Autor Thema: Lords of the Middle Sea  (Gelesen 372 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreJarosch

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.042
  • Username: AndreJarosch
Lords of the Middle Sea
« am: 28.07.2020 | 23:43 »
Chaosium hat ein neues BRP basierendes Rollenspiel angekündigt:

Lords of the Middle Sea


Das Spiel basiert auf dem von Lynn Willis kreierten, 1978 bei Chaosium erschienen Brettspiel selben Namens.

Das Setting ist eine Mischung aus Post-Apokalypse und Steampunk.

Im Jahre 2401, nach großen Kriegen ist der Amerikanische Kontinent im mehrere Reiche zerfallen und besitzt eine "Middle Sea", welche die verschiedenen Staaten zu dominieren versuchen.

Ein Erscheinungstermin steht noch nicht fest.

https://basicroleplaying.org/topic/12494-chaosium-announces-lords-of-the-middle-sea-roleplaying-game-is-in-development/
« Letzte Änderung: 16.08.2020 | 00:31 von AndreJarosch »

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.649
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: Lords of the Middle Sea
« Antwort #1 am: 29.07.2020 | 11:56 »
Das klingt so vom Konzept her gar nicht so uninteressant. Bin gespannt, was sie draus machen. Hier gibt es etwas mehr über das alte Brettspiel, inklusive einem guten Blick auf die Karte von Nordamerika:

https://boardgamegeek.com/thread/1157306/capsule-overview-game-component-manifest
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline AndreJarosch

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.042
  • Username: AndreJarosch
Re: Lords of the Middle Sea
« Antwort #2 am: 15.09.2020 | 16:29 »
Ein ganz aktuelles Interview mit Line-Developer Jason Durall zu dem Thema.

Online Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.276
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Lords of the Middle Sea
« Antwort #3 am: 15.09.2020 | 17:03 »
Klingt gut, finde ich!
Mir gefällt:

- dass die Passions ihren Weg ins Regelwerk gefunden haben
- dass die Fertigkeitenliste kürzer sein soll
- dass die Kampfregeln eingedampft sein sollen
- dass das Schiff gemeinsam gestaltet wird
- dass das Setting eher "bodenständige" Postapokalpyse und nicht so Gonzo-mäßig wird (nichts gegen Gonzo, gibt's für mich in dem Bereich aber schon genug).

Etwas kalt lässt mich die Aussicht auf umfassendere Fahrzeug-/Luftkampfregeln, so was hab ich einfach noch nie gebraucht und werde es wohl nie brauchen.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Matt_E

  • Survivor
  • **
  • of Old Bones Publishing
  • Beiträge: 61
  • Username: Matt_E
    • Check us out at
Re: Lords of the Middle Sea
« Antwort #4 am: 15.09.2020 | 17:56 »
For another "down-to-earth" post-apocalyptic game, check out Heath Delashmit's recent publication Seasons of the Dead.  It is meant to handle any sort of apocalypse you prefer (nuclear, disease, geophysical, alien, zombie,...), and is aimed specifically at newcomers to RPGs (though it's certainly useful for grognards, too).

https://www.drivethrurpg.com/product/324515/Seasons-of-the-Dead

There are also fillable character sheets (in English).  Cheers.
SAVAGE SWORDS AGAINST THE NECROMANCER is here. Check out Old Bones Publishing on DriveThruRPG.com!

Offline Prinz Slasar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 420
  • Username: Prinz Slasar
Re: Lords of the Middle Sea
« Antwort #5 am: 16.09.2020 | 23:03 »
For another "down-to-earth" post-apocalyptic game, check out Heath Delashmit's recent publication Seasons of the Dead.

I'll second that!

Das Mythras-Supplement SEASONS OF THE DEAD ist eine ausgezeichnete Toolbox für postapokalyptische Kampagnen ohne Magie und mit ganz "normalen" Menschen, die in einer solchen Welt überleben müssen.