Autor Thema: PDF-Macken beseitigen?  (Gelesen 787 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.188
  • Username: Gunthar
PDF-Macken beseitigen?
« am: 14.11.2022 | 17:43 »
Habt ihr auch PDFs, die mit einem bestimmten Reader ohne Probleme aufgehen. Bei einem anderen Reader werden aber Fehlermeldungen ausgespuckt und kann nicht geöffnet werden. Habe grad ein PDF, wo der Adobe Acrobat Reader oder der PDF X Reader mault, dass die Datei defekt ist. jedoch lässt sie sich im Foxit oder im Webbrowser ohne Probleme öffnen. Wie kann ich da die Macken in diesem PDF-Dokument beseitigen?
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Gondalf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 181
  • Username: Gondalf
Re: PDF-Macken beseitigen?
« Antwort #1 am: 14.11.2022 | 21:39 »
Aktualisieren der Reader, zur Not auch die Installation reparieren.
Zu altes oder korruptes Programm hat eventuell Probleme aktuelle Formatversionen/Features auszuführen.

Den hier gibt es auch noch:

https://www.adobe.com/uk/acrobat/resources/repair-pdf.html#:~:text=If%20the%20PDF%20still%20doesn,and%20select%20Restore%20previous%20versions.

Und derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen.

Offline Turgon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.209
  • Username: Turgon
Re: PDF-Macken beseitigen?
« Antwort #2 am: 15.11.2022 | 12:43 »
Mittels Ghostscript versuchen, es in eine niedrigere PDF-version zu konvertieren, mit der vielleicht der andere Viewer besser zurecht kommt.