Autor Thema: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?  (Gelesen 583 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Der Regen prasselt an die Scheiben der Schankstube, während ihr es euch am Feuer gemütlich macht. Plötzlich tritt ein schwarzgekleideter Mann an euch heran, die Kapuze tief ins Gesicht gezogen. Mit dunkler Stimme raunt der Fremde euch zu "Mein Name ist Clichéx McFetchquest und ich habe einen Auftrag für euch."

Jeden Tag finden Dutzende solcher oder ähnlicher Szenen in den einschlägigen Zum-Adjektiv-Tier-Gasthäusern statt. Goblins überfallen Reisende im Wald, Mister Johnson ruft an und hat "einen Job", ihr wacht mit Gedächnisverlust in einer Zelle auf...

Abenteueranfänge, die gerade genug Motivation (meistens Gold) bieten, damit sich eine Gruppe Ersties auf den Weg ins Ungewisse macht - So weit, so gewöhnlich. Aber gibt es auch die andere Art Abenteuerbeginn? Welche habt ihr so erlebt oder geleitet, die euch im Gedächtnis geblieben sind? Egal ob selbst erdacht oder aus Kaufabenteuern, völlig Hupe ob Fantasy, SciFi oder Steampunk, egal ob mit oder ohne Gruppenzusammenführung, Hauptsache abseits des alltäglichen, und sei es auch nur wegen irgendeines verrückten oder zumindest ungewöhnlichen Details. Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings

Offline Isegrim

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.671
  • Username: Isegrim
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #1 am: 20.01.2023 | 15:27 »
SR:
"Es ist eine warme Nacht im September (12.09.2052), kurz vor Mitternacht. Die SCs sitzen beim Bierchen in einem angesagten Club in Prenzelberg, dem Deep Blue. SC 1 ist gerade auf dem Klo. Eine Person betritt kurz den Raum, wäscht sich die Hände und geht. Danach steht da ein Koffer mit 500K €, verteilt auf 5  Stufe-3-Ebbies zu je 100.000 €, und es kommt niemand, der die Dinger abholt. Also nehmen die SC die Kohle mit..."
"Klug hat der Mann gehandelt, der die Menschen lehrte, den Worten auch der Anderen Gehör zu schenken."  Euripides

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #2 am: 20.01.2023 | 15:49 »
"Ihr liegt gerade auf der Lauer außerhalb der Stadt bei einer alten Scheune. Darin das Devil's Squad, dass eine Lieferung einer neuartigen Droge erhalten. Offenbar haben sie Spaß. Man hört Musik. Draußen ist es ungemütlich und regnerisch. Ihr sollt auf keinen Fall das Squad verwickeln? Wer hat euch mit diesem glorreichen Stakeout beauftragt?" - Treffenrunde

"Ihr seid gerade im Verngügungspark. Heute gibt es keine Superschurken, sondern ihr habt den ehrenvollen Auftrag ein Make-A-Wish-Kind zu begleiten. Ihre Freundin ist auch dabei. Wer hat euch darauf gebracht?" - Treffenrunde

"Ihr fahrt gerade in einem LKW über eine Landstraße. Im Laderaum Bioproben für ein Labor außerhalb der Stadt. Wer hat euch diesen Auftrag verschafft?" - ... ... - "Am Straßenrand ist ein rauchendes Cabrio-Wrack. Eine Person sitzt noch darin, vermutlich verletzt." - Diary.

Offline Zanji123

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.423
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zanji123
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #3 am: 20.01.2023 | 15:59 »
Ein Schiff kommt in Freeport an, ein großes Segelschiff das direkt vom "Kontinent" kommt legt an.

Neben den typischen Seemännern betreten auch einige Reisende den Hafen zum ersten mal. Moira du läufst so der Längseite des Schiffes entlang als dich drei stinkende und besoffene Typen ansprechen "Hey Puppe soll ich dir mal MEINEN Mast zeigen? Der ist viel größer als der da". Moira konnte ihre klappe nicht halten -> die Typen werden aggro -> Moira flieht und rempelt SC 2  über den Haufen, die Typen schupsen SC3 auf Seite welcher dann ins Hafenbecken fällt (SC3 bemerkt "ich kann eigentlich gar nicht schwimmen... ähm HILFE!!!). In der anschließenden Schlägerei wird ekliger Typ 1 in den Verkaufsstand von SC4 geschmissen welche dann auch (mit nem Fisch bewaffnet) in die Schlägerei am Hafen mitmacht "hey ihr Spinner was soll der scheiss?"

Die Truppe traf sich dann zwangsmäßig vor der örtlichen Wache wieder da alle verhört worden sind bzw. als Zeugen aussagen mussten xD



interessant finde ich auch den Einstieg in den "Was ewig Liegt / Strange Aeons" Abenteuerpfad. Man erwacht (nach einem Albtraum) .... in einer Zelle und im Gang davor wird gerade ein Halbling seziert.
In der Version die ich leiten werde
- wissen die Spieler nicht mal was für eine Abstammung sie haben
- weder ihren Namen
- noch ihre Werte
:) sie bekommen ein leeres Charakterblatt vorgelegt.
« Letzte Änderung: 20.01.2023 | 16:01 von Zanji123 »
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline Psycho-Dad

  • Ulkbeitrag
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.781
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: psycho-dad
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #4 am: 20.01.2023 | 16:01 »
"Ihr sitzt in der Kneipe, und *insert unbekannter NSC, der sich den SC abfällig gegenüber verhält, nimmt sich irgendwann ohne erkennbaren grund zurück und schnippt den SC eine Münze zu. Marke 'Nächste runde geht auf mich'. Im weiteren verlauf wird die Münze kälter und kälter, setzt sogar rauhreif und Eis an. ...und explodiert irgendwann für vernachlässigbaren Schaden.* ...Ihr eilt zur Kasse der Kneipe. Sämtliche münzen sind ein einziger großer block Eis." (...und dann kommt ein *Wums* das die Kneipe Sprengt und alle NSC (und Begriffsstutzige SC) in näherer umgebung umbringt, die nicht aktiv Gerettet/aktiv und gegen ihren Willen aus der Kneipe gezogen wurden).

Der Hier ist ein All-Time-Classic. Leite ich immer wieder so oder in Variation.

Offline Maarzan

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.481
  • Username: Maarzan
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #5 am: 20.01.2023 | 16:22 »
Ihr seid die (lvl1) älteste Dorfjugend am Platz.
Die allermeisten Erwachsenen sind zu einer Messe im nächsten größeren Nachbardorf einige Stunden weg und ihr sollt die Stellung halten.
Es ist kurz vor Mittag, als es im nahe gelegenen Magierturm eine Explosion gibt und bunte Rauchschwaden aufsteigen.
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline unicum

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.198
  • Username: unicum
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #6 am: 20.01.2023 | 16:46 »
Spielfiguren so mehr oder weniger aus der jezt-Zeit

Spielfiguren erwachen in einer gerade geöffneten Kryokammer,... haben noch Schläuche in der Nase und in der Vene liegen und ... anderenorts auch.
Eine freundliche Comnupterstimme sagt:
"Willkommen, bitte verhalten sie sich ruhig, eine medizinisch Technische fachkraft wird sich in kürze um sie kümmern"
Die gleiche Computerstimme aber irgendwie in einem anderen Tonfall:
"Warnung! Reaktorleck auf Ebene 34! Bitte Sofort....."
Das Licht flackert,...
"Willkommen, bitte verhalten sie sich ruhig, eine medizinisch Technische fachkraft wird sich in kürze um sie kümmern"


Online Alter Weißer Pottwal

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alter Weißer Pottwal
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #7 am: 20.01.2023 | 17:18 »
Absoluter Railroading-Einstieg in DEADLANDS:

"Ihr sitzt alle in einem Zug!"  ~;D
Vom Gottwal zum Pottwal

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #8 am: 20.01.2023 | 17:20 »
"Ihr sitzt alle in einem Zug!"  ~;D

Und? Was kommt dann?

Online Alter Weißer Pottwal

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alter Weißer Pottwal
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #9 am: 20.01.2023 | 17:23 »
Und? Was kommt dann?

Eine Zugfahrt nach Westen.
Vom Gottwal zum Pottwal

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.254
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #10 am: 20.01.2023 | 17:30 »
1. ich war Judas und brachte mich um und wachte in einer schmutzigen Hinterhofgasse in New York von 1999 auf.
  (Danke für diesen Mindfuckigen Abend, Haukrinn (ernst gemeint, war großartig!))
2. ich wurde von Aliens in einer fliegenden Untertasse entführt und konnte mich befreien - aber nicht auf der Erde.
3. ich war ein kleiner Junge und wurde zu einem Kindergeburtstag gefahren (der dann zu einem Horrorfilm wurde).
4. ich wachte mit anderen in einer Kälteschlafkamme im Wrack eines abgestürzten Raumschiffs aus und wir alle hatten unser Gedächtnis verloren
5. ich war Detektiv Spade und kam mit meiner Kollegin Marlow im Bahnhof einer Stadt an, an dem nur Züge ankommen, aber niemals welche abfahren und wo komische Gestalten mit Tierköpfen auf den Bahnsteigen herumlaufen und alle so tun, als wäre es das normalste auf der Welt! „Nein, sie heisst Marlow, ich bin Babe!“
   (Danke an Sashael und Timber für einen supergeilen Nachmittag!“

Ich merke gerade wieder, dass das Tanelorn-Treffen mir immer noch die geilsten und abgefahrensten Rollenspiel-Sessions beschert hat, denn alle bis auf 4. waren Rollenspielsessions auf dem Treffen…
« Letzte Änderung: 20.01.2023 | 17:38 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.067
  • Username: Megavolt
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #11 am: 20.01.2023 | 17:34 »
Ihr seid die (lvl1) älteste Dorfjugend am Platz.
Die allermeisten Erwachsenen sind zu einer Messe im nächsten größeren Nachbardorf einige Stunden weg und ihr sollt die Stellung halten.
Es ist kurz vor Mittag, als es im nahe gelegenen Magierturm eine Explosion gibt und bunte Rauchschwaden aufsteigen.

Großartig!  :d

Offline Fezzik

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.200
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #12 am: 20.01.2023 | 17:45 »
Ihr sitzt alle in einer Dorfkneipe in einem kleinen Dörfchen am Rande des Königreichs. Einer von euch bestellt gerade ein Bier. Als der Wirt das frisch gezapfte an den Tisch bringen will...geht plötzlich das Licht aus. Es ist rabenschwarz, man sieht die Hand vor Augen nicht. Tumult bricht aus. Leute schreien, stolpern, Gläser fallen runter. Draußen auf der Straße rufen Leute um Hilfe.
Schließlich entzündet Jemand im Schankraum eine Laterne. Alle starren sich entsetzt an. Was ist hier los ?
SL: Labyrinth Lord
Spieler: Dungeon Crawl Classics, Legend of the 5 Rings
Genres: Pulp, (Dark) Fantasy, Horror, Steampunk

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.184
  • Username: Gunthar
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #13 am: 20.01.2023 | 18:45 »
Dieser Thread erinnert mich an diesen ähnlich gelagerten Thread, wo es um die kuriosesten Gruppenzusammenführungen ging.

Aktuell kann ich den Einstieg ins Keys Forenspiel bieten: Da hatten wir einen Raum betreten mit einer Tür und einem goldenen Schlüssel daneben. Die diebisch veranlagte Elfe musste natürlich die Türe öffnen, die in eine vermeintliche Schatzkammer führte. Beim Anfassen der Schätze erschien ein riesiger Rachen, der uns verschlang und dann landeten wir in einem Strohhaufen in einer Scheune.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Rorschachhamster

  • Famous Hero
  • ******
  • Mob! Mob! Mob!
  • Beiträge: 2.342
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #14 am: 20.01.2023 | 19:21 »
4. ich wachte mit anderen in einer Kälteschlafkamme im Wrack eines abgestürzten Raumschiffs aus und wir alle hatten unser Gedächtnis verloren
Hehe, so eine ähnliche Idee hab ich auch schon umgesetzt: Mutant/Gamma World PF-Hack... Nur das es kein Raumschiff, sondern eine Bunkeranlage war und Sirenen blöckten, mit einer Freundlichen Stimme, die ankündigte, das die Reaktorschmelze in 15 Minuten (oder so) stattfinden würde, und Evakuation empfohlen wird... erstes Hindernis war die abgeschlossene Tür.  >;D

Oder Kampagnenbeginn, Großstadtkampagne, alle Spieler erben zusammen ein Haus. Jeder hat bei der Session 0 einen Umschlag mit mehreren NSC bekommen, zu denen ein Satz oder so wie der Charakter den kennt und wie er zu dem steht geschrieben werden sollte. Ein NSC war bei allen gleich, und das war der Verstorbene. Hat einige Abende gebraucht bevor sie die Geheimtür im Keller gefunden haben...  ;D
Rorschachhamster
DMG Pg. 81 " The mechanics of combat or the details of the injury caused by some horrible weapon are not the key to heroic fantasy and adventure games. It is the character, how he or she becomes involved in the combat, how he or she somehow escapes — or fails to escape — the mortal threat which is important to the enjoyment and longevity of the game."

Online HEXer

  • Einbildungs-SL
  • Adventurer
  • ****
  • Antihero
  • Beiträge: 653
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: HEXer
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #15 am: 20.01.2023 | 19:38 »
Ein Spielleiter hat mal ein Abenteuer mit dem Satz angefangen: "Ihr seid alle tot."
“Why should a man be scorned if, finding himself in prison, he tries to get out and go home? Or if, when he cannot do so, he thinks and talks about other topics than jailers and prison-walls?”
- J.R.R. Tolkien

Offline Isegrim

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.671
  • Username: Isegrim
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #16 am: 20.01.2023 | 19:48 »
Shadowrun, die Gruppe Runner kämpft gegen einen Haufen Rassisten, die ein Ork-Ghetto in den Barrens angreifen. Einer der Runner tut sich dabei besonders hervor... denkt er zumindest...

Was eigentlich los war: Der Runner war ohne Begleitung dabei, Ork-Familien abzuknallen, sowohl seine Chummer als auch die Faschos existierten nur in seinem Kopf, der mit BTL völlig zugedröhnt war. Wir (die anderen Spieler) waren vorher eingeweiht, und unsere Runner bekamen dann einen Anruf von den Orks, wir sollten unseren durchgedrehten Kumpanen stoppen, und zwar pronto...

Das Abenteuer ging dann darum, herauszufinden, wer unserem Teammitglied da BTL verabreicht hat, um Orks niedermetzeln zu lassen (der besagte  Runner war hier natürlich auch nur Opfer), aber um ehrlich zu sein: An den Rest des Runs erinnere ich mich praktisch gar nicht mehr.
"Klug hat der Mann gehandelt, der die Menschen lehrte, den Worten auch der Anderen Gehör zu schenken."  Euripides

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.184
  • Username: Gunthar
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #17 am: 20.01.2023 | 20:07 »
Ein Spielleiter hat mal ein Abenteuer mit dem Satz angefangen: "Ihr seid alle tot."
Ach, da waren wir schon weiter.  ~;D Wir hatten mal eine Kampagne als Skelette angefangen.  ~;D Und wurden dann durch mächtige Magie wieder normal.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Schalter

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 848
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schalter
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #18 am: 20.01.2023 | 20:12 »
Deadlands Classic: Die SCs kennen sich noch nicht und sind durch bloßen Zufall im selben Hotel in Denver zugegen. Einer von denen wird von einer Gang gejagt, die ihn hier gerade ausgespäht haben, und prompt das Feuer auf alle Dudes in der Lobby eröffnen, also auch auf die anderen SCs. Ihnen bleibt gar nix anderes übrig als sich gegenseitig gegen die Angreifer zu helfen. Am Schluss eskaliert die Schießerei endgültig, als ein völlig durchgedrehter Hombre die Hotellobby mit einem Bündel Dynamit in Stücke sprengt. Die SCs flüchten gemeinsam, und sind notgedrungen ab da eine Gruppe.

Ist mir nur deshalb als so denkwürdig in Erinnerung geblieben, weil die Spieler das alles so launig fanden. War dann auch eine Kampagne, die jahrelang Spaß gemacht hat.

Offline Kris

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KRIS
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #19 am: 20.01.2023 | 21:51 »
Ich hatte mal eine Gruppe zusammengebracht, die alle auf einer Tötungsliste standen (relativ weit unten, denn die Leute weiter oben waren schon ermordet). Sie mussten herausfinden, wer sie auf diese Liste gesetzt hatte und natürlich Anschläge überleben. War ziemlich cool.
Wer dies liest, kann lesen.

Offline Ruinenbaumeister

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.149
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prof. Galgenhöfer
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #20 am: 20.01.2023 | 22:26 »
Auch noch Abenteuereinstiege? Klingt nach Arbeit. Lass mal lieber die Spieler machen: Ihr steht vor dem Dungeon Soundso. Euer Auftraggeber will, dass ihr da ein Artefakt rausholt und ... He, Spieler 1, was sollt ihr eigentlich fürn Ding da rausholen? Und Spieler 2, wie heißt eigentlich euer Auftraggeber? ...
Und wenn ich mich im Zusammenhang
des Multiversums betrachte, wie oft bin ich?

Offline Chronist

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chronist
Re: Was sind eure denkwürdigsten Abenteuereinstiege?
« Antwort #21 am: 20.01.2023 | 22:41 »
WoD-Crossover, zwei Gruppen Abenteuer mit kurzem Auftakt am Freitagabend und Hauptteil am Samstag (solche Abenteuer machten wir damals 1-2x pro Jahr mit vorgefertigten Charakteren und einem festen Stamm von Leuten).

Der Freitag startet im Mittelalter: Die eine Gruppe (Ghoule bzw. dazu ausersehen) bringt im Auftrag ihrer Vampirherren gnadenlos die andere Gruppe (Werwölfe) mit Silberdolchen um. Das alles im Rahmen von vermeintlichen Friedensverhandlungen, bei dem zunächst alle in einem feierlichen magischen Ritual ihrem Zorn entsagt hatten.

Der Samstag startet auf einem Schiff, das im Jahr 1912 gerade den Hafen von Southampton verlassen hat. An Bord eine Gruppe von Vampiren, die damals im Mittelalter als erste Bewährungsprobe einige Werwölfe getötet hat und nun auf dem Weg nach Amerika ist. Und die direkten Nachfahren der Werwölfe (mit Visionen aus der Vergangenheit) als Begleitung eines alternden NPC-Werwolfs.

Der Name des Schiffs: Titanic
"So be wise, because the world needs more wisdom. And if you cannot be wise, pretend to be someone who is wise and then just behave like they would." Neil Gaiman

“Fairy tales are more than true: not because they tell us that dragons exist, but because they tell us that dragons can be beaten.” G.K. Chesterton/N. Gaiman