Tanelorn.net

Autor Thema: Doctor Who  (Gelesen 76743 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alexandro

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 64
  • Username: Alexandro
Re: Doctor Who
« Antwort #1125 am: 30.12.2018 | 16:32 »
Mein persönliches Ranking:
1.) "It Takes You Away"
2.) "Rosa"
3.) "Demons of the Punjab"
4.) "Arachnids in the UK"
5.) "The Ghost Monument"
6.) "The Witchfinders"
7.) "The Woman Who Fell to Earth" (hauptsächlich wegen der guten Chemie, der Ansprache am Ende und dem Sheffield-Akzent - die Story und der Gegner waren extrem schwach)
8.) "Kerblam!"
9.) "The Battle of Ranskoor Av Kolos" (ganz OK, obwohl der Pseudo-Predator nie ein klassischer Who-Gegner werden wird, aber als Staffelfinale eine Katastrophe)
10.) "The Tsuranga Conundrum" (absolut vergessenswert)

Warte gespannt auf die Neujahrsepisode.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 5.943
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Doctor Who
« Antwort #1126 am: 30.12.2018 | 20:53 »
Ich finde die Idee vom Predator im Whoniversum schön. Auch die entführte Schwester aus Folge 1 ist immer noch spannend für mich. Und den Zahnlook halte ich auch für eine gute Idee.

Tim Shaw war natürlich der Oberloser unter den Stenza. Vielleicht kriegen wir ja nochmals ernsthafte Vertreter der Gattung zu Gesicht.

(Wobei ich es allerdings generell bei Doctor Who schade finde, dass 90% aller Rassen nur einmal auftreten. Ein wenig mehr Worldbuilding wäre da schön. Allerdings soll ruhig jeder Showrunner seine eigene World builden.

Angeblich gab es jetzt ja einen Writers' Room. Davon habe ich aber nichts mitgekriegt.

Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.757
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Doctor Who
« Antwort #1127 am: 30.12.2018 | 22:05 »
(Wobei ich es allerdings generell bei Doctor Who schade finde, dass 90% aller Rassen nur einmal auftreten. Ein wenig mehr Worldbuilding wäre da schön.
Dafür sind die Daleks und die Cybermen gefühlt in jeden annähernd größeren Plot verstrickt. So oft, wie der Doktor die schon besiegt hat, könnte mit denen auch irgendwie mal gut sein.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Alexandro

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 64
  • Username: Alexandro
Re: Doctor Who
« Antwort #1128 am: 30.12.2018 | 22:20 »
Tim Shaw war natürlich der Oberloser unter den Stenza. Vielleicht kriegen wir ja nochmals ernsthafte Vertreter der Gattung zu Gesicht.

Der Predator aus dem Film mit Arnie war auch voll der Oberlooser: jagt mit überlegenen Waffen, wird trotzdem in die Falle gelockt, lässt sich dann noch von einer "unterlegenen" Spezies zu einem Schwanzvergleich herausfordern - und hat dann nichtmal genug Selbstbewusstsein, um den Sieg des Gegners anzuerkennen, sondern sprengt lieber sich und seine ganze Umgebung in die Luft (spätere Filme haben dann versucht aus den Predatoren eine "ehrenhafte Jägerkultur" zu machen, obwohl das nimmer mit dem Typen zusammengeht). Hat mich irgendwie an diesen Zahnarzt erinnert, der sich vor ein paar Jahren auf Afrika-Safari (durch eigene Blödheit) von einem Löwen hat fressen lassen.

Aber wenigstens sah er nicht aus wie ein Schlumpf mit ganz viel Karies in der Fresse.  ;D

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 5.943
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Doctor Who
« Antwort #1129 am: 3.01.2019 | 20:24 »
Dafür war selbst ein nackter Dalek im Neujahrspecial eine brauchbare Gefahr. Hat mir gut gefallen. Nach den Loser-Daleks unter Moffats war das wirklich brauchbar.

Interessanterweise habe ich die Position 5 in meiner Staffelchart frei gelassen und genau da gehört die Folge hin. (Ja, ich bin ein Tsuranga-Conundrum-Fan!)

1. "Demons of the Punjab"
2. "The Woman Who Fell to Earth"
3. "Rosa"
4. "The Tsuranga Conundrum"
5. "Resolution"
6. "Arachnids in the UK"   
7. "It Takes You Away"
8. "The Ghost Monument"   
9. "The Battle of Ranskoor Av Kolos"
10. "Kerblam!"
11. "The Witchfinders"
« Letzte Änderung: 3.01.2019 | 20:26 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.480
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Doctor Who
« Antwort #1130 am: 14.01.2019 | 19:35 »
Wer mal sehen will wie die Scripte aussehen um zu schauen wie viel von den Episoden dann doch von Regisseur oder Schauspieler kam:

Der BBC Writers Room hat einige Scripte online, zuletzt die erste Folge mit der Doktroese: The Woman who fell from earth.

Auch interessant wenn man sich mal die Script-Stile unterschiedlicher Autoren (Im Angebot sind aktuell: RTD, Moffat, Chibnall, Whithouse, Dollard und Mathieson) anschauen will.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."