Autor Thema: Scion  (Gelesen 10499 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mc666Beth

  • Gast
Scion
« am: 27.03.2007 | 09:09 »
So das neue Spiel von WW, welches nicht in der World of Darkness angesiedelt ist.
Den Charbogen und die Demo gibt es ja zum download auf der WW-Page.
Hat sich schon jemand damit beschäftigt?

~edit~
Hab die erste Seite der Demo glesen und das Würfelsystem ist eins zu eins Exalted 2Ed.
« Letzte Änderung: 27.03.2007 | 09:16 von Chrischie »

Online Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.843
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re: Scoin
« Antwort #1 am: 27.03.2007 | 09:16 »
Scion
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Mc666Beth

  • Gast
Re: Scion
« Antwort #2 am: 27.03.2007 | 09:17 »
Bäh Buchstabendreher.

Preacher

  • Gast
Re: Scion
« Antwort #3 am: 27.03.2007 | 09:17 »
Link?

Mc666Beth

  • Gast
Re: Scion
« Antwort #4 am: 27.03.2007 | 09:24 »
Bitte sehr der Link.

Ich habe es jetzt einmal überblättert.
Das System sieht nach Exalted aus, allerdings leicht verändert im Bezug auf die Attribute und ein paar andere Sachen. Die Corestory ist wohl ähnlich. Man spielt Menschen im jetzt die irgendwo zwischen dem Status Mensch und einem Gott stehen, dabei prügeln sie sich mit bösen Titanen.
Ich habe allerdings noch keine Charmflut entdecken können, was das Spiel schon mal sympahtisch macht.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.974
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Scion
« Antwort #5 am: 27.03.2007 | 10:47 »
Alle bisherigen Scion-Artikel findet man unter http://www.white-wolf.com/scion/index.php?related=851 (dann muss man auch nicht mehr suchen)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Mc666Beth

  • Gast
Re: Scion
« Antwort #6 am: 27.03.2007 | 10:50 »
Nur drübergefolgen.
Man spielt den Avatar eines Gottes.
In Scion: Heros gibt es wohl so 60 Götter zur auswahl, von den nordischen wie Thor, Odin über griechische Ares, Hades zu zu den Voodooloas z.b. Baron Samedi.
Als Gegenspieler gibt es die Titanen, diese sind aus ihren Gefängnissen ausgebrochen und die Scions sind die letzte Chance der Menscheit gegen die Titans und ihre Minions.
Das ganze Spielt in einem Setting, dass der Gegenwart ähnelt. Es ist eine seperate Line und spielt nicht in der WoD.

Die Regelengine ist eine modifizierte Version der Exalted 2Ed.

~Vermutung~
Es kommen ja bis August noch zwei weitere Regelwerke.
Scion: Demigod und Scion: God, ich vermute dass man in Demigod entweder zu Hlbgöttern aufsteigen kann oder welche erschaffen kann und in Scion: God wird das ganze auf die göttliche Ebene gehoben.
Auch die 60 Götter sind eine Vermutung aus dem WW-Forum. Fest steht es wird Götter aus sechs Pantheons zur Auswahl geben.
« Letzte Änderung: 27.03.2007 | 11:10 von Chrischie »

Offline Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 7.222
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Re: Scion
« Antwort #7 am: 2.04.2007 | 18:45 »
Sieht wirklich so aus wie Exalted 2nd Modern, will heißen vom System her nichts für mich, und der interessante Hintergrund fällt auch weg :P

Bitte sehr der Link.
Ich habe allerdings noch keine Charmflut entdecken können, was das Spiel schon mal sympahtisch macht.

Ich hab mir ja nur das Preview angeschaut, aber wenn ich mich recht erinnere, standen da auf den Charblättern schon einige Fähigkeiten drauf, die relativ komplex waren, oder irre ich mich da? Finde es grad nicht mehr auf dem Pc, vielleicht hab ich´s nur geöffnet, nicht gespeichert.
Suro janai, Katsuro da!

Offline Thomas Michalski

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 497
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: Scion
« Antwort #8 am: 20.04.2007 | 23:33 »
Gaaaaanz kurz, bin hundemüde:
Meins ist da, das Buch sieht recht nett aus. Es ist weitestgehend SW, aber auf dem "besseren" White Wolf-Papier gedruckt, nicht den China-Klorollen.
Wie schon bei P:tC macht das Grundregelwerk insgesamt einen runderen Eindruck als der Teaser, dessen Abenteuerplot ja echt mal unter aller Kanone war. Aber WW und Abenteuer ... kennt man ja auch...

Das Layout ist gut, wenn auch ob der Textdichte recht "voll", das Artwork in Teilen ziemlich bombig. Cool etwa, dass es in jedem Pantheon quasi zwei mal das gleiche Bild gibt - eines zeigt das Pantheon klassisch, eines in modernem Look.
Die Regeln sind Ex2, wobei sie die Battlewheel-Idee dieses Mal direkt ins Grundbuch zu den Ini-Regeln gepackt haben. Pro.
Es gibt keine Charm Trees in dem Buch, auf den ersten Blick sehen die Kräfte mechanisch eher aus wie Disziplinen, jede hat drei Level und "unlocked" damit eine neue Kraft. Glaube ich. Hab's echt nur angelesen.
Das Regelwerk hat wie immer bei WW ganz viele 'fancy names' für alles, einige bekannte Konzepte heißen auch mal wieder anders (Birthrights waren mal Backgrounds etc.), es ist aber gut lesbar und kein M:tAw-Labyrinth.
Das Abenteuer folgt dem komischen SAS-System der mir zu teuren Kaufdownloads bei DTRPG, ob das mehr wert ist als der spontane Anfall von Unsinn im Teaser-Heft, lasse ich mal offen. Die SL-Ratschläge sehen dagegen brauchbar aus, werden zwar den ganzen "harte Regelauslegung"-Fans mal wieder vor den Kopf schlagen, aber hey, jeder spielt anders.

Alles in allem macht's Lust auf Lesen. Kann dann sicher auch mehr dazu sagen, weiß aber noch nicht, wann ich dazu komme. Layoute derzeit wie ein Irrer am nächsten DORP-Download herum, solange muss Scion definitiv noch warten...


Grüße,
Thomas
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Offline Thomas Michalski

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 497
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: Scion
« Antwort #9 am: 22.04.2007 | 14:58 »
Zitat
War das bei Ex2 nicht auch von Anfang an drin?
Ich meine nicht ... bin mir aber unsicher und kann's gerade nicht nachschlagen...

Zitat
Soweit ich das (vom ersten Überfliegen) verstanden hab, kann man auch einfach die unteren Kräfte überspringen und gleich die oberen lernen, muss also nicht erst irgendwas freischalten. (Oder ich hab nicht verstanden was Du meinst.)
Japp, hast Recht. Hatte es zum Zeitpunkt meines letzten Postings noch nicht gründlich genug gelesen, aber ja: Man muss die Dinger nicht in Reihenfolge erwerben.
Und, wichtig: Viele der Kräfte eines Scions sind an Gegenstände gebunden. Verliert er den, hat er ein Problem, klaut ihm den aber einer, kriegt der sogar Zugriff darauf...

Zitat
Im WW-Forum wird auch schon eifrig diskutiert, warum die Initiative auf einmal Join Battle heißt.
Das wiederum finde ich okay, aufgrund des ganzen Tick-Based Combat-Systems. Es müsste nicht anders heißen, klar, aber 'join battle' spricht zumindst für sich...

Zitat
Inwiefern vor den Kopf schlagen? Mal wieder freie Interpretationsgeschichten?
"Futtel zum Vorteil deiner Spieler, damit sie epische Taten vollführen können; aber treib's nicht zu doll..." - platt gesagt.
Ist aber irgendwie auch okay, das ganze Regelwerk ist ja darauf ausgelegt, die Spieler zu puschen ... darum runden Scions ja auch immer vorteilhaft und ihre Widersacher immer zu ihrem Nachteil ;-)

Zitat
Welcher Download wird's denn? Das SSWoD-Spielleiterhandbuch?
Jepp ... wobei ich übelst krank darnieder liege und echt nicht weiß, ob ich das Update heute gestemmt bekomme...


Grüße,
Thomas
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Offline Imiri

  • energieineffizient
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.510
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imiri
    • Rollenspiel-Freiburg
Re: Scion
« Antwort #10 am: 23.04.2007 | 00:02 »
Das Battlewheel sagt mir jetzt gar nichts... wenn ihr mir sagt was das ist, dann schlag ich es nach.
Alle Mongolen fürchten sich vor dem Donner, warum du nicht? Ich hatte keinen Ort an dem ich mich hätte verstecken können und da habe ich aufgehört mich zu fürchten!


Wenn du mehr wissen willst: Imiri -wer ist das?

Mc666Beth

  • Gast
Re: Scion
« Antwort #11 am: 23.04.2007 | 09:03 »
Bitte sehr das Battlewheel.

An sich ganz praktisch.

Online Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.355
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: Scion
« Antwort #12 am: 23.04.2007 | 10:11 »
Hallo,

Hand hoch wer als erstes an Armageddon denken musste, als er/sie das Konzept gelesen hat?

MfG

Stefan
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.251
  • Username: Waldviech
Re: Scion
« Antwort #13 am: 23.04.2007 | 10:23 »
Zitat
Hand hoch wer als erstes an Armageddon denken musste, als er/sie das Konzept gelesen hat?
Naja, irgendwie schon - aber bei Armageddon ist ja grundsätzlich irgendwie ALLES spielbar und kämpft gegen das ultimative Böse. Außer deutsche Nazis, Argentinier und Vietnamesen.
Ehrlich gesagt bin ich recht froh, daß Scion so wie es bis jetzt ausschaut auf auf solche recht zweifelhaften politischen Anleihen verzichtet und die Bösen komplett fiktive Fabelgestalten sind.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.251
  • Username: Waldviech
Re: Scion
« Antwort #14 am: 23.04.2007 | 10:34 »
Doch, eigentlich ist es sogar immens cineastisch. Und würde vielleicht sogar einen Mordsspaß machen - wenn da kein amerikanisches Feindbild-Recycling betrieben werden würde. Und wie gesagt finde ich es gut, daß Scion, soweit ich das bis jetzt überblicken kann, auf sowas verzichtet.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Thomas Michalski

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 497
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: Scion
« Antwort #15 am: 23.04.2007 | 11:03 »
Zitat
Na dann mal gute Besserung.
Danke dir...
Kann auch langsam wieder an einem Stück klar denken ^^

Zitat
Ehrlich gesagt bin ich recht froh, daß Scion so wie es bis jetzt ausschaut auf auf solche recht zweifelhaften politischen Anleihen verzichtet und die Bösen komplett fiktive Fabelgestalten sind.
Kann ich soweit bestätigen. Scion ist mehr oder weniger "Sechs Pantheone versus Giganten und anderes mythisches Zeugs, evtl. mal andere Pantheone"
Das ist ganz kultig, weil jeder wohl irgendwas zwischen den ägyptischen, nordischen, voodooistischen [sic], aztekischen, griechischen und japanischen Göttern finden wird, was ihm zum Popcorn-Spiel gereichen mag, andererseits auch friedensstiftend, weil durch das Ignorieren der monotheistischen Abteilung Christen, Muslime etc. gar nicht erst auf die Palme gehen müssen.

Zitat
Das Battlewheel sagt mir jetzt gar nichts... wenn ihr mir sagt was das ist, dann schlag ich es nach.
Wurde von Chrischie ja schon geklärt, nur als Fixpunkt zitiert um sagen zu können: Hab's jetzt nachgelesen und nö, war in Ex2 noch nicht drin und wurde erst als Web Enhancement nachgereicht.
Heißt das, WW sind lernfähig?
Sachen gibt's... *g*

Zitat
Ich bin zwar bei Scion noch nicht über die Mammuteinleitungsgeschichte raus, aber soweit ich es bisher sehe, gibt es wirklich nichts derartiges.
Zu der Lektüre dieser Geschichte sei übrigens allen strengstens geraten. Ich fand sie zwar teilweise etwas gedehnt, aber da stecken so viele Antworten auf "Fragen" drin, die das Buch laut den WW-Foren in Augen vieler wohl offen lässt ... ausnahmsweise mal mehr als reiner fluff...


Grüße,
Thomas
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Mc666Beth

  • Gast
Re: Scion
« Antwort #16 am: 23.04.2007 | 11:33 »
Ich vermute, dass es bei Scion nicht mit drei Büchern gegessen sein wird.
So wie ich die Foren lese sind die Leute recht begeistert und es könnte den Erfolg von Exalted wiederholen. Wobei das jetzt sehr spekulativ ist.

Mc666Beth

  • Gast
Re: Scion
« Antwort #17 am: 23.04.2007 | 12:46 »
Ehron ganz ruhig, das ist bis jetzt nur eine Vermutung von mir.
Es könnte aber passieren, da es wohl einen ähnlichen Nerv wie Exalted trifft.

Offline Imiri

  • energieineffizient
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.510
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imiri
    • Rollenspiel-Freiburg
Re: Scion
« Antwort #18 am: 23.04.2007 | 12:53 »
Also ich denke auch erher, das ein Erfolg zur Haltung: "Was interessieren mich meine Aussagen von gestern" führt.
Und erst künstlich knappheit zu schaffen und dann doch zu fluten ist doch in Mode... ("Nur für kurze Zeit!!!")
Alle Mongolen fürchten sich vor dem Donner, warum du nicht? Ich hatte keinen Ort an dem ich mich hätte verstecken können und da habe ich aufgehört mich zu fürchten!


Wenn du mehr wissen willst: Imiri -wer ist das?

Offline Thomas Michalski

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 497
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: Scion
« Antwort #19 am: 23.04.2007 | 13:17 »
Hmmm ... einerseits haben sie sich bei Orpheus und Promethean durchaus auch an ihre eigenen Grenzen gehalten...
...andererseits ist Orpheus' Rahmensetting danach auch explodiert und Promethean ist nicht gerade von Buch zu Buch besser geworden ... naja, mal sehen.

Und nö, das Abenteuer werd ich auch vorerst wohl nicht lesen, zumal ich von deren "bedienungsfreundlichen" neuen SAS-Format noch unüberzeugt bin...


Grüße,
Thomas
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Mc666Beth

  • Gast
Re: Scion
« Antwort #20 am: 23.04.2007 | 13:27 »
Also ich habe gestern das SAS: The Resurrectionists, das konnte ich auch gut in unsere Chronik einbinden.
Geleitet und an sich funzt das ganz gut. Nur irgendwie ist die Einteilung mit den Bollern witzlos.
Ansonsten würde ich mich über mehr ABs eigentlich freuen, vor allem als pdf.

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.251
  • Username: Waldviech
Re: Scion
« Antwort #21 am: 23.04.2007 | 13:54 »
Mal was ganz anderes: Das es bei Scion keine Maskerade gibt ist ja schon vorher offen kund getan worden. Aber wie viel wissen die Otto-Normal-Menschen vom Krieg der Götter gegen die Titanen ?(also über das hinaus, was in den Sagen des klassischen Altertums zu lesen ist).
Wendet sich die Polizei offen an bekannte Avatare der Götter wenn die Hydra den Hamburger Hafen terrorisiert ? Oder sieht man die Charaktere eher an wie Superhelden ? Oder ist mal wieder alles geheim und im Schatten ?
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Thomas Michalski

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 497
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: Scion
« Antwort #22 am: 23.04.2007 | 15:12 »
Nee, die 'global population' ahnt nichts von allem. Das liegt primär wohl daran, dass sich die Götter bisher vor allem "bei sich da oben" die Grütze aus dem Hirn schmoddern. Was im Laufe einer Kampagne (bzw. quer durch Demigod und God?) daraus wird, muss man mal sehen.
Ich meine auch Referenzen auf einige Fatebinding-beherrschende "Aufräumer" gelesen zu haben, aber so zügig wie ich durch das Buch durch bin, bin ich mir unsicher...

Grüße,
Thomas
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.354
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: Scion
« Antwort #23 am: 24.04.2007 | 09:30 »
Ich hab mir jetzt auf der RPC das Demo geben lassen (zum Runterladen war ich irgendwie nicht motiviert), aber ich finds interessant.

Scion ist WoD-iger als die WoD, denn es entlarvt sie als das, was sie ist: Superhelden mit mystischen Elementen. Ich hab mal wieder richtig Lust meine W10 auszupacken, auch wenn ich das schlankere nWoD-System als Basis angenehmer gefunden hätte. (Da werd ich wohl ggf. selbst eingreifen müssen.)

Offline Kalimar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.666
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kalimar
Re: Scion
« Antwort #24 am: 24.04.2007 | 09:35 »
Bin ebenfalls gerade dabei mich einzuarbeiten ... mir gefällt's. Die vielfach kritisierte Intro-Story beantwortet tatsächlich viele Fragen über die Welt und was warum passiert ... wenn alles glatt geht wird Sonntag gespielt, naja zumindest Charaktere gemacht.