Autor Thema: Hardware-Tipps für PC-Upgrade  (Gelesen 426 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Enrico Pallazzo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 704
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tevanol
Hardware-Tipps für PC-Upgrade
« am: 12.06.2020 | 09:32 »
Hallo zusammen,

ich würde gerne meinen 5 Jahre alten Desktop-Spiele-PC etwas aufrüsten. Denke und hoffe, dass man aus dem nochwas rausholen kann und nicht in Richtung Komplett-Neu denken muss.
Da mein Hardware-Wissen ziemlich in die Jahre gekommen ist, könnt ihr vielleicht weiterhelfen und ein paar Tips geben. :)

Mein System aktuell:
Prozessor: Intel® Core i7-6700K 4x 4000 MHz
Prozessorkühler: Silent-Kühler für Sockel 1155/1151/1150
Mainboard (1151): ASUS Z170-P, Sockel 1151, Intel® Z170 Chipsatz
Arbeitsspeicher: 16384 MB DDR4-RAM, 2400 MHz, Kingston HyperX FURY Black Series
1. M.2 PCIe Festplatte: 250 GB SSD Samsung 850 Evo (540 MB/s | 500 MB/s)
2. Festplatte: 1000 GB, Seagate®/Toshiba/WD®, SATA
Grafik: ASUS STRIX-GTX970-DC2OC-4GD5, GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort
Netzteil: 600 Watt be quiet!

Könnte mir mehr Arbeitsspeicher und eine neue GraKa schon weiterhelfen?

Vielen Dank schon einmal!

It's the ship that made the Kessel Run in less than twelve parsecs
-
Ve vant ze money, Lebowski.
-
Hey! It's Enrico Pallazzo!

Offline Zorni

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zorni
    • PnPnews.de
Re: Hardware-Tipps für PC-Upgrade
« Antwort #1 am: 12.06.2020 | 09:45 »
Alles eine Frage des Budgets :)
Ich glaube nicht, das dir ein RAM Upgrade spürbar weiterhelfen wird.

Die Grafikkarte ist meh. 3.5GB Ram sind mit aktuellen Spielen schnell überfordert.

Die CPU ist auch nichts mehr. Ich würde dazu raten, dir mal ein Ryzen Upgrade Kit anzusehen. Wenn du nicht gleich alles inkl GraKa kaufen kannst oder möchtest, wäre das ein guter erster Schritt und später dann mal die Grafikkarte gegen eine aktuellere wechseln.
https://PnPwiki.de - Mach mit!

https://PnPnews.de - Neuigkeiten aus der Welt der Rollenspiele

Online Duck

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.273
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Delurion
Re: Hardware-Tipps für PC-Upgrade
« Antwort #2 am: 12.06.2020 | 10:51 »
Für mich stellt sich zuerst die Frage: Wo limitiert dich der PC? Was würdest du gern mit dem Rechner machen, was er aktuell nicht kann? Aufrüsten "ins Blaue" ist keine besonders gute Idee.
A dungeon crawl is just a badly planned heist.
Tischrollenspiel ist der Marxismus der Unterhaltung.

Online Enrico Pallazzo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 704
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tevanol
Re: Hardware-Tipps für PC-Upgrade
« Antwort #3 am: 12.06.2020 | 11:12 »
Danke schon mal für die Tipps. Da komme ich später nochmal in Ruhe mit Rückfragen drauf zurück.

Zu Ducks Frage, ich merke, wie der Rechner bei bestimmten Spielen (jetzt nichts Hyper-Duper-Grafik, sondern z.B. Cities Skylines) an seine Grenzen kommt. Ladezeiten, Grafikqualität.
Da hab ich grundsätzlich einfach gerne wieder etwas zukunftsfähigeres.
It's the ship that made the Kessel Run in less than twelve parsecs
-
Ve vant ze money, Lebowski.
-
Hey! It's Enrico Pallazzo!

Offline Zorni

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zorni
    • PnPnews.de
Re: Hardware-Tipps für PC-Upgrade
« Antwort #4 am: 12.06.2020 | 11:22 »
Wie gesagt. alles steht und fällt mi deinem Budget. Nenn mal eine grobe Hausnummer, dann suche ich dir gerne mal entsprechend Upgrades für den Rechner raus.
https://PnPwiki.de - Mach mit!

https://PnPnews.de - Neuigkeiten aus der Welt der Rollenspiele

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.090
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Hardware-Tipps für PC-Upgrade
« Antwort #5 am: 12.06.2020 | 11:39 »
Tausch zu erst die Grafikkarte aus, die ist das bei weitem schwächste Element.
Die CPU ist nicht geil, sollte aber bei vielem noch ausreichend sein.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Online Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.685
  • Username: Gunthar
Re: Hardware-Tipps für PC-Upgrade
« Antwort #6 am: 12.06.2020 | 11:49 »
Meine aktuelle Kiste ist langsamer und dennoch geht alles recht gut. Als Bremsfaktor würde ich die Festplatte und die Grafikkarte einstufen. Nimm eine 1660Ti, damit das auf die CPU passt. Die 1 TB Festplatte durch eine SSD ersetzen.