Autor Thema: Moderne Spieletrends - nur Dark und Gonzo auf weiter Flur??  (Gelesen 523 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AustinGreyson

  • Gast
Mir ist 2019 etwas aufgefallen bzw. wollte ich mal nachfragen, ob dieser Eindruck richtig ist:

Es gibt derzeit zwei vorherrschende Trends bei Rollenspielen, die sich auch teilweise überkreuzen:
1.) Die Settings sind dark. Es überwiegen Horror, Dystopian oder Dark Fantasy. Es passieren schreckliche Dinge und die SCs sind nicht gerade die Guten, sondern eher Leute, die in einer schlimmen Welt bestehen müssen.
2.) Die Settings versuchen besonders kreativ zu sein, indem sie auch viele verschiedene Dinge durcheinanderwerfen.

Abgesehen von den Platzhirschen DSA, DnD und Star Wars gibt es kaum aktuelle Spiele mit positiven Settings, die auch halbwegs traditionell bleiben.

Ist der Eindruck richtig oder falsch?

Offline Tsuyoshi Hamato

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: GH_VVizard
Re: Moderne Spieletrends - nur Dark und Gonzo auf weiter Flur??
« Antwort #1 am: 13.05.2020 | 12:39 »
Also meine subjektive Wahrnehmung ist da ähnlich.

Nur dass die SCs nicht gerade die Guten oder eben doch die Guten sind, ist glaube ich eher von Spielgruppe zu Spielgruppe unterschiedlich. Man kann auch in einer bösen Welt, je nach Interpretation der Welt durch die SL - deshalb von Spielgruppe zu Spielgruppe unterschiedlich - gute Charaktere spielen.

Allerdings ist die Frage, ob "traditionelle Fantasy" nicht grundsätzlich bis zu einem gewissen Grad "dark" ist bzw. schon immer war. Ich denke da an Herrn der Ringe (das Große Böse erwacht und überschattet die Welt. Die Ästhetik des Ersten HdR-Zeichentrickfilms war auch sehr düster), Conan (die Welt ist anarchisch, vorzeitlich "noch" im Arsch) oder auch Tad Williams (das Große Böse erwacht und überschattet die Welt) bzw. das Horrorelement gibt es auch in Star Wars (Todesstern, Darth Vader, ...).

« Letzte Änderung: 13.05.2020 | 12:42 von Tsuyoshi Hamato »

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.040
  • Username: Tegres
Re: Moderne Spieletrends - nur Dark und Gonzo auf weiter Flur??
« Antwort #2 am: 13.05.2020 | 12:41 »
Der Threadersteller ist mutmaßlich ein Bot, denn der exakt selbe Thread mit dem exakt selben ersten Beitrag wurde im Dezember bereits von Ludovico erstellt. Ich hab den Beitrag bereits gemeldet.

https://www.tanelorn.net/index.php/topic,113524.msg134827501.html#msg134827501
« Letzte Änderung: 13.05.2020 | 12:44 von Tegres »
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

[Biete] D&D5 und Weiteres

Offline Tsuyoshi Hamato

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: GH_VVizard
Re: Moderne Spieletrends - nur Dark und Gonzo auf weiter Flur??
« Antwort #3 am: 13.05.2020 | 12:43 »
Krass oO

Offline Sir Mythos

  • der ungehörte Anklopfer
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 18.341
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: Moderne Spieletrends - nur Dark und Gonzo auf weiter Flur??
« Antwort #4 am: 13.05.2020 | 14:45 »
Ich mache hier zur Prüfung erstmal zu.
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 11.736
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Moderne Spieletrends - nur Dark und Gonzo auf weiter Flur??
« Antwort #5 am: 13.05.2020 | 15:40 »
Der Benutzer ist gebannt. Von der gleichen IP gibt es einen anderen Account, der am Tag nach dem Post seinen Beitrag in Spam umgewandelt hat. Das sollte hier wohl auch folgen.

Wenn ihr bedarf seht, dass Thema weiter zu diskutieren, möchte ich darum bitten, ein neues Thema zu starten.


« Letzte Änderung: 13.05.2020 | 15:43 von Blechpirat »