Autor Thema: Die Anderen - Obskure SR-Kampagnen  (Gelesen 19858 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flamebeard

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 861
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Die Anderen - Obskure SR-Kampagnen
« Antwort #50 am: 21.02.2018 | 18:25 »
Wenn ich mich nicht verlesen habe fehlen tatsächlich immer noch:

CSI Seattle:
Ihr seid Cops, eure Aufgabe ist es den Mörder, die Bankräuber etc. zu finden, miese Bezahlung, kein Respekt und rassistische Kollegen inkl. außerdem die Konkurrenz der Elite-Konzernwachen, die alles besser machen...

House of Dragons:
Ihre seid Politiker, bzw. Assistenten des neuen Bürgermeisteranwärters/Senators und müsst dafür sorgen im politischen Business voranzukommen, wenn ihr dachtet dass Drachen oder Konzernbosse Dreck am Stecken haben, dann habt ihr noch nie mit Lokalpolitik zu tun gehabt...

Backdraft/Flashpoint/SFD:
Ihr seid die Feuerwehr von Seattle, wenn mal wieder ein großer Feuerelementar Amok läuft, ein Konzerntransporter von der Straße abgekommen und in den örtlichen Kindergarten gerast ist, seid IHR die Jungs und Mädels die in die Flammenhölle waten und die Bürger (und Haustiere) rausholen und dann den Flammen den garaus machen und das ist nur euer alltäglicher Job.

CSI Seattle sowie Flashpoint, etc. sind tatsächlich in den Zusatzbüchern als alternative Kampagnenansätze drin. Sooo schräg ist die Idee also nicht. Aber die Runner als Spindoctors für eine Wahlkampagne arbeiten zu lassen... Da bekomme ich jetzt schon Lust, wieder mal meinen BKS (Brass Knuckle Socializer) auszupacken. ^^
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread