Autor Thema: Druide aus dem Sumpf  (Gelesen 692 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.803
  • Username: aikar
Druide aus dem Sumpf
« am: 20.09.2021 | 07:51 »
Hallo allerseits

Ich bastle gerade an einem Druiden aus einem Sumpfgebiet (genauer gesagt einen Ork-Druiden aus den Schattenmarschen von Eberron).
Jetzt steh ich vor dem Problem, dass der Druide für seine Tier-Verwandlung zu Beginn nur Kreaturen kennen sollte, die in seiner Heimat vorkommen.

Alle Tiere die mir sinnvoll erschienen (Krokodil, Giftschlange, Würgeschlange, Riesenkröte, Frosch) haben aber eine Schwimmen-Bewegung (logisch im Sumpf), was aber erst ab Stufe 4 erlaubt ist.
Was bleibt dann noch, in das sich der Druide sinnvoll zu Spielbeginn verwandeln könnte?

Und ja, ich weiß ich könnte in seinen Hintergrund eine Weltreise einbauen, bei der er alle Tiere kennen gelernt hat, aber ich würde ihn eben gerne relativ frisch aus den Schattenmarschen kommen lassen.

Danke
« Letzte Änderung: 20.09.2021 | 14:11 von aikar »

Offline klatschi

  • Experienced
  • ***
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 230
  • Username: klatschi
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #1 am: 20.09.2021 | 08:45 »
Viel bleibt da tatsächlich aufgrund der Swim-Einschränkung nicht.
Hab mal mit CR 1/4, Beast und Swamp gefiltert und folgende Dinge auf nen schnellen Blick ohne swim gefunden:

Giant Rat, Giant Lizard, Hadrosaurus (Volo‘s) 

Offline Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.414
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #2 am: 20.09.2021 | 08:59 »
Hadrosaurus ist doch super! Ein eigener Dino!
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline klatschi

  • Experienced
  • ***
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 230
  • Username: klatschi
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #3 am: 20.09.2021 | 09:40 »
Finde den auch gar nicht schlecht - mit 40ft. Geschwindigkeit vergleichbar zum Wolf, mehr Lebenspunkt und mehr Potential für Schaden, dafür halt weniger coole Sonderregeln.

Offline Tudor the Traveller

  • Karnevals-Autist
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.010
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tudor the Traveller
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #4 am: 20.09.2021 | 10:17 »
Im Sumpf ist ja nicht alles Wasser. Da gibt es auch Bereiche mit festem Land, das dann je nach Ausdehnung von den üblichen Verdächtigen bewohnt sein kann.

Edit: Wölfe leben z.B. auch in Feuchtgebieten.
« Letzte Änderung: 20.09.2021 | 10:24 von Tudor the Traveller »
NOT EVIL - JUST GENIUS

"Da ist es mit dem Klima und der Umweltzerstörung nämlich wie mit Corona: Wenn man zu lange wartet, ist es einfach zu spät. Dann ist die Katastrophe da."

This town isn’t big enough for two supervillains!
Oh, you’re a villain all right, just not a super one!
Yeah? What’s the difference?
PRESENTATION!

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.803
  • Username: aikar
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #5 am: 20.09.2021 | 10:34 »
Im Sumpf ist ja nicht alles Wasser. Da gibt es auch Bereiche mit festem Land, das dann je nach Ausdehnung von den üblichen Verdächtigen bewohnt sein kann.

Edit: Wölfe leben z.B. auch in Feuchtgebieten.
Der Hinweis ist gut. Hab jetzt mal recherchiert welche Tiere zumindest zeitweise in sumpfigem oder mohrigem Gebiet unterwegs sind.Ich bin jetzt auf die folgende Auswahl gekommen:

Eidechse, Elch, Hadrosaurier, Ratte, Rieseneidechse, Riesenratte, Riesenspinne, Riesenwolfsspinne, Spinne, Wildschwein, Wolf

Sollte für den Anfang reichen. Danke an alle!

Offline Rackhir

  • Experienced
  • ***
  • You have to be realistic about these things.
  • Beiträge: 145
  • Username: Rackhir
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #6 am: 20.09.2021 | 11:18 »
Du kannst doch jetzt nicht gehen ohne uns mehr über die
Schattenarschen von Eberron
zu erzählen! Warum ist es da so dunkel? Ist das der tatsächliche Arsch der Welt?

Gnihihi  ;D

Offline Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.414
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #7 am: 20.09.2021 | 11:44 »
Vielleicht wäre ein mögliches Tier dann auch die wilde Arschnase. ;D
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Rackhir

  • Experienced
  • ***
  • You have to be realistic about these things.
  • Beiträge: 145
  • Username: Rackhir
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #8 am: 20.09.2021 | 11:58 »
Vielleicht wohnt dort eine Unterfamilie der Barsche, die inzwischen das B verloren haben. Das hilft OP nicht so viel, weil die vermutlich immer noch einen Swim Speed haben, aber ich finde die Unterscheidung in Echte Arsche und Arschartige besonders interessant.

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.803
  • Username: aikar
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #9 am: 20.09.2021 | 14:11 »
Du kannst doch jetzt nicht gehen ohne uns mehr über diezu erzählen! Warum ist es da so dunkel? Ist das der tatsächliche Arsch der Welt?

Gnihihi  ;D
;D Ertappt, hab das m in Schattenmarschen ergänzt ;)

Offline ChaosZ

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 229
  • Username: ChaosZ
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #10 am: 20.09.2021 | 15:46 »
Du kannst doch jetzt nicht gehen ohne uns mehr über diezu erzählen! Warum ist es da so dunkel? Ist das der tatsächliche Arsch der Welt?

Gnihihi  ;D

Da, wo die Sonne nicht hinscheint.
Ich war, ich bin, ich werde sein - die Revolution wird die Menschheit befreien.

Bats & Rats, unite & bite!

Offline Raven Nash

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 481
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #11 am: 20.09.2021 | 17:14 »
Vor allem: Wie groß muss der Arsch sein, der eine ganze Region beschattet?  >;D
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline Maarzan

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.851
  • Username: Maarzan
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #12 am: 20.09.2021 | 17:29 »
Vor allem: Wie groß muss der Arsch sein, der eine ganze Region beschattet?  >;D
Du kannst das auch indirekt machen, so mit Nebel ...  >;D
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.363
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #13 am: 20.09.2021 | 18:21 »
Da, wo die Sonne nicht hinscheint.

Riecht nach Dunkelsicht  ~;D
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Offline ChaosZ

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 229
  • Username: ChaosZ
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #14 am: 20.09.2021 | 18:57 »
Riecht nach Dunkelsicht  ~;D

Aus dieser dunklen Gasse muss er kommen.
Ich war, ich bin, ich werde sein - die Revolution wird die Menschheit befreien.

Bats & Rats, unite & bite!

Vecna

  • Gast
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #15 am: 20.09.2021 | 22:33 »
In Sümpfen und Marschen kannst du außerdem auch diverse Raubkatzen, Bären und Rüsseltiere wie Tapire verorten. Da es sich um eine Fantasy-Welt handelt, ist es auch möglich, die meisten Tiere aus den Kreaturenlisten für Druiden mit wenigen Pinselstrichen umzuändern, so dass sie in den Schattenmarschen auftauchen. Wer sagt z.B., dass bestimmte Affenarten nicht dort beheimatet sind?

Gerade die Schattenmarschen, die seit Jahrtausenden den magischen Einflüssen ausgesetzt sind, etablieren Tierarten, die – weil sie schon seit vielen tausend Jahren existieren – zur Fantasy-Ökologie der Gegend gehören könnten ohne so fremdartig wie Aberrationen zu sein.

Also einfach die Rule of Cool auspacken.

Offline abm

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 46
  • Username: abm
Re: Druide aus dem Sumpf
« Antwort #16 am: 20.09.2021 | 23:59 »
Weitere Tiere, die in  Sumpflandschaften leben:
Puma
Diverse Vögel unter anderem Seeadler
Waschbären
Capybara (Wasserschwein, größtes Nagetier der Erde)
Nutria
Bisamratte
Schwarzbär
Rotluchs
Weißwedelhirsch