Autor Thema: Idee zur Idee "Wenn ein einzelner Charakter die Weltherrschaft haben Will"  (Gelesen 163 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Erbschwein

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Username: Erbschwein
Ich möchte Mal gerne eine Frage stellen.

Wenn ein einzelner Charakter die Weltherrschaft haben Will, ist aber alleine. Wie Könnte er es Erreichen und mit welchen Mitteln?

Danke für die Kopfschmerzen, Ideen und Danke für Beiträge!

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.701
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Ich möchte Mal gerne eine Frage stellen.

Wenn ein einzelner Charakter die Weltherrschaft haben Will, ist aber alleine. Wie Könnte er es Erreichen und mit welchen Mitteln?

Danke für die Kopfschmerzen, Ideen und Danke für Beiträge!
Siehe:
- Raistlin Majere
- Cyric
Dungeon World  Schwarze Schuppen - Spielbericht
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.433
  • Username: nobody@home
Weltweite Gedankenüberwachung und -kontrolle wäre so ziemlich das einzige, was mir spontan einfällt und halbwegs zuverlässig klingt -- und zwar möglichst mit einer Methode, die nicht die konstante Aufmerksamkeit unseres Möchtegern-Alleinherrschers erfordert, denn erstens kann schon die reine Planungs- und Koordinationsarbeit niemand außer vielleicht einem Supercomputer mit nur einem Gehirn stemmen, und zweitens kann eine Weltherrschaft, die dummerweise schon wieder endet, sobald under Gedankenfuzzi zum ersten Mal schlafen (oder im Computerfall mal für eine Weile offline) geht und also nicht mehr aufpassen kann, auch nicht des Ehrgeizes letzter Schluß sein.

Offline Erbschwein

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Username: Erbschwein
Bildpunktelanze Danke für Deinen Beitrag. Ist Richtig. … aber nicht worauf Ich Hinaus wollte.

nobody@home: Danke auch für Deinen Beitrag. Find Ich (N)icht Schlecht.

editiert: (N)
« Letzte Änderung: 8.11.2019 | 19:53 von Erbschwein »

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.400
  • Username: Megavolt
Das Wort "Charakter" bedeutet im Deutschen nicht das, was ihr denkt, stattdessen bedeutet es "Persönlichkeitsdisposition". Eine einzelne Persönlichkeitsdisposition ist, genauso wie z.B. der Geschmack einer Limo, ungeeignet für die Weltherrschaft. Aber was rede ich da. Der Mahnende gilt nichts im eigenen Land. Irgendwann ziehe ich mich auf einen abgelegenen Landsitz zurück und grolle dort einfach bis ans Ende meiner Tage unbemerkt vor mich hin.

Für den erfolgreichen Griff nach der Weltherrschaft gibt es historische Vorlagen. Vergleichsweise wenig umstritten sind Alexander der Große, Caesar und Napoleon. Napoleon hat diesen Ansatz sogar selbst durchgezogen, seine weltherrschaftlichen Ambitionen referenzieren Caesar oft direkt und absichtsvoll, er hat für seine eigene Weltherrschaft also quasi tasächlich eine historische Vorlage bemüht.

Offline Erbschwein

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Username: Erbschwein
Hallo Megavolt Danke auch für Deinen Beitrag. Aber darauf wollte Ich nicht Hinaus.

Offline phant

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 93
  • Username: Erik
Also Charakter ganz allein, ohne Gefolgsleute???
Er baut die ultimative Waffe, die alle anderen töten kann, ihn verschont, und droht damit!?
besser:
Er mischt das ultimative Parfüm und trägt es auf....

Offline Erbschwein

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Username: Erbschwein
Danke phant für Deinen Beitrag. Guter Beitrag Parfüm.

Parfüm ist ein Guter Begriff das ich Glaube das Ich das Thema Mal Schließe.

Danke an Alle.

LG
erbschwein

-Geschlossen-