Autor Thema: [Forge] Vermi erklärt die Forge in einer Nussschale  (Gelesen 42393 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Forge] Vermi erklärt die Forge in einer Nussschale
« Antwort #25 am: 27.02.2008 | 19:19 »
Spar dir doch deine Polemik im FAQ-Bereich und schreibe einen Rant gegen die Forge-Theorie - du wirst jede Menge Gleichgesinnte treffen.
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske

Offline Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 14.068
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: [Forge] Vermi erklärt die Forge in einer Nussschale
« Antwort #26 am: 27.02.2008 | 19:24 »
Oder du hakst das Thema einfach als "brauch ich nicht" für dich ab und lässt es gut sein. :)
Nur dieses eine Mal noch schenk mir Kraft für einen neuen Tag
Ich stehe nackt und hilflos vor dem Morgen, nie war ich so stark


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

killedcat

  • Gast
Re: [Forge] Vermi erklärt die Forge in einer Nussschale
« Antwort #27 am: 27.02.2008 | 19:50 »
Wenn ihr Georgios meint habt ihr ihn glaub ich falsch verstanden.

Preacher

  • Gast
Re: [Forge] Vermi erklärt die Forge in einer Nussschale
« Antwort #28 am: 27.02.2008 | 21:24 »
Ich glaub, es ging eher um Meisterdieb. Threadnekromantie nach einem Jahr nur um zu sagen "find ich blöd" ist auch in der Tat...naja... ::)

Offline Nth-Metal Justice

  • Adventurer
  • ****
  • Sea Elf Revenant
  • Beiträge: 501
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bpkri
    • "Cinematistisches" Rollenspiel
Re: [Forge] Vermi erklärt die Forge in einer Nussschale
« Antwort #29 am: 17.03.2008 | 21:59 »
Zitat
Wenn das tatsächlich die Kernaussagen der Forge sind, dann sieht Forge für mich nach "viele unnötige Worte für altbekannte Dinge" aus (Unnötig deshalb, eben weil es schon bekannt ist).

So falsch ist das nicht. Wenn man sich einmal genau anschaut, was die Leute da propagieren und beleuchten (in der Theorie und der praktischen Umsetzung), dann ist da nur sehr wenig neues bei.

TROTZDEM kann das helfen. Es gibt viele Sachen, die als Selbstverständlich angesehen werden, wo man denkt "so müsste doch logischerweise funktionieren" - und es passiert eben NICHT, weil es niemand mal ausspricht (erlebe ich im Arbeitsalltag dauernd). Insofern ist es gut, dass sich ein paar Leute da einen Kopf drüber machen.

Offline critikus

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: critikus
Re: [Forge] Vermi erklärt die Forge in einer Nussschale
« Antwort #30 am: 18.03.2008 | 13:39 »
Super, eure Lordschaft. Mehr, also eine lägere Abhandlung, braucht man eigentlich nicht mehr. Hut ab!
»Einem wahrhaft intelligenten Menschen ist nichts, wohlgemerkt nichts, unmöglich!«
Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus S. F. X. van Dusen

"Ich bin mit dem was Du schreibst nicht einverstanden, aber ich werde Dein Recht Deine freie Meinung zu äussern mit meinem Leben verteidigen" - - Evelyn Beatrice Hall (1868 – 1956), doch nicht Voltaire (1694-1778)

Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! - Immanuel Kant 1784