Autor Thema: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht  (Gelesen 1848 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.503
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« am: 13.06.2020 | 11:08 »
Meine alte Grafikkarte ist inzwischen 10 Jahre alt und hat schon bei mittelalten Strategiespielen Probleme, deshalb will ich mich auf dem Gebrauchtmarkt nach einem Ersatz umschauen. Was können mir denn die hiesigen Hardware-Experten empfehlen? Mein System:
Hauptprozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU    Q8300  @ 2.50GHz
Hauptspeicher: 6 GB

Ersetzt werden soll eine Radeon HD 5450 mit einem halben GB Grafikspeicher.  :) Niedrige Lautstärke und Energieverbrauch ist mir tendenziell wichtiger als krasse Grafikleistung.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #1 am: 13.06.2020 | 11:19 »
Brauchst du irgendwelche bestimmten Anschlüsse? Oder nimmt dein Monitor HDMI?

Einfach mal ins Blaue geschossen, weil vieles abgedeckt: Sapphire Pulse Radeon RX550 4G

Eine Standard-RX550 mit 4GB Speicher, allen üblichen Ports (DVI, HDMI, DisplayPort) und einer 0dB Zero-Fan-Option (Lüfter schaltet bei geringer Last ab). Für knapp 90 Euro bei Amazon, notebookbilliger und Cyberport. Ist zwar ein Modell, das auch schon wieder 3 Jahre alt ist, müsste aber noch einiges reißen. (Läuft ohne zusätzliche Stromversorgung)

Die nächste neuere GraKa in der Liste wäre dann die Sapphire Pulse Radeon RX5500 XT 4G. Die ist von Dezember letzten Jahres und hat ähnliche Eckdaten, aber eben eine neuere GPU (2 Generationen neuer), schnelleren Speicher und das neuere PCIe-Protokoll. Außerdem mehr Recheneinheiten/Shader (2,5 mal so viele) und einen GPU-Basistakt, der über dem Boot der anderen Grafikkarte liegt. Die Grafik-Rechenleistung laut Benchmark soll ca. 5x so hoch sein. Kostet dann aber auch 150 Euro. (Braucht einmal einen 8 Pin-Stromstecker)
« Letzte Änderung: 13.06.2020 | 11:34 von Flamebeard »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Duck

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.273
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Delurion
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #2 am: 13.06.2020 | 11:23 »
Welche Leistung liefert denn dein Netzteil? Die Konfiguration sieht mir nach OEM aus, und da krankt es häufig am Netzteil. Im Zweifel einfach ein Foto von dem Sticker an der Seite hochladen.
A dungeon crawl is just a badly planned heist.
Tischrollenspiel ist der Marxismus der Unterhaltung.

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.090
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #3 am: 13.06.2020 | 11:29 »
Wichtig wäre auch noch, ob dein Netzteil überhaupt einen 6/8 Pin Stecker für GPUs hat.
Falls nein bist du auf Karten beschränkt die sich ausschließlich via PCIe-Port mit Saft versorgen lassen.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #4 am: 13.06.2020 | 11:39 »
Welche Leistung liefert denn dein Netzteil? Die Konfiguration sieht mir nach OEM aus, und da krankt es häufig am Netzteil. Im Zweifel einfach ein Foto von dem Sticker an der Seite hochladen.

Da die neueren GraKas und Prozessoren nicht mehr so stromhungrig sind, passt das meistens. So lange ein Netzteil mit 400-500 Watt drin ist, befeuert das so ziemlich alles, was da reingeschraubt wird. Aber bitte dran denken: Die Nennaufnahme der Komponenten sollte ca. 50% der Nennleistung des Netzteils nicht wirklich übersteigen. Also bei einem 500W-Netzteil dann 250W+/- an Komponenten. Langt für 'ne RX5500 und einen Ryzen 5 3600 plus Laufwerke locker. (130W GraKa+65W CPU+50W für SSDs und Gruschd)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.683
  • Username: Gunthar
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #5 am: 13.06.2020 | 11:47 »
Eine GF1050 Ti hat 4 GB Ram und läuft ohne Zusatzstecker. Dürfte die schnellste Karte ohne Zusatzstecker sein, die es noch gibt.

Offline knörzbot

  • Mr. SCIENCE!
  • Famous Hero
  • ******
  • "... die schiessen nur mit W6..."
  • Beiträge: 3.147
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: knörzbot
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #6 am: 13.06.2020 | 11:51 »
Ich habe noch meine alte geforce 770gtx. Die würde ich dir für lau überlassen, wenn du wilst. Ist auch nicht mehr die jüngste aber deutlich leistungsfähiger als deine aktuelle.

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.503
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #7 am: 13.06.2020 | 12:03 »
Hm. Das Netzteil liefert 250 W.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline knörzbot

  • Mr. SCIENCE!
  • Famous Hero
  • ******
  • "... die schiessen nur mit W6..."
  • Beiträge: 3.147
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: knörzbot
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #8 am: 13.06.2020 | 12:21 »
Hm. Das Netzteil liefert 250 W.
Oh, ok. Unter Vollast genehmigt sie sich 230W.

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.090
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #9 am: 13.06.2020 | 12:34 »
Netzteile verlieren über die Jahre auch etwas an Leistungsfähigkeit.
Bei der Hardware solltest du ernsthaft n'en Kompletttausch jn Erwägung ziehen.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.683
  • Username: Gunthar
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #10 am: 13.06.2020 | 13:02 »
Hm. Das Netzteil liefert 250 W.
Nimm die erwähnte GF 1050 Ti. Die läuft mit weniger als 75 Watt.

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.087
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #11 am: 13.06.2020 | 15:22 »
Nimm die erwähnte GF 1050 Ti. Die läuft mit weniger als 75 Watt.

Sieht bei der RX550 ähnlich aus, je nach Verbau 50W-75W.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.683
  • Username: Gunthar
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #12 am: 13.06.2020 | 16:16 »
Gemäss Userbenchmark ist die GF 1050 Ti einiges schneller als die RX 550 und ist sogar noch vor der RX 560. Ich habe eine 1050 Ti in meiner kleinen Kiste drin und bin eigentlich überrascht, wie tapfer sich die Karte schlägt.

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 6.239
  • Username: schneeland
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #13 am: 13.06.2020 | 16:19 »
Die GTX 1050 Ti dürfte aber auch noch einen ganzen Tick teurer sein.

Insofern würde ich auch sagen: RX 550 kann man noch reinbauen. Danach würde ich eher eine Komplettaufrüstung anpeilen.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.683
  • Username: Gunthar
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #14 am: 13.06.2020 | 16:43 »
Eine gebrauchte GF 1050Ti dürfte nicht mehr viel teurer sein als eine RX 550. Und er könnte sich die Rundumerneuerung noch eine Weile sparen.

Offline Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 7.215
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #15 am: 13.06.2020 | 16:55 »
Man könnte auch einfach zusätzlich über ein neues Netzteil nachdenken, gerade bei einem so alten könnte ein neues durch besseren Wirkungsgrad bei gleicher Leistung sogar stromsparender sein, und das teuerste Bauteil ist das nun auch nicht.
Suro janai, Katsuro da!

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.090
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #16 am: 14.06.2020 | 00:41 »
Bei der verbauten CPU sind die Geschwindigkeitsunterschiede der beiden Karten vollkommen egal.
Die Kiste dürfte mit jeder Karte der letzten 5 Jahre im CPU-Limit laufen
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 6.239
  • Username: schneeland
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #17 am: 14.06.2020 | 01:08 »
Gerade mal nachgeschaut. In der Tat schmeißt der PC Builds Bottleneck Calculator für fast jede moderne Grafikkarte ein CPU-Limit raus. Die Empfehlung dort ist der Kauf einer HD 7770. Scheint es auf eBay für ungefähr 20€ zu geben.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.503
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #18 am: 14.06.2020 | 10:55 »
Gerade mal nachgeschaut. In der Tat schmeißt der PC Builds Bottleneck Calculator für fast jede moderne Grafikkarte ein CPU-Limit raus. Die Empfehlung dort ist der Kauf einer HD 7770. Scheint es auf eBay für ungefähr 20€ zu geben.
Leider verbraucht die HD 7770 zu viel Strom. Dass alle modernen Grafikkarten bei dem System maßlos überdimensioniert wären ist mir klar, deswegen schau ich ja auch auf dem Gebrauchtmarkt. Ich halte jetzt mal die Augen nach der RX 550 und der GTX 1050TI offen. Danke an alle Hinweisgeber!
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.503
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #19 am: 6.07.2020 | 16:32 »
Ich habe jetzt unverhofft eine abgelegte, passiv gekühlte Geforce GT 1030 bekommen. Damit gewinnt man zwar auch keinen Blumentopf, sie passt aber ins System und ist eine erhebliche Verbesserung zu meiner alten Radeon HD 5450. Das sollte für die nächsten paar Jahre reichen.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.683
  • Username: Gunthar
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #20 am: 7.07.2020 | 11:56 »
Ca. 10 bis 13 mal schneller ist die 1030 schon. Schade, dass Du keine 1050 oder 1050 Ti kriegen konntest. Wäre ca. 32x schneller gewesen.

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.090
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #21 am: 7.07.2020 | 13:34 »
Was ihm bei der verbauten CPU nichts bringt.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #22 am: 7.07.2020 | 14:22 »
Eben. Dieses "x-mal schneller als" ist bei Graka-Vergleichen ohnehin keine gute Hausnummer.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 6.239
  • Username: schneeland
Re: Passende Gebraucht-Grafikkarte gesucht
« Antwort #23 am: 7.07.2020 | 14:24 »
So oder so: schön, dass sich noch was gefunden hat, um den Rechner ein bisschen länger am Leben zu erhalten  :d
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018