Autor Thema: Jetzt im Fernsehen...  (Gelesen 191205 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Emeritierter MERS-Club Präsi
  • Beiträge: 3.812
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #450 am: 21.11.2007 | 15:41 »
Danke für den Tip mit Dolls, wird bestimmt gut.
Es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.
Johannes 9:4
''This land does not belong to you!''
Aragorn (to a dying ork)

The Hunt for Gollum
Born of Hope
Fear of Girls: Ep 2
Uthred vs Ubba
Major Lennox answered with his life!

Online Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 7.278
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #451 am: 21.11.2007 | 18:04 »
Dolls fand ich tatsächlich ziemlich gut, hab ich damals im Kino gesehen. Aber ich mag Bisher auch alle Kitano-Filme die ich gesehen habe ;)
Suro janai, Katsuro da!

Offline Tourist

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tourist
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #452 am: 22.11.2007 | 11:22 »
Bitte, ich hoffe der Film gefällt, wie gesagt ich fand ihn damals im Kino gut aber auch sehr anstrengend, geht für mich schon ein Stückweit in Richtung Kunstfilm


Tele 5, Montag, 26.11., Spielfilm/Comedy      20:15 - 22:35 Uhr
MEISTERWERKE
Being John Malkovich


Craig entdeckt in einem Bürogebäude eine kleine Pforte. Durch sie purzelt er unverhofft in John Malkovichs Bewusstsein. Auch Craigs Frau Lotte findet Gefallen an diesen Trips. Als sie in Malkovichs Körper ist, hat der gerade Sex mit der reizvollen Maxine. Maxine wird schwanger. Von Lotte?   

ARD, Montag, 26.11., Spielfilm/Action      00:50 - 02:50 Uhr
Dreckige Hunde


Ray Hicks (Nick Nolte) und John Converse (Michael Moriarty) sind Freunde seit ihrer gemeinsamen Zeit bei den Marines. Converse war danach als Kriegsberichterstatter in Vietnam tätig, während Hicks dort als Marine-Infanterist kämpfte. Kurz vor ihrer Rückkehr in die USA überredet Converse seinen Freund in Saigon, für ihn ein Paket mit zwei Kilo Heroin in die Staaten einzuschmuggeln. Er bietet ihm dafür 2.000 Dollar an, 1.000 zahlt er sofort, die andere Hälfte soll Hicks bekommen, wenn er das Rauschgift bei Converses Frau Marge (Tuesday Weld) abliefert. Hicks geht nur widerstrebend darauf ein, hat dann aber wenig Mühe, das Heroin einzuschmuggeln. Als er es Marge Converse überbringen will, werden die beiden nachts von zwei rüden Burschen (Richard Masur, Ray Sharkey) überfallen, die offensichtlich hinter dem Rauschgift her sind. Hicks kann die beiden überwältigen und flieht dann zusammen mit der jungen Frau. Ein Versuch, das Heroin abzusetzen, schlägt fehl; darum fährt Hicks mit Marge nach New Mexico, wo er einen alten Freund hat, der ihm helfen könnte. Die beiden Männer, die ihm das Rauschgift abnehmen wollten, haben inzwischen den ebenfalls aus Vietnam zurückgekehrten Converse in ihre Gewalt gebracht. Zusammen mit dem dubiosen Antheil (Anthony Zerbe), der sich für einen FBI-Agenten ausgibt, verfolgen sie Hicks und Marge. In der Wüste von New Mexico kommt es zu einer dramatischen Konfrontation...   
Kündigt eure Bahncard mindestens 6 Wochen vor Ablauf, es ist ein Abo!&

Offline Tourist

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tourist
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #453 am: 25.11.2007 | 11:15 »
ARD, Donnerstag, 29.11., Spielfilm/Comedy      00:35 - 02:20 Uhr
Ninotschka

Ninotchka, USA 1939


Die Genossen Buljanoff (Felix Bressart), Iranoff (Sig Rumann) und Kopalski (Alexander Granach) sind aus Moskau nach Paris gekommen, um dort Juwelen zu verkaufen, die vor der Revolution der Großherzogin Swana (Ina Claire) gehört haben. Sie steigen in einem Luxushotel ab, obwohl Genosse Buljanoff gewisse Bedenken hat, ob sich das mit sozialistischen Prinzipien verträgt. Dort entdeckt ein Kellner, was die Beauftragten Moskaus vorhaben, und verständigt die Großherzogin, die seit ihrer Emigration in Paris lebt. Swana erwirkt eine einstweilige Verfügung gegen den geplanten Verkauf; ihr Verehrer, Graf Leon d'Algout (Melvyn Douglas), bringt es seinerseits fertig, im Namen der drei Genossen ein Telegramm nach Moskau zu schicken, das Kommissar Razinin (Bela Lugosi) veranlassen soll, Swana zur Hälfte am Erlös des Schmucks zu beteiligen. Empört schickt Razinin daraufhin einen Sonderbeauftragten nach Paris, um dort nach dem Rechten zu sehen. Es ist die schöne, aber sehr zurückhaltende Genossin Ninotschka (Greta Garbo), die gegen kapitalistische Verlockungen völlig gefeit scheint. Als sie den Eiffelturm besichtigen will, lernt sie zufällig den Grafen Leon d'Algout kennen, ohne zu ahnen, dass er es ist, der Buljanoff, Iranoff und Kopalski vom rechten Weg abgebracht hat. Auf sein heftiges Flirten reagiert sie sehr gelassen: Liebe ist in den Augen der Genossin nur ein biologischer oder chemischer Vorgang, über den man einen Haufen Unsinn geschrieben hat. Doch Leon gibt sich nicht so schnell geschlagen und hat damit durchaus Erfolg, bis die eifersüchtige Swana in Aktion tritt, die verliebte Ninotschka unter Druck setzt und sie zwingt, ohne Abschied mit ihren Genossen nach Moskau zurückzufliegen. Bald erhält sie jedoch einen neuen Sonderauftrag: wieder haben Buljanoff und seine Kumpane kläglich versagt. Ninotschka reist nach Konstantinopel, um ihnen den Kopf zu waschen. Dort erwartet sie eine Riesenüberraschung...   


Geniallustiger Film mit viel Charme

Markus
Kündigt eure Bahncard mindestens 6 Wochen vor Ablauf, es ist ein Abo!&

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #454 am: 25.11.2007 | 12:49 »
Und heute das Staffelfinale von Beck... 22 Uhr, ZDF.

Kommissar Beck - Mord an Margareta Oberg



"Der Paparazzo Gösta Jansson wird erschlagen aufgefunden, einer Hinrichtung gleich, wie es der Gerichtsmediziner formuliert. In Janssons Jacke findet sich ein Kugelschreiber, dessen hinteres Ende ein getarnter USB-Stick ist. Die auf dem Stick gespeicherte Fotos zeigen Prominente in allen möglichen Situationen.

Gunvald, der völlig ausgebrannt ist, erscheint nicht zum Dienst. Die Chefin Margareta Oberg sucht ihn auf, um ihm zu versichern, wie sehr sie ihn, trotz seiner Eskapaden, schätzt. Am nächsten Abend ruft Margareta Oberg, die sehr bedrückt klingt, Beck an und bittet ihn um ein dringendes Gespräch. Beck verspätet sich etwas und findet Oberg angeschossen in ihrer Villa. Trotz aller Bemühungen der Ärzte erliegt sie ihren Verletzungen.

Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass Oberg zwei Prominentenfotos aus Janssons Stick an sich genommen hatte. Sie zeigen eine Freundin von ihr, die Politikerin Andrea Lundmark, zusammen mit Erik Gindorf, einem Prediger der ultrakonservativen Sekte "Lots Bruderschaft". Diese Sekte predigt Hass gegen Schwule. Diese Bruderschaft hat auch eine Abteilung für die Ausführung von Strafmaßnahmen, die für die Ermordung von mehreren Schwulen im ganzen Land verantwortlich ist.

Lundmark gibt zu, mit Gindorf eine Affäre zu haben, was aber auf keinen Fall publik werden darf, um ihre politische Zukunft nicht zu gefährden. Sie gesteht, Oberg einen Deal vorgeschlagen zu haben: die Fotos gegen belastendes Material, mit dem Oberg gegen "Lots Bruderschaft" vorgehen könne. Doch diese hatte abgelehnt. Gunvald schleicht sich in "Lots Bruderschaft" ein, um auf eigene Faust zu recherchieren. Ein lebensgefährliches Unterfangen..."

-> http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/24/0,1872,3985144_idDispatch:7189068,00.html

In zwei Wochen geht es dann mit alten Beck-Folgen (von '01) weiter.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Tourist

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tourist
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #455 am: 26.11.2007 | 11:06 »
Tele 5, Freitag, 30.11., Spielfilm/Science-Fiction      22:10 - 00:45 Uhr
5 STERNE KINO
12 Monkeys


Sträfling Cole tritt im Jahr 2035 eine Zeitreise in die nahe Vergangenheit an, um den Untergang der Menschheit rückgängig zu machen. Auf seiner gefährlichen Mission gerät er ins Fadenkreuz einer mysteriösen Geheimorganisation, den '12 Monkeys', und bekommt Hilfe von der Psychiaterin Railly.   

Kündigt eure Bahncard mindestens 6 Wochen vor Ablauf, es ist ein Abo!&

Offline Chaosdada

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.538
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chaosdada
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #456 am: 26.11.2007 | 12:56 »
Sträfling Cole tritt im Jahr 2035 eine Zeitreise in die nahe Vergangenheit an, um den Untergang der Menschheit rückgängig zu machen. Auf seiner gefährlichen Mission gerät er ins Fadenkreuz einer mysteriösen Geheimorganisation, den '12 Monkeys'
Wieso erzählt das eigentlich keiner richtig? Er kehrt nicht in die Vergangenheit zurück, um den Untergang der Menschheit zu verhindern, denn sie wissen, dass es unmöglich ist die Vergangenheit zu ändern, er soll nur eine unmutierte Probe des menschheitsausrottenden Virus beschaffen. Und das mit dem Fadenkreuz ist auch eher umgekehrt.

Offline Tourist

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tourist
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #457 am: 28.11.2007 | 11:44 »
Beschwer dich bei den Leuten von tvinfo.de ;)

ZDF, Sonntag, 02.12., Spielfilm/Comedy      01:45 - 03:40 Uhr (VPS 01:35)
Catch 22 - Der böse Trick


Eine kleine Mittelmeerinsel im Jahre 1944. Während der Gefechtspausen hat eine Bomberstaffel Gelegenheit, über den Krieg und seine auch ganz persönlichen Folgen nachzudenken. Vor dem Dienst drücken kann sich keiner, denn da gibt es den 'Catch 22', einen bösen Trick in der Dienstordnung, der besagt: Wenn ein Bomberpilot fluguntauglich geschrieben werden will, muss er verrückt sein. Und man muss verrückt sein, wenn man Einsätze fliegt. Wenn er jedoch den Antrag stellt, fluguntauglich geschrieben zu werden, kann er nicht verrückt sein. Also muss er weiter fliegen. Einer, der von allem genug hat, ist Captain Yossarian (Alan Arkin). Er muss mitansehen, wie seine Kameraden, einer nach dem anderen, den Tod finden. Nach einer Zeit des Grauens und der Leiden gibt es für ihn nur noch einen Ausweg. Er setzt sich in ein Schlauchboot und paddelt davon . ..   

In der Süddeutschen Reihe erschienen

Markus
Kündigt eure Bahncard mindestens 6 Wochen vor Ablauf, es ist ein Abo!&

Offline Tourist

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tourist
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #458 am: 3.12.2007 | 11:00 »
3sat, Freitag, 07.12., Spielfilm/Thriller      22:25 - 00:15 Uhr
Felicia, mein Engel


Ein Industrieviertel in der Nähe von Birmingham: Die schwangere junge Irin Felicia ist von ihrem Freund Johnny verlassen worden. Während sie versucht, mit der neuen Realität klar zu kommen, lernt Felicia den beleibten Kantinenchef Hilditch kennen, der sie zur Abtreibung überredet und sie einlädt, bei ihm zu wohnen, bis sie wieder auf eigenen Füßen stehen kann. Hilditch hat seltsame Hobbys: Neben dem ständigen Anschauen alter Videoaufzeichnungen seiner Mutter, die eine bekannte Fernsehköchin war, dreht er selbst gerne Videofilme - von jungen Mädchen wie Felicia. Was mit den Darstellerinnen seiner zahlreichen kleinen Filme nach den Aufnahmen geschehen ist, weiß niemand außer Hilditch selbst. Als Felicia endlich bemerkt, dass hinter der fürsorglichen Fassade ihres Gastgebers eine Furcht erregende, obsessive Persönlichkeit lauert, ist es schon fast zu spät.   

Kündigt eure Bahncard mindestens 6 Wochen vor Ablauf, es ist ein Abo!&

Offline Tourist

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tourist
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #459 am: 11.12.2007 | 11:27 »
Kabel1, Samstag, 15.12., Spielfilm/Science-Fiction      22:40 - 01:30 Uhr
Strange Days


Los Angeles, zwei Abende vor dem Jahr 2000: Die Welt ist aus den Fugen geraten. Ex-Cop Lenny Nero handelt mit der elektronischen Droge Playback. Mit ihr wird virtuelle Realität in wirkliche Erfahrung umgeformt. Nero bekommt Probleme: Für ihn bedeuten die Drogen mehr Sex und Erotik. Sein angeblich bester Freund Max aber setzt Playback ein, um kriminelle Instinkte frei zu setzen. Nero versucht, Max zu stoppen.   

Kabel1, Samstag, 15.12., Spielfilm/Thriller      01:30 - 03:15 Uhr
DIE BESTEN FILME ALLER ZEITEN
Der dritte Mann


1948 im geteilten Wien: Der amerikanische Schriftsteller Holly Martins will seinen Freund Harry Lime besuchen und kommt gerade noch rechtzeitig zu dessen Beerdigung. Er erfährt, dass Lime kurz vor seiner Ankunft überfahren wurde. Als er zu recherchieren beginnt, dringt er immer tiefer in das rätselhafte Vorleben seines Freundes ein. Besonders mysteriös ist die Existenz eines so genannten 'Dritten Mannes', der Limes Leiche zusammen mit zwei Freunden weggetragen haben soll ... 

3sat, Samstag, 15.12., Spielfilm/Western      15:30 - 17:30 Uhr
Buffalo Bill und die Indianer


1880 im Winterlager von Buffalo Bills 'Wild West Show': Buffalo Bill will den legendären Sioux-Häuptling Sitting Bull für seine Show engagieren. Auch die Armee ist daran interessiert, aus dem rebellischen Häuptling einen Narren zu machen. Als Buffalo Bill in der Arena General Custers letzte Schlacht als Heldenspektakel nachstellen will, erhebt Sitting Bull Einwände: So sei es gar nicht gewesen. Nach einer Reihe von Differenzen kehrt der Häuptling zu seinem Stamm zurück. Wenig später wird bekannt, dass er von der Armee erschossen wurde.

Kündigt eure Bahncard mindestens 6 Wochen vor Ablauf, es ist ein Abo!&

Offline Jahleesu

  • Prinzessin Pipi-Fee
  • Legend
  • *******
  • i can see you
  • Beiträge: 5.692
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Jahleesu
    • Sensus Moriendi Schmuck
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #460 am: 20.12.2007 | 18:56 »
Nicht jetzt aber bald:

Di, 25.12.07, 15:30 Uhr auf Pro Sieben:

Hogfather (dt. Buchtitel: Schweinsgalopp) von Terry Pratchett  :D
“Be good to people. Even the shitty ones. Let the assholes be assholes. You’ll sleep better.”
—    Adam Gnade

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #461 am: 26.12.2007 | 20:18 »
Cube läuft heute kurz nach Mitternacht auf Pro7. Der ist immer sehenswert!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.894
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • https://www.mr-grudenko.de
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #462 am: 27.12.2007 | 13:17 »
27.11.07, WDR 22.45 - 1.25:

"Heat" von Michael Mann mit Robert DeNiro und Al Pacino (noch Fragen? ;) )

http://www.wdr.de/tv/kinozeit/071227.phtml
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline FallenCrow

  • Experienced
  • ***
  • ..::QUEER as FOLK::..
  • Beiträge: 246
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: FallenCrow
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #463 am: 28.12.2007 | 10:17 »
Heute Abend auf Arte um 20:45 Cirque du Soleil Ká. Eine der aufwändigsten Bühnenshows die es zu sehen gibt. Zeitgleich berichtet der ZDF Theaterkanal Backstage



Life is too short to be better... ... ... I am too short to be better
*************************************
Scarred Lands rocks!

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #464 am: 30.12.2007 | 03:03 »
Pakt der Wölfe läuft heute 22 Uhr auf RTL. Ich denke, da werd ich sogar den ZDF Sonntagskrimi für sausen lassen 
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline EliasvY

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 132
  • Username: EliasvY
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #465 am: 31.12.2007 | 20:02 »
Grad zuende gegangen, aber wer sich Mühe gibt, der kann es nochmal gucken und nicht nur ein mal: Diner for One  ;D

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #466 am: 1.01.2008 | 20:43 »
Constantine läuft heute 22:20 Uhr auf RTL.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #467 am: 2.01.2008 | 23:05 »
Uiuiuiui, Staffel 2 von Battlestar Galactica startet jetzt gleich, hab ich jetzt erst mitbekommen! (RTL II)
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #468 am: 4.01.2008 | 01:25 »
Spiderman I läuft Freitag 20:15 auf Pro7, Teil II am Sonntag 20:15. Zumindest zumutbares Popcornkino...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #469 am: 6.01.2008 | 21:35 »
Nach Kommisar Beck geht es mit Inspektor Lynley weiter.

Diesen SO um 22:05 Uhr im ZDF (und nächsten SO zu ähnlicher Zeit der zweite Teil): "Die keinen Frieden haben".



Vor zwölf Jahren verschwand der damals sechsjährige Justin Oborne (Jacob Avery) von seiner eigenen Geburtstagsparty: Jetzt werden seine sterblichen Überreste nach einem Hochwasser in einem alten Abwasserkanal aufgefunden. Für Justins Eltern, Sam (Nicholas Farrell) und Vivienne Oborne (Samantha Bond), bedeutet die Nachricht ein Ende ihrer jahrelang andauernden Ungewissheit.

Da Justins mittlerweile 29-jährige Schwester Julia (Georgina Rylance), die als Lehrerin in Rom lebt und schon lange keinen Kontakt mehr zu ihren Eltern pflegt, nicht zur Beerdigung ihres Bruders nach England zurückkehren will, erklärt sich Inspector Thomas Lynley (Nathaniel Parker), der auch Justins Pate war, bereit, nach Italien zu reisen und Julia zu einem Besuch in der Heimat zu bewegen.

Für Thomas Lynley, der nach dem Mord an seiner Frau Helen noch immer beurlaubt ist und seine Trauer mit Alkohol zu betäuben versucht, ist die Reise eine willkommene Abwechselung. Vor Ort ereignen sich schon bald mysteriöse Vorfälle: In Julias Wohnung wird eingebrochen, und von Lynley am Rande der Legalität sichergestellte Spuren weisen nach England zurück. Haben die aktuellen Geschehnisse einen Bezug zu Justins Entführung und Ermordung? Gemeinsam reisen Lynley und die attraktive Julia zurück nach England und verbringen, da sie sich in ihrer gemeinsamen Trauer zueinander hingezogen fühlen, die Nacht miteinander.

Am nächsten Morgen stürmt die Polizei Lynleys Schlafzimmer: Unter dem Balkon seiner Londoner Wohnung liegt Julia Oborne tot auf der Straße! Für Detective Superintendent Michelle Tate (Geraldine Somerville) ist der ehemalige Kollege der Tatverdächtige Nummer eins. Sergeant Barbara Havers (Sharon Small) und Pathologe Lafferty (Paul Hickey) setzen alles daran, Inspector Lynleys Unschuld zu beweisen...

-> http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/31/0,1872,7132991,00.html

PS.: Nathaniel Parker ist übrigens der Vater in Sternenwanderer - wer ihn wiedererkennt  ;)

"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.894
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • https://www.mr-grudenko.de
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #470 am: 7.01.2008 | 18:33 »
07.01.2008, 21.00 - 23.00, arte: "Shakespeare in love"

http://www.arte.tv/de/film/1881706.html

07.01.2008, 23.40 - 1.40, hr: "2046"

http://www.tvspielfilm.de/programm/tagesprogramm?sendungs_id=11941475
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline Tourist

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tourist
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #471 am: 8.01.2008 | 12:14 »
Engel in Schwarz,

wurde hier empfohlen, also schau ma mal
http://www.tvinfo.de/exe.php3?target=popup&sidnr=56793558
 ZDF, Samstag, 12.01., Spielfilm/Drama      03:05 - 04:40 Uhr

Kündigt eure Bahncard mindestens 6 Wochen vor Ablauf, es ist ein Abo!&

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 19.383
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #472 am: 11.01.2008 | 00:04 »
Heute, 23:50-01:30, ZDF:Sleepy Hollow
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #473 am: 20.01.2008 | 19:34 »
Das Vermächtnis der Tempelritter läuft nachher 20:15 als TV-Premiere auf Pro7. Als ich im Kino war, war ich insofern überrascht, dass es ganz gutes Popcornkino war.

-> http://www.tvmovie.de/Das-Vermaechtnis-der-Tempelritter.84.0.html?&detail=9291851
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #474 am: 20.01.2008 | 20:42 »
Diesen SO um 22:00 Uhr im ZDF (und nächsten SO zu ähnlicher Zeit der zweite Teil):

Inspektor Lynley
Denn deine Sprache verrät dich



"Der Pferdetrainer und Rennstallbesitzer Stephen Fenner (Doug Rollins) wird erhängt in seinem Stall aufgefunden: Selbstmord oder Mord? Für Detective Sergeant Tremayne (Adrian Bower) sieht alles nach einem Suizid im Alkoholrausch aus. Laut Aussage seiner Pferdepflegerin Moira (Sally Leonard) war Fenner nämlich hoch verschuldet. Der zielstrebige Tremayne sucht Rat bei seinem erfahrenen Londoner Kollegen Inspector Lynley (Nathaniel Parker). Dieser verbringt einige Urlaubstage mit seiner Mutter Lady Asherton (Gabrielle Drake) und seiner Schwester Judith (Kelly Hunter) auf dem Familiensitz Howenstow, das an Fenners Grundstück angrenzt.

Dankbar für die Ablenkung und die Möglichkeit, den unangenehmen Fragen der Familie nach seiner gescheiterten Ehe mit Helen aus dem Weg zu gehen, stürzt sich Lynley mit Eifer in die Ermittlung. Schon bald entdeckt er Hinweise, dass Fenner mit einer lokalen Schmugglerbande, zu der auch Moiras Freund Lachlan (Doug Allen) gehört, in Verbindung gestanden hat. Auch Barbara Havers (Sharon Small) weilt in Cornwall: Sie hat ihre Schadenersatzzahlung in einen Aikido-Kurs in einem Gesundheitsinstitut investiert und schließt ihren Cornwall-Aufenthalt auf Einladung von Lady Asherton mit einigen freien Tagen auf Howenstow ab.

Als Lynley und Tremayne erfahren, dass Fenner von seinem Konkurrenten Lawrence Chilcott (Nick Dunning) ein Rennpferd mit Hufrehe verkauft worden ist, führt plötzlich auch eine heiße Spur in die lokale Pferdewelt. Dass sie es mit einem äußerst skrupellosen Gegner zu tun haben, erfahren Inspector Lynley und Sergeant Havers schmerzlich, als ein furchtbares Unglück geschieht..."

-> http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/24/0,1872,3985144_idDispatch:7334212,00.html

Da es eine Wiederholung ist, kann ich schonmal verraten, dass es ein ganz guter Fall war!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de