Autor Thema: Wiederaufnahme meines uralten Projektes  (Gelesen 593 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.945
  • Username: Gunthar
Wiederaufnahme meines uralten Projektes
« am: 23.03.2020 | 17:09 »
Ich werde mein uraltes Projekt, da ich die Daten wiederhabe, wieder aufnehmen.

Das System geht in Richtung Science-Fantasy, bei dem ein (Low-Tech)Fantasy-Planet samt Einwohner sich gegen eine Near-Sci-Fi-Invasion wehren. Die Spieler spielen Fantasy-Charaktere und können sich aber durch Beute mit Sci-Fi Gerätschaften eindecken. Das Probensystem bin ich am Überarbeiten, um das System zu vereinfachen und zu synchronisieren. Das heisst, alle Proben jeglicher Art laufen identisch ab.

Folgende Probensysteme stehen in der Testumgebung:

1.) 1W12+Attribut (-3 bis +3)+Fertigkeit (-3 bis +8)+Gegenstände (-2 bis +2) gegen 1W12+SG oder gegen den Wurf des Gegners. Der höhere Wert gewinnt und das Potenzial ist höherer Wert - niedrigerer Wert = Effekt.
2.) Eine modifizierte TRiAS-Engine. (1W12 statt 1W10 und die 12 gilt als Joker). Hier gilt, die höhere Erfolgsstufe gewinnt. Vorteil hier ist, dass ich ein praktisch pfannenfertiges RPG übernehmen und das anpassen könnte. Witzigerweise hatte ich für die erste Version mal ein ähnliches System überlegt gehabt. (Danke @Mentor)
3.) Ein W4-Poolsystem. Max 7 (normalerweise 1 bis 5) Würfel kommen zum Einsatz. Keine Attribute, sondern nur Fertigkeiten (0 bis 5 Würfel). Jede 4 ist ein Erfolg. Gegenstände geben 1 bis 6 Pips, die zum Erreichen von 4ern benutzt werden können. Anzahl Erfolge werden gewertet. Wer mehr Erfolge hat, gewinnt.
4.) 2WS (S=Schulwürfel => 0 - 10 und Joker)+Attribut+Fertigkeit. Joker hat Spezialeffekt. Wäre von all den genannten Systemen das komplizierteste.
Vorteile der Systeme 1 bis 3 ist, dass der Wurf auch gleich der Effekt ist. Das heisst, es muss nicht mehr separat weitere Effekte (zB Waffenschaden) gewürfelt werden.

Weiss aber noch nicht recht, welches System ich nutzen soll.

Götter gibt es keine auf dem Planeten und doch ist eine intelligente Entität vorhanden, die über den Planeten und dessen Monde wacht und auch ab und zu eingreift.
An Technologie haben einige Rassen Zugang zur Dampftechnologie, während andere Rassen Zugang zur Arkantechnologie (wir würden Elektrizität dazu sagen, doch es hat da noch Abweichungen dabei) haben. Weitere Rassen haben Magietechnologie zur Verfügung.

Edit: Beim ersten System noch die Gegenstände hinzugenommen.
« Letzte Änderung: 23.03.2020 | 22:37 von Gunthar »

Offline Oasenseppel

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Username: Oasenseppel
Re: Wiederaufnahme meines uralten Projektes
« Antwort #1 am: 23.03.2020 | 18:10 »
Klingt interessant, bin gespannt was da noch kommt

Offline Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.945
  • Username: Gunthar
Re: Wiederaufnahme meines uralten Projektes
« Antwort #2 am: 23.03.2020 | 18:16 »
Was nicht gesagt wurde: Keine Klassen. Jeder kann alles lernen. Magiesystem beruht auf 18 Tengals (etwas zwischen Schule und Elemente). Modulares Magiesystem. Statt 1000 Sprüchen mit verschiedenen Namen, die irgendwie ähnlich funktionieren, baut man sich die Sprüche jedesmal aus 4 Modulen (Tengal, Effekt, Reichweite und Schablone) zusammen. Das hat zum Beispiel zur Folge, dass Gebietszauber immer schwächer sind als Einzelzielzauber.

Offline fivebucks

  • Adventurer
  • ****
  • http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Ffc
  • Beiträge: 539
  • Username: fivebucks
Re: Wiederaufnahme meines uralten Projektes
« Antwort #3 am: 23.03.2020 | 18:29 »
Was ist denn ein Schulwürfel?

Offline Fulko Aktienindex

  • Experienced
  • ***
  • Das Schlimmste ist wenn das Bier alle ist.
  • Beiträge: 239
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fulko Aktienindex
Re: Wiederaufnahme meines uralten Projektes
« Antwort #4 am: 23.03.2020 | 20:01 »
Ich bekunde Interesse und abonniere das mal.
Kommentarlos flog die Katze an mir vorbei.
(Uschi Busemann)

Offline Xugro

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 51
  • Username: Xugro
Re: Wiederaufnahme meines uralten Projektes
« Antwort #5 am: 23.03.2020 | 20:01 »
Ein Schulwürfel hat 12 Seiten: die Zahlen null bis zehn sowie einen Joker.

Offline Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.945
  • Username: Gunthar
Re: Wiederaufnahme meines uralten Projektes
« Antwort #6 am: 23.03.2020 | 22:34 »
Was ist denn ein Schulwürfel?
Stand eigentlich gleich dahinter beschrieben:
Ein Schulwürfel hat 12 Seiten: die Zahlen null bis zehn sowie einen Joker.
Danke.

Offline Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.945
  • Username: Gunthar
Re: Wiederaufnahme meines uralten Projektes
« Antwort #7 am: 24.03.2020 | 23:53 »
Beim 1. System überlege ich für die Fertigkeiten eine -6 bis +6 Skala.
Mit den Attributen und den Gegenständen gäbe das eine Skala von -11 bis +11. Der Grund SG wäre die 0. Ein durchschnittlicher und ausgelernter SC mit guten Gegenständen hätte einen Wert von 0. Er würfelt dann mit seinem W12+0 gegen den 1W12+SG 0.

Offline Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.945
  • Username: Gunthar
Re: Wiederaufnahme meines uralten Projektes
« Antwort #8 am: 29.03.2020 | 16:51 »
Bei einer Wurf einer 1 oder 12 denke ich dabei, die Skala durch einen 1W4-1 Wurf noch etwas zu erweitern. Bei der 1 wird das abgezogen, bei einer 12 dazuaddiert. Wurfresultate von -2 bis +15 wären so möglich. So kann auch ein Anfänger gegen einen Profi einen Glückstreffer landen oder ein Profi gegen einen Anfänger versagen.

Offline Gunthar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.945
  • Username: Gunthar
Re: Wiederaufnahme meines uralten Projektes
« Antwort #9 am: 21.05.2020 | 21:26 »
Ich werde dieses und das andere Projekt zusammenlegen. Das Ziel ist ein leichtes Rollenspiel. Offen ist noch, ob ich auch Attribute (Körper, Geist und Seele) einsetzen soll.

Bis jetzt gibt es diese Fertigkeiten.

Athletik ist alles Körperliche wie Kraftakte, Ausdauer, Langstreckenlauf, Strapazierendes usw.
Aura ist für das Erkennen der Aura, der Aurastärke und für das Aufladen von Manasteinen zuständig. (Regeneration von Mana könnte auch über dieses Attribut gehen).
Botanik betrifft alles, was mit Landwirtschaft und Pflanzlichem zu tun hat. Aussaat, Verarbeitung von Pflanzen usw.
Charisma betrifft alles Zwischenmenschliche wie Handeln, Besprechungen, Betören, Überreden usw.
Disziplin deckt die Selbstbeherrschung, den bestimmten Umgang (Moral) mit anderen, Mut usw.
Elektrik dient dem Umgang mit elektrischen Geräten und Installationen.
Fernkampf befähigt das Benutzen von Fernwaffen aller Art.
Gebäudetechnik befähigt den Bau von Gebäuden und deren technischen Ausrüstung.
Geschicklichkeit betrifft alles was mit Bewegung und Fingerfertigkeit zu tun hat: Ausweichen oder Schmuck herstellen usw.
Heilmagie betrifft alle Heilungen, defensive Magie und magische Stärkungen.
Mechanik betrifft die Konstruktion, Manipulation, Benutzung und Reparatur von Gerätschaften verschiedener Arten.
Nahkampf befähigt den Umgang mit Nahkampfwaffen und waffenloser Kampf.
Offensive Magie betrifft alle offensiven Sprüche und Schwächungen.
Psionik ist die Gedankenkraft und wird auch für das Versenden von Mentalnachrichten benutzt.
Resistenzen betrifft die Abwehr von allerlei Negativen wie Krankheiten, Gifte usw. Schützt jedoch nicht gegen Magie.
Wissen ist alles was auf Intelligenz basiert. Rätsel lösen, taktische Überlegungen, Planen usw.
Wahrnehmung hilft versteckte Sachen wahrzunehmen oder Spuren zu suchen.
Zoologie ist der Umgang mit Tieren, Reiten, Schlachten usw.

Dazu sollen noch Alchemie (Erstellen von Substanzen, Tränken und Medikamenten) und Medizin (Behandlung von Krankheiten und anderen körperlichen Zuständen) kommen.

Die meisten Fertigkeiten sollen in 5 Techlevel (T0 bis T4) daher kommen. (ZB: die beiden Magiefertigkeiten werden keine T-Einteilung erhalten, weil sich das in allen Techlevel nicht ändern wird.
T0 bedeutet, dass der Betreffende nur das Zeug benutzt, das die Natur liefert. (Jagd, pflanzliches nur wenn verfügbar, höchstens rudimentäre Landwirtschaft, kaum oder keine Metalle, keine Metallrüstungen, keine einfachen Geräte, nur Holzhütten.)
T1 bedeutet Mittelalterniveau (Metallwaffen und -rüstungen, Landwirtschaft, Steinhäuser)
T2 bedeutet Frühindustrialisierung (Dampftech, Einzelschusswaffen, einfache Elektrotech, komplexere mechanische Apparate und Geräte)
T3 enspricht etwa dem heutigen Technologielevel
T4 entspricht einem nahen Sci-Fi Niveau (Cybertech, Phaser, Laserwaffen, Raumschiffe)

Alle Rassen auf dem Planeten starten mit einer Techstufe zwischen 0 und 2. Können aber T3 und T4 Sachen von den Eindringlingen erbeuten oder durch das Finden von uralten Artefakte erhalten.