Autor Thema: Was spielt ihr gerade?  (Gelesen 847917 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9425 am: 3.11.2021 | 13:53 »
Mechwarrior5 DLC2, wenn die Macher des Spiels aufhören würden dran rumzupfuschen, damit die fähigen Modder was vernünftiges aus deren (PGI) Mist bauen können wäre ich glücklich  |:((

Oder anders ausgedrückt:
Durch den DLC und nachgeschobene Fixes funktionieren die guten Mods nicht mehr in Kombination wie sie vorher liefen und sind recht instabil.

Gute Mods:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ohne Merctech&Piratetech starte ich das Spiel erst gar nicht mehr.
"The bacon must flow!"

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9426 am: 3.11.2021 | 14:45 »
Inscryption . Sieht auf den ersten Blick aus wie ein Lo-Res Card-Battler à la Slay the Spire oder MtG:Arena mit Amiga-Optik. Da das Spiel aber vom Macher von Pony Island ist, wundert es einen wenig, als schon nach 2 Minuten klar wird, dass nicht alles ist wie es scheint. U.a. beginnt bereits in der ersten Partie eine Spielkarte, mit einem zu reden, als man sie spielen will ("Play along for now"... heh). Fängt gruselig an und wird zunehmend gruseliger. Hat mich an ein, zwei Stellen kalt erwischt (Ich sage nur: "Tips the scales"), und ich bin noch keine zwei Stunden drin.

Bislang sehr, sehr empfehlenswert.
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9427 am: 5.11.2021 | 21:41 »
Weiter Inscryption. Ich möchte meine Empfehlung bekräfigen. Das Spiel macht Sachen, die habe ich entweder noch gar nicht oder schon länger nicht mehr gesehen. Eben gerade erst. Muss ich erst einmal verdauen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Offline Selis

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.153
  • Username: Lord Selis
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9428 am: 13.11.2021 | 17:44 »
ich hab endlich alles zusammen, um mich mal wieder SWTOR zu widmen. Nach fast zwei Jahren Pause hat sich wieder einiges geändert.
Dafür hau ich es mal auf Twitch raus, was ein Spaß ^^

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9429 am: 13.11.2021 | 18:13 »
Super Sache. Ich habe immer ein warmes, wohliges Gefühl im Magen, wenn ich an SWTOR denke und meinen prächtigen Himmelspalast.
 :d
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online Seraph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9430 am: 13.11.2021 | 19:21 »
Weiter Inscryption. Ich möchte meine Empfehlung bekräfigen. Das Spiel macht Sachen, die habe ich entweder noch gar nicht oder schon länger nicht mehr gesehen. Eben gerade erst. Muss ich erst einmal verdauen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

Bist du schon
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.186
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9431 am: 14.11.2021 | 23:35 »
Magicka 2 mit meinem Sohn

Gestern hatten wir einen dieser beschwörbaren optionalen Bonusbosse. Der hat mit uns immer wieder gepflegt (und problemlos) den Boden aufgewischt. Ein echtes One-Hit-Wonder mit Areaeffekt. Offensichtlich untot, aber mit Mini-Adds. Nachdem wir fröhlich herumgestorben sind, dachten wir uns, wir verschaffen uns jetzt mal nen kleinen taktischen Vorteil und setzen auf die uns bekannte Spawnposition ein paar Life-Minen. Denn Life schadet ja Untoten und er startet dann mit weniger Leben in die Schlacht.

Gesagt, getan und dann Boss beschworen. Boss spawnt, ich aktiviere schon mal den Heilstrahl, um ihm Saures zu geben, da explodieren die Minen in einer gigantischen Eruption und er fällt tot um.

Und wir: "LOL! WTF!?  ;D ;D ;D"
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Sarakin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 886
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9432 am: 15.11.2021 | 08:01 »
Magicka 2 mit meinem Sohn
...
Und wir: "LOL! WTF!?  ;D ;D ;D"
Magicka in a nutshell :D
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9433 am: 15.11.2021 | 17:05 »
Bist du schon
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

 :o

Nein?!?!?

Spannend!

(Bin nicht mehr sehr viel zum Spielen gekommen,
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
)
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Online Seraph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9434 am: 16.11.2021 | 13:20 »
:o

Nein?!?!?

Spannend!

(Bin nicht mehr sehr viel zum Spielen gekommen,
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Harry

  • Adventurer
  • ****
  • Kawaii five-oh
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zacko
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9435 am: 24.11.2021 | 09:50 »
Immer noch Inscryption. Ich bin nicht sehr gut, fürchte ich. Das Kartenspiel hat es überraschend in sich, auch wenn es eine Art "Fail foward" gibt und man mit jedem verlorenen Durchlauf etwas bessere Karten (sic!) hat. Ich finde vor allem die Begrenzung auf vier Plätze happig, außerdem fehlen mir immer entweder Blut oder Knochen... Ich hatte einen guten Lauf mit einer Kombi
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
, aber in der dritten Landschaft kam ich nicht schnell genug auf das Spielbrett. Hm. Muss mir etwas anderes ausdenken. Blöd ist, dass man keine Garantie hat, Schlüsselkarten zügig auf die Hand zu bekommen. Ich vermute, ein kleines Deck ist besser als ein großes, aber es gibt nur sehr begrenzte Möglichkeiten zum Ausdünnen. Mehr Slay the Spire als es am Anfang erschien!
Storymäßig
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Und ich dachte, die Zange wäre schon schlimm... Ich bin sehr gespannt, was da noch alles kommt. Super Spiel.

Noch eine Frage an Kenner*innen:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 24.11.2021 | 09:52 von Harry »
"Komm auf die weiche Seite der Wurst!"

Offline The Forlorn Poet

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.285
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9436 am: 1.12.2021 | 14:10 »
Ich spiele gerade abwechselnd 4 Spiele.

No Man's Sky
War irgendwie nie mein Ding und wurde urplötzlich durch ein Gamestar-Video angefixt. Ich bin noch nicht sonderlich weit im Geschehen. Habe kaum mehr als eine kleine Holzhütte gebaut (im Zuge der Tutorial-Quests) ... mir gefällt das Spiel eigentlich ganz gut ... es erschlägt mich aber mit Inhalten. Es wirkt schwer wie ein komplexes MMO, dass einem nur die Grundzüge zeigt und einen dann allein lässt. Werde mich sicher noch einige Stunden einfinden müssen, ehe ich irgendetwas wie "Erfolg" spüre. Das ging bei Conan Exiles leichter von der Hand.

Far Cry Primal
Hab ich vor Jahren schon gespielt. Irgendwann hat mich die Motivation verlassen. Das Setting gefällt mir erstaunlich gut. Die Atmosphäre mit den Lauten der fremdartigen Tiere ist wirklich cool gemacht. Aber ich hab innerhalb kürzester Zeit mal wieder die stärksten Items gebaut, Perks erlernt und Reittiere gezähmt ... und jetzt bleibt im Grunde nur noch, die Far Cry Story abzuarbeiten ... und das reizt mich nicht so wirklich ... weil DAFÜR ist zu wenig Abwechslung in diesem Setting. Leider. Mal gucken, ob ich noch weiterspiele.

Diablo 2 Resurrected
Bin ich schwer begeistert. Da brauchts auch nicht viele Worte. Es ist Diablo 2. In gutaussehend. So wie das Machwerk D3 hätte aussehen müssen. 2 Charaktere spiele ich online (Amazone und Druide) und 4 spiele ich offline (Barbar, Assassine, Zauberin und Totenbeschwörer) ... nur der Paladin wird nach wie vor stiefmütterlich von mir behandelt. Keine Ahnung warum ... den hab ich schon zu D2 Classic Zeiten so gut wie nie angefasst.

Assassin's Creed Valhalla
Hatte ich hohe Erwartungen. Odyssey fand ich stark, obwohl mir das Setting so gut wie gar nicht zusagte. Aber das Spiel war geil - hab sogar so gut wie alle Punkte und Quests auf der gewaltigen Map abgehakt ... und SO ein Spiel jetzt mit einem (für mich) cooleren Setting? Nehm ich! Hat sich aber leider sehr schnell sehr abgenutzt. Coole Features aus Odyssey wurden entfernt oder so stark verändert, dass sie mir gar nicht mehr zusagen. Das Kampfsystem ist ein Witz. Die Story erzählt mir "RENN WEG VOR DER ARMEE! BRING DICH MIT ALL DEINEN VERBÜNDETEN IN SICHERHEIT!" ... und was mach ich? Ich mach die komplette Armee allein (!) nieder. Das war mir in Odyssey so nicht ohne weiteres möglich. Klar, ich könnte den Schwierigkeitsgrad hochdrehen (spiele auf Normal) ... aber wenn sich "normal" so anfühlt wie "Training", dann ist da irgendwas nicht ganz richtig.
Die Welt ist richtig hübsch, aber ultra eintönig. Lager einzunehmen hat mir in Odyssey richtig Spaß gemacht ... die Flussraubzüge sind da kein Ersatz. Zumal die halt auch viel zu einfach sind. Die Questreihen sind teilweise ganz nett ... hauen mich aber nicht vom Hocker.

Lange Rede kurzer Sinn ... Valhalla wäre ein guter Vorgänger von Odyssey gewesen. Als Nachfolger fühlt er sich an wie ein Rückschritt. Schade.
“Prophet!” said I, “thing of evil!—prophet still, if bird or devil!
By that Heaven that bends above us—by that God we both adore—
Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore—
Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore.”


- The Raven, Edgar Allan Poe

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9437 am: 1.12.2021 | 14:28 »
No Man's Sky hat sich sehr schön entwickelt, ist aber ein Zeitfresser und inzwischen auch ganz schön gierig nach Hardware, wenn man die Grafik am PC noch ruckelfrei genießen möchte. Auf der PS4 klappt es besser.

Far Cry Primal: Das ging mir auch so. Es ist das erste Far Cry seit 3, das ich nicht komplett durchgespielt habe.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Sarakin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 886
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9438 am: 1.12.2021 | 15:10 »
Wieder ein Monat rum, die Zeit vergeht wie im Flug und die Tage werden kürzer. Ideale Zeit zum Zocken - als ob ich einen Grund zum Zocken bräuchte. :P
Noch 1,5 Wochen, dann ist Urlaub und bisher ist da tatsächlich wenig geplant. Mal schauen, wieviel Zeit ich dann tatsächlich habe...

Insgesamt 111 Trophäen, davon 73 Bronze, 17 Silber, 18 Gold und drei Platin. Weniger Silber als Gold ist selten...
Und wieder dreistellig und dieses Mal auch etwas mehr als letzten Monat. Der November reiht sich in der vorderen Hälfte des aktuellen Jahres und auch knapp in der Reihe der Novembers ein. Der Rekord mit 183 Trophäen ist dann jetzt auch schon 8 Jahre alt...

Gespielt, aber noch nicht fertig
Freedom Wars - 17% (NEU) - Ein Vitaspiel, das schon länger auf meinen Pile of Shame liegt. Ende Dezember werden hier die Server für den Multiplayer-Teil abgestellt, also versuche ich, die paar MP-Trophäen bis dahin zu sammeln. Sieht auch gut aus, hier brauche ich wohl noch 2-3 Stunden. Das Spiel selbst ist eine Art SciFi-Monsterhunter-Klon, bei dem der Spielercharakter zum Kämpfen gezwungen wird, weil er/sie 1 Million (!) Jahre Strafarbeit ableisten soll. Für jeden Auftrag, den man abschließt, für jeden Ausrüstungsgegenstand, den man spendet, etc. bekommt man Jahre abgezogen, wenn man Dinge tut, die man nicht darf - wie z.B. zu Beginn ohne Genehmigung zu schlafen - bekommt man Strafjahre aufgebrummt. Die Gegner sind Roboter, die teilweise auch Menschen entführen. Das war's bisher an Story. Warum das alles so ist? Keine Ahnung... Ganz nett bisher, aber nix herausragendes.

It Takes Two - 80% (NEU) - Wow! Die Macher von A Way Out legen hier ein richtiges Meisterwerk hin. Genauso wie das Erstlingswerk ist das hier ein Spiel, das man nur zu zweit - lokal mit Splitscreen oder online - spielen kann, einen Einzelspieler-Modus gibt es nicht. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von May und Cody, die sich scheiden lassen wollen. Das findet die Tochter Rose nicht so toll und "aus Gründen" werden May und Cody in Spielzeugversionen ihrer selbst gezogen, um dort von einem seehr weirden Beziehungsbuch auf eine Reise geschickt zu werden, auf der sie durch "Co-La-Bo-Ra-Tion!" wieder zueinander finden sollen. Und das ist so herrlich erzählt mit tollen Dialogen, lustigen Sprüchen und kleinen Dingen, die man finden kann. Dazu kommt ein einfach tolles Spiel, in dem die beiden Charaktere in den verschiedenen Kapiteln immer wieder komplett andere Fähigkeiten erhalten: Magnetkräfte, Zeitstopp, explodierende Honigraketen, uvm. Bisher haben wir (Sarafrau und ich) unter anderem:
- in einem Geräteschuppen mit einem alten, ausrangierten Staubsauger gekämpft
- in den Krieg zwischen Eichhörnchen und Bienen eingegriffen
- einen Weltraumaffen davon überzeugt, nicht böse zu sein
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Uff, ja. Trotz der Optik behaupte ich, dass das nicht immer ein Spiel für Kinder ist. Sicherlich sind einzelne Teile auch kindgerecht. Gerade manche Orte, in denen man kleine Minigames finden und kleine Dinge neben dem Weg erleben kann, sind auch kindgerecht, aber zwischendurch gibt es auch immer wieder Dialoge oder Szenen, die schwieriger sind. Gerade die Szene mit dem
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Insgesamt bisher mit Abstand mein Spiel des Jahres 2021. Und sogar aus dem Jahr 2021 - was bei mir nicht so ganz selbstverständlich ist...

Soul Sacrifice - 17% (+keine Ahnung) - Ebenfalls auf der Vita, ebenfalls werden hier die MP-Server abgeschaltet. Hier brauche ich noch ca. eine Stunde, nachdem ich das Spiel vor einigen Jahren mal angefangen, aber nie wirklich weit gekommen war. Ebenfalls eine Art Monsterhunter-Klon, dieses Mal aber etwas okkulter. So jagt man keine Monster oder Roboter, sondern Seelen, die je nachdem, wie böse der Mensch war, andere Formen annehmen. Nach dem Besiegen von jedem Gegner kann man sich dann auch aussuchen, ob man der Seele vergibt - und damit die eigenen HP und Verteidigungswerte stärkt - oder ob man sie bestraft - und damit einen Bonus auf Angriffskraft und Zauber erhält. Für mich wirkt das nach wenigen Stunden ein bisschen zu gewollt...

The Sinking City - 31% (+22%) - Die Story um Siegel, einen Kult und seltsame Wesen unter Wasser zieht so langsam an. Dazu kommen Streitereien zwischen den alteingesessenen Oakmontern und den aus Innsmouth Geflüchteten, auch völlig losgelöst von irgendwelchen Kulten. Und auch der KKK mischt mittlerweile mit. Der Hauptcharakter ist wohl ein
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Das Ende - inkl. wohl wählbarer Varianten - ist damit aber irgendwie schon absehbar. Mal schauen, ob's noch Überraschungen gibt.

Gespielt und auf 100%/Platin
Battlefield V - Mit dem MP war ich dann direkt am 1. des Monats fertig und dann gab's noch die zwei restlichen SP-Kampagnen. Nach Nordafrika, das ich im Oktober schon gespielt hatte, ging's dieses Mal nach Norwegen in die Haut einer Widerstandskämpferin und als Tirailleurs sénégalais nach Frankreich. Die Kampagnen waren schön abwechslungsreich und nicht immer 0815-alle-niederballern. Vor allem die letzte hat mich ein bisschen zum Thema googlen lassen, weil mir das in dem Maße gar nicht bekannt war... Ein bisschen länger hätten sie aber sein können - grob 5 Stunden pro Kampagne waren es dann nur. Und das auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad.
- Spielzeit für Platin: Alles in allem ca. 43 Stunden. Davon etwa 1/3 SP und der Rest MP.
- Bewertung: Wie erwartet nichts, was mich länger als die Platin bei der Stange halten kann, DLCs sind auch keine in Sicht. Ordentlicher Shooter, 3,5 von 5 Panzerketten.

Borderlands: The Pre-Sequel - Der Levelgrind am Ende hätte nicht mehr sein müssen. Durch meine Klassenwahl musste ich einen zweiten Charakter auf Mitte 20 bringen. Aber nichts, was einen alten Trophäenjäger abschreckt. Alles Relevante, was man zu dem Spiel sagen kann, hab ich im letzten Monat glaub schon gesagt. Der zweite DLC war eine reine Arena, also nur Geballer. Ansonsten nur eins: Claptrap als Spielercharakter ist noch nerviger als als NPC.
- Spielzeit für Platin: Ziemlich genau 80 Stunden. Nur die Story mit einem Charakter ist in 30 Stunden problemlos machbar, dazu vielleicht noch knapp 10 Stunden für die beiden DLCs.
- Bewertung: Wohl der schwächste Teil der Borderlands-Reihe. Zu wenig eigene Ideen, zu wenig Borderlands. Einer von zwei DLCs langweilig, der Rest Durchschnitt: 3,5 von 5 Moonstones.

Doom - Arcade Mode - Nur der Arcademodus, das Hauptspiel hab ich schon länger platiniert. Nichts großartiges, einen Nachmittag beschäftigt für die drei Trophäen. Wollte es nur weghaben, wenn ich dann vielleicht demnächst mit Doom Eternal anfange.
- Spielzeit für 100%: 2-3 Stunden, maximal.
- Bewertung: Nix besonders, 3,5 von 5 Doomguys.

Mafia: Definitive Edition - Die "Definitive Edition", also das Remaster. Und hallo Rockstar, so sieht ein Remaster aus. Lichteffekte verbessert, Texturen verbessert, Auflösung hoch, Charaktermodelle komplett neu erstellt, neu vertont, kleinere Anpassungen am Skript, um das Ganze logischer wirken zu lassen. So muss das sein und nicht diese Ausgeburt der Remaster-Hölle namens GTA - The Trilogy. Man spielt Tommy Angelo in der fiktiven Stadt Los Haven in den USA der 1930er. Wirtschaftskrise, Korruption, Prohibition und rutscht als Taxifahrer mittenrein in den Kampf zwischen den Mafia-Familien Salieri und Morello. Mit der Zeit gewinnt man das Vertrauen des Dons und erledigt so verschiedenste Aufträge - Attentate, Autorennen, Sabotage, Diebstahl - was man halt so macht als Mafiosi. Das Spiel war zum ursprünglichen Release 2002 schon gut und ist es dank ordentlicher Arbeit auch heute noch. Für alle, die PSNow haben und Spaß an solchen Spielen haben: bis Ende Februar ist's da noch drin.
- Spielzeit für Platin: Kein langes Spiel, inkl. Collectibles, etc. hab ich keine 20 Stunden gebraucht. Aber so gut wie keine Längen im Spiel.
- Bewertung: Klare Empfehlung von mir: 4,5 von 5 Tommyguns.

Neu und ungespielt
Selbst gekauft - Das oben schon erwähnte It Takes Two. Und bisher ist das jeden Cent wert.
PS+ - Eigentlich wäre die Bekanntgabe erst heute Abend, aber die Spiele wurden schon bestätigt: Godfall - dem Anschein nach ein typischer Grafikblender zum Release einer neuen Konsolengeneration; Mortal Shell - einer der laut Kritiken besseren Dark Souls Klone; und LEGO DC Super Villains - mal wieder ein LEGO-Spiel, hatte ich lange nicht mehr. Sieht doch schon mal ganz gut aus, der Monat.
PSNow - Die November-Spiele sind: Mafia: Definitive Edition - Oben schon ordentlich was geschrieben; Totally Reliable Delivery Service - Sieht nach einer Mischung aus Human: Fall Flat und Moving Out aus, mal schauen; Final Fantasy IX - Hab ich schon; Celeste - Jump'n'Run in Pixeloptik mit durchgehend guten Wertungen - Ordentlicher Monat, auch, wenn ich eins davon schon hab. Alleine Mafia macht's zu einem tollen Monat, Celeste schau ich mir sehr wahrscheinlich mal an, das Umzugsspiel eher nicht.

Plan für den nächsten Monat
Im Dezember steht wieder die "12 Days to Christmas"-Challenge auf einer meiner Trophäenseiten an. 12 aufsteigend schwierigere Challenges. Die erste ist auch schon da: 1 Trophäe aus einem Spiel, das für die PS4 Pro optimiert ist. Daher werden wahrscheinlich wieder einige bisher ungespielte Spiele auf meiner Platte landen, von denen ich jetzt noch gar nicht weiß, dass ich sie spielen will. Ansonsten werden wir It Takes Two weiterspielen und alleine werde ich zumindest Sinking City spielen und die MP-Trophäen der beiden Vita-Spiele machen.
« Letzte Änderung: 1.12.2021 | 15:17 von Sarakin »
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Online Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.401
  • Username: Supersöldner
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9439 am: 1.12.2021 | 16:16 »
gibt es zu Soul Sacrifice vielleicht auch so was wie ein Gegenstück wo man als Geist spielt ?
Superhelden ? Tötet diesen Abschaum. Zum Ruhm der Menschheit.

Offline Sarakin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 886
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9440 am: 1.12.2021 | 16:36 »
Nicht, dass ich wüsste. Zumindest nichts, was dann mit dem Spiel Soul Sacrifice zu tun hat.

Spiele, wo man Geister spielt, gibt es.
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.875
  • Username: Gunthar
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9441 am: 1.12.2021 | 16:49 »
Last Epoch. Ein gutes ARPG mit konfigurierbaren Skills. Ist im Early Access, doch der ist in einem besseren Zustand als viele Releases in letzter Zeit.

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Wohnt mietfrei in diversen Köpfen...
  • Beiträge: 4.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9442 am: 1.12.2021 | 20:32 »
Last Epoch. Ein gutes ARPG mit konfigurierbaren Skills. Ist im Early Access, doch der ist in einem besseren Zustand als viele Releases in letzter Zeit.
Da schleiche ich grade kräftig drum herum... Wenn die Story bereits kompülett wäre hätte ich auch schon zugeschlagen.
Wie viel Spielzeit glaubst du holt man da heraus, wenn man sich Zeit nimmt die komplette Karte aufzudecken und auch Nebenquests zu erledigen, aber davon ab keine Zeit zum reinen grinden aufbringt?
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.875
  • Username: Gunthar
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9443 am: 1.12.2021 | 22:17 »
Da schleiche ich grade kräftig drum herum... Wenn die Story bereits kompülett wäre hätte ich auch schon zugeschlagen.
Wie viel Spielzeit glaubst du holt man da heraus, wenn man sich Zeit nimmt die komplette Karte aufzudecken und auch Nebenquests zu erledigen, aber davon ab keine Zeit zum reinen Grinden aufbringt?
Spielt sich relativ flüssig und grinden musste ich eigentlich nie. Was nicht ganz optimal ist: Der Schwierigkeitsgrad ist tief bis ans Ende vom 8. Kapitel. Und dann zieht es enorm an. Die Nebenquests liegen meistens direkt am Weg oder in den Dörfern und Städten. Einen Boss farmen kann man leicht mit dem Town Portal. Boss killen > Town Portal > Unnötiges Zeugs verkaufen oder in den Stash > Übers Town Portal zurückkehren > Boss plätten usw.
« Letzte Änderung: 2.12.2021 | 13:44 von Gunthar »

Offline Zanji123

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Username: Zanji123
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9444 am: 2.12.2021 | 09:45 »
vor kurzem "Jurassic World Evolution" durchgespielt (also nur die Standard Kampagne) da ich Park Manager eigentlich mag. Etwas komisch ist bei dem Spiel das es keine "echte" Pause gibt ergo kannst du nicht einfach kurz n Zaun weg machen und nen neuen hinbasteln da du nicht zwischendrin einfach pause drückst. Des weiteren gibt's auch keine Zeitraffer Funktion daher wartest du öfters einfach mal bis ne Quest a la "Verdiene X Geld durch Gebäude" hochrattert da du grad keinen Platz hast neues zu bauen. Des weiteren war's mir teilweise auch zu undurchsichtig zu sehen ob die Preise für das Gebäude/Attraktion/Restaurant jetzt zu hoch sind... aber sonst: joha macht spass.

Danach dann an Parkasaurus gesetzt und da jetzt die Kampagne machen :) quasi Jurassic Park in zuckersüss
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 18.736
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9445 am: 2.12.2021 | 11:00 »
Ich zocke gerade Risen 3: Titan Lords und danach will ich nochmal Elex (durch)spielen, bevor dann im März 2022 Elex 2 erscheint. Ich hab' beide Spiele zwar schon mindestens 3x durchgespielt, aber Risen 3: Titan Lords spiele ich jetzt auf schwer- das ist schon nicht ohne. Elex werde ich vermutlich aber nicht auf schwer probieren, denn das war damals schon -gerade in der Anfangsphase- deutlich zu schwer.

Und Diablo 2: Resurrected will ich demnächst auch mal wieder in Angriff nehmen.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.186
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9446 am: 2.12.2021 | 11:05 »
Ich wechsle derzeit zwischen Ratchet & Clank und Miles Morales auf der PS5.

Man merkt, dass beide Games von Insomniac Games sind. Diverse UI-Details sind sich sehr ähnlich.
Und sie machen beide auf recht bekannte Weise Spass.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.847
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9447 am: 2.12.2021 | 13:06 »
Hab gerade Pathfinder Kingmaker angefangen.
Lässt sich sehr gut an bisher :)
"Da muss man realistisch sein..."

Offline schneeland

  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 7.040
  • Username: schneeland
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9448 am: 4.12.2021 | 18:51 »
Diablo 2 Resurrected. An manchen Stellen erkennbar altmodisch, aber macht doch irgendwie Laune - vor allem in einer gemeinsamen "Altherren-Runde" mit zwei Freunden (alle Beteiligten sind glücklicherweise eher entspannt unterwegs, insofern auch kein "Build-Stress").
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Zanji123

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Username: Zanji123
Re: Was spielt ihr gerade?
« Antwort #9449 am: 6.12.2021 | 08:27 »
nachdem Parkasaurus die Kampagne jetzt auch durch ist, habe ich mir zum ziel gesetzt Stardew Valley jetzt mal "durch zu spielen" :) da ich nebenbei die lets plays von den Orkenspaltern höre kann man das so schön nebenbei zocken
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie