Autor Thema: "Schsch! Auch für den SL soll das AB spannend sein!"  (Gelesen 4601 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Auribiel

  • Fasttreffler
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.136
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: "Schsch! Auch für den SL soll das AB spannend sein!"
« Antwort #25 am: 25.04.2022 | 01:04 »
Irgendwie alle Abenteuer von Lena Falkenhagen, das waren Romane getarnt als Abenteuer.  8]
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 943
  • Username: Nodens Sohn
Re: "Schsch! Auch für den SL soll das AB spannend sein!"
« Antwort #26 am: 25.04.2022 | 07:29 »
Ja - das gabs auch jenseits von DSA,

Es gab mal so eine Zeit bei Cthulhu, wo es ganz normal war eine große Vorstellung von Land und Leute und Hintergründe aufzufahren um dann hinterherzuschieben, was die Charaktere da eigentlich wollen und sollen. Das war echt mühsam zu lesen. Zum Glück hat sich das geändert!

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.255
  • Username: aikar
Re: "Schsch! Auch für den SL soll das AB spannend sein!"
« Antwort #27 am: 25.04.2022 | 07:45 »
In neuerer Zeit ist das vor allem eine Sache von Systemen wie pbtA, pbTA und verbotene Lande, die stark auf Improvisation und z.T. Zufallstabellen setzen. Da mag ich das inzwischen tatsächlich ganz gern.
Bei einem durchstrukturierten Abenteuer mit Handlungsbogen ist das tatsächlich dämlich. Da finde ich es schon unerträglich, wenn nicht gleich zu Beginn eine komplette Zusammenfassung zu finden ist.

Wo es auch heute (leider) noch auftritt, sind fortlaufende Abenteuer/Abenteuerpfade/mehrteilige Kampagnen. Gerade, wenn die nicht von vornherein durchgeplant sind, sondern nacheinander rauskommen, wo also auch die Autoren zu Beginn nicht genau gewusst haben, was schließlich in Abenteuer 6 steht. Symbaroum (Throne of Thorns), Coriolis (Mercy of the Icons) und verschiedene DSA- und Pathfinder-Abenteuerpfade sind da Beispiele.

Offline Zanji123

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.218
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zanji123
Re: "Schsch! Auch für den SL soll das AB spannend sein!"
« Antwort #28 am: 25.04.2022 | 10:36 »
 :think:  ich müsste mich jetzt irren aber bei der "Spielstein Kampagne" (der Alchemist, der Einsiedler, Der Händler, Der Inquisitor) wurde der (ziemlich komische) rote Faden im Hintergrund nicht wirklich beleuchtet. Also im ersten Band wurde das so mal kurz erwähnt das hier wohl was dahintersteckt aber den großen Grund... nope gab's erst im letzten Band (den ich dann als Spieler erlebte und ich da schon dachte WTF wie dumm)

und ich glaube bei Strom des Verderbens gab's ebenfalls keine wirkliche "Zusammenfassung"
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Online klatschi

  • Hero
  • *****
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 1.109
  • Username: klatschi
Re: "Schsch! Auch für den SL soll das AB spannend sein!"
« Antwort #29 am: 25.04.2022 | 11:13 »
In neuerer Zeit ist das vor allem eine Sache von Systemen wie pbtA, pbTA und verbotene Lande, die stark auf Improvisation und z.T. Zufallstabellen setzen. Da mag ich das inzwischen tatsächlich ganz gern.
Bei einem durchstrukturierten Abenteuer mit Handlungsbogen ist das tatsächlich dämlich. Da finde ich es schon unerträglich, wenn nicht gleich zu Beginn eine komplette Zusammenfassung zu finden ist.

Wo es auch heute (leider) noch auftritt, sind fortlaufende Abenteuer/Abenteuerpfade/mehrteilige Kampagnen. Gerade, wenn die nicht von vornherein durchgeplant sind, sondern nacheinander rauskommen, wo also auch die Autoren zu Beginn nicht genau gewusst haben, was schließlich in Abenteuer 6 steht. Symbaroum (Throne of Thorns), Coriolis (Mercy of the Icons) und verschiedene DSA- und Pathfinder-Abenteuerpfade sind da Beispiele.

Wobei man Throne of Thornes zugute halten muss, dass es von Anfang an ein Dokument mit einem groben Storyverlauf gab, das mEn auch immer mal wieder auf den aktuellsten Stand gebracht wurde:

https://www.drivethrurpg.com/m/product/180815
« Letzte Änderung: 25.04.2022 | 11:15 von klatschi »

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.255
  • Username: aikar
Re: "Schsch! Auch für den SL soll das AB spannend sein!"
« Antwort #30 am: 25.04.2022 | 11:17 »
Wobei man Throne of Thornes zugute halten muss, dass es von Anfang an ein Dokument mit einem groben Storyverlauf gab
Nicht ganz von Anfang an. Aber ja, da wurde nachjustiert, was positiv ist.

Online klatschi

  • Hero
  • *****
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 1.109
  • Username: klatschi
Re: "Schsch! Auch für den SL soll das AB spannend sein!"
« Antwort #31 am: 25.04.2022 | 11:29 »
Nicht ganz von Anfang an. Aber ja, da wurde nachjustiert, was positiv ist.

Dann muss ich mich korrigieren - hatte bei meinem Einstieg ins System einmal die gesamte DTRPG Bibliothek gekauft und das dann in meinem Kopf durcheinandergebracht. Sorry  :d