Autor Thema: [Netflix] One Piece (2023)  (Gelesen 2672 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.723
  • Username: tartex
[Netflix] One Piece (2023)
« am: 12.09.2023 | 11:25 »
Nachdem es anscheinend noch keinen eigenen Thread gibt, mache ich einen auf. Mein Beitrag war schon im allgemeinen Sehen-Thread. Aber ein Pirat schämt sich nicht.

Eine Folge geschaut und es berührt meine nerdogenen Zonen. Nur bei wenigen Sachen - und das hat nichtmal wirklich was mit der Qualität des Narrativs oder der Ausstattung zu tun - habe ich das Gefühl, dass da eine riesige Welt aufgemacht wird, die ich erforschen will werden muss.

Star Wars hat sich dahingehen entwickelt, Doctor Who gehört dazu, die großen Comic-Universen und wahrscheinlich Aventurien.

Liegt wohl einfach daran, dass es in der Lage ist eine für mich neue ästhetische Ecke aufzumachen. Es gibt da soviel, was man mit dieser bunten Mischung machen könnte, was ich sonst wohl bisher nirgends unterbringen konnte.

Übrigens habe ich lustigerweise den Anime nie überhaupt beachtet, weil ich mir dachte "was soll ein Strohhut auf einem Piraten? - Und überhaupt ist das alles viel zu anachronistisch modern." (Und überhaupt schaue ich eigentlich nie Animes.)
« Letzte Änderung: 12.09.2023 | 11:48 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays
Kumpel von Raven c.s. McCracken

Offline Sir Mythos [N/A]

  • Quantenflossler
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 21.153
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #1 am: 12.09.2023 | 11:43 »
Ich hab die Netflix-Serie druch.

Ich muss zugeben, ich hab den Anime während des Studiums geguckt (bis ungefähr Impel Down, für die Insider).
Ich lese auch auf opwiki.org die Zusammenfassungen der Mangas, so dass ich da von der Story her ziemlich aktuell bin.

Und eigentlich mag ich Animes nicht so - wobei ich das Gefühl habe, das wandelt sich immer mehr.

Die Netflix-Serie hat mir jedenfalls gefallen und setzt die Anime-Welt ziemlich gut um.
Die Story-Änderungen die gemacht wurden sind m.E. in Ordnung und straffen die ganze Sache etwas und wesentliche Teile wegzulassen (oder für später was zu verbauen).
Auch die Sachen die in der Serie weiter ausgewalzt werden als im Anime wissen zu gefallen.  :d

Insgesamt m.E. jedenfalls sehenswert und ich hoffe darauf, dass da noch ein paar mehr Staffeln nach kommen. Der Anime liefert ja genug Plot.

@tartex: In der Tat ist das eine Welt, die sich so anfühlt, als könnte man die schön erkunden. Im Anime kommt noch ne Menge mehr Worldbuilding dazu. Aber ich kann mir das auch als Rollenspiel gut vorstellen - einfach weil die Welt auch Abseits des Main-Plots interessante Facetten aufweißt.
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.795
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #2 am: 17.09.2023 | 18:18 »
Habe die erste Staffel in 2 Sitzungen durchgeschaut. Die Story entspricht größtenteils dem East Blue Arc, mit Ausnahme des Loguetown-Teils (da macht es wirklich Sinn, den Teil vor die Grand Line zu legen).

Erfolgte Änderungen machen größtenteils Sinn, um die Story zu straffen. Teils werden Infos, die im Anime 1-2 Folgen einnahmen, in 2-3 Schnitt-Szenen abgehandelt, was der Sache keinen Abbruch tut. Was die Laufzeiten auch verkürzt, ist der Verzicht auf Kampf-Recaps, die im Anime teils 1/3 einer Folge ausgemacht haben. Und die vermisse ich echt nicht. ^^
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • ...back from Trollhalla
  • Beiträge: 3.678
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #3 am: 18.09.2023 | 13:18 »
Hab's auch durch, und fands spitze.

Super Story, gute Charaktere mit Motivationen und Schwächen die man versteht und als Zuschauer perfekt vermittelt kriegt, tolle Visuals, angenehmer Optimismus.

10/10 Punkte von mir.
Kann es kaum erwarten wie es weitergeht. Auch wenn ich jetzt wohl ein paar Jahre warten muss.

(Und ich hab das Anime gesehen vor 20 Jahren, aber nie so richtig kapiert.)

Offline Nebelwanderer

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 623
  • Username: Nebelwanderer
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #4 am: 18.09.2023 | 13:25 »
Ich finde die live Action Top. Habe den Anime bis zur folge 700 oder sowas verfolgt und fand es  irgendwann einfach nur nervig, die Rückblenden, die in die länge gezogenen Kämpfe und auch die Inkoharenz der Welt.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Jetzt dreht sich alles nur noch um Haki, nicht mehr um den Grips beim Kämpfen.
« Letzte Änderung: 19.09.2023 | 08:12 von Nebelwanderer »

Offline Fezzik

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #5 am: 18.09.2023 | 13:33 »
Kenne den Anime auch bis Nach impel Down und findes das das ganze sehr gut umgesetzt ist ( für eine Live Action Umsetzung) und spass macht zu sehen.
Hoffe sie halten die Qualität.
SL: Labyrinth Lord
Spieler: Brindlewood Bay, Mausritter, Dungeon Crawl Classics
Genres: Pulp, (Dark) Fantasy, Horror, Steampunk

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.795
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #6 am: 18.09.2023 | 16:21 »
Ich hatte halt nach dem 'Meh'-Erlebnis mit Cowboy Bebop eher weit unten angesetzte Erwartungen. Aber wie gesagt: Die Serie ist ein Brett!

Auch schön, dass sie Oda haben mitreden lassen, was die Besetzung an geht. Und dass sie die diversen Schiffe in Südafrika für die Dreharbeiten real auf Kiel gelegt haben, finde ich auch episch!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Online Runenstahl

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.877
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #7 am: 18.09.2023 | 23:15 »
Ich habe es auch geschaut. Den Anime kenne ich nicht, aber ich habe noch verschwommene Erinnerungen an die alten Mangas die allerdings nie weit gelesen habe und die mich auch nicht wirklich bewegt haben.

Ich finde die Serie grundsätzlich gut und sehenswert obwohl vieles halt arg "Anime / Manga Standard ist". Logik Löcher gibt es gefühlt so einige aber was solls.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Insgesamt hat mir die Serie zunehmend immer besser gefallen und ich freue mich das weitere Staffeln (oder zumindest eine ?) schon bestätigt wurden.
"Reading is for morons who can't understand pictures"
   Gareth (aus der Serie "Galavant")

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 11.070
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #8 am: 19.09.2023 | 07:26 »
Ihr seid schuld, dass ich jetzt gestern mal angefangen habe, da reinzuschauen. Sieht nach nettem Abendkino mit meinem Sohn aus... ;)
Nicht mehr im Forum aktiv

Klingenbrecher

  • Gast
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #9 am: 19.09.2023 | 07:30 »
Meine Frau und ich haben die Serie an einem Tag durchgesuchtet.
Wir sitzen schon auf heißen Kohlen wie es weitergeht.

Soviel Laune auf eine Serie hatten wir das letzte mal bei Arcane.

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.795
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #10 am: 19.09.2023 | 17:36 »
Ich habe es auch geschaut. Den Anime kenne ich nicht, aber ich habe noch verschwommene Erinnerungen an die alten Mangas die allerdings nie weit gelesen habe und die mich auch nicht wirklich bewegt haben.

Ich finde die Serie grundsätzlich gut und sehenswert obwohl vieles halt arg "Anime / Manga Standard ist". Logik Löcher gibt es gefühlt so einige aber was solls.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Insgesamt hat mir die Serie zunehmend immer besser gefallen und ich freue mich das weitere Staffeln (oder zumindest eine ?) schon bestätigt wurden.

Zu deinen Fragen:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und wenn die Serie noch mehr Leuten gefällt, dürften da noch einige Staffeln kommen. Der Anime bringt es ja mittlerweile auf über 1000 Folgen (die ersten 45 davon wurden in diese Staffel verarbeitet)...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • ^k̆aπa dlikχanuj šχa’yθ.
  • Beiträge: 5.182
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #11 am: 19.09.2023 | 18:23 »
Werde wohl auch mal reinschnuppern. Bin beim OnePiece auf dem Stand der japanischen Mangas vor ca drei Jahren weil mir das irgendwann zu absurd wurde und die Serie ist mittlerweile genauso unschaubar wie das ungekürzte Dragonball, aber die ersten paar Staffeln waren schon toll.
Spannenderweise habe ich selbst an denen Netflix Adaptionen wegen den typischen Netflixdingen (=>SC) eher zerrissen werden deutlich überwiegend positives gelesen. Da scheinen ausnahmsweise mehrheitlich Fans in der Produktion beteiligt gewesen zu sein.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 11.070
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #12 am: 19.09.2023 | 20:16 »
Also darf man (falls überhaupt) mit einem Abschluss irgendwann in den 2030er Jahren rechnen?

Ich find's ja bisher ziemlich unterhaltsam, aber Serien, die einfach nicht aufhören können, nerven mich eigentlich...
Nicht mehr im Forum aktiv

Offline Ayou

  • Adventurer
  • ****
  • Geschichtenmagier
  • Beiträge: 965
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ayou
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #13 am: 19.09.2023 | 20:37 »
Also darf man (falls überhaupt) mit einem Abschluss irgendwann in den 2030er Jahren rechnen?
Also, wenn wir Glück haben wir der zugrunde liegende Manga auch irgendwann 2030 mal fertig sein.
Oda (der Mangaka) hat allerdings gesagt das er jetzt in den Vorbereitungen zum Finale liegt. Das heißt bei ihm aber nicht so viel.

Also wenn die Netflix Serie wirklich bis zum Ende geht, dann wird der Abschluss nicht vor 2040 erscheinen. One Piece läuft ja nun auch schon 25 Jahre.
Nerd, Rollenspieler, Magier Samurai, Geschichtenerzähler, Chemiker und wirklich nichts Besonderes.
Twitter

Online tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.723
  • Username: tartex
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #14 am: 19.09.2023 | 22:04 »
Die zweite Folge fand ich jetzt nicht so gut wie die erste, aber ich nehme an, es wird jetzt wieder ein Zahn zugelegt. Es kam schon ein wenig stärker das animehaftig-repetitive und schwaffelnde raus.

Ich verbuche das mal als notwendige Hommage an die Vorlage.  :d
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays
Kumpel von Raven c.s. McCracken

Offline Sir Mythos [N/A]

  • Quantenflossler
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 21.153
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #15 am: 20.09.2023 | 08:27 »
Also darf man (falls überhaupt) mit einem Abschluss irgendwann in den 2030er Jahren rechnen?

Nachdem was ich gelesen habe hoffen die Macher auf mindestens 6 Staffeln. Wenn alles glatt geht 12.
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #16 am: 20.09.2023 | 09:43 »
Nachdem was ich gelesen habe hoffen die Macher auf mindestens 6 Staffeln. Wenn alles glatt geht 12.
Bei Netflix? Die träumen auch von warmen Eislutschern, oder? Die können froh sein, wenn überhaupt eine zweite Staffel kommt. Siehe Sandman.
Meine bessere Hälfte liebt die Serie - obwohl sie den Anime nicht wirklich mag. Ich hab die einzelnen Folgen zum Großteil verschlafen, aber das Finale fand ich dann doch recht episch inszeniert.
Aktiv: Dragonbane
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, LevelUp! A5e, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Sir Mythos [N/A]

  • Quantenflossler
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 21.153
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #17 am: 20.09.2023 | 09:50 »
Zweite Staffel ist doch schon von Netflix bestellt.
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Online tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.723
  • Username: tartex
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #18 am: 20.09.2023 | 10:03 »
Zweite Staffel ist doch schon von Netflix bestellt.

2 != 12. Abgesehen davon sind die Darsteller bis 2040 doch ein wenig gealtert...
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays
Kumpel von Raven c.s. McCracken

Offline Murphy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 356
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ViceEarl
    • PEN & PAPER BLOG
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #19 am: 20.09.2023 | 10:29 »
Ich hab keine Ahnung von One Piece, aber liebe die Serie. Schön, dass es (euch) anderen auch so geht. :d
https://penandpaper.news/one-piece-netflix-series/

Online tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.723
  • Username: tartex
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #20 am: 20.09.2023 | 11:24 »
https://penandpaper.news/one-piece-netflix-series/

Zitat
  • find the thing that makes you you. Who are you at your core? Who do you want to be?
  • pursue the goal like a madman, against all criticism, all doubts and adversities.
  • be paradoxically humble, modest and allow others the limelight
  • maintain close friendships and stand by them no matter what may come
  • stand up for your idea and talk about it at every opportunity
  • naivety and intelligence sometimes go hand in hand
  • be contagiously positive in everything you do

Ob diese Messages jetzt wirklich die Weisheit letzter Schluss sind, könnte man natürlich lange diskutieren.

:btt:
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays
Kumpel von Raven c.s. McCracken

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #21 am: 20.09.2023 | 11:41 »
Zweite Staffel ist doch schon von Netflix bestellt.
Auch das sagt bei NF gar nichts. Die canceln schonmal Staffeln mitten im Produktionsprozess. Und wenn sie von Disney lernen, bringen sie bereits fertige Sachen einfach nicht und hoffen, dass jemand anderes sie kauft.
Ich bin da momentan wirklich auf: Ich glaube es erst, wenn es läuft.
Aktiv: Dragonbane
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, LevelUp! A5e, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Runenstahl

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.877
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #22 am: 20.09.2023 | 11:45 »
Naja, die Serie ist schon stark eingeschlagen war Zeitweilig auf Platz 1 bei Netflix. Das man da eine zweite rausbringt macht absolut Sinn.
"Reading is for morons who can't understand pictures"
   Gareth (aus der Serie "Galavant")

Online tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.723
  • Username: tartex
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #23 am: 20.09.2023 | 11:49 »
Naja, die Serie ist schon stark eingeschlagen war Zeitweilig auf Platz 1 bei Netflix. Das man da eine zweite rausbringt macht absolut Sinn.

Also "stark eingeschlagen" bedeutet für mich: wochenlang auf Platz 1 bei Netflix. Die Serie sieht echt nicht billig aus.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays
Kumpel von Raven c.s. McCracken

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.034
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: [Netflix] One Piece (2023)
« Antwort #24 am: 20.09.2023 | 12:35 »
Demnach es offenbar auch drauf ankommt, wie hoch der Anteil an Usern ist, die die ganze Staffel durchgesehen haben, heißt das nicht so viel. Wenn z.B. 50% nach Folge 3 oder 4 aufgehört haben, kann das die Serie zwar im Ranking hoch pushen, aber für eine weitere Staffel zu wenig sein.
Aktiv: Dragonbane
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, LevelUp! A5e, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)