen, ausgelöst durch den Blutkönig Mordred, sind die glorreichen Tage Artus’ vorüber. Die heutige Welt erinnert an alte Wild-West-Filme, vermischt mit dem Horror und Schrecken postapokalyptischer Visionen: kaum bewohnt und gefährlich, voller menschlicher und tierischer Mutanten, weiter Wüstengebiete und grotesker Ruinen uralter Städte. Dämonen, Roboter und Menschen dienen dem Blutkönig und seinem Zauberer, dem Schwarzen Mann.

Doch einige der noch lebenden 42 Ritter finden sich immer wieder in Verbänden zusammen, um Questen zu erfüllen, und in der Hoffnung, das alte Königreich zurückzubringen. Ihre Schwerter wurden mit mystischen Technologien neu geschmiedet und wurden zu siebenschüssigen REVOLVERN, die die geistige Energie ihrer rechtmäßigen Besitzer zu bündeln vermögen. Die Ritter nannten sich fortan Revolverhelden. Sie stehen stets am Rande der Niederlage, getrieben von Kräften, die sie innerlich zerreißen, verführt von verbotener Liebe und Ruhm oder den Verlockungen des Verrats.

42 Guns basiert auf einer innovativen Interpretation der beliebten PBTA-Regeln (Powered by the Apocalypse) und das komplette Rollenspiel passt auf die Rückseite des Spiellterschirms.

 Umfang: Hardcover-Spielleiterschirm, A4, vollfarbig - Auf der Vorderseite des Schirms befindet sich das Artwork, auf der Rückseite befinden sich die kompletten(!) Regeln. Mehr ist tatsächlich nicht notwendig. :)


Kennt das jemand? Kann jemand was dazu erzählen?
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 auf www.elfenwolf.de
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
- freut sich auf "City of Mist" (D), Mythos World" (D) & "Things from the flood"

Offline 10aufmW30

  • Experienced
  • ***
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 402
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: (erzähl mir von ) 42 Guns
« Antwort #1 am: 1.11.2019 | 18:13 »
Wenn ich das richtig verstehe ich das pbtA diceless für OneShots?

Zitat
42 GUNS is a game inspired by the Dark Tower Saga by Stephen King and tells the story of a company of Gunslingers on a Quest to restore Cydonia's ancient splendor.

The game blends a mythic view of the American Western with the epic of the Arthurian Matter and the horror and science fiction elements of the New Weird literature.

The rules are a fresh take on the Powered by the Apocalypse engine, reworked into a diceless, strategic system.

All you need to play is 3 to 5 players and some different color tokens for every player. No preparation needed!

Google Translate bestätigt das soweit aus dem Italienischen:
https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=https%3A%2F%2Fwww.storiediruolo.com%2F42-guns-la-recensione%2F

20€ für "nur" einen Spielleiterschirm ist aber auch nicht ohne.
« Letzte Änderung: 1.11.2019 | 18:15 von 10aufmW30 »

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 984
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: (erzähl mir von ) 42 Guns
« Antwort #2 am: 1.11.2019 | 18:25 »
Das sehe ich auch so. Und "reworked into a diceless ... system" finde ich ja dann etwas ... mäh ...
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 auf www.elfenwolf.de
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
- freut sich auf "City of Mist" (D), Mythos World" (D) & "Things from the flood"

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.660
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: (erzähl mir von ) 42 Guns
« Antwort #3 am: 1.11.2019 | 18:29 »
*KlopfKlopf*
Wer ist da?
Der King.
Welcher King?
Stephen King, ich würde euch gerne verklagen.
Ach noch einer mehr ...
"Crazy evil."

Hosting: D&D5E Tyranny of Dragons, Rippers/Curse of Strahd-X-Over
Playing: Conan 2d20

Offline 10aufmW30

  • Experienced
  • ***
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 402
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: (erzähl mir von ) 42 Guns
« Antwort #4 am: 1.11.2019 | 19:00 »
PbtA ohne Zufallselement klingt für mich wierd. Wobei es wohl schon ein paar diceless/GMless Varianten gibt.

Offline Toa

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Toa
    • Obscurati Publishing
Re: (erzähl mir von ) 42 Guns
« Antwort #5 am: 2.11.2019 | 01:06 »
Hier ist der tatsächliche deutsche Klappentext:
Zitat
42 GUNS ist ein von Stephen Kings Der-Dunkle-Turm-Zyklus inspiriertes Spiel, das euch die Geschichte einer Kompanie von Revolverhelden erzählen lässt, die sich der Queste verschrieben haben, dem Königreich Cydonia wieder zu seinem altem Glanz zu verhelfen. Das Spiel verwendet eine würfellose Variante von Powered by the Apocalypse und bietet eine Mischung aus Wildem Westen, Artussage und den Horror- und Science-Fiction-Elementen der New-Weird-Literatur. Zum Spielen werden 3–5 Spieler sowie für jeden Spieler einige Spielmarker in unterschiedlichen Farben benötigt. Weitere Vorbereitung ist nicht erforderlich.