Autor Thema: Bösologie ?  (Gelesen 634 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.227
  • Username: Supersöldner
Bösologie ?
« am: 22.10.2020 | 18:34 »
Bösologie ? Endlich haben 80ger Jahre Schurken eine (Technologisch Moderne ) Erde erobert. Ein Neues Schulfach das sicher stellen soll das kommende Generationen auch angemessen Böse sind und die Richtigen Werte vertreten wurde eingeführt. Wobei sie Natürlich Trotzdem Kontrollierbar Bleiben sollen. Doch was ist Bösologie den im einzelnen wie sieht so ein Unterricht aus Bzw was vermittelt er ?
Spielt doch mal die Bösen.

Online Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Bösologie ?
« Antwort #1 am: 22.10.2020 | 18:52 »
Hört sich nach 'Geschichte und Gesellschaftskunde' an.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.357
  • Username: KhornedBeef
Re: Bösologie ?
« Antwort #2 am: 22.10.2020 | 19:05 »
Staatsbürgerkunde. Es wird vermittelt, warum diese Gesellschaft die einzig erstrebenswerte ist.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Der Tod

  • wählt aus!
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 992
  • Username: Der Tod
Re: Bösologie ?
« Antwort #3 am: 22.10.2020 | 19:10 »
Warum willst du immer den Faschismus neu erfinden?

Online Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.227
  • Username: Supersöldner
Re: Bösologie ?
« Antwort #4 am: 22.10.2020 | 19:14 »
der stammt doch  gar nicht aus den 80ern ?
Spielt doch mal die Bösen.

Online Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Bösologie ?
« Antwort #5 am: 22.10.2020 | 19:20 »
der stammt doch  gar nicht aus den 80ern ?

Superhelden auch nicht. Dein Punkt ist?
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Online Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.227
  • Username: Supersöldner
Re: Bösologie ?
« Antwort #6 am: 22.10.2020 | 19:21 »
80ger Jahre Schurken und Nazis sind halt nicht unbedingt das selbe für mich.
Spielt doch mal die Bösen.

Online Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Bösologie ?
« Antwort #7 am: 22.10.2020 | 19:33 »
80ger Jahre Schurken und Nazis sind halt nicht unbedingt das selbe für mich.

Das jetzt aufzudröseln, führt zu tief in die Speaker's Corner. Lies' ein Buch drüber, warum Nazis ≠ Faschisten (was aber weder die Eine noch die Andere Geisteshaltung legitimiert).

Im selben Buch dürfte auch stehen, wo du noch in den 80ern faschistische Strukturen in der Welt findest.

Zu guter letzt bin ich aber ganz bei 'Der Tod': Deine Fixierung auf dieses Thema ist verstörend.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • ....verachtet dein Lieblingssystem.
  • Beiträge: 20.568
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Bösologie ?
« Antwort #8 am: 22.10.2020 | 19:36 »
Da gibts noch mehr, was mich verstört.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Dark Heresy 2E, Beyond the Wall, Swords and Wizardry

Online Maarzan

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.019
  • Username: Maarzan
Re: Bösologie ?
« Antwort #9 am: 22.10.2020 | 19:45 »
Wenn keine anderen nennenswerten Feinde/Opfer/Sündenböcke mehr übrig sind -> Religionsunterricht mit Angst- und Schuld-Kult
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 756
  • Username: Aedin Madasohn
Re: Bösologie ?
« Antwort #10 am: 22.10.2020 | 19:54 »
also sprach Zarithrusty:
der wahre Schurkae Superio denkt nicht mehr im im gut-böse Dualismen, den dies ist Sklavendenke!
Der Schurkae Superio denke in gut-schlecht Schemata!


dementsprechend müsste es Schlechtologie heißen.

 :Ironie:

Online Ruinenbaumeister

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prof. Galgenhöfer
Re: Bösologie ?
« Antwort #11 am: 22.10.2020 | 21:07 »
Die Frage ist doch: Welche Werte vertreten denn die Schurken? Daraus ergibt sich der Lehrplan. Es ist dann nur noch festzulegen, welchen dieser Werte die Kinder verinnerlichen sollen, um in die Fußstapfen des Bösen zu treten oder ihm zu dienen, und welche die Kinder hassen lernen sollen, damit sie leichter zu kontrollieren sind.
Und wenn ich mich im Zusammenhang
des Multiversums betrachte, wie oft bin ich?

Offline Erbschwein

  • Hero
  • *****
  • Nichts ist Umsonst, man darf nur Erbschwein sein
  • Beiträge: 1.003
  • Username: Erbschwein
Re: Bösologie ?
« Antwort #12 am: 22.10.2020 | 21:13 »
Man Schaue sich die Menschheit An! Aber das sollte man schon Wissen ohne zu Schauen!!

Offline ErikErikson

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 441
  • Username: ErikErikson
Re: Bösologie ?
« Antwort #13 am: 22.10.2020 | 21:36 »
80er jahre Schurken sind die die Todeslaser bauen um die regierung zu erpressen, richtig? Deren Werte sind also Kreativität, individualität, Nonkonformismus, Liberalismus.

Die würden also sowas vermitteln wie "tu was du willst, solange du es gut findest", "lass dich von sozialen Normen nicht zurückhalten". So Richtung Satanismus. Da würde vielleicht sowas in Eichtung Waldorfschule passen, wo jeder Schüler tun darf, was er will, und die Lehrer nur unterstützen. Das ganze dann noch in Richtung böse gedreht, indem man halt überall Anleitungen zum bauen von laserwaffen rumliegen lässt, und die Schüler darüber informiert, wie man mit chemischen gefarenestoffen umgeht und so.

Schlussendlich sollte man die Leute mit vielen Praktika und übungen dafür sensibilisieren, wie viel sie tatsächlich können, um übermäßigen Ehrgeiz zu unterbinden. 

Am Schluss bekommt man dann entweder einen Superschurken, oder eben meist einen, der dafür nicht reicht, der aber dafür ein hochkomententer henchman ist, den man auch mal alleine werkeln lassen kann, wenn man mal wieder im knast hockt. 

Offline Erbschwein

  • Hero
  • *****
  • Nichts ist Umsonst, man darf nur Erbschwein sein
  • Beiträge: 1.003
  • Username: Erbschwein
Re: Bösologie ?
« Antwort #14 am: 22.10.2020 | 21:42 »
Nur auf den Bezug auf den Teufel:
Satanismus?? Ich Dachte Der Teufel Schaut nur zu was die Lebewesen so alles können!!

Offline Erbschwein

  • Hero
  • *****
  • Nichts ist Umsonst, man darf nur Erbschwein sein
  • Beiträge: 1.003
  • Username: Erbschwein
Re: Bösologie ?
« Antwort #15 am: 22.10.2020 | 21:54 »
Wer will schon in den Himmel, wenn man Höhen Angst hat.


 :btt:

Offline Erbschwein

  • Hero
  • *****
  • Nichts ist Umsonst, man darf nur Erbschwein sein
  • Beiträge: 1.003
  • Username: Erbschwein
Re: Bösologie ?
« Antwort #16 am: 22.10.2020 | 21:58 »
Aber was ist die Frage Wert, wenn es Wirklich das Böse an der Macht ist.
Wer würde schon Jemanden Töten, der die Welt Unter Sich hat.

Wer würde schon Was Ausbilden um nur zu sehen, wenn der Anführer tot ist. Was würde mit einer Vereinten Welt sein, wenn kein Anführer da ist und wer Vertretung macht.

Das würde die Möglichkeit geben, Alle zu Vereinen.

Offline Turning Wheel

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.252
  • Username: Turning Wheel
Re: Bösologie ?
« Antwort #17 am: 22.10.2020 | 22:04 »
Das Schulfach dient natürlich vordergründig dazu, Bösologie zu vermitteln (z.B. Folterkunde, unfaire Kriegsführung, Benutzung des generischen Maskulinums usw.), aber es gibt zusätzlich noch versteckte Machenschaften...
1: Der Geheimdienst Abteilung Überwachung will ausfinden, ob Teilnehmer noch Gutes in sich haben – und ihnen das auszutreiben.
2: Die Regierung braucht neue Führungskräfte - das Schulfach soll sie identifizieren.
3: Der Untergrund hat einen fanatischen Teeny eingeschleust, der das Stattfinden des Unterrichts sabotieren soll.
4: Ein genetisch guter Außerirdischer ist unentdeckt in die Klasse eingeschleust worden, um von den Menschen Bösologie zu lernen, damit die Aliens endlich die Erde übernehmen können.
5: Der Lehrer leitet vierzehntägig Sonntag Nachmittags eine Black Crusade Runde und braucht einen weiteren Mitspieler.

Offline Scurlock

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 743
  • Username: Scurlock
Re: Bösologie ?
« Antwort #18 am: 22.10.2020 | 22:37 »
Bösologie ? Endlich haben 80ger Jahre Schurken eine (Technologisch Moderne ) Erde erobert. Ein Neues Schulfach das sicher stellen soll das kommende Generationen auch angemessen Böse sind und die Richtigen Werte vertreten wurde eingeführt. Wobei sie Natürlich Trotzdem Kontrollierbar Bleiben sollen. Doch was ist Bösologie den im einzelnen wie sieht so ein Unterricht aus Bzw was vermittelt er ?
Besorg Dir ein nordkoreanisches Schulbuch...

Offline Isegrim

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.943
  • Username: Isegrim
Re: Bösologie ?
« Antwort #19 am: 22.10.2020 | 22:43 »
Die 2-Minuten-Hass-Sendung scheint mir ein plausibles Instrument.
"Klug hat der Mann gehandelt, der die Menschen lehrte, den Worten auch der Anderen Gehör zu schenken."  Euripides

Offline Rorschachhamster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.396
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Re: Bösologie ?
« Antwort #20 am: 23.10.2020 | 01:43 »
Wirtschafts"wissenschaften"  ~;D

Offline Deltacow

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 472
  • Username: mezzimuh
Re: Bösologie ?
« Antwort #21 am: 23.10.2020 | 08:51 »
Also wenn "Bösologie" die Lehre vom, über das Böse" ist, würde es wahrscheinlich ungefähr so einen "Lehrplan" brauchen:

1) Terminologie - eigene Fachtermini für eine eigene Wissenschaft
2) Geschichte - woher kommt das Böse, Exempel aus den letzten Jahrhunderten - also Paradeböse, deren Entwicklung, etc. pp.
3) Böse Errungenschaften, Entwicklungen, Erfindungen - inkl. irgendwelcher aus "dem Bösen" entstandener Artefakte, Instrumente, Relikte
4) Zeitzeugen - oder so, also irgendwelche Orte die korrumpiert, böse, nachhaltig verändert wurden
5) Pyschogedöns - also Inhalte was böse ist, was es nicht ist, welche Motivationen dahinterstecken, usw.

So das wäre wahrscheinlich mal so 1.-Semester-Stoff ...