Autor Thema: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus  (Gelesen 5056 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.773
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #50 am: 20.06.2021 | 15:38 »
Mal abgesehen vom Verlag, klingt es für mich, als das man so „altbacken“ weitermachen möchte (no front), wie bisher. Da wurde sich schon genau überlegt, an wenn man sein Pferdchen weitergeben wird.

So rechne ich da leider erstmal nicht mit großen Veränderungen und deswegen denke ich, braucht sich die „familiäre“  Community auch keine allzu große Sorgen machen :)
"Da muss man realistisch sein..."

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #51 am: 20.06.2021 | 15:41 »
So rechne ich da leider erstmal nicht mit großen Veränderungen und deswegen denke ich, braucht sich die „familiäre“  Community auch keine allzu große Sorgen machen :)

Vor allem, weil sie wohl bei einem reinen "Weiter so bitte" auch nicht Gefahr läuft, neuen und neugierigen Zuwachs zu bekommen.
Gut, es sind drei Jahre. Abwarten. Aber so richtig hoffnungsfreudig bin ich bei den Communityreaktionen aktuell nicht.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.434
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #52 am: 20.06.2021 | 15:51 »
Aran, Eschar , Erainn, Valian Küstenstaaten, Minangapit... fehlen bis jetzt

Altbacken trifft jetzt mMn nicht zu, jedes Settingbuch gab prinzipielle Abenteuer und Kampagnenaufhänger her

Man spielt "normale" menschliche Charaktere in einem Historisierenden Fantasy Setting, Kerbouchard würde da problemlos passen
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.267
  • Username: Issi
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #53 am: 20.06.2021 | 16:57 »
Wenn man auf der Suche nach einer eher klassisch -historisch angehauchten Low Fantasy -Low Magic Welt war, hatte man mMn., was die verschiedenen Systeme und Settings anging, in der Vergangenheit auch nicht soviel Auswahl.

Noch mehr Magie, noch phantastischer ging immer. Aber eben selten umgekehrt.

Auf die neue Parallelwelt bin ich trotzdem gespannt. Das bietet viele neue Möglichkeiten.

Wobei man das Midgard Regelsystem ja sowieso schon immer in andere Welten verpflanzen konnte.
Insofern ist das zusätzliche neue Setting sicherlich"nice to have" aber (so vermute ich) doch relativ unabhängig vom Regelgerüst.

Was hier noch verändert wird, finde ich darum fast spannender.
(Und ja ich spiele auch D&D 5. Und finde da die ein oder andere Sache interessant. Besonders was die verschiedenen taktischen Möglichkeiten der SC Klassen in Kampf & Co betrifft.)
« Letzte Änderung: 20.06.2021 | 17:04 von Issi »

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.619
  • Username: Gunthar
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #54 am: 20.06.2021 | 17:14 »
Vielleicht nehmen sie sich auch dem Problem des AP-Runtergekloppe an.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.961
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #55 am: 20.06.2021 | 17:22 »
Als wäre es das erstemal!
Als ob ich das wissen würde wenn ich schon "Outsider" hinschreibe .  ::)

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.548
  • Username: Abd al Rahman
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #56 am: 20.06.2021 | 17:24 »
Vielleicht nehmen sie sich auch dem Problem des AP-Runtergekloppe an.
Hände weg von den AP!

Aber bessere Wege einen Kampf zu beenden wären gut. Bei hochgradigen wartet man drauf, wer den ersten Krit hat. Das nervt.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #57 am: 20.06.2021 | 17:38 »
Ja, gut, dann sollen sie in ihrer Familie bei M5 bleiben und jeden Sonntag bei den Frankes mit Brötchen klingeln. Es ist doch mit M5 alles Nötige vorhanden.
Diese Veränderungskrise (falls es sie überhaupt gibt) finde ich aktuell schon befremdlich. Pegasus ist ja nun kein Gurkenverlag.

Ach, das ist doch jetzt nichts Neues. Jedes Mal, wenn irgendein Verlag für irgendein Rollenspiel damit "droht", eine neue Edition rauszubringen und dabei irgendwas - egal wie geringfügig - zu verändern, kriegt doch ein Teil der Stammspieler das Zittern und sieht sich generell in seiner Identität bedroht. Ganz so, als sei damit verboten worden, einfach das weiterzuspielen, was einem bisher Spaß gemacht hat.

Ich lass mir das gleiche ja auch gerade an anderer Stelle wieder von den D&D-Spielern erklären: Wer nicht jede einzelne Regel genauso toll findet wie sie, der soll doch einfach was anderes spielen. Ist halt so: Manchen Leuten ist es wichtig, dass ihr kleines Stückchen vertrauter Erde niemals verändert und niemals in Frage gestellt wird... ;)
« Letzte Änderung: 20.06.2021 | 18:07 von Weltengeist »
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: 

Offline Dark Stone Cowboy

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.246
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #58 am: 20.06.2021 | 17:40 »
Hände Weg mit den AP!

Fixed it for you.


Offline Kurna

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.199
  • Username: Kurna
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #59 am: 20.06.2021 | 17:53 »
Die getrennten AP/LP sind mMn eine der besten Regeln, die es im gesamten Rollenspielbereich gibt. Also bin ich da beim Abd, Hände weg davon.  :)
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.267
  • Username: Issi
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #60 am: 20.06.2021 | 18:03 »
Letztlich ist es im Kampf so: Sobald der Gegner trifft, verlierst du immer AP.
Selbst wenn du abwehrst.

Vielleicht könnte man ja am Erfolgswert "20" etwas Schrauben. Und den vom Gegner abhängig machen.

Momentan ist es so: Es ist egal ob der Gegner ein erfahrener Schwertkämpfer oder ein einfacher Bauer ist- Es werden immer AP verloren, sobald die 20 erreicht wird.

Edit.
Oder halt was anderes...
 :)


« Letzte Änderung: 20.06.2021 | 18:27 von Issi »

Offline unicum

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.488
  • Username: unicum
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #61 am: 20.06.2021 | 18:31 »
Welche Bombe platzte da eigentlich?

Neue Welt
Neues Regelwerk
Neuer Verlag

was soll denn bei einem Rollenspiel sonst noch an dingen passieren das es - für Dich - rechtfertigt solche Superlativen zu benutzen?

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.993
  • Username: nobody@home
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #62 am: 20.06.2021 | 18:35 »
Die getrennten AP/LP sind mMn eine der besten Regeln, die es im gesamten Rollenspielbereich gibt. Also bin ich da beim Abd, Hände weg davon.  :)

Der Meinung war ich früher auch mal. Heute nicht mehr ganz so.

Im Prinzip ist Midgard da ja nicht wirklich so viel anders als seine Inspiration AD&D auch, nur daß halt eher die Ausdauer- als die Lebenspunkte den Trefferpunkten entsprechen.

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #63 am: 20.06.2021 | 18:43 »
Neue Welt
Neues Regelwerk
Neuer Verlag
was soll denn bei einem Rollenspiel sonst noch an dingen passieren das es - für Dich - rechtfertigt solche Superlativen zu benutzen?

Das sind für mich keine Bomben und Superlative. Neue Welt, neues Regelwerk... das warte ich erst mal ab. Und Pegasus ist nicht schlecht. So what?
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.548
  • Username: Abd al Rahman
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #64 am: 20.06.2021 | 18:56 »
Fixed it for you.
Suchste Streit? Hä? Wann und wo treffen wir uns? Eventuell zu nem Bierchen oder zünftigen Würfelduell? Gott, ich will wieder auf Cons…  :-[

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.548
  • Username: Abd al Rahman
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #65 am: 20.06.2021 | 19:04 »
Das sind für mich keine Bomben und Superlative. Neue Welt, neues Regelwerk... das warte ich erst mal ab. Und Pegasus ist nicht schlecht. So what?

Ich finds gut, dass Midgard zu Pegasus geht.

Es gibt halt bei sowas immer Befürchtungen, dass man was verliert, das man lieb gewonnen hat. Die Fragen häufen sich. Was wird aus dem Midgard Forum, was wird aus MOAM, dürfen wir wir wie bisher Fanmaterial veröffentlichen etc. 

Ich seh das alles erstmal locker, aber berechtigt sind die Fragen schon wenn der Eigentümer wechselt.

Offline General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #66 am: 20.06.2021 | 19:05 »
Sagen die auch was zu Midgard 1880?
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #67 am: 20.06.2021 | 19:08 »
Es gibt halt bei sowas immer Befürchtungen, dass man was verliert, das man lieb gewonnen hat.

Midgard hat seit 40 Jahren diese Welt und mit Evolutiönchen das Regelwerk. Was gibt es da eigentlich zu verlieren?
 :think:
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Kurna

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.199
  • Username: Kurna
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #68 am: 20.06.2021 | 19:10 »
Sagen die auch was zu Midgard 1880?
Midgard 1880 gehört ja inzwischen einem anderen Verlag (Effing Flying Green Pig Press), allerdings unter Lizenz des Verlag für F&SF-Spiele.

Ich hoffe, dass es sich nicht auswirkt, aber da wird es sicher auch noch irgendwann etwas Offizielles geben.
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.548
  • Username: Abd al Rahman
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #69 am: 20.06.2021 | 19:11 »
Sagen die auch was zu Midgard 1880?

Das bleibt bei DocNagel.

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.548
  • Username: Abd al Rahman
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #70 am: 20.06.2021 | 19:14 »
Midgard hat seit 40 Jahren diese Welt und mit Evolutiönchen das Regelwerk. Was gibt es da eigentlich zu verlieren?
 :think:
Ich hab etliche Anfragen wegen des Forums bekommen. Was das Urheberrecht angeht dürfen wir dort recht viel. Liegt daran, dass ich nen guten Draht zu den Frankes hab.

Aber wie gesagt, ich mach mir da keine Sorgen.

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.675
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #71 am: 20.06.2021 | 19:23 »
Aber wie gesagt, ich mach mir da keine Sorgen.

Ich auch nicht, wenn man bedenkt, daß die Frankes mit Pegasus vermutlich sehr gut harmonieren werden.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.434
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #72 am: 20.06.2021 | 19:27 »
Midgard hat seit 40 Jahren diese Welt und mit Evolutiönchen das Regelwerk. Was gibt es da eigentlich zu verlieren?
 :think:
SH für alle Regionen in einer Edition
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Abd al Rahman

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.548
  • Username: Abd al Rahman
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #73 am: 20.06.2021 | 19:56 »
Ich auch nicht, wenn man bedenkt, daß die Frankes mit Pegasus vermutlich sehr gut harmonieren werden.
Ja. Im Midgard-Forum hat Elsa geschrieben, dass die finanzielle Seite der Verhandlungen mit Pegasus in nichtmal 30 Sekunden erledigt war. Das funktioniert nicht, wenn man sich nicht mag.

Mich als Fanboy freut es. Pegasus wird Midgard breit aufstellen wollen. Endlich Midgard wieder auf Cons vertreten zu sehen wäre echt cool,

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.267
  • Username: Issi
Re: Midgard wechselt 2024 zu Pegasus
« Antwort #74 am: 20.06.2021 | 20:11 »
Ich finds gut, dass Midgard zu Pegasus geht.

Es gibt halt bei sowas immer Befürchtungen, dass man was verliert, das man lieb gewonnen hat. Die Fragen häufen sich. Was wird aus dem Midgard Forum, was wird aus MOAM, dürfen wir wir wie bisher Fanmaterial veröffentlichen etc. 

Ich seh das alles erstmal locker, aber berechtigt sind die Fragen schon wenn der Eigentümer wechselt.

Ups-  wtf? Ich hab gerade festgestellt, dass gestern schon ne Mail kam.
(Wegen schönem Wetter und Fussball (4:2) aber nicht gesehen )

Es wartet ne neue Welt (*Meine Neugier ist jetzt groß*).
Aber auch die schon bestehenden Sachen werden wohl nochmal neu aufgelegt.
 :)