Autor Thema: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus  (Gelesen 12046 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SturmOhneNamen

  • Gast
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #25 am: 20.08.2020 | 13:09 »
Nein, Ulisses würde das Original Traveller also quasi Traveller 1 (Version von 1977) nachdrucken. Prometheus Games hat noch einige Bücher die Übersetzungen von Mongoose Traveller 1 von 2008 darstellen.

Offline Prisma

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 490
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prisma
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #26 am: 20.08.2020 | 13:14 »
Als jemand der sich bemüht hat Mongose Traveller (13 Mann Version) zu mögen und dabei gescheitert ist: Wäre diese Traveller Urversion was für mich oder sollte ich da lieber die Finger von lassen?

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #27 am: 20.08.2020 | 13:18 »
Als jemand der sich bemüht hat Mongose Traveller (13 Mann Version) zu mögen und dabei gescheitert ist: Wäre diese Traveller Urversion was für mich oder sollte ich da lieber die Finger von lassen?
Schau dir doch einfach mal das Full-Size-Preview des Regelbuches I an, vielleicht hilft dir das weiter: https://www.drivethrurpg.com/product/60197/German-Traveller--Core-I-Basic-Rules

Ansonsten kann man das so pauschal wohl nicht sagen, was hat dir denn an 13 Mann Traveller nicht gefallen?
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Ávila

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 217
  • Username: Ávila
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #28 am: 20.08.2020 | 15:28 »
Grundsätzlich sind Classic Traveller und die Mongoose-Version schon das gleiche Spiel, auch wenn Mongoose im Detail vieles anders (und moderner) macht. Vielleicht vergleichbar mit B/X-D&D und einem modernisierten OSR-Spiel. Bei grundlegender Kritik am System wirst du auch mit der alten Version kaum zufrieden sein.

Dazu kommt, dass Mongoose für ihre erste Edition (in der zweiten sieht das glücklicherweise anders aus) sehr viele Quellenbücher sehr schnell produziert hat und da dann halt auch viel Mittelmaß dabei war. Manche Quellenbücher waren auch von 13Mann schlecht übersetzt worden (besonders berüchtigt: Spinwärtsmarken). Das Problem hatte die alte Version nicht.

Offline Prisma

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 490
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prisma
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #29 am: 21.08.2020 | 10:03 »
Danke für die Antworten!

Ansonsten kann man das so pauschal wohl nicht sagen, was hat dir denn an 13 Mann Traveller nicht gefallen?
In aller erster Linie die Charaktererschaffung, bzw. die Beschreibung dazu. Ich mag Lifepathsysteme, aber das Ding empfand ich als sehr unintuitiv, sperrig und schwer zu verstehen.

(Dann die (aus heutiger Sicht) relativ begrenzten Möglichkeiten und hier und da diverse Kleinigkeiten.)

Offline Ávila

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 217
  • Username: Ávila
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #30 am: 21.08.2020 | 11:17 »
Danke für die Antworten!
In aller erster Linie die Charaktererschaffung, bzw. die Beschreibung dazu. Ich mag Lifepathsysteme, aber das Ding empfand ich als sehr unintuitiv, sperrig und schwer zu verstehen.

Classic hat kein umfangreiches Lifepathsystem (in den Grundregeln jedenfalls, es gibt ein optionales in einem Erweiterungsband), sondern ein "Karrieresystem", in dem man auswürfelt, welchen Beruf der Charakter hatte, ob er erfolgreich darin war und welche Fertigkeiten er gelernt hat. Das ist alles deutlich knapper und schneller als in allen anderen Editionen.
Das Sytem ist simpel, aber ob es gut erklärt ist, kann ich schlecht beurteilen.

Offline hassran

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.038
  • Username: hassran
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #31 am: 21.08.2020 | 11:26 »
Das Sytem ist simpel, aber ob es gut erklärt ist, kann ich schlecht beurteilen.

Ich halte es für sehr intuitiv und einfach zu verstehen.

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #32 am: 21.08.2020 | 11:27 »
Danke für die Antworten!
In aller erster Linie die Charaktererschaffung, bzw. die Beschreibung dazu. Ich mag Lifepathsysteme, aber das Ding empfand ich als sehr unintuitiv, sperrig und schwer zu verstehen.
Die Charaktererschaffung ist in MgT2 ein wenig verhunzt und enthält auch Fehler. Das beigefügte Flussdiagramm stimmte auch nicht ganz. Leider enthält das Regelwerk viele Fehler und Unklarheiten, die im Spieltest und Lektorat eigentlich hätten auffallen müssen (und beseitigt werden). Das Lifepath-System in Classic Traveller ist meiner Erinnerung nach nicht so viel anders (es basiert genauso auf Karrieren), aber ist weniger unklar in der Ausführung. Zudem hatte MgT2 einiges ins Lifepath-System integriert, was früher eher als "optional" galt (z.B. die akademische Ausbildung vor der eigentlichen Karriere), dadurch wurde es auch ein wenig aufgeblähter. Kurz gesagt, da durchzusteigen ist Arbeit. Meine ersten 10 erstellten Charaktere waren alle voller Fehler, das habe ich so noch bei keinem anderen Rollenspielsystem erlebt.

Ich habe in Classic Traveller jedenfalls schneller neue Charaktere auswürfeln können, aber man hatte auch weniger Optionen.

Allerdings: Wenn du MgT2 als "relativ begrenzt" in den Möglichkeiten siehst, sehe ich nicht, wie Classic Traveller das besser machen sollte.

P. S.:

Ulisses hat schon Platzhalter für die Produkte auf ihrer Website eingepflegt, hier mal exemplarisch: https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-die-regeln/

Hardcover -> 49,95 €.
Es sind drei Bände da, Regeln, Hintergrund und Abenteuer für je 49,95 und dann noch mal ein Schuber für 29,95 und natürlich Würfel für 4,95 und ein "Patent of Nobility Card" für 4,95.
« Letzte Änderung: 21.08.2020 | 12:03 von Der Nârr »
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

SturmOhneNamen

  • Gast
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #33 am: 21.08.2020 | 12:48 »
@Der Narr Ich verstehe Deine Erläuterungen zwar an sich, nur was haben die mit Prismas Problemen zu tun? Der redet über MgT1 (13 Mann).

Zur Frage von Prisma: Wie Avila schrieb wird der Ulisses Nachdruck mit dem alten Band 2: Söldner, Scouts und Handelsprinzen noch wesentlich detaillierte Regeln für die Charaktererschaffung für Charaktere in Raumgarde, Raum- oder Handelsflotte, Heer und Scoutdienst bieten. Da gibt es quasi jährliche Teilperioden in den 4-jährigen Dienstperioden.

Die Erklärungen in den deutschen Ausgaben (Classic) waren jedenfalls so, dass ich damals mit 11 Jahren wusste, was ich machen muss, um Charaktere zu erstellen. Allerdings bin ich mir sicher, dass ich das auch mit der deutschen Ausgabe (MgT1) von 13 Mann geschafft hätte. Die Tabelle auf Seite 6 sagt einem  doch ganz genau, was man wann machen muss. Wer das zu sperrig findet, dem wird vermutlich auch das alte System nicht wesentlich besser gefallen.
« Letzte Änderung: 21.08.2020 | 12:56 von SturmOhneNamen »

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #34 am: 21.08.2020 | 12:52 »
@Der Narr Ich verstehe Deine Erläuterungen zwar an sich, nur was haben die mit Prismas Problemen zu tun? Der redet über MgT1 (13 Mann).
Arghs, das hatte ich verpeilt, sorry.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Argovan

  • Experienced
  • ***
  • RPG Class of 1984
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Argovan
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #35 am: 21.08.2020 | 13:56 »
Ulisses hat schon Platzhalter für die Produkte auf ihrer Website eingepflegt, hier mal exemplarisch: https://ulisses-spiele.de/classic-traveller-die-regeln/

Hardcover -> 49,95 €.
Es sind drei Bände da, Regeln, Hintergrund und Abenteuer für je 49,95 und dann noch mal ein Schuber für 29,95 und natürlich Würfel für 4,95 und ein "Patent of Nobility Card" für 4,95.

Als weiteres Produkt wird jetzt noch  "Explorer" gelistet! (Softcover, €24,95)
Leite gerade: D&D 5E – Tomb of Annihilation – Chapter 2: The Land of Chult/Companion/Curse of the Aldani
Warteschlange: DSA 1 – Die sieben magischen Kelche, OSE – Barrowmaze (Forts.), TftL – Unsere Freunde, die Maschinen, TORG – Tag 1
Wunschzettel: BtW, Coriolis, Cthulhu, DSdD, DCC, Fate, Midgard, RQG, SW-DL, STA, Vaesen, WFRS

Online schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 6.662
  • Username: schneeland
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #36 am: 21.08.2020 | 16:09 »
Kurze Randnotiz, v.a. für den Narren: Mongoose hat kürzlich die PDFs für die Traveller-Regelwerke aktualisiert. Neue Druckfassung soll wohl auch noch kommen. Eventuell sind die Bugs mittlerweile rausgepatcht.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Waylander

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 947
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Waylander*
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #37 am: 3.09.2020 | 12:07 »
Es geht bald los!  :headbang:
https://www.gameontabletop.com/cf413/alte-manner-beleben-alte-spiele-traveller.html

Ich muss sagen, ich freue mich drauf. Obwohl die MGT1 Version auch nett ist und viel von der Urspurngversion übernommen hat, besitzt das alte Classic Traveller doch irgendwie seinen eigenen Charme. Vor allem mit Söldner, Scouts und Handelsprinzen hat FanPro damals die einzelnen Ergänzungsregelbände schön zusammengefasst.



Offline NurgleHH

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 943
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #38 am: 3.09.2020 | 16:00 »
Ist das nicht die gleiche Edition, die auch Prometheus anbietet?
Vom Prinzip her ja. Prometheus hat die Version von 13Mann gekauft und diese ist von Mongoose. Mongoose hat die Rechte für die Classic-Version bekommen und dies war ihre Version 1, die der Classic zum 99,9% entsprach. Einige Erratas wurden eingearbeitet. Aber Mongoose hat schon V2 herausgebracht, bitte nicht verwechseln.

Ulisses bringt jetzt einen Reprint (so wie ich es verstanden habe) der FanPro-Version aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Dies war die direkte Übersetzung der ursprünglichen Version von Marc Miller's Traveller (heute als Classic-Version bekannt).

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #39 am: 3.09.2020 | 16:09 »
Mongoose hat die Rechte für die Classic-Version bekommen und dies war ihre Version 1, die der Classic zum 99,9% entsprach. Einige Erratas wurden eingearbeitet.
Ne, die Editionen sind schon deutlich unterschiedlicher als 0,1% oder ein paar eingearbeitete Erratas. Abgesehen davon, dass der Regeltext von grundauf neu geschrieben wurde.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.111
  • Username: Supersöldner
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #40 am: 3.09.2020 | 16:27 »
von 1977 ? das ist ja mal alt.
Spielt doch mal die Bösen.

Offline jom

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 222
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jom
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #41 am: 3.09.2020 | 18:03 »
von 1977 ? das ist ja mal alt.

ach was, kommt nur auf Dein Alter an. Ich hab 1982 angefangen und die traveller LBBs ab 1985 fleissig bespielt. :)

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.309
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #42 am: 3.09.2020 | 18:16 »
ach was, kommt nur auf Dein Alter an. Ich hab 1982 angefangen und die traveller LBBs ab 1985 fleissig bespielt. :)

Ich hab auch 1982 angefangen...zu leben. Im Gegensatz zu manchem Traveller-Charakter bei seiner Erschaffung  ~;D
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Offline NurgleHH

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 943
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #43 am: 3.09.2020 | 19:19 »
Ne, die Editionen sind schon deutlich unterschiedlicher als 0,1% oder ein paar eingearbeitete Erratas. Abgesehen davon, dass der Regeltext von grundauf neu geschrieben wurde.
Du hast Recht, einige Hausregeln waren nicht im Classic drin (Würfel modifikation, zum Beispiel) und natürlich war die Charaktererschaffung etwas weniger detailliert. Also, zu 95% gleich. Die Abenteuer sind alle voll kompatibel. Ich würde aus Nostalgiegründen trotzdem zur Version von Ulisses greifen. Es war ein tolles System zu seiner Zeit.

Offline Ávila

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 217
  • Username: Ávila
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #44 am: 3.09.2020 | 19:25 »
Vom Prinzip her ja. Prometheus hat die Version von 13Mann gekauft und diese ist von Mongoose. Mongoose hat die Rechte für die Classic-Version bekommen und dies war ihre Version 1, die der Classic zum 99,9% entsprach. Einige Erratas wurden eingearbeitet. Aber Mongoose hat schon V2 herausgebracht, bitte nicht verwechseln.
Ne, die Editionen sind schon deutlich unterschiedlicher als 0,1% oder ein paar eingearbeitete Erratas. Abgesehen davon, dass der Regeltext von grundauf neu geschrieben wurde.
Ja, die Mongoose/13Mann-Version stellt zwar eine Rückbesinnung auf die erste Edition (Classic) dar, ist aber keinesfalls ein Retroklon. Es sind viele Elemente aus späteren Editionen eingeflossen und auch einiges anders geregelt.
Ich gebe allerdings zu, dass es nicht einfach ist, einen Überblick über die inzwischen 12 Travellereditionen zu behalten.

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #45 am: 3.09.2020 | 19:38 »
Manche würden nicht trotz der Unterschiede, sondern WEGEN der Unterschiede zur FanPro-Version greifen ;).

Worauf man sich aber auf jeden Fall einstellen muss ist der Kulturschock - ab wann sind Laserwaffen in Classic Traveller in Gebrauch, seit den 90er Jahren? ~;D
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline jom

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 222
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: jom
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #46 am: 3.09.2020 | 19:42 »
obwohl ich natürlich ein alter fan der genialen LBBs bin, würde ich heutzutage zu den Mongoose 2 Regeln greifen, wenn ich wieder Traveller spiele. es hat sich einfach von der Grafik, Schreib- und Präsentationstechnik zuviel verbessert gegenüber den alten Regeln.

Würden die alten LBBs jedoch nach modernem Standard überarbeitet werden, wüßte ich im ersten moment nicht so genau was ich wirklich verwende.

Offline Ávila

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 217
  • Username: Ávila
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #47 am: 3.09.2020 | 19:43 »
Die Fanpro-Version ist eh die hübscheste. Ich meine, sie haben Vincent Di Fate für manche Cover genommen.
EDIT: Nomaden des Weltenmeeres, Roboter und die Spinwärtsmarken sind von ihm. Andere Cover sind von Tom Kidd und Steven Venters.

Und Laserwaffen gab es in Classic meine ich schon, nur halt mit Batterierucksack.
« Letzte Änderung: 3.09.2020 | 20:08 von Ávila »

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.536
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #48 am: 3.09.2020 | 19:56 »
Du hast Recht, einige Hausregeln waren nicht im Classic drin (Würfel modifikation, zum Beispiel) und natürlich war die Charaktererschaffung etwas weniger detailliert. Also, zu 95% gleich.
Auf einer metaphysisch-abstrakten Ebene sind Fanpro (Classic, CT) und 13Mann (Mongoose, MgT)-Traveller schon "ziemlich gleich". Bei beiden wird standardmäßig mit 2W6 gewürfelt.

Bei CT muss man mal hoch, mal niedrig würfeln, jede Fertigkeit hat eigene, unterschiedliche Attributsmodifikationen, Würfelmodifikationen (ja, gab's damals schon) und Mindestwürfe. MgT hat ein einheitliches Fertigkeitssystem mit Mindestwurf 8+ und einheitliche Attributsmods. Natürlich gibt es auch jeweils unterschiedliche Fertigkeiten.

Charaktererschaffung funktioniert prinzipiell gleich, nur hat MgT mehr Karrieren, hat Lebensereignisse, einen Charakterverknüpfungsmechanismus und Abenteuergruppen-Skillpools, die CT alle nicht hat.

Im Kampf muss man bei CT zwei (drei?) Tabellen kreuzreferenzieren und sich da die individuellen Modifikatoren raussuchen, MgT hat Reichweiten-Modifikatoren pro Waffe und Rüstung als Schadensreduktion.

Raumschiff-Kampf funktioniert völlig anders. Tierbegegnungen funktionieren völlig anders (und besser bei CT). Welterschaffung funktioniert anders.

Usw.

Zitat
Die Abenteuer sind alle voll kompatibel.
Die reinen Zahlenwerte sind ähnlich genug, so dass man zur Laufzeit konvertieren kann, ja.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Ávila

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 217
  • Username: Ávila
Re: Ulisses bringt die Traveller 1 Urversion als Remake raus
« Antwort #49 am: 3.09.2020 | 20:22 »
Würden die alten LBBs jedoch nach modernem Standard überarbeitet werden, wüßte ich im ersten moment nicht so genau was ich wirklich verwende.

Hat sich noch niemand an ein "Old School Essentials"-Traveller gewagt? Die Mongoose-SRD müsste das ja hergeben.