Autor Thema: James Bond auf Drogen ?  (Gelesen 293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.364
  • Username: Supersöldner
James Bond auf Drogen ?
« am: 23.08.2021 | 14:15 »
Welches ist das am meisten abgedrehte Agenten setting (mit deutscher übersetzen ) das es gibt ?
Superhelden ? Tötet diesen Abschaum. Zum Ruhm der Menschheit.

Online JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.477
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: James Bond auf Drogen ?
« Antwort #1 am: 23.08.2021 | 14:18 »
An fertigen, insbesondere deutschsprachigen Rollo-Settings kenne ich jetzt direkt nix, aber ich kann mir gut vorstellen, die Triple-X und Kingsman Filme als Steinbruch zu nehmen. Oder halt Austin Powers, wenn es eher persiflierend sein soll.
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Online Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.616
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: James Bond auf Drogen ?
« Antwort #2 am: 23.08.2021 | 17:10 »
Es gab sogar ein deutsches System, was in die Richtung ging und zwar "Funky Colts", ist aber schwierig zu bekommen. Vor zwei Jahren gabs darüber sogar einen Thread hier im Tanelorn: https://www.tanelorn.net/index.php?topic=111053.0