Autor Thema: [13th Age] Konversion von Curse of Strahd  (Gelesen 1065 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Uthoroc

  • Experienced
  • ***
  • Making Maps for A Living
  • Beiträge: 278
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uthoroc
    • Maps & More
[13th Age] Konversion von Curse of Strahd
« am: 5.05.2020 | 10:28 »
Ich bin ja ein alter Ravenloft-Fan und habe mir vor einer Weile auch das neue Curse of Strahd in den Schrank gestellt, auch wenn ich 5E weder spiele noch besitze. Im Zuge von Corona und verstärkter Online-Spielrunden ist es jetzt ein Kandidat für die Bespielung und ich überlege, wie ich es leiten würde. Natürlich kam die Idee auf, es per 13th Age umzusetzen.

Hat hier jemand mit damit Erfahrungen gemacht? Ich würde hier mal Ideen sammeln, um es für mich selbst durch zu denken und vielleicht auch anderen Anregungen zu geben.

Ravenloft ist ja eine Art extra-dimensionales Setting, das sich leicht an beliebige andere Settings anschließen lässt. Der Übergang vom Drachenreich oder anderen Settings sollte also kein grundsätzliches Problem sein. Wenn ich Ravenloft etwas stärker in das Setting einbauen wollte, könnte ich mir vorstellen, dass Strahd ein ehemaliges Icon aus vergangenen Zeitaltern ist: Der Erzvampir, der ein Zeitalter lang dem Leichenkönig die Herrschaft über den Untod streitig machte.

Bei 13th Age sind natürlich die Icons immer ein Grundbaustein eines Settings und die Standardikonen lassen sich nicht so einfach in Ravenloft integrieren. Ich könnte mir vorstellen, für einen CoS-Kampagne, die Auswahl an relevanten Ikonen einzuschränken. Entweder würde ich schon bei der Charaktererschaffung jedem Spieler ans Herz legen, eine negative Beziehung auf den Vampire Lord zu setzen, oder beim Übergang nach Ravenloft eine bestehende Beziehung durch eine solche zu ersetzen.

Wenn ich mir eine 7-Icons Kampagne vornehme, könnte ich die folgenden passend für Ravenloft vorstellen:

1. Der Erzvampir (Strahd höchstselbst)
2. Der Leichenkönig bemüht sich entweder Strahd in seine Dienste zu zwingen, oder den alten verhassten Feind endgültig zu beseitigen. Könnte ein unbequemer Verbündeter der Helden sein.
3. Die Priesterin - ist die offensichtliche, "gute" Antagonistin von Strahd, die seinem Unleben ein Ende bereiten will.
4. Der Schattenprinzsucht nach diversen mächtigen Artefakten, die sich in Strahds Besitz befinden. Unter den Vistani befinden sich sicherlich einige seiner Agenten.
5. Der Einfluss des Goldenen Drachen ist schwach in Ravenloft, aber Sergei von Zarovich was einst, einer seiner Paladine. Die Träume des Goldenen versuchen immer noch, diesen Diener aus dem Traumgespinst Ravenloft zu befreien.
5. Die Hochdruidin will die entführten Lande von Barovia wieder in den Lauf der Natur zurückführen und all die verlorene Lebenskraft zurückgewinnen, was dabei mit den Seelen der Bewohner geschieht ist zweitrangig.
6. Der Erzmagier ist besorgt, weil die Präsenz der Domäne Ravenloft seine Schutzzauber belastet und verzerrt. In irgendeiner Form muss eine Lösung dafür gefunden werden.
7. Nichts würde der Diabolistin besser gefallen, als der Einfall eines neuen (alten) mächtigen Untoten in die Ordnung des Drachenreiches, der auch noch ihren alten Rivalen den Leichenkönig schwächen würde. Wie kann man die Grenzen Ravenlofts zusammenbrechen lassen, ohne Strahd selbst zu zerstören?

Soweit erstmal. Mal schauen, wann ich dazu komme, mir den Ravenloft-Einsteiger The Death House mal anzuschauen, wie man ein spezifisches Szenario konvertiert.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.751
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [13th Age] Konversion von Curse of Strahd
« Antwort #1 am: 5.05.2020 | 14:29 »
 :d
Ich les da mal mit. 13th Age hat Regeln, die ganz cool ausschauen und mit denen ich vielleicht mal noch was machen will.
5E bietet immer mal wieder was Schönes (wie CoS), aber ich find die Regeln einfach nicht gut.
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

Offline McMolle

  • 2-Millionen-Dollar-Mann
  • Adventurer
  • ****
  • Schottischer Inquisitor
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McMolle
Re: [13th Age] Konversion von Curse of Strahd
« Antwort #2 am: 5.05.2020 | 16:37 »
 ;D Das hatte ich mir tatsächlich auch mal überlegt, wobei ich mir die 1:1-Konvertierung der Gegner (und Strahd höchstselbst) mit am meisten Kopfzerbrechen bereitet haben.

Es gab aber schon mal ein paar Ansätze dazu, z.B. hier.

Evtl. wäre auch Nocturne mal einen Blick wert, das ist sehr von Ravenloft... inspiriert  ;)
NOBODY expects the scottish inquisition!

Tremble and fear, McMolle is here!

Offline Uthoroc

  • Experienced
  • ***
  • Making Maps for A Living
  • Beiträge: 278
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uthoroc
    • Maps & More
Re: [13th Age] Konversion von Curse of Strahd
« Antwort #3 am: 5.05.2020 | 18:40 »
Ein paar erste Gedanken zu "Death House". Achtung Spoiler!

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Offline McMolle

  • 2-Millionen-Dollar-Mann
  • Adventurer
  • ****
  • Schottischer Inquisitor
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McMolle
Re: [13th Age] Konversion von Curse of Strahd
« Antwort #4 am: 5.05.2020 | 20:39 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
NOBODY expects the scottish inquisition!

Tremble and fear, McMolle is here!

Offline Uthoroc

  • Experienced
  • ***
  • Making Maps for A Living
  • Beiträge: 278
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uthoroc
    • Maps & More
Re: [13th Age] Konversion von Curse of Strahd
« Antwort #5 am: 5.05.2020 | 21:01 »
Gute Idee, aber auf die Defenses würfelt man ja selber nicht. Entweder ein mentaler Angriff gegen die MD wäre angemessen, ein Rettungswurf, oder ein Skill-Check (Weisheit?)
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Offline McMolle

  • 2-Millionen-Dollar-Mann
  • Adventurer
  • ****
  • Schottischer Inquisitor
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McMolle
Re: [13th Age] Konversion von Curse of Strahd
« Antwort #6 am: 5.05.2020 | 21:47 »
Gute Idee, aber auf die Defenses würfelt man ja selber nicht. Entweder ein mentaler Angriff gegen die MD wäre angemessen, ein Rettungswurf, oder ein Skill-Check (Weisheit?)

Guter Punkt (und ich meinte natürlich MD, nicht PD  ::)). Würde ich dann tatsächlich als mentalen Angriff abhandeln.
NOBODY expects the scottish inquisition!

Tremble and fear, McMolle is here!

Offline Uthoroc

  • Experienced
  • ***
  • Making Maps for A Living
  • Beiträge: 278
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uthoroc
    • Maps & More
Re: [13th Age] Konversion von Curse of Strahd
« Antwort #7 am: 10.05.2020 | 18:58 »
So, ich habe mal ein paar Gedanken und Konversionen für den ersten Teil des Abenteuers "Death House" zu Papier gebracht (Link zum Google Doc).

Ich wäre besonders an Feedback to meinem ersten Kampf interessiert. Ich habe ihn noch nicht testen können, aber was meint ihr aus eurer Erfahrung, hört sich das plausibel n?

Room 11: First Combat Encounter: The Armor and the Maid

The Nursemaid’s Spectre
Size/Strength Normal; Level 3; Role Spoiler; Type Undead
Initiative +8
Vulnerability: Holy
R: Wailing Scream +6 vs MD; 6 negative energy damage to all in hearing range (once per combat)
   - Premonition of Death (natural 16)+: Anybody hit suffers fear, until easy save (6+)
Icy Skeletal Fingers +8 vs PD; 10 negative energy damage
   - Just passing through (natural even roll): The spectre immediately disengages (no attack of opportunity) and vanishes through next the wall (if any). OCs can only attack within the next 5 initiative steps
Ghostly: This creature has resist damage 14+ to all damage except holy damage. A ghost can move through solid objects, but can’t end its turn inside them.
Flight: The spectre can fly.
AC 17, PD 19, MD 13
HP 40

The Animated Armor
Size/Strength Normal; Level 2, Role Blocker, Type Construct
Initiative +4
Clumsy Sword Strike +6 vs AC; 8 damage
   - Bash (natural 16+): Target must make normal save (11+) to not disengage and lose their footing, possibly tumbling down the stairs (GM decision, make DEX skill check to avoid environment damage). Lose 5 steps of initiative.
Animated metal: Immune to fear and ongoing damage effects (except acid)
AC 18, PD 12, MD 16
HP 36

For 3-4 characters, use 1 animated armor, for 5-6 add a second.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr

Offline McMolle

  • 2-Millionen-Dollar-Mann
  • Adventurer
  • ****
  • Schottischer Inquisitor
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: McMolle
Re: [13th Age] Konversion von Curse of Strahd
« Antwort #8 am: 16.05.2020 | 21:25 »
Liest sich für mich sehr rund. Der Kampf sollte auch gut machbar sein  :d
NOBODY expects the scottish inquisition!

Tremble and fear, McMolle is here!