Autor Thema: Tanelornies auf Boardgamearena  (Gelesen 2326 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gunware

  • Hero
  • *****
  • Eine Ohrfeige zu richtiger Zeit wirkt Wunder.
  • Beiträge: 1.718
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: gunware
Re: Tanelornies auf Boardgamearena
« Antwort #25 am: 15.10.2023 | 13:26 »
Ok, ergibt Sinn, danke.
Ich bin der letzte Schrei der Evolution, als sie mich erschaffen hatte, schrie sie: "Oh Gott, was habe ich denn gemacht?!"

Offline Skeeve

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: XoxFox
Re: Tanelornies auf Boardgamearena
« Antwort #26 am: 15.10.2023 | 13:54 »
Bei meiner zugbasierten Partie VektoRace ist jetzt ein Platz freigeworden. Die sollte nur für die Tanelorische Spielegesellschaft sichtbar sein. Kann das wer bestätigen?
Offenbar wenn man sich für VektoRace die offenen zugbasierten Tische anzeigen läßt, müsste es (vermutlich oben in der Liste) sichtbar sein.

Da noch ein Platz frei ist: wer will. Bis 16 Uhr lasse ich den Tisch offen, dann starte ich das Spiel auch mit zwei. Ich glaube wenn sich ein dritter dazugesellt, dann startet der Tisch von selbst mit dem nächsten Schritt
... oft genug sind die Spieler die größten Feinde der Charaktere, da helfen auch keine ausgeglichenen Gegner

Hoher gesellschaftlicher Rang ist etwas, wonach die am meisten streben, die ihn am wenigsten verdienen.
Umgekehrt wird dieser Rang denen aufgedrängt, die ihn nicht wollen, aber am meisten verdienen. [Babylon 5]

Offline PzVIE

  • Experienced
  • ***
  • ... I have a bad feeling about this ...
  • Beiträge: 153
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: PzVIE
    • Mein Profil auf RPGGeek
Re: Tanelornies auf Boardgamearena
« Antwort #27 am: 16.10.2023 | 08:56 »
Hi, bin nun auch dabei

Offline Skeeve

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: XoxFox
Re: Tanelornies auf Boardgamearena
« Antwort #28 am: 16.10.2023 | 10:23 »
Dann sage ich mal "Willkommen im Club"....
(Kennt wer eine Möglichkeit sich nur die Tische anzeigen zu lassen die nur für die "Tanelornische Spielegesellschaft" sichtbar sind? In der Ansicht der Gruppe sieht es dafür offenbar etwas mau aus.)
... oft genug sind die Spieler die größten Feinde der Charaktere, da helfen auch keine ausgeglichenen Gegner

Hoher gesellschaftlicher Rang ist etwas, wonach die am meisten streben, die ihn am wenigsten verdienen.
Umgekehrt wird dieser Rang denen aufgedrängt, die ihn nicht wollen, aber am meisten verdienen. [Babylon 5]

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Tanelornies auf Boardgamearena
« Antwort #29 am: 22.01.2024 | 16:36 »
So, keine Ahnung ob jemand in die Gruppennachrichten auf BGA gucken würde, daher mal hier: Ich habe gerade wieder das zugbasierte Spiel entdeckt und bin auf der Suche nach Mitspielenden für folgende Spiele:

  • GO (gern auch nur 13er Brett damit es bisschen schneller geht
  • Jump Drive
  • Flügelschlag
  • Seven Wonders
  • Seven Wonders Duell

Wenn sich genug finden und jemand Premium hat, ladet mich gern jederzeit für eine zugbasierte Partie ein  8) Glaube, GO ist das einzige der genannten, wo man kein Premium braucht.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270

Dir ist schon klar, dass es in diesem Forum darum geht mit anderen Leuten, die nix besseres mit ihrem Leben zu tun haben, um einen Tisch zu sitzen und sich vorzustellen, dass wir Elfen wären.

Offline Sir Mythos

  • Quantenflossler
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 21.091
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: Tanelornies auf Boardgamearena
« Antwort #30 am: 24.01.2024 | 18:52 »
Bei GO wäre ich sofort dabei.
Schick mir einfach ne Einladung.

Beim Rest auch - aber ich hab auch kein Premium Account.
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Skeeve

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: XoxFox
Re: Tanelornies auf Boardgamearena
« Antwort #31 am: 25.01.2024 | 22:02 »
also speziell für Go, wie wäre es mit dem Online-Go-Server?
Jump Drive scheint auch kein Premium-Game zu sein.

Wobei ich mir gerade durch das Go im letzten Jahr eigentlich zugbasierte Partien abgewöhnt hatte (zuviele Partien verloren weil ich die Zeit verpennt hatte). Keine Ahnung wie es passieren konnte, dass ich jetzt auf BGA so einige zugbasierte Partien von anderen Spielen laufen habe...
« Letzte Änderung: 25.01.2024 | 22:21 von Skeeve »
... oft genug sind die Spieler die größten Feinde der Charaktere, da helfen auch keine ausgeglichenen Gegner

Hoher gesellschaftlicher Rang ist etwas, wonach die am meisten streben, die ihn am wenigsten verdienen.
Umgekehrt wird dieser Rang denen aufgedrängt, die ihn nicht wollen, aber am meisten verdienen. [Babylon 5]

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Tanelornies auf Boardgamearena
« Antwort #32 am: 26.01.2024 | 11:04 »
also speziell für Go, wie wäre es mit dem Online-Go-Server?

Den kenne ich noch nicht. Wenn man hinreichend ernsthaft spielen will, gibt es noch den KGS-GO-Server, das ist imho die größte Community. Ist aber noch wieder ein Account und bei BGA bin ich halt schon eh.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270

Dir ist schon klar, dass es in diesem Forum darum geht mit anderen Leuten, die nix besseres mit ihrem Leben zu tun haben, um einen Tisch zu sitzen und sich vorzustellen, dass wir Elfen wären.

Offline Skeeve

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: XoxFox
Re: Tanelornies auf Boardgamearena
« Antwort #33 am: 26.01.2024 | 23:32 »
... und wenn man hinreichend ernsthaft zugbasiert spielen möchte, dann eben OGS. Wobei man da bei Partien mit Fischer-Zeit mehr Einstellmöglichkeiten hat als auf BGA (unabhängig ob man eine echtzeit-Partie oder eine zugbasierte Partie hat): man stellt die Grundzeit ein mit der man in der Partie startet, wieviel Zeit bei jedem Zug hinzu kommt und die Obergrenze die man an Bedenkzeit so ansammeln kann. Bei BGA sehe ich nur, irgendwie merkwürdig ausgedrückt, wieviel Zeit man pro Zug bekommt. Und eine funktionierende Automatik für Komi und Vorgabesteine die sich nach den Spielstärken der Spieler richtet (nach dem sich zwei Spieler gefunden haben). Wenn ich das auf BGA richtig sehe, dann kann man an Vorgabe bzw. Komi nur beim Erstellen der Partei drehen, bevor man überhaupt einen Gegner gefunden hat (falls man keinen speziellen Gegner einlädt) und daher dessen Spielstärke auch noch nicht kennt.

P.S. Geht zugbasiert mittlerweile auch auf KGS? Ich meine das ging dort früher nicht, aber ich war da auch schon längere Zeit nicht mehr.
P.P.S: ich konnte eben nichts zugbasiertes bei KGS finden. Aber ich sollte da mal wieder spielen. Mein vermuteter Rang ist dort völlig aus dem Ruder gelaufen... meine dort gespielten Partien sind leider auch wieder alle vergessen worden. :(
« Letzte Änderung: 26.01.2024 | 23:48 von Skeeve »
... oft genug sind die Spieler die größten Feinde der Charaktere, da helfen auch keine ausgeglichenen Gegner

Hoher gesellschaftlicher Rang ist etwas, wonach die am meisten streben, die ihn am wenigsten verdienen.
Umgekehrt wird dieser Rang denen aufgedrängt, die ihn nicht wollen, aber am meisten verdienen. [Babylon 5]