Autor Thema: FHTAGN Fragmente  (Gelesen 3559 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Case

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 766
  • Username: Case
    • Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch
Re: FHTAGN Fragmente
« Antwort #25 am: 12.11.2021 | 18:42 »
Nicht immer kann man sich darauf verlassen, dass ein guter, tiefer Schlaf genau das Richtige ist. Insbesondere dann nicht, wenn der Geist noch jung ist und über sehr viel Traumkraft verfügt. Wer einmal in den Traumlanden wandelte, wird nur schmerzlich akzeptieren, dass dies im Alter immer schwieriger wird. Manche schlagen dann sehr fragwürdige Wege ein, um an ihr Ziel zu kommen. So auch Die Kinderfrau, nach einer Idee von Moritz Honert und erweitert von Carsten.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/kinderfrau

Offline Case

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 766
  • Username: Case
    • Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch
Re: FHTAGN Fragmente
« Antwort #26 am: 20.11.2021 | 11:08 »
Heute gibt es den ersten Teil eines Artikels zu einer neuen Organisation für FHTAGN: Die Pharus-Kulte. Dabei spielen Leuchttürme, eine Fruchtbarkeitsgottheit, sowie zielstrebige Kultistinnen und Kultisten eine Rolle.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/pharus-kulte

Offline Case

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 766
  • Username: Case
    • Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch
Re: FHTAGN Fragmente
« Antwort #27 am: 26.11.2021 | 19:08 »
Teil 2 der Pharus-Kulte beschäftigt sich mit den Ritualen der Bruder- und Schwesterschaft, sowie den unterschiedlichen Ausprägungen der Kulte in den verschiedenen Epochen. Damit sollte sich bereits ein kleines Szenario füllen lassen. Sofern ihr dieses Fragment nutzt, freut uns natürlich eine kurze Rückmeldung über eure Erfahrungen.

Viel Spaß damit!

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/pharus-kulte

Offline Case

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 766
  • Username: Case
    • Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch
Re: FHTAGN Fragmente
« Antwort #28 am: 3.12.2021 | 20:56 »
Das heutige Fragment ist die Kurzgeschichte Carbonic Circus von Stefan Zimmermann. Sie spielt in unserem Yuggoth-Zukunftssetting und stellt eine ganz andere Inspiration dar, als man vielleicht gewohnt sein mag. Also lasst euch auf die Venus entführen und schaut, was dort zwischen den dichten Wolken so passieren mag.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/carbonic-circus

Offline Case

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 766
  • Username: Case
    • Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch
Re: FHTAGN Fragmente
« Antwort #29 am: 10.12.2021 | 17:59 »
Horror auf der Autobahn! Truckstop ist ein One-Shot aus der Feder von FHTAGN Redakteur Carsten. Es verwandelt eine banale Autobahnraststätte im Hier und Heute zu einer Nacht voller Spannung, ungebetener Gäste und möglicherweise vielen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/truckstop

Offline Case

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 766
  • Username: Case
    • Chaotisch Neutral - Geschichten vom Rollenspieltisch
Re: FHTAGN Fragmente
« Antwort #30 am: 17.12.2021 | 19:16 »
Wer träumt nicht vom ewigen Leben? So auch die Kultistinnen und Kultisten des Ordens der göttlichen Auferstehung. Dieses Fragment beschreibt einen alten Kult, der sich der Anbetung von Shub-Niggurath und ihren Jungen verschrieben hat. Einst von Rittern des Deutschen Ordens gegründet, widmet sich diese Gemeinschaft auch heute noch ihren dunklen Geheimnissen.

https://fhtagn-rpg.de/fragmente/orden-auferstehung