Autor Thema: Win7-Rechner sind mit Win10 inzwischen ueberfordert. Was tun?  (Gelesen 424 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.974
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Hintergrund: Wir haben hier mehrere All-in-One-Rechner von Terra die urspruenglich mal Win7-Rechner waren. Das Upgrade auf Win10 ging, aber mit jedem weiteren Update merkt man, dass die Kisten dafuer einfach nicht gemacht waren.

Hat jemand Vorschlaege mit welchen Alternativen (gerne auch erstmal als Live-Version zum Test ob es ueberhaupt laeuft) ich es da probieren kann?

Auf den Rechnern muss im Prinzip nur ein simpler Webbrowser laufen (Werbeblocker dazuzuinstallieren waere praktisch), aktuell laeuft darauf auch eine alte Version der SiteKiosk Kiosk-Software, wenn man die Kisten also auch erstmal auf den Browser "festlegen" kann (mehr muss darauf nicht laufen) waere es auch gut.

ChromeOS via USB-Boot habe ich schon probiert, das ging leider nicht :(
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Online Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Das sind die Wortmann Terra aus der 1900er Reihe, oder?
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.974
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Stimmt. 191 kann ich noch sehen, dann klebt da ein Aufkleber drauf ;)

Bei einem kriege ich unter Windows 10 keinen anstaendigen Graphiktreiber so dass ich nur minimale Aufloesung habe :(
Und ein anderer hat ein Problem mit der Windows-Lizenz (erkennt die Win7-Lizenz nicht an und gibt staendig Erinnerungen)

Von daher waere es vermutlich sowieso geschickt von Windows wegzugehen.
« Letzte Änderung: 15.07.2021 | 12:13 von Selganor [n/a] »
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.211
  • Username: Darius_der_Duellant
Abgehangenes Debian Stable oder ein anderes LongTerm Linux mit leichtgewichtiger GUI.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.448
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Ich würde mir mal https://puppylinux.com/ ansehen. Je nachdem ob du dich mit Linux auskennst kann es mit diversen Geschmäckern (Slackware, Ubuntu) als Hintergrund arbeiten und ist wirklich, wirklich nicht resourcenhungrig.

Werbeblocker kann ich dir jetzt nicht versprechen, weil ich nicht weiß welcher Browser per default verwendet wird (und Chrome oder Firefox müsstest du mal testen, ob die dir die Performance nicht runterziehen), aber sonst ist es perfekt.

Und es bootet von USB, so dass du einen Testlauf machen kannst.

Online Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Die letzte Zahl ist nicht so wichtig. In der Baureihe haben sie noch Intel Atom-Prozessoren verbaut. Das ist, in Verbindung mit wenig RAM, für einen anständigen Betrieb ähnlich frisurschädlich wie Mediatek-CPUs. Wichtig wäre also ein OS, dass auch auf Atom-Prozessoren anständig läuft.

Schaut also nach einer Linux-Distri aus. Da überlasse ich dann aber anderen das Feld, das ist nicht meine Baustelle. ^^
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.805
  • Username: aikar
Wenn keine spezielle Windows-Software drauf laufen muss würde ich auch zu Linux raten.
ich benutze selbst KUbuntu, kann ich sehr empfehlen.
KDE ist als Oberfläche für Windows-Umsteiger intuitiver als Gnome (was wiederum eher die Apple-User ansprechen dürfte).

Offline Turgon

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.972
  • Username: Turgon
Ich würde weder KDE noch Gnome als Windowmanager empfehlen, die fressen unnötig viel Ressourcen.
Wenn es nur darum geht, einen Browser anzuzeigen, genügen einfache Windowmanager wie Fluxbox, lwm oder wenn’s Windows-artiger sein soll, IceWM.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.974
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Die einzige Anwendung die darauf laufen muss ist ein Webbrowser (Firefox ist da ideal) der eine bestimmte Site (ohne allzuviell Schnickschnack) darstellt.

Ich brenne mir heute abend mal ein Knoppix (hier habe ich keine Rohlinge mehr) das ich dann mal im Live-CD-Betrieb ausprobieren kann
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.436
  • Username: Gunthar
Hätte jetzt auch Puppylinux empfohlen, weil es so kompakt ist und dennoch recht viel bietet.

Online Zed

  • Hero
  • *****
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 1.341
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Hier ist noch ein puppy-Linux-Fan, aber ich meine, puppy-Linux ist nicht so gut in Benutzerkontoführung, falls Du darauf wert legst. Es gibt (meine ich) nur ein superuser-Konto.
Ideensteinbruch aus meinem D20
Forum schöner nutzen: Links, Tabellen, Bilder, Suchen
Dein System konkret!

Storyteller 88%; Method Actor 63%; Power Gamer 58%; Tactician 58%; Butt-Kicker 38%; Specialist 38%; Casual Gamer 29%

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.211
  • Username: Darius_der_Duellant
Ist ja für den angegebenen Einsatzzweck total egal, zusätzliche Nutzer kann er ja trotzdem anlegen
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%