Autor Thema: Outgunned (2LM)  (Gelesen 28363 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #50 am: 18.03.2023 | 20:32 »
Savar Khan / Jerk with a Heart of Gold
... wohl dann sowas ...
https://www.youtube.com/watch?v=W9az1pwtu9w

Das ist doch der Quickstarter-Charakter, der als letztes gewählt wird. :P

Mir war schon klar, was Bollywood ist.

Haben sie denn irgendwas in der Richtung gesagt?
Das bisher gezeigte Material sieht mir nicht sehr nach Bollywood aus.

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.927
  • Username: schneeland
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #51 am: 18.03.2023 | 20:55 »
Für den oben abgebildeten Savar Kahn haben sie RRR als Inspiration angeführt.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Online 10aufmW30

  • Famous Hero
  • ******
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 2.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #52 am: 18.03.2023 | 20:56 »
Nein, natürlich ist Bollywood nicht die eigentliche Idee des Systems.
Aber der dritte Beispielcharakter bezieht sich ganz klar auf RRR diesen Bollywood-Riesenerfolg.

Wie weit man die Action aufdreht liegt wohl an der Gruppe. Aber da jeder Charakter ein halbes dutzend 'Once in a Movie' Aktionen in der Tasche hat, könnte das schon ganz ordentlich abgehen.

Online 10aufmW30

  • Famous Hero
  • ******
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 2.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #53 am: 18.03.2023 | 21:01 »
Rico hat heute noch mal betont, dass OG kein BC ist und auch nicht sein will. Und das sie sich natürlich entwickeln müssen. BC ist auch erst nach drei Kickstartern das System geworden, dem jetzt alle nachtrauern.

Damit hat er natürlich auch recht. Es liegt wohl in der Natur des Menschen immer das neuste haben zu wollen, Hauptsache es bleibt wie es ist. Wobei ich glaube, dass das gar nicht die geäußerte Kritik war.

Also mal schauen, wie sich das Spiel so entwickelt über die kommenden Erweiterungen und dann kann man immer noch PDF auf Print upgraden.

Eine Gruppe für den Quickstarter wartet. Bin gespannt.
« Letzte Änderung: 18.03.2023 | 21:03 von 10aufmW30 »

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.590
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #54 am: 18.03.2023 | 22:19 »
Du hast glaube hier die meiste HH Erfahrung. Ist es dort auch so, dass man recht viele Meta-Währungen hat, die man ständig gegeneinander umtauschen kann? Und dort gibt es (glaube) auch keine positiven Conditions, wie wirkt sich das auf das Spiel aus?

Kurios. Ich hatte einen ellenlangen Text als Antwort geschrieben, der wird gar nicht angezeigt. Mysteriös ...
- spielt + spielleitet meistens online auf dem Lurch & Lama Discord
- spielleitet zur Zeit am liebsten Broken Compass, Household, Behind the Magic & Mythos World

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.927
  • Username: schneeland
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #55 am: 18.03.2023 | 22:24 »
Rico hat heute noch mal betont, dass OG kein BC ist und auch nicht sein will. Und das sie sich natürlich entwickeln müssen. BC ist auch erst nach drei Kickstartern das System geworden, dem jetzt alle nachtrauern.

Wobei ich jetzt a) gesagt hätte, dass sich der Kern von BC durch die Erweiterungen gar nicht groß geändert hat und b) dass die eigentliche "Kritik" (eigentlich war es ja eher eine Beobachtung) ja ist, dass noch nicht so richtig klar ist, wie die ganzen beweglichen Teile zusammenwirken, und es ein bisschen den Anschein hat, als würde das Spiel ein Stück weit ein "One Trick Pony".

Aber vielleicht klärt sich das alles auch noch ein bisschen, wenn der Schnellstarter dann da ist.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

HEXer

  • Gast
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #56 am: 18.03.2023 | 23:33 »
Aber welche beweglichen Teile sind denn unklar?

Und ich muss sagen ich finde es schon ein Bisschen schade, dass eine sehr zahme Kritik bzw. wirklich eher ein Vergleich zwischen verschiedenen RPGs des gleichen Verlages und auf der gleichen Grundmechanik „ungesund“ sein soll. Ich empfand das vielmehr als Feedback an den Verlag.

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.927
  • Username: schneeland
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #57 am: 18.03.2023 | 23:41 »
Aber welche beweglichen Teile sind denn unklar?

Für mich aktuell:
1) Wie viele gibt Moves gibt es/wie sieht die komplette Liste?
2) Gibt es irgendwelche anderen Quellen für Adrenalin als die Stressleiste?
3) Wie genau ist es verregelt, wann weitere Kugeln ins Magazin für das russische Roulette wandern?

Wobei die Sache mit den Moves der wichtigste Punkt ist.
Und es besteht ja noch die Möglichkeit, dass es weitere Wechselwirkungen, z.B. mit der Chase-Mechanik gibt, von denen wir bisher noch nichts wissen.

Im Endeffekt ist für mich das Fazit: ich warte jetzt erstmal bis der Schnellstarter da ist und schaue, ob dann die initiale Begeisterung zurückkommt.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Online 10aufmW30

  • Famous Hero
  • ******
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 2.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #58 am: 19.03.2023 | 07:18 »
Die "Kritik" umfasst einen Strang von 18 Kommentaren, die nicht alle was damit zu tun haben und ging eigentlich nur darum, dass es nicht genreoffen gedacht zu sein scheint (soll es auch nicht) und dass die Idee der One-Time-Moves nicht so richtig super erscheint.

Einen direkten Vergleich von BC und OG konnte ich da nirgends erkennen.

Dass Rico seine eigenen Ideen für die größte Erfindung seit geschnitten Brot hält liegt ja in der Natur der Sache. Ich habe nur leider das Gefühl, dass das kein ergebnisoffener Quickstarter ist.
« Letzte Änderung: 19.03.2023 | 07:36 von 10aufmW30 »

Online 10aufmW30

  • Famous Hero
  • ******
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 2.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #59 am: 19.03.2023 | 09:09 »
Nachtrag: Jetzt verbitten sich die 2LM jeglichen Vergleich zu anderen Spielen und de facto die Nennung von 'dem Spiel das nicht genannt werden darf'..

Schwer enttäuscht.

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.590
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #60 am: 19.03.2023 | 10:12 »
Nachtrag: Jetzt verbitten sich die 2LM jeglichen Vergleich zu anderen Spielen und de facto die Nennung von 'dem Spiel das nicht genannt werden darf'..

Schwer enttäuscht.

Hm. Ok. Ich wollte Outgunned mögen. Die Chancen schwinden.
- spielt + spielleitet meistens online auf dem Lurch & Lama Discord
- spielleitet zur Zeit am liebsten Broken Compass, Household, Behind the Magic & Mythos World

HEXer

  • Gast
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #61 am: 19.03.2023 | 10:44 »
Ja, genau. Ich auch. Eigentlich war es die große Rollenspielhoffnung für 2023 für mich und ein hundertprozentiges "kickstarter all-in". Nachdem das Spiel mir zu sehr in Richtung "Malen nach Zahlen" Spielen nach Vorgaben mit vielen verschiedenen Ressourcen geht und nicht zuletzt nach dem Umgang mit Nachfragen oder - sagen wir mal - nicht nur gehypten Kommentaren bin ich jetzt raus - aus dem Kickstarter und dem Discord. Zeit, mal wieder Ubiquity abzustauben.

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.590
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #62 am: 19.03.2023 | 10:50 »
Ja, genau. Ich auch. Eigentlich war es die große Rollenspielhoffnung für 2023 für mich und ein hundertprozentiges "kickstarter all-in". Nachdem das Spiel mir zu sehr in Richtung "Malen nach Zahlen" Spielen nach Vorgaben mit vielen verschiedenen Ressourcen geht und nicht zuletzt nach dem Umgang mit Nachfragen oder - sagen wir mal - nicht nur gehypten Kommentaren bin ich jetzt raus - aus dem Kickstarter und dem Discord. Zeit, mal wieder Ubiquity abzustauben.

Da geht es mir ähnlich. Ich werde Household und Broken Compass weiter als SL anbieten, aber schon bei Household stört es mich wahnsinnig, dass die "Abenteuer" einfach nur Nacherzählungen der 2LM-Runden sind und durch Spielende "abgelaufen" werden müssen um später wie seinerzeit in der Borbarad Kampagne in einen vorgegebenen Höhepunkt zu münden. Ich habe jetzt versucht, Abenteuer mit anderen Charakteren als den vorgegebenen zu spielen, das gelingt nur mässig. Daher bin ich bei Outgunned vorerst raus.
- spielt + spielleitet meistens online auf dem Lurch & Lama Discord
- spielleitet zur Zeit am liebsten Broken Compass, Household, Behind the Magic & Mythos World

HEXer

  • Gast
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #63 am: 19.03.2023 | 10:57 »
Yep. Meinem Eindruck nach verlieren sie vor lauter Begeisterung aus dem Blick, dass sie nur den Rahmen stellen und die Geschichten und coolen Sachen am Tisch durch die Spielrunde entstehen. Dafür lassen sie wie ich finde mit Outgunned viel zu wenig Raum. Sie möchten zu viel vordenken und vorgeben. An Broken Compass (weil ich hier ja vergleichen darf!) hat mir eben genau gefallen, dass sie das Genre durch die Art und Weise, wie sie das Regelwerk sprachlich formuliert haben vermittelten und sich dann bei den Regeln dezent zurück gehalten und auf das Nötigste beschränkt haben. Das tun sie hier nicht mehr. Sie drehen sich gerade zu sehr um sich selbst.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.664
  • Username: aikar
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #64 am: 19.03.2023 | 10:59 »
Ja, genau. Ich auch. Eigentlich war es die große Rollenspielhoffnung für 2023 für mich und ein hundertprozentiges "kickstarter all-in". Nachdem das Spiel mir zu sehr in Richtung "Malen nach Zahlen" Spielen nach Vorgaben mit vielen verschiedenen Ressourcen geht und nicht zuletzt nach dem Umgang mit Nachfragen oder - sagen wir mal - nicht nur gehypten Kommentaren bin ich jetzt raus
Geht mir leider ähnlich. Ich vermute mal viele (mich eingeschlossen) haben sich ein Broken Compass 2e unter neuem Namen erwartet/erhofft, das diese grandiose System einfach noch an ein paar Stellen abschleift.
Und 2LM will BC wohl am liebsten schnellstmöglich begraben, nachdem sie es verloren haben.

Das was man bisher von Outgunned so hört, klingt leider nicht danach, das es auf den Stärken von BC aufbaut, sondern einen ganz anderen Weg geht, der genau diese Stärken verliert.
Für Fans von Aventurien, denen DSA zu komplex ist: Aventurien 5e: https://aventurien5e-fanconversion.de/

HEXer

  • Gast
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #65 am: 19.03.2023 | 11:03 »
Geht mir leider ähnlich. Ich vermute mal viele (mich eingeschlossen) haben sich ein Broken Compass 2e unter neuem Namen erwartet/erhofft, das diese grandiose System einfach noch an ein paar Stellen abschleift.
Und 2LM will BC wohl am liebsten schnellstmöglich begraben, nachdem sie es verloren haben.

Und ehrlicherweise muss man sagen, dass sie es nicht verloren, sondern verkauft haben. Hätten sie ja nicht gemusst.

Online 10aufmW30

  • Famous Hero
  • ******
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 2.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #66 am: 19.03.2023 | 11:05 »
Und 2LM will BC wohl am liebsten schnellstmöglich begraben, nachdem sie es verloren haben.

Das finde ich grundsätzlich auch nicht verwerfen, dass man sich empanzipiert. Ja, ich hab auch auf ein BC gehofft, dass hier und da noch etwas mehr Optionen bietet und den einen oder anderen Zinken etwas anschleift.

Ich werde mich da auch raushalten, was jetzt kommt, aber nicht weil es wirklich schlecht wäre oder weil es nicht meine Erwartung zu 100% trifft, sondern wil ich befürchte, dass es mir das was BC ausmacht emotional vergiftet.

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #67 am: 19.03.2023 | 15:46 »
Nachtrag: Jetzt verbitten sich die 2LM jeglichen Vergleich zu anderen Spielen und de facto die Nennung von 'dem Spiel das nicht genannt werden darf'..

Schwer enttäuscht.

Wo genau soll er das denn gesagt haben?
Ich folge der Diskussion auf Discord (zugegeben eher oberflächlich), aber muss das wohl überlesen haben.

So wie ich die Angelegenheit wahrnehme, bereitet der Vergleich und Hinweise auf Parallelen zwischen BC und OG den Jungs von 2LM Bauchschmerzen, weil sie eben die Rechte an BC an CMON verloren/verkauftt habe und verständlicherweise einen möglichen Rechtsstreit scheuen.

Keine Ahnung, wie man da von 2LM "schwer enttäuscht" sein kann.

Wartet doch vielleicht zumindest den Schnellstarter ab, bevor ihr das System vorverurteilt.
« Letzte Änderung: 19.03.2023 | 15:51 von ComStar »

HEXer

  • Gast
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #68 am: 19.03.2023 | 16:02 »
Ich für meinen Teil muss das nicht mehr abwarten. Was ich bislang (an System Preview und Kommunikationsverhalten) gesehen habe, genügt mir um einschätzen zu können, dass ich daran keinen Spaß haben werde.

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #69 am: 19.03.2023 | 16:32 »
Ich für meinen Teil muss das nicht mehr abwarten. Was ich bislang (an System Preview und Kommunikationsverhalten) gesehen habe, genügt mir um einschätzen zu können, dass ich daran keinen Spaß haben werde.

Also ich habe eben große Teile der Diskussion nochmal nachgelesen und kann am Kommunikationsverhalten von 2LM nicht viel kritikwürdiges finden. Höchstens, die fast schon manische Euphorie, die sie für ihr Projekt zeigen, aber das kann man ihnen wohl kaum vorwerfen.

Online 10aufmW30

  • Famous Hero
  • ******
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 2.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #70 am: 19.03.2023 | 18:32 »
Lass mich eben noch drei Worte dazu verlieren.

Mehrfach wurden Sachen angesprochen. Die erste Reaktion war "Ich kann halt kein Englisch", dann kam ziemlich unmittelbar ein "Ihr versteht das alles falsch, ich sag einfach besser nix mehr."

Gefolgt vom "Ihr wollt ja alle nur ein neues BC haben! Kommt aber nicht". Hatte auch keiner gesagt, es ging ja nur um Ressourcen, Moves und Genreoffenheit.

Auf die Frage, wie man denn etwas anspricht ohne andere Spiele als Vergleich zu nennen, kam "Es gibt kein Davor! Diese Spiele haben NICHTS miteinander zu tun!" und "BC gehört uns nicht mehr, zieht enlich weiter!"

Abschließend noch ein Versuch das zu klären und die Antwort, dass er sich nicht weiter an der Konversation über BC - die es nie gab!!! - beteiligen würde.



Für mich würde jede Einmischung und jede Anmerkung einfach abgebügelt, mit der BC-Keule.

Und damit gilt:


Aber jeder soll mögen was er möchte. Finde ich vollkommen nachvollziehbar. Den Quickstarter bekomme ich eh. Mal sehen, wie der sich mit "Dem Spiel, das nicht genannt werden darf" spielen lässt.  :P
« Letzte Änderung: 19.03.2023 | 18:46 von 10aufmW30 »

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #71 am: 19.03.2023 | 18:51 »
Lass mich eben noch drei Worte dazu verlieren.[...]

Auf die Frage, wie man denn etwas anspricht ohne andere Spiele als Vergleich zu nennen, kam "Es gibt kein Bevor! Diese Spiele haben NICHTS miteinander zu tun!" und "BC gehört uns nicht mehr, zieht enlich weiter!"

Abschließend noch ein Versuch das zu klären und die Antwort, dass er sich nicht weiter an der Konversation über BC - die es nie gab!!! - beteiligen würde.

[...]

Wenn du die Aussagen von jemanden kritisierst, dann sei doch wenigstens so fair und nenne die Originalzitate (insbesondere wenn die kritisierte Person hier nicht mitdiskutieren und sich gegebenenfalls rechtfertigen kann) und nicht deine persönliche Übersetzung davon, da dies immer das Risiko birgt auch den Inhalt zu verändern. Insbesondere, wenn das Gesagte auf einer sehr emotionalen Ebene wahrgenommen wird.

Aus diesem Grund hier die Originalzitate von 2LM, die ich etwas anders interpretieren würde als du.

This is not about comparing the games or talking about what you don’t like. It’s all good for me. The problem is speaking about OG as a sequel for BC.
“Before we had this, NOW we have this”. This is the kind of stuff I’d rather not see here.
There is no before or now, these are two different games.

Und später:

This is not my server, and these are not rules. But we do not own BC anymore and I cannot take part to this conversation.
I’m asking that you move on, and keep the conversation on our games

HEXer

  • Gast
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #72 am: 19.03.2023 | 19:08 »
Mal böse formuliert: So viel von BC zu übernehmen und dann davon zu sprechen, dass es sich nicht um dieselben Spiele handele (und meiner Lesart nach zu implizieren, dass sie auch nichts miteinander zu tun hätten, weil man sie ja nicht vergleichen soll), finde ich schon... schwierig. Es hat so einen "versaut uns nicht den Hype" und "legt die Finger nicht in die CMON Wunde" Geschmäckle. Für mich, nicht allgemein, nicht für jeden (oder irgendwen anderes).

Aber wie weiter oben schon gesagt wurde: Ich freue mich auch für alle, die das Spiel kaufen und spielen und damit Spaß haben. Ich muss da halt nur nicht mitmachen - und darf auch sagen, was mich persönlich stört.
« Letzte Änderung: 19.03.2023 | 19:10 von HEXer »

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.927
  • Username: schneeland
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #73 am: 19.03.2023 | 19:22 »
Möglicherweise entstand das Missverständnis auch auf dem Rückweg (Englisch->Italienisch). So doer so, trifft, denke ich die folgende Aussage zu:
Ich habe nur leider das Gefühl, dass das kein ergebnisoffener Quickstarter ist.

Insofern bleibt für das Broken Compass Defective Navigation Device 2.0, auf dass ich auch ein bisschen gehofft hatte, wohl nur selber basteln.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.991
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Outgunned (2LM)
« Antwort #74 am: 19.03.2023 | 19:38 »
Möglicherweise entstand das Missverständnis auch auf dem Rückweg (Englisch->Italienisch). So doer so, trifft, denke ich die folgende Aussage zu:
Insofern bleibt für das Broken Compass Defective Navigation Device 2.0, auf dass ich auch ein bisschen gehofft hatte, wohl nur selber basteln.

Wurde der Quickstarter denn als ergebnisoffener Alpha oder Beta Test mit Community Feedback Phase angekündigt?