Autor Thema: [PF2] Regelfragen und Smalltalk  (Gelesen 44249 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.993
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #250 am: 23.12.2023 | 07:35 »
Es ist meiner Meinung nach sehr gut, dass Paizo den Schritt gegangen ist, die Spuren von D&D noch weiter zu entfernen, sodass besonders Pathfinder 2 noch mehr etwas eigenes wird.

Etwas schade finde ich die (meiner Meinung nach) dezeit sehr geringe Verfügbarkeit hier in Deutschland: Im Gegensatz zur originalen 2. Edition, wo alle neuen Bücher an Tag 1 im Laden standen, kam bei meinem lokalen Spieleladen gerade mal 1 Exemplar des Limitierten Player Core Rulebooks an (das auch noch für jemand anderen reserviert war). Wann da nochmal was nachkommt, steht laut Mitarbeiter in den Sternen. Beim Sphärenmeister konnte ich mir das letzte GM Core sichern. Weder beim Sphärenmeister noch bei Fantasywelt.de gibt es derzeit das Player Core zu kaufen.

Ich werde geduldig warten, auch wenn ich weiß, dass es auch mal besser ging, was die Verfügbarkeit angeht.

Die Ändereungen (Neue Zaubernamen, entfernen der Alignments, entfernen der Attributwerte (Nur noch mit Modifikatoren arbeiten), Änderung von "Flat-footed" zu "Off-Guard" usw.) gefallen mir gut
Leitet (als SL): -
Spielt (als Spieler): GURPS 3
Bereitet vor (als SL): Splittermond

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.618
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #251 am: 23.12.2023 | 10:39 »
Hab die PDFˋs und bin sehr zufrieden damit.
Der Aufbau ist wesentlich besser und es gibt hier und da auch Klarstellungen, die ausführlicher beschrieben werden und somit auch bessere Hilfestellung für die Spieler gibt.

Regeländerungen sind übers Buch verstreut.
Z.B. hat Aid jetzt einen DC 15 statt 20.
Oder beim Cleric der heilige Quell. Die Anzahl ist jetzt standardmäßig 4 auf Stufe 1 und nicht mehr abhängig von Charisma.
Waldi hat neue Feats usw.

Da muss man das Buch echt nochmal lesen :)
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.361
  • Username: Fillus
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #252 am: 19.03.2024 | 11:22 »
Gibt es bei Pathfinder 2 eine spielbare Abstammung die größer als mittelgroß ist? (Groß oder gigantisch)

Ich blicke da ehrlich nicht mehr durch. Selbst in Büchern wie "Abstammungen und Herkünfte" sind viele Völker ohne größenangabe (oder im Fließtext versteckt?) und überhaupt in welchen Büchern sind überhaupt Abstammungen? Die scheinen ordentlich verteilt zu sein.

Für einen Tipp für eine Website die mehr als die Abstammungen aufführt die aus dem GRW stammen, wäre ich auch glücklich. Im Gegensatz zu D&D scheint es da noch echt wenig zu geben oder ich suche falsch. Sprache egal (Deutsch/Englisch).

Bonusfrage:
Gibt es die deutschen Charakterbögen für die einzelnen Klassen auch irgendwo ausfüllbar (Fomularfelder)?

Offline Tudor the Traveller

  • Karnevals-Autist
  • Legend
  • *******
  • (he / him)
  • Beiträge: 4.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tudor the Traveller
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #253 am: 19.03.2024 | 16:39 »
https://2e.aonprd.com/Ancestries.aspx

Ist bekannt?

Edit: größer als M gibt es anscheinend nicht.
« Letzte Änderung: 19.03.2024 | 16:42 von Tudor the Traveller »
NOT EVIL - JUST GENIUS

"Da ist es mit dem Klima und der Umweltzerstörung nämlich wie mit Corona: Wenn man zu lange wartet, ist es einfach zu spät. Dann ist die Katastrophe da."

This town isn’t big enough for two supervillains!
Oh, you’re a villain all right, just not a super one!
Yeah? What’s the difference?
PRESENTATION!

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.361
  • Username: Fillus
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #254 am: 19.03.2024 | 16:51 »
https://2e.aonprd.com/Ancestries.aspx

Ist bekannt?

Edit: größer als M gibt es anscheinend nicht.

Mein, war mir nicht bekannt. Dankeschön. :)

Offline bestseb

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 68
  • Username: bestseb
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #255 am: 19.03.2024 | 17:09 »
Zum Charaktere basteln/verwalten benutzen alle in meiner Runde mittlerweile https://pathbuilder2e.com/ - die eine Hälfte mit der App am Smartphone/Tablet, die anderen am PC und dann ausgedruckt am Tisch.

Einen deutschen ausfüllbaren Charakterbogen habe ich, leider kann ich nicht mehr die Quelle ausmachen und will den dann hier nicht einfach so posten. Ist allerdings der allgemeine und nicht ein klassenspezifischer. Diese speziell für die Klassen zugeschnittenen Bögen gibt es glaube ich nur für Geld bei Ulisses.

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.361
  • Username: Fillus
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #256 am: 20.03.2024 | 09:25 »
Zum Charaktere basteln/verwalten benutzen alle in meiner Runde mittlerweile https://pathbuilder2e.com/ - die eine Hälfte mit der App am Smartphone/Tablet, die anderen am PC und dann ausgedruckt am Tisch.

Einen deutschen ausfüllbaren Charakterbogen habe ich, leider kann ich nicht mehr die Quelle ausmachen und will den dann hier nicht einfach so posten. Ist allerdings der allgemeine und nicht ein klassenspezifischer. Diese speziell für die Klassen zugeschnittenen Bögen gibt es glaube ich nur für Geld bei Ulisses.

Danke, den allgemeinen Charakterbogen habe ich ausfüllbar. Mir ging es um die Klassenspezifischen. Dachte mir, weil sie auf englisch ausfüllbar verfügbar sind, vielleicht auch auf deutsch.

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.361
  • Username: Fillus
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #257 am: 20.03.2024 | 15:23 »
1. Gibt es eine Abstammung die das Aussehen, das Geschlecht hin und her wechseln kann? Ich habe eine Rollespielidee, aber der Wechselbalg kann sich ebenso wenig wandeln wie die Abstammungen mit Flügeln fliegen können.
Habe ich was übersehen oder gibt es sowas bei PF2 schlicht nicht? :)



2. Gibt es noch andere Bücher für okkulte Zaubertricks/Zauber für Barden, außer das GRW?
« Letzte Änderung: 20.03.2024 | 16:32 von Fillus »

Offline bestseb

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 68
  • Username: bestseb
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #258 am: 20.03.2024 | 20:49 »
zu 1. Kitsune können sich von der Fuchsform in eine Menschenform verwandeln. Auf Level 5 den Feat Shifting Faces dazu und es kann eine beliebige Form werden. Alternativ gibt es das Serum of Sex Shift.

zu 2. Ja, in Secrets of Magic/Die Geheimnisse der Magie sowie in Dark Archives/Die Dunklen Archive findest du weitere Okkulte Zaubertricks und Zauber. Dazu gibt es dann noch welche im Advanced Player's Guide/in den Zusatzregeln.

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.361
  • Username: Fillus
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #259 am: 21.03.2024 | 08:58 »
zu 1. Kitsune können sich von der Fuchsform in eine Menschenform verwandeln. Auf Level 5 den Feat Shifting Faces dazu und es kann eine beliebige Form werden. Alternativ gibt es das C.

zu 2. Ja, in Secrets of Magic/Die Geheimnisse der Magie sowie in Dark Archives/Die Dunklen Archive findest du weitere Okkulte Zaubertricks und Zauber. Dazu gibt es dann noch welche im Advanced Player's Guide/in den Zusatzregeln.

Klasse! Vielen Dank. Die ersten beiden Bücher werde ich dann wohl erwerben. Ehrlicherweise hatte ich in die Zusatzregeln reingesehen und keine Zauber entdeckt. Werde ich mich später gleich noch dran setzen.

Das " Serum of Sex Shift" klingt perfekt für meine Zwecke.

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.361
  • Username: Fillus
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #260 am: 21.03.2024 | 11:43 »
ich muss leider nochmal stören, sorry.

Im GRW auf Seite 300 steht unter Fokuszaubern:
"Manche Fähigkeiten gewähren dir die Möglichkeit, die Anzahl der Fokuspunkte in deinem Vorrat zu steigern. Meistens sind dies Talente, die dir einen weiteren Fokuszauber geben und die Zahl der Punkte im Vorrat um 1 erhöhen. Du kannst jedoch nie mehr als 3 Punkte im Vorrat speichern, auch wenn weitere Talente diese Zahl vergrößern würden."

Im selben Buch steht bei den Bardentalenten:
"NACHWIRKENDE KOMPOSITION TALENT 1
BARDE
"... Erhöhe dein Fokusvorratmaximum um 1."


Ja was denn jetzt?



Offline Tudor the Traveller

  • Karnevals-Autist
  • Legend
  • *******
  • (he / him)
  • Beiträge: 4.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tudor the Traveller
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #261 am: 21.03.2024 | 12:58 »
Gemeint ist das aktuelle Maximum für Fokuspunkte. Am Anfang ist das Maximum meistens 1. Dann steigert du auf Maximum 2. Bei 3 ist halt Ende.

Ist etwas unglücklich formuliert.
NOT EVIL - JUST GENIUS

"Da ist es mit dem Klima und der Umweltzerstörung nämlich wie mit Corona: Wenn man zu lange wartet, ist es einfach zu spät. Dann ist die Katastrophe da."

This town isn’t big enough for two supervillains!
Oh, you’re a villain all right, just not a super one!
Yeah? What’s the difference?
PRESENTATION!

Offline Dat Sumpfling

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dat Sumpfling
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #262 am: 2.04.2024 | 20:47 »
1. Gibt es eine Abstammung die das Aussehen, das Geschlecht hin und her wechseln kann? Ich habe eine Rollespielidee, aber der Wechselbalg kann sich ebenso wenig wandeln wie die Abstammungen mit Flügeln fliegen können.
Habe ich was übersehen oder gibt es sowas bei PF2 schlicht nicht? :)



2. Gibt es noch andere Bücher für okkulte Zaubertricks/Zauber für Barden, außer das GRW?


In dem Archiv, was dir verlinkt wurde, findest du auch alle möglichen Zauber und kannst nach Art sortieren. Also auch nur alle okkulten Zauber anzeigen lassen.

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.361
  • Username: Fillus
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #263 am: 17.04.2024 | 14:03 »

In dem Archiv, was dir verlinkt wurde, findest du auch alle möglichen Zauber und kannst nach Art sortieren. Also auch nur alle okkulten Zauber anzeigen lassen.
:d


Thema: Einschüchtern -> Demoralisieren

Übersehe ich da was, oder ist es eigentlich kaum nutzbar?

Demoralisieren kostet eine Aktion und verursacht Zustand Verängstigt 1 (bei Krit 2)
Dieser Zustand ist nach einem Zug wieder weg und das Ziel ist 10 Minuten lang gegen einen weiteren Versuch immun.

Ich hatte die Idee, einen Charakter darauf auzubauen, was nach meinem jetzigen Wissensstand wohl wenig Sinn macht. Ist wohl nur dafür gedacht es einzusetzen, wenn man eine Aktion über hat und nicht weiß wohin damit?

Übersehe ich was? Ist es doch möglich einen Gegner mehr zu verängstigen?

Offline bestseb

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 68
  • Username: bestseb
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #264 am: 17.04.2024 | 21:02 »
Also grundsätzlich ist Verängstigt ein super Debuff. Auch wenn es nur 1 Runde lang andauert, macht ein -1 auf alles durchaus etwas aus. Idealerweise nutzen alle deine Verbündeten das dann aber auch aus. Wenn der verängstigte Gegner direkt nach dir in der Initiative kommt, eher nicht so optimal.

Und ja - auch wenn ich es nicht "nicht wissen, wohin mit der Aktion" nennen würde - ist Einschüchtern nicht die Haupttaktik, sondern eine gute Abrundung deines Zugs und oft sinniger als eine dritte Attacke mit -10.

Wenn du wirklich deinen Charakter auf Verängstigen aufbauen willst, musst du etwas mehr investieren als nur trainiert in Einschüchtern zu sein. Wir reden also von unterstützenden Feats. Oder du hast noch jemanden in der Party, der entweder hilft oder es ausnutzt. Beispiele:
Da gibt es sicher noch mehr, müsstest vielleicht mal auf englischen Seiten nach entsprechenden Builds suchen.
« Letzte Änderung: 17.04.2024 | 21:05 von bestseb »

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.361
  • Username: Fillus
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #265 am: 18.04.2024 | 11:55 »
Also grundsätzlich ist Verängstigt ein super Debuff. Auch wenn es nur 1 Runde lang andauert, macht ein -1 auf alles durchaus etwas aus. Idealerweise nutzen alle deine Verbündeten das dann aber auch aus. Wenn der verängstigte Gegner direkt nach dir in der Initiative kommt, eher nicht so optimal.

Und ja - auch wenn ich es nicht "nicht wissen, wohin mit der Aktion" nennen würde - ist Einschüchtern nicht die Haupttaktik, sondern eine gute Abrundung deines Zugs und oft sinniger als eine dritte Attacke mit -10.

Wenn du wirklich deinen Charakter auf Verängstigen aufbauen willst, musst du etwas mehr investieren als nur trainiert in Einschüchtern zu sein. Wir reden also von unterstützenden Feats. Oder du hast noch jemanden in der Party, der entweder hilft oder es ausnutzt. Beispiele:

Danke, ich werde mal nach entsprechenden Builds googlen. Auf die Idee wäre ich so nie gekommen, da ich nur Charaktere baue die auf einer Rollenspielidee beruhen.
Da gibt es sicher noch mehr, müsstest vielleicht mal auf englischen Seiten nach entsprechenden Builds suchen.

Danke, auf die Idee nach Builds zu schauen bin ich gar nicht gekommen. Mache ich sonst nicht, weil ich Charaktere nur nach einer Rollenspielidee baue.

ps. Die Talente, zumindest die aus dem GRW helfen nicht wirklich, was das Einschüchtern angeht.
« Letzte Änderung: 18.04.2024 | 12:04 von Fillus »

Offline bestseb

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 68
  • Username: bestseb
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #266 am: 18.04.2024 | 12:34 »
ps. Die Talente, zumindest die aus dem GRW helfen nicht wirklich, was das Einschüchtern angeht.
Nein, sorry. Mir ging es mehr darum, mögliche Synergien aufzuzeigen, die auch "nur" eine Runde Verängstigt lohnenswert machen. Ein Talent, dass Einschüchtern direkt verbessert - also im Sinn von höherer Wert, längere Dauer des Zustandes Verängstigt - ist mir jetzt leider nicht bekannt. In Sachen höhere Werte und längere Dauer wirst du eher bei Zaubern als bei den Fertigkeiten fündig.

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.361
  • Username: Fillus
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #267 am: 18.04.2024 | 12:39 »
Nein, sorry. Mir ging es mehr darum, mögliche Synergien aufzuzeigen, die auch "nur" eine Runde Verängstigt lohnenswert machen. Ein Talent, dass Einschüchtern direkt verbessert - also im Sinn von höherer Wert, längere Dauer des Zustandes Verängstigt - ist mir jetzt leider nicht bekannt. In Sachen höhere Werte und längere Dauer wirst du eher bei Zaubern als bei den Fertigkeiten fündig.

Sorry wenn es so rüber kam, ich hatte es auch so von dir verstanden und sollte gar nicht so direkt auf deine Worte gedacht sein. :) Es war mehr so allgemein in den Raum geworfen. Ich wollte einen Kitsune Barden spielen und mit dem kann ich es nicht richtig nutzen. Mit dem Konzept einen Unterstützer zu spielen, wollte ich eben ganz darauf verzichten selbst Schaden zu machen. Da wäre Demoralisieren ein guter Weg gewesen.

Offline bestseb

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 68
  • Username: bestseb
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #268 am: 18.04.2024 | 13:41 »
Kein Ding.  ;)

Aber mit einem Barden hast du dir echt die wahrscheinlich beste Unterstützer-Klasse rausgesucht. Ob du neben den Komposition-Zaubertricks, normalen Zaubern und Bewegung überhaupt noch Platz für Einschüchtern hast, musst du dann mal schauen. Bei den Komposition-Zaubertricks ist dann mit dem Klagelied auf Level 6 übrigens auch ein dauerhafter Verängstigt 1 Debuff dabei.

Dennoch ab und zu ein Einschüchtern in den Zug reinzuquetschen, kann sich trotzdem lohnen. Alternativ kannst du auch mal über Bon Mot als Fertigkeitstalent für Diplomatie nachdenken. -2 evtl. sogar -3 auf Rettungswürfe für 1 Minute kann ein richtiger Erfolgsfaktor für deine Zauber sein, die auf Willenskraft abzielen. Schüchterst du die Leute halt nicht ein, sondern setzt ihnen mit Worten wie Nadelspitzen zu - auch passend für einen Barden.

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.361
  • Username: Fillus
Re: [PF2] Regelfragen und Smalltalk
« Antwort #269 am: 18.04.2024 | 13:55 »
Kein Ding.  ;)

Aber mit einem Barden hast du dir echt die wahrscheinlich beste Unterstützer-Klasse rausgesucht. Ob du neben den Komposition-Zaubertricks, normalen Zaubern und Bewegung überhaupt noch Platz für Einschüchtern hast, musst du dann mal schauen. Bei den Komposition-Zaubertricks ist dann mit dem Klagelied auf Level 6 übrigens auch ein dauerhafter Verängstigt 1 Debuff dabei.

Dennoch ab und zu ein Einschüchtern in den Zug reinzuquetschen, kann sich trotzdem lohnen. Alternativ kannst du auch mal über Bon Mot als Fertigkeitstalent für Diplomatie nachdenken. -2 evtl. sogar -3 auf Rettungswürfe für 1 Minute kann ein richtiger Erfolgsfaktor für deine Zauber sein, die auf Willenskraft abzielen. Schüchterst du die Leute halt nicht ein, sondern setzt ihnen mit Worten wie Nadelspitzen zu - auch passend für einen Barden.

Ja, werde Demoralisieren trotzdem nutzen, weil ich es auch über Darbietung statt Einschüchtern anwenden kann. Bis Stufe 6 habe ich noch nichts gelesen, bis wir dort angekommen sind, ist es sicherlich 2025.

Das Bon Mot Feat werde ich mir ansehen, klingt spannend. :)