Autor Thema: Hawkeye auf Disneyplus  (Gelesen 3907 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zed

  • Hero
  • *****
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 1.537
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Hawkeye auf Disneyplus
« am: 25.11.2021 | 13:41 »
Gestern hat Disney die ersten beiden von 6 Folgen gedropt.

Ich mache es kurz: 1. Folge top, 2. Folge (zu)viel Exposition, von der man noch nicht weiß, worauf sie hinausläuft.

Für meinem Geschmack n bisschen zuviel Rich-Kid-Problems. Dafür aber mit Humor (Avengers-Musical!, Clint unter LARPern). Hailee Steinfeld macht ihre Sache super, und dass sie mal badass werden wird, kaufe ich ihr schon jetzt ab.

Wenn die Exposition in den nächsten Folgen noch aufgeht, hat dieses Abo sich für mich gelohnt.

(Kleiner Seitenhieb auf Amazons Primes Wheel of Time: So wie die jüngsten Disney-Serien müssen Erste-Klasse-Serien aussehen. Entweder hätte WoT mehr Geld gebraucht, oder sie hätten aus dem Budget mehr rausholen müssen.)
・Forum schöner nutzen: Links, Tabellen, Bilder, Suchen
・Zeitreise-Anleitung
・Dein System konkret!
・Ideensteinbruch aus meinem D20


Storyteller 88%; Method Actor 63%; Power Gamer 58%; Tactician 58%; Butt-Kicker 38%; Specialist 38%; Casual Gamer 29%

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.619
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #1 am: 26.11.2021 | 07:55 »
Ich war ja fest davon ausgegangen, dass die Kate Bishop Story mit Clint Bartons Tochter durchgezogen wird, statt die eigenständige Figur einzuführen.

Hailee Steinfeld macht ihre Sache super, und dass sie mal badass werden wird, kaufe ich ihr schon jetzt ab.

Der Sturz durch das Dachfenster sollte wohl auch zeigen, dass sie, trotz ihrer sportlichen Erfolge, noch viel lernen muss, bevor sie zur Superheldin wird.

Offline Alex

  • Famous Hero
  • ******
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 2.020
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #2 am: 26.11.2021 | 13:40 »
Also bin noch nicht so gebannt, weiß ich nicht, wohin das gegen soll.
Die Comedy-Elemente sind gut, vor allem das Musical, bei dem ich echt vorgespult habe, war das doch irgendwann nicht mehr zu ertragen.  :)
Auch die Jogginganzug-Gang hat was. Und das mit der Glocke auch.

Aber jetzt am Ende des 2. Teils mit dem überraschenden Auftritt von
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
hat mich wieder genervt.

Auch
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
sind wieder nur so als Andeutung reingeworfen.
Dann die Uhr ...

Mal sehen ...
« Letzte Änderung: 26.11.2021 | 13:42 von Alex »

Online Sosthenes

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 399
  • Username: Sosthenes
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #3 am: 26.11.2021 | 19:46 »
So als Nicht-Gucker, die Grundprämisse des Comics ist draussen, oder? Hawkeye allein im neuen Kiez wurde dann durch Hawkeye Allein Zu Haus oder so ersetzt? (Im MCU ist er ja sowohl ein bisschen grimdarker als auch eingefleischter Dad)

Gibts wenigstens genügend Lila? ;)

Offline Seraph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.661
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #4 am: 28.11.2021 | 20:02 »
Gestern hat Disney die ersten beiden von 6 Folgen gedropt.

Ich mache es kurz: 1. Folge top, 2. Folge (zu)viel Exposition, von der man noch nicht weiß, worauf sie hinausläuft.

Für meinem Geschmack n bisschen zuviel Rich-Kid-Problems. Dafür aber mit Humor (Avengers-Musical!, Clint unter LARPern). Hailee Steinfeld macht ihre Sache super, und dass sie mal badass werden wird, kaufe ich ihr schon jetzt ab.

Wenn die Exposition in den nächsten Folgen noch aufgeht, hat dieses Abo sich für mich gelohnt.

(Kleiner Seitenhieb auf Amazons Primes Wheel of Time: So wie die jüngsten Disney-Serien müssen Erste-Klasse-Serien aussehen. Entweder hätte WoT mehr Geld gebraucht, oder sie hätten aus dem Budget mehr rausholen müssen.)

Kann ich beides unterschreiben!
Auch das Weihnachts-Setting hat was wunderbar Nostalgisches. Und der
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
- Gänsehaut!
Und
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ab Folge 3 darf Barton dann aber gerne mal wieder zeigen, was für ein harter Hund er ist.
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.619
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #5 am: 30.11.2021 | 16:52 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Zed

  • Hero
  • *****
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 1.537
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #6 am: 2.12.2021 | 18:29 »
Dritte Folge: Ein Volltreffer!

- Humorvolle, phantasievolle* Actionsequenz - besser als in manchen Kinofilmen!
- Emotionale Originstory einer neuen Figur
- Nochmal durchaus rührende Momente dank Clint, seinem Hörschaden und seiner Familie
- Gute Dynamik zwischen Kate und Clint

Die Story? Nach zuviel Exposition in der zweiten Folge hab ich noch immer keinen Plan, worum es eigentlich geht, außer dass es keine gute Idee ist, Ronin (gewesen) zu sein. Ist mir auch egal, wenn der Rest so cool weitergeht.  ;D

*schön verankert im MCU
・Forum schöner nutzen: Links, Tabellen, Bilder, Suchen
・Zeitreise-Anleitung
・Dein System konkret!
・Ideensteinbruch aus meinem D20


Storyteller 88%; Method Actor 63%; Power Gamer 58%; Tactician 58%; Butt-Kicker 38%; Specialist 38%; Casual Gamer 29%

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.513
  • Username: tartex
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #7 am: 2.12.2021 | 19:33 »
Die Comedy-Elemente sind gut, vor allem das Musical, bei dem ich echt vorgespult habe, war das doch irgendwann nicht mehr zu ertragen.  :)

Sorry, aber das Musical war doch nie länger als 5 Sekunden im Bild, oder?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Zed

  • Hero
  • *****
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 1.537
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #8 am: 2.12.2021 | 19:42 »
Ohne jetzt nachzumessen tippe ich schon auf 40 Sekunden Musical insgesamt. Hier haben sie sich schon herausgenommen, die Idee, "Avengers 2012" als Musical "Rogers" länger auszureiten als sie es in einem Kinofilm gemacht hätten.

Ich fand's amüsant, auch in der Länge.
・Forum schöner nutzen: Links, Tabellen, Bilder, Suchen
・Zeitreise-Anleitung
・Dein System konkret!
・Ideensteinbruch aus meinem D20


Storyteller 88%; Method Actor 63%; Power Gamer 58%; Tactician 58%; Butt-Kicker 38%; Specialist 38%; Casual Gamer 29%

Offline Alex

  • Famous Hero
  • ******
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 2.020
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #9 am: 2.12.2021 | 21:01 »
Sorry, aber das Musical war doch nie länger als 5 Sekunden im Bild, oder?
Die Musik war eher das Problem bei mir.  :) Aber war trotzdem lustig ...

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.513
  • Username: tartex
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #10 am: 3.12.2021 | 08:29 »
Ich würde lieber das Musical in seiner Gesamtlänge sehen als den nächsten Spider-Man.

Nicht dass ich Musical-Fan bin, aber ich erfreue mich an allem absurden.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.619
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #11 am: 3.12.2021 | 08:38 »
Ich würde lieber das Musical in seiner Gesamtlänge sehen als den nächsten Spider-Man.

Nicht dass ich Musical-Fan bin, aber ich erfreue mich an allem absurden.

Fun Fact: Es gab sogar kurzzeitig ein echtes Spider-Man Musical am Broadway, dass ist aber gefloppt.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.513
  • Username: tartex
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #12 am: 3.12.2021 | 09:32 »
Fun Fact: Es gab sogar kurzzeitig ein echtes Spider-Man Musical am Broadway, dass ist aber gefloppt.

Fun Fact: Musik und Texte wurde von U2 erstellt. 8]
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.215
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #13 am: 3.12.2021 | 09:41 »
So als Nicht-Gucker, die Grundprämisse des Comics ist draussen, oder? Hawkeye allein im neuen Kiez wurde dann durch Hawkeye Allein Zu Haus oder so ersetzt? (Im MCU ist er ja sowohl ein bisschen grimdarker als auch eingefleischter Dad)
Es ist mehr so Hawkeye going Lethal Weapon (er ist zu alt für den Scheiß) bzw. Die Hard (beides auf PG16).
In den Comics wurde doch die Ronin-Murder-Story mehr ausgewalzt?

Zitat
Gibts wenigstens genügend Lila? ;)
Ja, wobei soweit hauptsächlich (nur?) durch Kate. ... und einen Trickpfeil ^^;
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.619
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #14 am: 3.12.2021 | 09:57 »
Fun Fact: Musik und Texte wurde von U2 erstellt. 8]

Ein Mann von Kultur.  ~;D

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #15 am: 4.12.2021 | 20:32 »
Ich war ja fest davon ausgegangen, dass die Kate Bishop Story mit Clint Bartons Tochter durchgezogen wird, statt die eigenständige Figur einzuführen.
Angesichts der Tatsache, dass das gar keine Schauspielerin war sondern die Tochter einer der beiden Russo-Regisseure (die gar keine Schauspielkarriere anstrebt) war das eher unwahrscheinlich.

Aber in ein paar Jahren kann Abby Ryder Fortson (aka Cassie Lang) vielleicht doch mit Stature zu den Young Avengers stossen (von denen ja schon einige zu sehen waren)

Sorry, aber das Musical war doch nie länger als 5 Sekunden im Bild, oder?
Aendert nix dran, dass es eine komplette Audioaufnahme von Save The City gibt. ;)

So als Nicht-Gucker, die Grundprämisse des Comics ist draussen, oder? Hawkeye allein im neuen Kiez wurde dann durch Hawkeye Allein Zu Haus oder so ersetzt? (Im MCU ist er ja sowohl ein bisschen grimdarker als auch eingefleischter Dad)
Sie haben sehr gute Arbeit geleistet trotz (oder auch gerade mit) dem Barton-Familienhintergrund aus dem MCU und der Ronin-Phase von Hawkeye ein Setup zu bauen mit dem man eine Variation DER Hawkeye-Serie (deren Zeichenstil man auch im Intro der Serie sehen kann) und Kate Bishop Hawkeye ins MCU einfuehren kann und gleichzeitig den "alten" Hawkeye (bevor er noch zum "Old Man Hawkeye" wird ;) ) aus dem MCU "ausbauen" kann.

Zitat
Gibts wenigstens genügend Lila? ;)
Wenn es nach Kates Plaenen fuer Clints neues Kostuem geht vermutlich schon :D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.619
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #16 am: 5.12.2021 | 12:44 »
Angesichts der Tatsache, dass das gar keine Schauspielerin war sondern die Tochter einer der beiden Russo-Regisseure (die gar keine Schauspielkarriere anstrebt) war das eher unwahrscheinlich.

Ein Recast wäre jetzt auch nicht zu sehr aufgefallen, da Hawkeyes Famile recht wenig Screentime hatte.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #17 am: 5.12.2021 | 20:39 »
Aber Hawkeye waere nur dann wirklich "raus" gewesen wenn er stirbt, oder glaubst du etwa er wuerde ruhig dahocken und sich zuruecklehnen waehrend seine Tochter mit seinem Namen "Heldenkram" macht?

Da ist Kate Bishop (wenn auch mit vermutlich leicht abgewandeltem Hintergrund) die ja schon in den Comics eingefuehrt wurde doch eine bessere Wahl.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.619
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #18 am: 5.12.2021 | 21:12 »
Aber Hawkeye waere nur dann wirklich "raus" gewesen wenn er stirbt, oder glaubst du etwa er wuerde ruhig dahocken und sich zuruecklehnen waehrend seine Tochter mit seinem Namen "Heldenkram" macht?

Er ist ja schon taub. Eine weitere schwerwiegende Verletzung und er kann aus gesundheitlichen Gründen gar nicht mehr "Hawkeye" sein. Als Trainer und Missionkoordinator kann ich mir ihn sehr gut vorstellen.

Offline Raven Nash

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 735
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #19 am: 6.12.2021 | 08:05 »
Hab jetzt auch mal die ersten drei Folgen durch. Obwohl ich Hawkeye für den langweiligsten Avenger halte, ist das wiederum die erste der Marvel-Serien, die mir wirklich gefällt (Loki war nett, mir aber zu abgefahren, F&WS hab ich nach Folge 3 nicht mehr geschaut, WV nicht mal angefangen).

Kritikpunkte: Welcher Trottel hat die "Ausbildung" von Kate verbockt? FITA-Bogenschießen - ja, sicher. Gute Basis für das Schießen aus fahrenden Autos.
Olypmisches Fechten - wo soll das Stechen mit Autoantennen relevant sein? Da wollte wohl ein Drehbuchschreiber mal kein Kendô habe und was anderes kannte er nicht...

Lustig fand ich die Fechtszene mit dem Verlobten ihrer Mutter - es ist ja unglaublich entlarvend, wenn ein erwachsener Mann es schafft, einen Quart-Stoß eines Teenagers zu parieren und sie dabei zu entwaffnen, weil ihr Griff zu schwach ist...
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.619
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #20 am: 6.12.2021 | 09:32 »
Kritikpunkte: Welcher Trottel hat die "Ausbildung" von Kate verbockt? FITA-Bogenschießen - ja, sicher. Gute Basis für das Schießen aus fahrenden Autos.
Olypmisches Fechten - wo soll das Stechen mit Autoantennen relevant sein? Da wollte wohl ein Drehbuchschreiber mal kein Kendô habe und was anderes kannte er nicht...

Lustig fand ich die Fechtszene mit dem Verlobten ihrer Mutter - es ist ja unglaublich entlarvend, wenn ein erwachsener Mann es schafft, einen Quart-Stoß eines Teenagers zu parieren und sie dabei zu entwaffnen, weil ihr Griff zu schwach ist...

Es sind Schauspieler, die so tun als ob sie Bogenschießen und Fechten können, da ist die Dramatugie wichtiger als die korrekt ausgeführten Techniken. Natürlich kann man das nicht mit echten Profis vergleichen.

Kate Bishop ist kein Teenager, sondern schon 22 Jahre alt.

Offline Raven Nash

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 735
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #21 am: 6.12.2021 | 09:49 »
Es sind Schauspieler, die so tun als ob sie Bogenschießen und Fechten können, da ist die Dramatugie wichtiger als die korrekt ausgeführten Techniken. Natürlich kann man das nicht mit echten Profis vergleichen.

Kate Bishop ist kein Teenager, sondern schon 22 Jahre alt.
Laut Clint ist sie 9.  ;D

Falsch verstanden: Ich kritisiere das Drehbuch, nicht die Schauspieler. FITA-Bögen sind alles, aber nicht dafür geeignet, schnell zu schießen, z.B. Mit ein bisschen Recherche hätte man das besser -und cooler - hingekriegt.
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Online Sosthenes

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 399
  • Username: Sosthenes
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #22 am: 6.12.2021 | 09:52 »
Kritikpunkte: Welcher Trottel hat die "Ausbildung" von Kate verbockt? FITA-Bogenschießen - ja, sicher. Gute Basis für das Schießen aus fahrenden Autos.
Olypmisches Fechten - wo soll das Stechen mit Autoantennen relevant sein? Da wollte wohl ein Drehbuchschreiber mal kein Kendô habe und was anderes kannte er nicht...
Was sollen Rattan-Teppichklopfer besser machen als Autoantennen?

Für eine gehobene Tochter war das schon sehr sinnig. Das sind halt die Sachen die man auf den Schulen die man da normal durchläuft eher machen kann, kein Bruce Wayne-artiges Ninja-Training oder blinde Meister die einfach mal auftauchen weil man The Glow hat oder so...

Ich fand's gut, dass hier weder orientalisiert wurde noch dieser schwitzige MMA-Pseudorealismus aus jüngeren Jahren zitiert wurde.

Die hat halt damit ihre Grund-DEX hochgehauen, die Skills sind sekundär ;)

Offline Raven Nash

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 735
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #23 am: 6.12.2021 | 09:59 »
Was sollen Rattan-Teppichklopfer besser machen als Autoantennen?
Man hätte sich ja auch mal in der HEMA-Szene bedienen können - die ist ja in den USA durchaus nicht klein.  ;)
Sportfechten nützt halt für einen Superhelden soviel wie Tennis...

Und unbewaffnet ist sie ja auch wieder in Asien - Karate und/oder Judo, soweit ich das gesehen hab. Da wäre mal z.B. Savate originell gewesen.

Leider sind die US-Macher in dem Bereich sehr... einfallslos.
Aktiv: D&D 5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring

Online Sosthenes

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 399
  • Username: Sosthenes
Re: Hawkeye auf Disneyplus
« Antwort #24 am: 6.12.2021 | 10:07 »
Man hätte sich ja auch mal in der HEMA-Szene bedienen können - die ist ja in den USA durchaus nicht klein.  ;)
LARPer kamen doch vor. ;)