Autor Thema: Runde 1 - Smalltalk  (Gelesen 31147 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #25 am: 9.03.2006 | 09:09 »
Nachdem mein abenteuer für heute abend nun steht kann ich heute Nachmittag aller voraussicht mit meinem Challenge-Beitrag beginnen  ::) *hoff*
Back

Mc666Beth

  • Gast
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #26 am: 9.03.2006 | 10:33 »
So ich nähre mcih dem Ende von der Schreibarbeit und Layoutechnisch ist auch schon viel gestern abend erledigt worden.

Aber zwei Sachen habe ich gelernt für das nächstemal:

1: Nicht mit Word Layouten... nächstesmal fuchse ich mich noch in Indisign rein.
2: Das nächstemal besser geplant und organisierter an die Sache gehen.

Offline Dom

  • Stiftung Rollenspieltest
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.369
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dom
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #27 am: 9.03.2006 | 10:38 »
Nicht mit Word Layouten...
ACK! Was aber ist Indisign? Taugt das was?

Dom

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.061
  • Username: J.Jack
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #28 am: 9.03.2006 | 10:43 »
Indeign ist das Layout Programm von Adobe.
Allerdings muss ich sagen, dass ich meine Layout mit OpenOffice sehr gut hingekriegt habe. Indesign hätte mir da nicht viel mehr bringen können, es sei denn ich hätte ein komplettes Spaltenlayout gewollt und mehr Bilder verwenden wollen.
Rebellion? Läuft gut!

Mc666Beth

  • Gast
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #29 am: 9.03.2006 | 10:43 »
Das kommt von Adobe und ist ein Programm zum proffessionellen Layouten von Büchern udn Zeitungen.
Ob es was taugt, keine Ahnung aber aufjedenfall kein Word mehr. ~;D

Offline Friedensbringer

  • Hero
  • *****
  • Stell dir vor es wär Krieg und keiner ging hin...
  • Beiträge: 1.964
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: friedensbringer
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #30 am: 9.03.2006 | 12:43 »
ich sach nur TEX! damit geht das hervorragend, mein layout find ich richtig schnieeke ;) 8)
Zitat von: Ludwig Wittgenstein
Wenn man unter Ewigkeit nicht endlose Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der Ewig, der in der Gegenwart lebt.

Friedensbringer schreibt Kurzgeschichten und Romane.

Mc666Beth

  • Gast
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #31 am: 9.03.2006 | 12:54 »
Kurz vor Torschluss werde ich jetzt nciht das Layoutprogramm wechseln. Für True Blue muss halt Word herhalten.  >;D

Offline Dom

  • Stiftung Rollenspieltest
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.369
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dom
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #32 am: 9.03.2006 | 13:32 »
ich sach nur TEX! damit geht das hervorragend, mein layout find ich richtig schnieeke ;) 8)
Ja, das (bzw. LaTeX) habe ich ja auch benutzt... ist aber nicht sehr einfach zu erlernen.

Und: Wenn man damit irgendwelche Spezialitäten machen will (ich nenne nur mal als Stichwort die Fontauswahl) wird es doch teilweise sehr frickelig.

Dom

Offline Friedensbringer

  • Hero
  • *****
  • Stell dir vor es wär Krieg und keiner ging hin...
  • Beiträge: 1.964
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: friedensbringer
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #33 am: 9.03.2006 | 15:00 »
stimmt schon. sieht aber allemal professioneller aus als word ;)

und das lernen fand ich garnich mal so schwer... wiewohl ich mich noch nicht als profi einstufen würde, eher als "fortgeschritten"...
Zitat von: Ludwig Wittgenstein
Wenn man unter Ewigkeit nicht endlose Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der Ewig, der in der Gegenwart lebt.

Friedensbringer schreibt Kurzgeschichten und Romane.

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.984
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #34 am: 9.03.2006 | 15:12 »
Ja, das (bzw. LaTeX) habe ich ja auch benutzt... ist aber nicht sehr einfach zu erlernen.

Na und? Dann nimmt man halt Lyx zur Hilfe...  ;)
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Mc666Beth

  • Gast
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #35 am: 9.03.2006 | 15:21 »
Wir sollten sowieso mal Tools für das nächstemal sammeln.
Ich nutze zum erstellen von pdfs zum beispiel dieses nette Ding: PDF Creator.
Das Tool ist ziemlich gut, viel besser als das was zum Beispiel OpenOffice mitliefert.

Offline critikus

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: critikus
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #36 am: 9.03.2006 | 15:21 »
Also InDesign ist schon richtig klasse. Ist halt ein professionelles Programm, dafür aber auch so teuer (1220, - EUR) und Du brauchst schon ´ne Menge zeit Dich einzufuchsen.

BTW: AXX hat im Forum doch gerade ein kostenloses DTP-Programm vorgestellt ...?
»Einem wahrhaft intelligenten Menschen ist nichts, wohlgemerkt nichts, unmöglich!«
Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus S. F. X. van Dusen

"Ich bin mit dem was Du schreibst nicht einverstanden, aber ich werde Dein Recht Deine freie Meinung zu äussern mit meinem Leben verteidigen" - - Evelyn Beatrice Hall (1868 – 1956), doch nicht Voltaire (1694-1778)

Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! - Immanuel Kant 1784

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.984
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #37 am: 9.03.2006 | 15:46 »
PDF Creator.
Das Tool ist ziemlich gut, viel besser als das was zum Beispiel OpenOffice mitliefert.

Inwiefern?
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Dom

  • Stiftung Rollenspieltest
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.369
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dom
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #38 am: 9.03.2006 | 16:21 »
Na und? Dann nimmt man halt Lyx zur Hilfe...  ;)
Lyx ist doof. Basta. *g*

Erklärung: Lyx ist gut und schön, wenn man das LaTeX-Layout nicht wesentlich ändern will. Aber dann ist der Texteditor meiner Wahl (VIM) eher einfacher, denn dann schreibe ich ja praktisch eh nur meinen Text runter; außerdem sind die Editier-Möglichkeiten besser. Wenn ich dagegen z.B. mitten im Text die Seitengröße  anpassen muss, mir Makros definieren will usw. da hilft dir Lyx auch nicht wirklich weiter, sondern behindert mich eher.


In Sachen Tools sammeln: Hm, das kann man nur schwer verallgemeinern. Ich denke, es wird im wesentlichen vier verschiedene Ansätze geben: (i) Word, (ii) OOffice, (iii) LaTeX und (iv) professionelle Satzprogramme wie Quark oder auch Indesign.

Letztere sind eher speziell und sollten auch alles können, was man braucht.

Zu LaTeX kann ich gerne ein Class-File generieren und zur Verfügung stellen; das würde dann allerdings meinen Layout-Vorstellungen entsprechen und ich glaube es gilt auch sowas wie "Layout matters".

Auch für Word und OpenOffice könnten irgendwelche Vorlagen erstellt werden, wobei bei Word bzw. allgemein in der Windows-Welt offenbar ja die Erstellung von PDF ein Problem zu sein scheint (jedenfalls kostenlos auf legalem Wege). Dazu könnte eine Tool-Sammlung sicher helfen.

Dom

Offline Dom

  • Stiftung Rollenspieltest
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.369
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dom
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #39 am: 9.03.2006 | 16:39 »
Ich habe halt keine Ahnung von Windows ;)

Meine Informationen habe ich aus Chrischies Posting und von Bekannten bezogen, die sich auch schon mit der PDF-Erstellung rumgeärgert und darüber aufgeregt haben.

Dom

Mc666Beth

  • Gast
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #40 am: 9.03.2006 | 16:48 »
Och es gibt viele Möglichkeiten nur einige sind so richtig schön dreckig, wie die Umsetzung von Open Office, wo man im PDF nicht mehr erkennt das der Text mal kursiv sein sollte. Der Creator ist von der qualität her gut, ich bin zumidnest zufrieden.

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.984
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #41 am: 9.03.2006 | 16:53 »
Och es gibt viele Möglichkeiten nur einige sind so richtig schön dreckig, wie die Umsetzung von Open Office, wo man im PDF nicht mehr erkennt das der Text mal kursiv sein sollte.

Interessant, so ein Problem hatte ich noch nie. Bei mir sieht's immer so aus wie die Vorlage. Unter Windows und unter Linux.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Mc666Beth

  • Gast
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #42 am: 9.03.2006 | 16:56 »
Kann auch sein, das es noch eine ältere Version war.
Ich habe damit mal einen Cyberpunkhintergrund für GRPS gebaut und das PDf was da rausgekommen ist war richtig schön ätzend, auch von der Größe, dabei war es nur Schrift.

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.061
  • Username: J.Jack
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #43 am: 9.03.2006 | 17:09 »
Ich kann mich Haukrinn nur anschließen. Ich Arbeite seit drei Jahren nur noch mit OpenOffice, das Programm hat auch Schwächen, aber die PDF Erstellung war immer hervorragend.
Rebellion? Läuft gut!

Offline Hr. Rabe

  • Hoëcker
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.317
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheRavenNevermore
    • Dragons and Bytecode Blog
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #44 am: 9.03.2006 | 23:58 »
Lyx ist doof. Basta. *g*
[...]
Aber dann ist der Texteditor meiner Wahl (VIM) eher einfacher,[...]

Ich habe halt keine Ahnung von Windows ;)

Ich fange an dich zu mögen. >;D

----

In Sachen Tools sammeln: Hm, das kann man nur schwer verallgemeinern. Ich denke, es wird im wesentlichen vier verschiedene Ansätze geben: (i) Word, (ii) OOffice, (iii) LaTeX und (iv) professionelle Satzprogramme wie Quark oder auch Indesign.

Letztere sind eher speziell und sollten auch alles können, was man braucht.

Zu LaTeX kann ich gerne ein Class-File generieren und zur Verfügung stellen; das würde dann allerdings meinen Layout-Vorstellungen entsprechen und ich glaube es gilt auch sowas wie "Layout matters".


Bei den Layoutern sollte (zumindest für die Linux Welt) auch noch Scribus Erwähnung finden. Hab mir das ganze bisher leider nur flüchtig anschauen können, scheint aber sehr leistungsstark zu sein.

Wg. LaTeX, wäre ein genereller 'HowToLayout in LaTeX' Guide wahrscheinlich besser, vorallem, weil es hier 1. verdammt wichtig ist, zu wissen was man tut, 2. wahrscheinlich ---wie du schon selber schreibst--- Layout eine sehr persönliche Sache ist und 3. die Anpassung des Layouts in vielen Fällen schon in die richtig fortgeschrittene Ecke gehört.

Könnte man mal nen Faden in der Multimedia Ecke aufmachen...

Gruß,
raVen
#define EVER ( ; ; )


Dragons and Bytecode

Offline Dom

  • Stiftung Rollenspieltest
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.369
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dom
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #45 am: 10.03.2006 | 09:32 »
Bei den Layoutern sollte (zumindest für die Linux Welt) auch noch Scribus Erwähnung finden. Hab mir das ganze bisher leider nur flüchtig anschauen können, scheint aber sehr leistungsstark zu sein.

Wg. LaTeX, wäre ein genereller 'HowToLayout in LaTeX' Guide wahrscheinlich besser, vorallem, weil es hier 1. verdammt wichtig ist, zu wissen was man tut, 2. wahrscheinlich ---wie du schon selber schreibst--- Layout eine sehr persönliche Sache ist und 3. die Anpassung des Layouts in vielen Fällen schon in die richtig fortgeschrittene Ecke gehört.

Könnte man mal nen Faden in der Multimedia Ecke aufmachen...

Sowas wie Scribus habe ich auch unter (iv) gesehen. Aber könnte man natürlich dort nochmal erwähnen.

Zum LaTeX-Guide: Ja, keine ganz schlechte Idee. Ich mach mal.

EDIT: Thread ist hier

Dom
« Letzte Änderung: 10.03.2006 | 09:55 von Dom »

Mc666Beth

  • Gast
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #46 am: 10.03.2006 | 09:34 »
Wir haben schon recht viele Beiträge, was ich sehr toll finde.
Das GroFaFo kann da mit den FERA konkurieren und dabei ist das FERA ein Forum für Rollenspielautoren.  ;)

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.984
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #47 am: 10.03.2006 | 09:35 »
Zu Scribus gibt es hier schon einen Fred. Das Progrämmchen ist zwar ganz nett, hat aber noch diverse Tückern im Detail (kein stufenloses Zooming, Feinausrichtung der Boxen funktioniert manchmal nicht, etc.). Stört mich auch nicht. Ich mache mittlerweile selbst Vortragsfolien (Beamer) und Poster (a0poster mit eigenen Erweiterungen) mit LaTeX. Und für den layoutfreien Text zwischendurch reicht OpenOffice auf jeden Fall.

Zum Thema Layout und LaTeX: Eigentlich sollte man sich über das Layout ja immer als letztes Gedanken machen.  ;)
Wer da nicht an den class-files rumbauen will (so wie ich), für den gibt es mehr als genug Möglichkeiten, daß über entsprechende Pakete zu erledigen.

@Chrischie: Vielleicht liegt das an Vermis Werbung, die einige FERA-Leute anläßlich des Wettbewerbs hier rüber gelockt hat  ;)
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 14.195
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #48 am: 10.03.2006 | 09:39 »
Bisher sind unter den Teilnehmern soweit ich das sehe keine FERAner... Aber es geht hier ja auch nicht darum, zu zeigen, dass wir besser wären als das FERA. Schon die Regeln und der Ansatz sind ganz anders als beim 24h-Wettbewerb im FERA.
I think it's time you set this world on fire
I think it's time you pushed it to the edge
Burn it to the ground and trip the wire
It may never be this good again


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Mc666Beth

  • Gast
Re: Runde 1 - Smalltalk
« Antwort #49 am: 10.03.2006 | 09:41 »
Jap stimmt. Nur ich habe nicht damit gerechnet, dass wirklich soviele aus dem Forum sich beteiligen. Da es doch ein ziemlicher Zeitaufwand ist.

Nebenbei ich bin dafür, dass die nächste Challange ein Teamwettbewerb ist. Ich habe da nen Partner und ne Idee.  ~;D