Autor Thema: Zock Bock Radio: Neue Episoden  (Gelesen 45378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pyromancer

  • Gast
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #400 am: 4.09.2021 | 13:04 »
Habt ihr einen Link oder ein Stichwort zu dieser Anekdote mit dem selbsternannten Judge in Liverpool? Das hab ich nicht so richtig verstanden und konnte es mir bisher nicht ergooglen.

Der "Wapentake of Wirral":
https://www.youtube.com/watch?v=nr4KKZMpf6Q

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.372
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #401 am: 4.09.2021 | 13:30 »
Danke, ja, that is the one!

@Apple: wir gucken nochmal was da los ist.
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Jiyu

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiyu
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #402 am: 4.09.2021 | 13:32 »
Merci an alle!  :)

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.372
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #403 am: 6.09.2021 | 06:32 »
FYI: wer uns mal wieder auf Deutsch hören will: nach der Old-School Woche auf dem 5e Server hatten uns die Leute vom Tratsch'N'Dragons eingeladen, um mal darüber zu sprechen. Ich finde sehr interessante Perspektiven aus ganz unterschiedlichen Erfahrungswelten.

https://www.tratschndragons.de/2021/09/05/von-den-alten-editionen-lernen/
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Fnord

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 210
  • Username: Fnord
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #404 am: 6.09.2021 | 09:13 »
Danke für den Hinweis, den Podcast kannte ich noch gar nicht.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.157
  • Username: tartex
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #405 am: 6.09.2021 | 09:48 »
Unsere nächste Folge ist da! Wir sind sehr froh, Euch das längste Patrick Stuart Interview der Weltgeschichte anbieten zu können!

Wieder eine sehr tolle Folge! Sowohl Stuart als auch unser Zock-Bock-Team kommt sehr sympathisch rüber.

Zock-Bock verteidigt meiner Ansicht nach seine Position als der interessanteste Rollenspiel-Podcast weltweit.

Ich hoffe, ihr habt mit den Folgen auch eine große englischsprachige Hörerschaft. Die Interviews mit irgendwelchem Bildmaterial als Slide Show wären z.B. bei Youtube auch nicht deplaziert.


Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.372
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #406 am: 22.09.2021 | 18:57 »
Danke für das Lob!

Hier folgt nun das langerwartete GENE WEIGEL INTERVIEW, der Big Lebowski der OSR-Szene.

https://pesa-nexus.de/2021/09/22/episode-26-gene-weigel-english/

Die nächste Episode ist schon im Kasten und wird deutsch, zur Beruhigung. Hat sich zufällig ergeben, die Häufung.
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.372
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #407 am: 4.10.2021 | 21:54 »
Es geht auf Deutsch weiter!

Episode 27: Traveller, Teil II!

https://pesa-nexus.de/2021/10/04/episode-27-ps-traveller-2-sws/
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Prisma

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prisma
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #408 am: 7.10.2021 | 20:38 »
Auch wenn ich aus Zeitgrünen momentan nicht mehr so viel im Forum unterwegs bin: Wieder schöne Folgen! Kudos, dass es euch gelingt, Leute wie Steward, Prince, u.a. oder Insider wie Rillenmanni ins Gespräch zu führen.  :d
Auch die Traveller II Episode hat mir gut gefallen. (Mittlerweile habe ich auch bei Classic Traveller zugeschlagen, obwohl es nur die Neuauflage von Ulisses ist.) In der Episode habt ihr auch Critical Role angesprochen. Diesbezüglich könnte diese Nachricht interessant sein: https://www.heise.de/news/Twitch-Leak-Einnahmen-aller-Streamer-und-Quellcodes-veroeffentlicht-6210552.html

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.372
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #409 am: 9.10.2021 | 18:44 »
Dankeschön für das Lob, freut uns sehr, das zu hören! Die nächste Episode rendert schon...
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.372
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Tomas Wanderer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Username: Tomas Wanderer
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #411 am: 29.10.2021 | 08:43 »
Ich finde die Idee Žižeks Entsubstantialisierung und Adornos Kritik der Tauschverhältnisse im Fetischcharakteraufsatz zusammenzudenken sehr fruchtbar. Wobei ich doch noch Unterschiede zwischen beiden Positionen sehe. Für Adorno ist mit dem Kauf der Eintrittskarte zum Kino der Konsum abgeschlossen, es findet keine Auseinandersetzung mehr mit den Werken über kontingentes oder habituelles Hat mir gefallen hinaus statt. Žižeks Position verstehe ich hingegen so, dass, um dem Imperativ Genieße! Folge leisten zu können, die Waren ihrer Substanz beraubt werden müssen, Cola ohne Zucker usw. Dass die Rollenspiele und Abenteuer nur gesammelt werden, erinnert mich eher an Adornos Kritik. Ebenso würde ich die derzeitige Fetischisierung der Form (übersichtlich, leicht zu leiten dies das) als gutes Abenteuer dort verorten. Dagegen führt der Imperativ, dass alle Spaß haben sollen (und dass die/der DM dafür verantwortlich sei), zur Entsubstantialisierung des Spiels. Würfel drehen, Railroading würde ich darunter verstehen, aber auch Schauspielern dabei zuzusehen, wie sie Spielen vorführen. Da ist der Spaß garantiert und man kann dabei noch Äquivalenztausch üben. Žižek weist immer wieder darauf hin, dass, um genießen zu können, man Räume braucht, in denen Genuss nicht notwendig ist. Ich schätze, dies gilt auch für das Spielen. Um Spaß am Spiel haben zu können, sollte Spaß im Spiel nicht die ausschließliche Pointe sein.
« Letzte Änderung: 29.10.2021 | 09:19 von Tomas Wanderer »

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.372
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #412 am: 29.10.2021 | 19:41 »
Tolle Gedanken! Ich selber war noch gar nicht auf die Idee gekommen, das "alte DSA" auch so zu betrachten. Ich fand den "Kiesowschen Imperativ" (Führrre den Spielerrrn diese, unserre Stimmung ein, bei Rrrondrrra!) wie im Disputorium erwähnt, durchaus eher Ausgeburt einer sehr deutschen "Eigentlichkeitsrhetorik" aus romantischer und gewissermassen antikapitalistischer Ecke.

Aber vlt. ist das wirklich doch alles die gleiche Quelle? Muß ich mal drüber nachdenken. Danke!
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.372
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #413 am: 31.10.2021 | 16:44 »
Neue Folge! Diesmal als Antwort auf einen anderen Podcast:

https://pesa-nexus.de/2021/10/31/episode-29-king-osric/
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Tomas Wanderer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Username: Tomas Wanderer
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #414 am: 1.11.2021 | 11:01 »
Die 1e vs B/X Folge stelle ich mir unterhaltsam vor, macht das mit dem seltsamen Jungen.

Offline Prisma

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prisma
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #415 am: 1.11.2021 | 14:08 »
Also, ich weiß nicht ob das so gedacht war, aber was ich aus der Gruftschreckenfolge mitgenommen habe ist dass OSRIC ein komplexes aber durchdachtes und in sich verzahntes System sein soll, welches Lösungen für viele Begebenheiten bietet. Das man darüber lacht, es nicht ernst nimmt oder es gruselig findet ... geschenkt. Für mich war das eher ein Hint, mir endlich mal die Print-Version zuzulegen und nicht nur auf dem PDF hocken zu bleiben.


Offline takti der blonde?

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.003
  • Username: hassran
    • ALRIK
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #416 am: 1.11.2021 | 14:23 »
Die 1e vs B/X Folge stelle ich mir unterhaltsam vor, macht das mit dem seltsamen Jungen.

Da alles sehr spontan zusammen kam, hatte Moritz leider keine Zeit unserer Einladung nachzukommen, aber von meiner Seite soll sie gerne bestehen bleiben. :)
"Signatur von der Redaktion gelöscht, um Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden." Unbekanntes Mitglied der Tanelorn Redaktion

Offline Tomas Wanderer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 352
  • Username: Tomas Wanderer
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #417 am: 1.11.2021 | 14:55 »
Da alles sehr spontan zusammen kam, hatte Moritz leider keine Zeit unserer Einladung nachzukommen, aber von meiner Seite soll sie gerne bestehen bleiben. :)
Oh, ups, das mit dem "seltsamen Jungen" bezog sich auf den Prinzen und dass ihn Melan "weird other guy" genannt hatte. Hattet ihr da nicht auch was in die Richtung angedeutet?

Offline takti der blonde?

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.003
  • Username: hassran
    • ALRIK
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #418 am: 1.11.2021 | 14:56 »
Oh, ups, das mit dem "seltsamen Jungen" bezog sich auf den Prinzen und dass ihn Melan "weird other guy" genannt hatte. Hattet ihr da nicht auch was in die Richtung angedeutet?

Ah, ja. Da stand ich auf dem Schlauch!
"Signatur von der Redaktion gelöscht, um Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden." Unbekanntes Mitglied der Tanelorn Redaktion

Offline Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 14.289
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #419 am: 2.11.2021 | 15:49 »
Zu Episode 28: Finde es schade, dass Kirilow nach richtigen und wichtigen Einwänden den Punkt der Relevanz des Traveller-Lifepaths so ohne weiteres konzidiert. Hier noch mal kritisch zu hinterfragen, wäre vielversprechend gewesen. Inwiefern das Vorschalten eines Lifepaths einen Mehrwert darstellen soll, wenn man das Szenario mit, was weiß ich, GURPS lite oder BRP oder Unknown Armies oder so leiten möchte, hätte sich gelohnt, herauszuarbeiten. Letztendlich ist das m.E. keine praktische oder methodische Frage, sondern eine der Ideologie bzw. des Geschmacks.

Als kleine Tangente zum Thema Stellenwert des Eigentums in unserer Rechtsordnung: Das ergibt sich übrigens nicht aus der Verfassung. Das GG wurde wirtschaftspolitisch absichtlich neutral ausgestaltet. Wenn man sich Art. 14 und 15 einmal wertfrei durchliest, dann wird hier zwar das Privateigentum garantiert, was Privateigentum jedoch genau ist und wie es funktioniert, bleibt dem einfachen Gesetz überlassen. Zugleich wird die Gemeinwohlbindung des Eigentums betont und die Enteignung und Vergemeinschaftung durch Gesetz und gegen Entschädigung ausdrücklich für zulässig erklärt. Dass eine solche Entschädigung sich an Marktpreisen zu orientieren hat, steht da nirgends, sofern das also so interpretiert wird, ist das politisch. Ich persönlich sehe auch einen Paradigmenwechsel in den jüngsten Grundsatzurteilen (Klimaschutzgesetz und Cum-Ex), dort könnte es durchaus lohnen, mal mit einer Entschädigung für Atom- oder Kohleausstieg aufzuschlagen, die nur die Abwicklungskosten deckt. Es fehlt aber der politische Wille, hier mal zu testen, was verfassungsrechtlich geht.
« Letzte Änderung: 2.11.2021 | 16:43 von Lord Verminaard »
I think it's time you set this world on fire
I think it's time you pushed it to the edge
Burn it to the ground and trip the wire
It may never be this good again


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline Prisma

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prisma
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #420 am: 2.11.2021 | 20:17 »
Episode 29:

Zu „688i Hunter/Killer“: Da konnte man kein russisches U-Boot steuern, dies kam erst in den späteren Teilen, wie „Sub Command“ oder „Dangerous Waters“. Imho blieb 688i aber ungeschlagen. Atom U-Boot Simulatoren sind leider selten, aber zu diesem Thema lohnt sich ein Blick auf „Cold Waters“, auch wenn es arcadiger ist.

Ich denke, ihr nehmt den OSRIC Cast der Grufschrecken etwas zu persönlich, so dass ihr gleich eine 3h+ Episode dazu macht. Vielleicht liegt es daran das Moritz beteiligt war und er ist nun mal kein Unbekannter. Aber das ist nur Spekulation. Hier habe ich dennoch eine Frage: Wie genau war der Bezug zu System Matters gemeint? (Gerne auch per PM.)

Offline kirilow

  • Dr. Sommer-kirilow
  • Hero
  • *****
  • Wahrheitsaktivist
  • Beiträge: 1.628
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kirilow
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #421 am: 3.11.2021 | 15:54 »
Zu Episode 28: Finde es schade, dass Kirilow nach richtigen und wichtigen Einwänden den Punkt der Relevanz des Traveller-Lifepaths so ohne weiteres konzidiert. Hier noch mal kritisch zu hinterfragen, wäre vielversprechend gewesen. Inwiefern das Vorschalten eines Lifepaths einen Mehrwert darstellen soll, wenn man das Szenario mit, was weiß ich, GURPS lite oder BRP oder Unknown Armies oder so leiten möchte, hätte sich gelohnt, herauszuarbeiten. Letztendlich ist das m.E. keine praktische oder methodische Frage, sondern eine der Ideologie bzw. des Geschmacks.
Haha! Tja, es war spät und ich wollte nicht noch ein Fass aufmachen. :D

Allerdings stimme ich Dir auch nicht ganz zu: das ist aus meiner Sicht schon eine praktische und methodische Frage. Wenn Du dir die Life Pathes aus DDR'91 anschaust, so sind die selber eine sehr informationsdichte Beschreibung der DDR-Gesellschaft und bringen damit auch echt einen Mehrwert für das Setting. Mein Einwand ist eher, dass dies wiederum ein bestimmten Typ von Abenteuer prejudiziert. Letztlich hast Du dann immer eine Eric-Ambler-mäßige Geschicht, in der normale Leute zufällig in was reingezogen werden. Wenn ich als Konzept ein Abenteuer um eine irgendwie definierte Gruppe von Experten o.ä. will, ist das plötzlich nicht mehr passend.
Da nützt das dann nichts bzw kommt in den Weg und man braucht eher irgendein Charakterbausystem oder schreibt eben einfach Werte auf. Hier wird mir der Hofrat sicher heftig widersprechen. :D
ir wollen sowieso noch eine eigene Folge zu Charaktererschaffung machen. Da kommt das sicher nochmal auf's Tapet. Das war auch u.a. der Grund, warum ich da nicht weiterdiskutieren wollte. Die Folge war schon lang genug.

 

Als kleine Tangente zum Thema Stellenwert des Eigentums in unserer Rechtsordnung: Das ergibt sich übrigens nicht aus der Verfassung. Das GG wurde wirtschaftspolitisch absichtlich neutral ausgestaltet. Wenn man sich Art. 14 und 15 einmal wertfrei durchliest, dann wird hier zwar das Privateigentum garantiert, was Privateigentum jedoch genau ist und wie es funktioniert, bleibt dem einfachen Gesetz überlassen. Zugleich wird die Gemeinwohlbindung des Eigentums betont und die Enteignung und Vergemeinschaftung durch Gesetz und gegen Entschädigung ausdrücklich für zulässig erklärt. Dass eine solche Entschädigung sich an Marktpreisen zu orientieren hat, steht da nirgends, sofern das also so interpretiert wird, ist das politisch. Ich persönlich sehe auch einen Paradigmenwechsel in den jüngsten Grundsatzurteilen (Klimaschutzgesetz und Cum-Ex), dort könnte es durchaus lohnen, mal mit einer Entschädigung für Atom- oder Kohleausstieg aufzuschlagen, die nur die Abwicklungskosten deckt. Es fehlt aber der politische Wille, hier mal zu testen, was verfassungsrechtlich geht.
Dank für den sehr informativen Einwurf!
Nurz kurz: Würde auch gar nicht behaupten, dass dieser Eigentumsfetisch im Grundgesetz besonders betont wirkt.  (So steht ja auch nicht im Grundgesetz, dass die Spezialkräfte des Militärs Nazis sein müssen :D ). Das kommt aus meiner Sicht aus tieferen kulturelle und zum Teil auch rechtlichen Schichten. So kann man ja durchaus noch Eigentumstitel aus dem Mittelalter haben und eine der wichtigsten Ziele der Bundesregierung in den Einigungsverhandlungen war die Rückgängigmachung der Bodenreformen der DDR. Das ist natürlich kein ausschließlich deutsches Phänomen. Noch krasser ist es ja im UK: https://www.theguardian.com/money/2019/apr/17/who-owns-england-thousand-secret-landowners-author

Aber tatsächlich habe ich auch den Eindruck, dass sich da etwas verschiebt.


Liebe Grüße
kirilow
Der Kummerkasten von Dr. Sommer-kirilow ist im rsp-blog Forum. Hier ist sein Postfach voll.

Offline kirilow

  • Dr. Sommer-kirilow
  • Hero
  • *****
  • Wahrheitsaktivist
  • Beiträge: 1.628
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: kirilow
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #422 am: 3.11.2021 | 15:55 »
Auch nochmal Dank an alle hier im Thread für die vielen und auch oft so positiven Rückmeldungen!!
Habe auch ein ganz schlechtes Gewissen, dass ich mich hier so selten zurückmelde - werde mit der Zeit immer Internet-schreibfauler. Freue mich aber total, dass unser Gerede gehört und diskutiert wird!!


Liebe Grüße
kirilow
Der Kummerkasten von Dr. Sommer-kirilow ist im rsp-blog Forum. Hier ist sein Postfach voll.

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.372
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.372
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Zock Bock Radio: Neue Epsioden
« Antwort #424 am: 24.12.2021 | 11:51 »
STREIT um Asterix Gygax: Held der Arbeiterklasse oder sündiger Protagonist einer christlich-bourgoisen literarischen
Moralität
(morality play)?

Zu den Durchbrüchen des EGG.
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]