Autor Thema: D&D 4e Smalltalk  (Gelesen 268322 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sir_ollibolli

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 115
  • Username: sir_ollibolli
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #150 am: 3.12.2007 | 10:42 »
Du zitierst es selbst:

"Wizards spell failure due to armor is gone (hurray!). Picking the right feats wizards can go around in heavy armor."

Du musst schon Feats dafür wählen.


Illusionista

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #151 am: 3.12.2007 | 13:33 »
Oh peinlich. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. :o

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.440
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #152 am: 3.12.2007 | 16:05 »
Magier mit Stäben? Die Schulen nicht mehr so wie früher.

Klärstens! Endlich Aventurien mit D&D-Regeln spielen.

Illusionista

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #153 am: 3.12.2007 | 16:38 »
Ja und damit ist D&D dann richtig "toll". Ich seh es schon kommen. "Nein, Du kannst keinen Feuerball machen, Du hast den Stab liegen gelassen." Ich hoffe, dass entpuppt sich als Ente.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.440
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #154 am: 3.12.2007 | 16:46 »
Lesen hilft wirklich: "Hey, du hast deinen Stab liegen lassen. Dein Feuerball ist jetzt nicht so stark wie sonst."

Zitat
* It seems like four "classic" wizardly implements - the orb, staff, tome, and wand - are to play a more central role in the Wizard character class. Each implement is associated with certain types of magic: orb for terrain control, manipulation and divination; staff for forcefully projected powers as well as flight and telekinisis; tome for teleportation, summoning, shapechanging; and wand for long-range effects and protection.  The wizard can cast without the items, but is likened to "a slightly near-sighted man with glasses"; holding the associated implement grants a benefit to the wizard’s attack. The article refers to "the wand spell cinder storm", which implies that each spell will be an orb, staff, wand or tome spell.

Illusionista

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #155 am: 3.12.2007 | 17:12 »
Muss wohl die neue Brille sein. Naja ich kann mir schon denken, wie da eine D&D Runde bei uns ablaufen wird. Ich kenne meine Pappenheimer ja sehr gut. Aber ich warte wohl besser das Corebook ab. Begeistern tut es mich nicht und ein Zauberfokus ist imo jetzt nicht gerade eine weltbewegende Neuerung im Rollenspiel.

Online Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.046
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #156 am: 3.12.2007 | 17:20 »
Wizards will mit D&D4 ja auch nicht das Rad/Rollenspiel neu erfinden sondern ein "modernes" Rollenspiel produzieren das sich auch in ausreichender Menge verkauft (ja, der boese Kapitalismus ;D )
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Heimdall

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Heimdall
    • Campaign Diaries und Chraraktergeschichten
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #157 am: 3.12.2007 | 17:52 »
Also was ich bisher so gelesen hat hat mich schon recht versöhnlich mit 4e gestimmt.
Allerdings das mit den Implements und Schulen ist ziemlich untypisch für D&D.
Mal sehn wie es umgesetzt wird, im Zweifelsfall: Houserules rule :)

Illusionista

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #158 am: 3.12.2007 | 19:42 »
Wizards will mit D&D4 ja auch nicht das Rad/Rollenspiel neu erfinden sondern ein "modernes" Rollenspiel produzieren das sich auch in ausreichender Menge verkauft (ja, der boese Kapitalismus ;D )

Ja ich hab ja nix dagegen aber sie sollten auch uns alte Herren glücklich machen. ;D

Offline Jürgen Hubert

  • Adventurer
  • ****
  • Weitgereister
  • Beiträge: 534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jürgen Hubert
    • Sunken Castles, Evil Poodles
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #159 am: 4.12.2007 | 08:36 »
Bis jetzt klingt das Meiste schon interessant. Das einzige, was mir Sorgen macht, ist daß man anscheinend die Monster nicht mehr so frei modifizieren kann wie bei 3.X.

Aber mal schaun, was hinten rauskommt. Bis es veröffentlicht ist bilde ich mir keine abschließende Meinung.
Die Arcana Wiki - Inspirationen für Rollenspieler aus der realen Welt

Sunken Castles, Evil Poodles - Übersetzung deutscher Sagen und Legenden ins Englische

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #160 am: 4.12.2007 | 10:32 »
Ja ich hab ja nix dagegen aber sie sollten auch uns alte Herren glücklich machen. ;D
Ich hab Hackmaster und D&D3.5, damit bin ich als alter Herr glücklich.

D& 4E werden mir glaub ich die Helden zu stark => massiver Fokus auf cool Powerz.
Stop being yourself! You make me sick!

Offline Meister Analion

  • manchmal lustig
  • Famous Hero
  • ******
  • Der Meister hat immer recht!
  • Beiträge: 2.678
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Meister Analion
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #161 am: 4.12.2007 | 15:12 »
D& 4E werden mir glaub ich die Helden zu stark => massiver Fokus auf cool Powerz.
Glaub ich nicht. Fighter und Co werden zwar cooler, dafür büßen die Caster an Power ein. Ich denke mal, lvl 11-20 werden sehr viel Spielbarer sein als bisher.
PS: alle Aussagen sind nur meine persönliche Meinung. Ihr habt meine ausdrückliche Erlaubnis, eine andere Meinung zu vertreten.

A government is a body of people usualy notably ungoverned.

Nachtgarm

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #162 am: 4.12.2007 | 18:05 »
Yep, für mich sieht es auch so aus, als ob die verschiedenen Klassen dadurch etwas ausgewogener sein könnten. Ansonsten auch so ne Menge interessanter Neuerungen, wenn auch viel nur für das Drumherum da ist. Aber ein bisschen mehr Atmosphäre kann D&D sicher nicht schaden. Ich finde es z.B. sehr schön, dass ein Sorcerer seine Magie noch mehr von innen holt, wie beispielsweise die Geschichte mit dem Feuerball, nachdem ein Sorcerer quasi noch in Flammen steht.

Das die Chars zu mächtig werden glaube ich nicht, warte ab was mit den Monstern passiert :)

Außerdem steht es ja jeder Runde frei wie mächtig die Chars sind. So haben wir z.B. niemals auch nur annähernd so viele magische Gegenstände in den Gruppen wie es von offizieller Seite angedacht ist (wo ja beinahe jeder Stufe 5 Held schon magische Ausrüstung im Wert eines Eigenheims nutzt).

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.440
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #163 am: 4.12.2007 | 19:01 »
Pssst. Wir werden (erstmal?) gar keinen Sorcerer bekommen. ;)

Nachtgarm

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #164 am: 4.12.2007 | 19:33 »
War da nicht erst vor Tagen was bei "En World" wo eben diese Sorcerer Magie Änderung beschrieben wurde?

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.440
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #165 am: 4.12.2007 | 19:41 »
Das war eine mögliche Variante, die zum Thema Sorcerer angedacht wurde. Im PHB wird der Sorcerer höchst wahrscheinlich nicht drin sein.

Rechnen kannst du mit Fighter, Rogue, Warlord, Paladin, Ranger, Cleric, sorcerer Wizard, Warlock. Vielleicht noch eine weitere, aber das scheint mir immer unwahrscheinlicher.
« Letzte Änderung: 4.12.2007 | 19:58 von 1of3 »

Nachtgarm

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #166 am: 4.12.2007 | 19:50 »
Ah ok, danke....aber ich denke Sorcerer = Wizard in deinem letzten Posting?

Nachtgarm

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #167 am: 4.12.2007 | 19:54 »
Übrigens ganz interessant wie wieder versucht wird neue "Halbklassen" zu etablieren. Also in diesem Fall den Warlord und den Warlock. Beide vielleicht gute Klassen, aber eben wieder nur "Mischwesen" und nichts so richtig eigenständiges, oder? Also so wie zuvor der Barde (Rouge mit etwas Magie) oder der Waldläufer (Fighter plus Wildnistalente). Speziell der Waldläufer wird sicher arg von den Traditionalisten vermisst werden. Für mich persönlich hätte man auch den Paladin weglassen können, aber immerhin wird dieser nun auch insofern interessanter, dass man ihn von vorneherein auch mal in böse spielen kann.

Aber auf den Aufschrei der Naturbessenen bin ich gespannt, weder Waldläufer noch Druide...

Nachtgarm

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #168 am: 4.12.2007 | 20:44 »
Moment, den Ranger hattest du auch nachträglich dazugesetzt, oder?

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.440
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #169 am: 4.12.2007 | 20:45 »
Wer? Was? Ich?

Illusionista

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #170 am: 4.12.2007 | 21:22 »
Das sie den Druiden nicht ins Corebook reintun find ich ehrlich gesagt schon was merkwürdig. Aber ehrlich gesagt, dass der Barde nicht drinne ist, find ich wirklich blöd. In unseren Gruppen eine der beliebtesten Coreklassen.

Offline Meister Analion

  • manchmal lustig
  • Famous Hero
  • ******
  • Der Meister hat immer recht!
  • Beiträge: 2.678
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Meister Analion
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #171 am: 4.12.2007 | 22:45 »
Das sie den Druiden nicht ins Corebook reintun find ich ehrlich gesagt schon was merkwürdig. Aber ehrlich gesagt, dass der Barde nicht drinne ist, find ich wirklich blöd. In unseren Gruppen eine der beliebtesten Coreklassen.
Dann spielt einfach den Warlord, nehmt Perform als Skill und nennt ihn Barde ~;D
PS: alle Aussagen sind nur meine persönliche Meinung. Ihr habt meine ausdrückliche Erlaubnis, eine andere Meinung zu vertreten.

A government is a body of people usualy notably ungoverned.

Illusionista

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #172 am: 5.12.2007 | 00:57 »
Dann spielt einfach den Warlord, nehmt Perform als Skill und nennt ihn Barde ~;D

Schuft! Zu Boden mit Dir!

Aber im Ernst, wenn ich schon Warlord höre als Coreklasse, krieg ich Tränen in den Augen. Ein Warlord ist imo jemand, der viel Erfahrung hat aber Stufe 1 Warlord, yeah beeindruckend. :DSie hätten ihn besser Tactician genannt.

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.061
  • Username: J.Jack
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #173 am: 5.12.2007 | 08:55 »
Ach ihr alten Weichflöten.
Warlord klingt doch voll super. Nur weil ihr "Lord" mit einem hierarchisch Höherem verbindet müsst ihr doch nicht gleich in den Chor der Klassenbezeichnungsablehner einstimmen.
Rebellion? Läuft gut!

Illusionista

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #174 am: 5.12.2007 | 09:54 »
Ach ihr alten Weichflöten.
Warlord klingt doch voll super. Nur weil ihr "Lord" mit einem hierarchisch Höherem verbindet müsst ihr doch nicht gleich in den Chor der Klassenbezeichnungsablehner einstimmen.

Hey du Toleranzmonster, schonmal was von Meinungsfreiheit gehört? Wenn Du es toll findest, okay, Du mußt uns aber nicht wegen unserer Meinung angreifen! Capiche? :D