Autor Thema: Rollenspiel PrepCast  (Gelesen 749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Radulf St. Germain

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.041
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Rollenspiel PrepCast
« am: 15.12.2022 | 14:38 »
Ich wollte Euch hier mal einen Podcast vorstellen, den ich echt gut finde. (Und nicht nur, weil ich die beiden Podcaster einigermaßen kenne.)

https://deutschepodcasts.de/podcast/rollenspiel-prepcast

Geredet wird hauptsächlich über das Vorbereiten von Rollenspielrunden an konkreten Beispielen. Ich finde es echt spannend, was die Kollegen da erzählen und hätte auch Bock mich hier ein bisschen mit anderen Tanelornis zu unterhalten was denn so die besten Tipps sind die man aus dem Podcast ziehen kann.

Offline Fnord

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: Fnord
Re: Rollenspiel PrepCast
« Antwort #1 am: 16.12.2022 | 15:24 »
Danke,  schöner Podcast

Offline Radulf St. Germain

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.041
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Re: Rollenspiel PrepCast
« Antwort #2 am: 17.12.2022 | 11:31 »
Mir gefällt zum einen sehr, dass man die Kampagnen der beiden miterlebt und die Brainstorms die dazu stattfinden. Das ist für mich ein echter Ideensteinbruch aber auch sehr cool, an diesen Stories teilzuhaben.

Schön fand ich auch die Diskussion des Lazy Dungeonmasters. Der Titel hatte mich total abgeschreckt, aber jetzt wo ich mehr zu den Konzepten höre, bin ich versucht mir das Buch zu holen.

Offline Fnord

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 236
  • Username: Fnord
Re: Rollenspiel PrepCast
« Antwort #3 am: 7.03.2023 | 18:07 »
Ich kann nichts neues, sagen. Der Podcast ist weiterhin super für die SLs und Autoren. Er muss mehr gelobt werden.

Online WaterBaron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 132
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: WaterBaron
Re: Rollenspiel PrepCast
« Antwort #4 am: 8.03.2023 | 19:08 »
Mir gefällt zum einen sehr, dass man die Kampagnen der beiden miterlebt und die Brainstorms die dazu stattfinden. Das ist für mich ein echter Ideensteinbruch aber auch sehr cool, an diesen Stories teilzuhaben.

Schön fand ich auch die Diskussion des Lazy Dungeonmasters. Der Titel hatte mich total abgeschreckt, aber jetzt wo ich mehr zu den Konzepten höre, bin ich versucht mir das Buch zu holen.

Ich bin vorher schon mal über die Bücher gestolpert und habe dann nach ein paar Folgen vom Prepcast das PDF gekauft. Habe das bisher nicht bereut.
Aus meiner Sicht Empfehlenswert wenn man mit der Art der Vorbereitung was anfangen kann
Power Gamer: 83% / Butt-Kicker: 46% / Tactician: 67% / Specialist: 25% / Method Actor: 38% / Storyteller: 50% / Casual Gamer: 46%

Unseren Podcast findet Ihr unter; Das Gasthaus zum blutigen Hebel
Oder auch hier im Forum Der blutige Hebel im Tanelorn