Autor Thema: Borons Reich geht offline  (Gelesen 1303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dom

  • Stiftung Rollenspieltest
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.369
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dom
Borons Reich geht offline
« am: 18.04.2006 | 18:56 »
Für alle, die es noch nicht wissen: www.borons-reich.de will nicht mehr. Und ich finde das doof. Und andere finden das auch doof: http://www.dark-library.de/news.html. Ok, der Text ist nicht so gelungen, trotzdem finde ich eine solche Aktion sinnvoll.

Dom

Offline Alrik aus Beilunk

  • Hero
  • *****
  • R:reizt zum Widerspruch! S:nicht auf die Goldwage!
  • Beiträge: 1.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alrik aus Beilunk
Re: Borons Reich geht offline
« Antwort #1 am: 18.04.2006 | 20:23 »
Grundsätzlich ist es natürlich um jede gutgemachte DSA-Webseite die eingestellt wird Schade.
Ich kann auch akzeptieren, wenn die Macher keine Lust mehr haben.

Allerdings kann ich die Gründe nicht nachvollziehen.
Die Seite scheint mir nämlich nicht sonderlich kritisch zu sei, so das ich mir nicht vorstellen kann das sie keine Infos bekommen weil sie kritisch hinterfragen und Fehler anprangern.
(Dies trifft auf alle Fälle auf die Rezis zum Aventurischen Arsenal und zur ZooBotanica zu, bei denen sehr offensichtliche Mängel nicht angesprochen werden.- Das fanproforum ist da deutlich kritischer)
Quote: Ambrose Bierce  
Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.519
  • Username: Jens
Re: Borons Reich geht offline
« Antwort #2 am: 18.04.2006 | 21:43 »
Ja ich fnds auch irgendwie seltsam auch wenn ich so gut wie nie auf der Seite unterwegs war. Irgendwie seltsam, sie klingen verbittert...