Autor Thema: Podcast: Das Gasthaus zum blutigen Hebel  (Gelesen 3609 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline WaterBaron

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: WaterBaron
Re: Podcast: Das Gasthaus zum blutigen Hebel
« Antwort #50 am: 11.11.2021 | 08:39 »
Freut mich zu hören das wir nicht die letzten unsympathen sind  :) Ja Haste war etwas speziell, aber irgend was gibt es immer. Ich im hab bisher glaube ich ich kein Regelwerk gefunden das nicht einen Punkt hatte den ich ändern würde  ;)
Power Gamer: 83% / Butt-Kicker: 46% / Tactician: 67% / Specialist: 25% / Method Actor: 38% / Storyteller: 50% / Casual Gamer: 46%

Unseren Podcast findet Ihr unter; Das Gasthaus zum blutigen Hebel
Oder auch hier im Forum Der blutige Hebel im Tanelorn

Offline WaterBaron

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: WaterBaron
Re: Podcast: Das Gasthaus zum blutigen Hebel
« Antwort #51 am: 20.11.2021 | 18:30 »
Und Folge 21 ist Online.

Heute gibt es am Stammtisch mal wieder ein System-Review – und zwar geht es um das gute, alte Dungeons & Dragons 3.0. Alt deswegen, weil diese Edition mittlerweile rund 20 Jahre auf dem Markt sein dürfte. Aber das System ist trotzdem eines, mit dem wir uns so wohl fühlen, dass es nach wie vor im Einsatz ist. D&D ist eben einfach ein Klassiker im Fantasy-Genre. Hört gerne rein und macht Euch selbst ein Bild.
Power Gamer: 83% / Butt-Kicker: 46% / Tactician: 67% / Specialist: 25% / Method Actor: 38% / Storyteller: 50% / Casual Gamer: 46%

Unseren Podcast findet Ihr unter; Das Gasthaus zum blutigen Hebel
Oder auch hier im Forum Der blutige Hebel im Tanelorn

Offline WaterBaron

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: WaterBaron
Re: Podcast: Das Gasthaus zum blutigen Hebel
« Antwort #52 am: 4.12.2021 | 16:58 »
Das Kekse backen fördert seinen Zeitlichen Tribut. Aber Folge 22 ist jetzt dennoch online :

Proben abzulegen gehört ohne Zweifel zu den spannendsten Momenten eines Rollenspielabends. Doch wann legt man eigentlich Proben ab und warum? Und wann sollte man sie vielleicht auch einfach mal weglassen? Und sollte man bei sozialen Fertigkeiten die Dinge einfach ausspielen oder doch lieber würfeln? All das beschäftigt uns in der heutigen Episode – viel Spaß damit.
Power Gamer: 83% / Butt-Kicker: 46% / Tactician: 67% / Specialist: 25% / Method Actor: 38% / Storyteller: 50% / Casual Gamer: 46%

Unseren Podcast findet Ihr unter; Das Gasthaus zum blutigen Hebel
Oder auch hier im Forum Der blutige Hebel im Tanelorn

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 589
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Re: Podcast: Das Gasthaus zum blutigen Hebel
« Antwort #53 am: 4.12.2021 | 18:04 »
Ihr bleibt euch einfach treu - in gut 20 Minuten alles relevante zum Thema sagen und gut ist  :d. Dem Thema Würfeln bei sozialen Fertigkeiten habe ich in meinem Eigenbau eine der nur 20 Designer Notes gewidmet, so relevant fand ich es. Ich packe sie mal in den Spoiler.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Offline WaterBaron

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 79
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: WaterBaron
Re: Podcast: Das Gasthaus zum blutigen Hebel
« Antwort #54 am: 5.12.2021 | 18:33 »
Hi Flaschengeist. Danke dir wir sehen auch auch zu uns da nicht im Kreis zu drehen und zu wiederholen in einer Folge.

Danke auch für den Auszug. Liest sich gut und bringt auf den Punkt wo das Problem an Sozialfertigkeiten ist.
Power Gamer: 83% / Butt-Kicker: 46% / Tactician: 67% / Specialist: 25% / Method Actor: 38% / Storyteller: 50% / Casual Gamer: 46%

Unseren Podcast findet Ihr unter; Das Gasthaus zum blutigen Hebel
Oder auch hier im Forum Der blutige Hebel im Tanelorn