Autor Thema: [PF2] Regelfragen und Smalltalk  (Gelesen 13014 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #25 am: 30.06.2020 | 16:46 »
@ Sarakin, Jup, so werde ich das auch halten. Nach mehrmaligem lesen bin ich dann auch darauf gekommen:).
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Luxferre

  • MOINSTER (Gewinner der Moin-anders-schreiben-Challenge)
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #26 am: 30.06.2020 | 16:59 »
Lux' lebenslanger "Abschied von PF" - legendär!  >;D

Ich möchte nicht darüber reden  ;D
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #27 am: 30.06.2020 | 17:06 »
@ Sarakin, Jup, so werde ich das auch halten. Nach mehrmaligem lesen bin ich dann auch darauf gekommen:).

Wobei ich es nach RAW absurd finde, eine ganze Interaktion zu fordern für den Pipifax, die zweite Hand mit an den Griff zu legen.

Ich möchte nicht darüber reden  ;D

Du kannst ja im Untergrund eine PF2-Gruppe aufziehen. Dann erfährt davon niemand.
 ^-^
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Luxferre

  • MOINSTER (Gewinner der Moin-anders-schreiben-Challenge)
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #28 am: 30.06.2020 | 17:10 »
Ehrlich gesagt macht mich das GRW nicht sonderlich an, werde dazu aber beizeiten mehr schreiben  :d
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #29 am: 30.06.2020 | 17:12 »
Ah, sehr gut, du hast es verstanden und gehst den ersten Schritt in Richtung Anonyme PF2ler. Top.
Also, mich macht das GRW ja auch nicht an, da gebe ich dir völlig recht. Knick knack.
 :d
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #30 am: 30.06.2020 | 17:20 »
Ich meinte ja auch was das mit dem beschwören auf sich hat.

Das mit dem Waffengreifen überlege ich mir noch.
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Tie_Key

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 245
  • Username: Tie_Key
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #31 am: 1.07.2020 | 09:43 »
Ehrlich gesagt macht mich das GRW nicht sonderlich an, werde dazu aber beizeiten mehr schreiben  :d
Vollkommen verständlich, vorallem da man auch noch D&D X und PF 1 Mechaniken dabei im Hinterkopf hat.

Ich kann nur empfehlen, es zu spielen. Die Levelgebundene BA ermöglichen ein verdammt gutes Balancing, die Charaktere spielen sich frisch und unterscheiden sich hinreichend und die 3 Action Economy ermöglicht viel.

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #32 am: 1.07.2020 | 09:48 »
Wir hatten letzten Sonntag unsere erste Sitzung und es lief super und mega flüssig.
Mir macht es mittlerweile auch weniger Spaß die Regeln zu lesen (gilt für alle Spiele, egal wie innovativ super dupa viel oder wenig Crunch, narrativ oder eben nicht) den Fluff aber dafür um so mehr.

Solange ich dafür belohnt werde, sprich meine Spieler und ich haben eine gute Zeit und das Spiel läuft, solange tue ich mir das auch weiterhin an 😁
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Luxferre

  • MOINSTER (Gewinner der Moin-anders-schreiben-Challenge)
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #33 am: 1.07.2020 | 14:12 »
Also vom Lesen her bin ich jetzt -Lektüre frisch durch- recht abgetörnt. Es wirkt sehr viel aufgeblähter und komplidingstigter als PF1 inkl. Splatbooks. Die Kernmechanik wurde _gefühlt_ aufgebläht und ich weiß gerade nicht, ob ich das im Spiel wirklich so wahrnehme, wie einige das hier beschreiben. Spätestens, wenn man einige Stufen aufgestiegen ist, scheint es einen mit den dazugekommenen Optionen regelrecht (schönes Wort in diesem Zusammenhang  >;D ) zu erschlagen.
--> it's just not my cup of tea.


Davon ab: fällt das lieblosere Artwork nur mir auf? Ich finde es irgendwie "billiger" - so unfertig, als ob der Künstler das Werk halbfertig abgeliefert hat.


Ich werde eh bei meinem Eigenbau aus RQ/BRP/Legend/etc bleiben und gebe PF2 vielleicht mal eine Chance. Aber eher auf Spielerseite ;)
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #34 am: 12.07.2020 | 10:03 »
So, gestern hatten wir eine Runde PF2. Und natürlich haben sich neue Fragen aufgetan:)

Würdet ihr die Fähigkeit des Schurken den „Überraschungsangriff“ so verstehen, dass er zb. auch 3mal auf einen Gegner einstechen, einschießen kann? Oder denkt ihr eher, dass er nur mehrere Gegner angreifen kann, die bis dato noch nicht vor ihm in der ersten Kampfrunde gehandelt haben?

Gestern ging es bei uns vor allem ums anschleichen und überraschen, was echt ziemlich tricky ist.
Spannend wurde es vor allem, als wir dann überlegten, wie sich die Initiativewürfe dann auch aufs Spielgeschehen ausgewirkt haben. Später habe ich dann nachgelesen, dass die Würfe klar getrennt werden.
Einmal ist es nur die Inni-Reihenfolge, einmal ist es der Fertigkeitswurf gegen den jeweiligen SG.

Der Kämpfer hat sich erst gefreut, dass er er’s ohne Heimlichkeit geschafft hat, an einen Grottenschratt ranzuschleichen und dann nicht mehr so doll, weil er Heimlichkeit statt Wahrnehmung für die Inni nutzen sollte:)
"Da muss man realistisch sein..."

Online Sarakin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 875
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #35 am: 12.07.2020 | 17:12 »
Würdet ihr die Fähigkeit des Schurken den „Überraschungsangriff“ so verstehen, dass er zb. auch 3mal auf einen Gegner einstechen, einschießen kann? Oder denkt ihr eher, dass er nur mehrere Gegner angreifen kann, die bis dato noch nicht vor ihm in der ersten Kampfrunde gehandelt haben?
Klar kann er auch mehrmals auf den gleichen Gegner einschlagen/-stechen/-schießen.

Gestern ging es bei uns vor allem ums anschleichen und überraschen, was echt ziemlich tricky ist.
Spannend wurde es vor allem, als wir dann überlegten, wie sich die Initiativewürfe dann auch aufs Spielgeschehen ausgewirkt haben. Später habe ich dann nachgelesen, dass die Würfe klar getrennt werden.
Einmal ist es nur die Inni-Reihenfolge, einmal ist es der Fertigkeitswurf gegen den jeweiligen SG.

Der Kämpfer hat sich erst gefreut, dass er er’s ohne Heimlichkeit geschafft hat, an einen Grottenschratt ranzuschleichen und dann nicht mehr so doll, weil er Heimlichkeit statt Wahrnehmung für die Inni nutzen sollte:)
Das versteh ich jetzt nicht so ganz. Wie ist denn der Kämpfer ohne Heimlichkeit geschlichen?
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #36 am: 12.07.2020 | 18:09 »
Nun, er hat einfach Glück gehabt und eine 18 auf dem W20 gewürfelt.
Er hat in der Fertigkeit halt einfach 0, bzw. maximal den Dexbonus, wenn er einen hat.

Beim Schurken war ich mir nicht sicher, weil man ja normalerweise „beobachtet“ wird, wenn man was anderes macht wie Schleichen, Verstecken oder Schritt.
« Letzte Änderung: 12.07.2020 | 18:12 von Kaskantor »
"Da muss man realistisch sein..."

Online Sarakin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 875
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #37 am: 12.07.2020 | 18:12 »
Und die 18 war ihm dann als Ini nicht gut genug?
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #38 am: 12.07.2020 | 18:16 »
Sie haben sich angeschlichen mit der 18. Leider war der Schurke nur bei einer 10 und der Grottenschrat hat es mitbekommen. Es wird jetzt also normal Inni gewürfelt. Da der Kämpfer noch unentdeckt ist, muss er mit Heimlichkeit nochmal würfeln. Außer er möchte auf den Bonus von „auf falschem Fuß“ verzichten.
"Da muss man realistisch sein..."

Online Sarakin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 875
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #39 am: 12.07.2020 | 18:22 »
RAW wird in der Situation nur für den Grottenschrat - mit Perception normalerweise - gewürfelt. Schurke und Kämpfer nehmen den Stealth-Wurf als Ini. Falls der Stealth-Wurf die Perception-DC schafft, weiß der Grottenschrat nicht, dass derjenige Charakter da ist - im englischen wäre das die Condition undetected. Und Gegner, die nicht wissen, dass der Gegner da ist, sind auch automatisch flat-footed gegenüber diesem Gegner.
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #40 am: 12.07.2020 | 18:33 »
Das Problem ist glaube ein bisschen, dass die Schleichen Thematik an einigen Stellen im Buch behandelt wird.
Bei den Fertigkeiten, die Inni im Begegnungsmodus, dann steht noch was im Erkundungsmodus und glaube auch noch im SL-Kapitel.

Ich hab’s jetzt so verstanden, dass man Inni und Anschleichen trennt.
Die Schurkin hat verkackt, der GS wird hellhörig, beide würfeln Inni mit Wahrnehmung.
Der Kämpfer ist noch nicht entdeckt (obwohl er fast an dem GS dran steht), den hätte ich jetzt die Inni mit Heimlichkeit nochmal würfeln lassen.

Wären sie nicht entdeckt worden, hätte der Kämpfer einen freien Angriff bekommen (der GS -2 wegen auf falschem Fuß) und dann wäre normal Inni gewürfelt worden. Wäre das falsch gewesen?

Und was wäre, wenn die SC den Schleichenwurf schaffen und der GS aber dann die Inni gewinnt? Was macht er dann als erstes, wenn er noch garnicht weiß, was abgeht?
« Letzte Änderung: 12.07.2020 | 18:38 von Kaskantor »
"Da muss man realistisch sein..."

Online Sarakin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 875
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #41 am: 12.07.2020 | 18:38 »
Ja, wäre es. Anschleichen und Ini wird mMn nicht getrennt.

Wenn die Schurkin verkackt, muss sie halt mit dem schlechten Schleichen-Wurf als Ini leben. Und der Kämpfer nutzt den guten Schleichen-Wurf als Ini.

Zu dem Edit: nix macht er. Er weiß ja nicht, dass jemand da ist.
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #42 am: 12.07.2020 | 18:43 »
Langsam wird ein Schuh draus, danke.
"Da muss man realistisch sein..."

Offline kalgani

  • Legend
  • *******
  • Die Bibliothek des unnützen Wissens
  • Beiträge: 4.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kalgani
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #43 am: 22.07.2020 | 11:42 »
Frage zum Ghoul "Template"

letztens hatte der Spielleiter und einen greater Barghest mit Ghoul Template vorgesetzt.

Mein Knackpunkt ist der DC für die Paralysis.
Würdet ihr den auch von DC15 (normaler Ghoul) auf DC26 (Poison DC des Barghest) hochsetzen?
Oder eher einfach einen einfachen DC aus der Tabelle nehmen (moderate DC23)?

Welchen ich immer noch ziemlich heftig finde.

Online Sarakin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 875
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #44 am: 22.07.2020 | 12:39 »
Ich wäre wahrscheinlich bei DC 24.

Der Fortitude Save vom Ghoul ist 15 --> normaler Save für Level 1.
Ein normaler Save für Level 7 (vom Greater Barghest) wäre 23.
Dann noch +1 durch das Ghoul-Template.

Auf dem Level haben die Charaktere fast durchgängig entweder trained oder expert proficiency beim Fortitude-Rettungswurf, also Attributsunabhängig irgendwas zwischen +9 und +11. Dazu kommen dann noch Attributsboni. Rüstungen mit Resilient-Rune sind auf dem Level eher nicht vorhanden, blieben also noch Schutzzauber und evtl. Consumables.

Aber selbst mit CON +-0 hat ein Charakter je nach Klasse zwischen 30% und 40%. Das ist etwas schwerer als beim Ghoul. Auf Level 1 haben die Charaktere zwischen +3 und +5 je nach Klasse, was gegen DC 15 zwischen 45% und 55% Erfolgswahrscheinlichkeit bedeutet. Ein Greater Barghest ist aber auch keine Laufkundschaft. ;)

Edit: DC 23 ginge auch, wenn man argumentiert, dass der DC von 15 beim Ghoul schon inklusive des +1-Template-Bonus wäre.
« Letzte Änderung: 22.07.2020 | 13:08 von Sarakin »
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #45 am: 22.08.2020 | 10:29 »
Ich bin überrascht, wie gut mir das PF2 Spielleiterhandbuch gefällt. Ich rechnete D&D-gemäß mit einer Masse an Gegenständen, aber die wurden ja schon im Grundregelwerk präsentiert. Im SL-Buch gibt es dagegen eine ungeheure Fülle an Werkzeugen, Ideen und guten Tips, womit es für mich zu einem "echten" SL-Handbuch wird.
Bisher macht PF2 (für mich) erstaunlich viel richtig und gut.
:)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #46 am: 22.08.2020 | 20:34 »
Ich kaufe es erstmal als PDF, sobald man das kann.
Aber ich bin auch schon sehr gespannt.
Nach dem heutigen Spieltag wird meine Gruppe endlich Stufe 2:)
« Letzte Änderung: 22.08.2020 | 20:36 von Kaskantor »
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #47 am: 20.09.2020 | 10:46 »
Ich muss mal nach eurer Meinung Fragen, ob ich was richtig interpretiere.

Mal angenommen eine Schurke entschließt sich in einem Dungeon zu schleichen, wo andere Kreaturen anwesend sind.
Jetzt sagen wir mal er hat eine 28 auf Heimlichkeit und der Wahrnehmungs-SG von den anderen ist 17. Damit schafft er es natürlich.
Danach, wenn die Kreaturen dran sind möchte eine die Aktion Suchen einsetzen. Sagen wir mal, weil plötzlich ein fremder Duft in der Nähe ist.
MMn würfelt er dann einfach Wahrnehmung gegen den Heimlichkeits-SG der Schurkin, sagen wir mal 18 und nicht die zuvor gewürfelte 28.

Habe ich das so richtig verstanden? Es gibt ja keinen vergleichenden Wurf mehr, zumindest habe ich da nix zu gefunden.
"Da muss man realistisch sein..."

Online Sarakin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 875
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #48 am: 20.09.2020 | 10:47 »
Korrekt.
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #49 am: 20.09.2020 | 12:25 »
Danke.
"Da muss man realistisch sein..."