Autor Thema: D&D 4e Smalltalk  (Gelesen 286131 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Adanos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Adanos
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #300 am: 25.01.2008 | 18:56 »
http://www.enworld.org/showthread.php?t=207161&page=1&pp=40#

Einige interessante Neuigkeiten. Es wird kurz gesagt kräftig aufgeräumt.

Mystra wird mal wieder getötet und es tritt ein Ereigniss namens "Spellplague" auf, wo Magier wahnsinnig werden und so.

Helm wird von Tyr getötet, dieser heiratet Tymora (die aber scheinbar in Helm verliebt war).

Cyric (der Mystra tötet) kriegt 1000 Jahre Hausarrest auf seiner Heimatebene

Sune lädt diverse Götter auf ihre Ebene ein (Ilmater + Siamorphe zB).

Fast alle Götter der Zwerge und Drow werden getötet, es übrig bleiben: Lolth, Moradin, Eilistraee...

Einige Ebenen gehen kaputt, zB Hammergrimm, Dweomerherz


Sieht so aus, als würden die Pantheons ordentlich entschlackt.
« Letzte Änderung: 25.01.2008 | 19:40 von Adanos »

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #301 am: 25.01.2008 | 19:06 »
Ah, sehr schön. Das passt genau in mein Bild "Forgotten Realms & Editionswechsel".
Stop being yourself! You make me sick!

Offline Archoangel

  • superkalifragilistigexpialigetisch
  • Legend
  • *******
  • Stimme der Vernunft
  • Beiträge: 4.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Archoangel
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #302 am: 25.01.2008 | 23:03 »
Ach ... wusstet ihr das noch nicht? Nebenbei wird noch das gesammte Ebenen-Konzept aufgeräumt, das Great Wheel verschwindet, die Götter werden in einem Nordisch-Griechischen Pantheon gesammelt und das alte Gesinnungs-Konzept wird umgemoddelt...ich dachte das wäre schon allgemein bekannt...
4E Archoangel - Love me or leave me!

Methuselah-School GM

Ideologie ist der Versuch, den Straßenzustand durch Aufstellung neuer Wegweiser zu verbessern.

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #303 am: 25.01.2008 | 23:23 »
FORGOTTEN REALMS!

Nicht das allgemeine Setting, das war bekannt.
Stop being yourself! You make me sick!

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.874
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #304 am: 25.01.2008 | 23:32 »
Wird die 4E wieder "Greyhawk basic" als "Setting" haben?
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.573
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #305 am: 26.01.2008 | 03:55 »
Nein.

Es wird keinen Standardhintergrund geben, sondern nur ein paar einzelne Happen im GRW, die sich mehr oder minder leicht in Fantasywelten einbauen lassen sollen, in Fankreisen aber bereits unter Points of Light (PoL) firmieren.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.113
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #306 am: 26.01.2008 | 18:08 »
Der Pit Fiend ist online: http://www.wizards.com/default.asp?x=dnd/dramp/20080125

Ich bin beeindruckt. Er ist zwar theoretisch fast nur ein tumber Schlaeger, hat aber ein paar fiese Taktikmoeglichkeiten fuer seinen Trupp
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Morpheus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.450
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morpheus
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #307 am: 26.01.2008 | 20:32 »
Crunch. Endlich.. ;D

Der Statblock ist erfreulich kurz geraten für ein Stufe 26 Monster.
Sehr Spielleiter freundlich.

Mitarbeiterführung ist die Fähigkeit, den Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.

Offline Heinzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Einzelgaenger
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #308 am: 26.01.2008 | 21:02 »
Man muss einen Teil seiner Seele an WotC anbtreten, um das zu lesen, kann jemand mal die beeinduckenden Fakten den Nichteingeweihten vorlesen, vielen Dank.

Offline Morpheus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.450
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morpheus
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #309 am: 26.01.2008 | 21:32 »
Aber gerne doch:

Zitat
PIT FIEND

Nobles of the Nine Hells, pit fiends form an elite ruling class that oversees vast numbers of lesser devils. Only the archdevils known as the Lords of the Nine stand higher than the pit fiends.

Each pit fiend is lord of a large domain within one of the layers of the Nine Hells and is vassal to the archdevil who rules that layer. A pit fiend might govern a city, command a fortress, lead a great legion, or serve as a seneschal or counselor for an archdevil. With the exception of Asmodeus, each Lord of the Nine commands no more than a dozen or so pit fiends.

As the lords, barons, viziers, and generals of the Nine Hells, pit fiends rarely confront adventurers in person. They are the progenitors of devilish schemes, and they step in only when important plans go awry or when great plots reach fruition. In the Nine Hells proper, pit fiends command vast numbers of lesser devils. Penetrating the defenses of a pit fiend's castle and destroying the mighty devil in its own demesne is a deed of truly epic proportions.

Description
This hulking devil stands 12 feet tall and has red scales, leathery wings, and a long whiplike tail. It carries a massive mace and wears an ornate breastplate decorated with evil runes and symbols.

Pit Fiend Level 26 Elite Soldier (Leader)
Large immortal humanoid (devil) XP 18,000
Initiative +22 Senses Perception +23; darkvision
Aura of Fear (Fear) aura 5; enemies in the aura take a –2 penalty on attack rolls.
Aura of Fire (Fire) aura 5; enemies that enter or start their turns in the aura take 15 fire damage.
HP 350; Bloodied 175
AC 44; Fortitude 42, Reflex 38, Will 40
Resist 30 fire, 15 poison
Saving Throws +2
Speed 12, fly 12 (clumsy), teleport 10
Action Points 1
Melee Flametouched Mace (standard; at-will) • Fire, Weapon
Reach 2; +31 vs. AC; 1d12+11 fire damage plus ongoing 5 fire damage (save ends).
Melee Tail Sting (standard; at-will) • Poison
+31 vs. AC; 1d6+11 damage, and the pit fiend may make a free followup attack. Followup: +29 vs. Fortitude; ongoing 15 poison damage, and the target is weakened (save ends both effects).
Melee Pit Fiend Frenzy (standard; at-will)
The pit fiend makes a flametouched mace attack and a tail sting attack.
Ranged Point of Terror (minor; at-will) • Fear
Range 5; +30 vs. Will; the target takes a –5 penalty to all defenses until the end of the pit fiend's next turn.
Ranged Irresistible Command (minor 1/round; at-will) • Charm, Fire
Range 10; affects one allied devil of lower level than the pit fiend; the target immediately slides up to 5 squares and explodes, dealing 2d10+5 fire damage to all creatures in a close burst 2. The exploding devil is destroyed.
Infernal Summons (standard; encounter) • Conjuration
The pit fiend summons a group of devil allies. Summoned devils roll initiative to determine when they act in the initiative order and gain a +4 bonus to attack rolls as long as the pit fiend is alive. They remain until they are killed, dismissed by the pit fiend (free action), or the encounter ends. PCs do not earn experience points for killing these summoned creatures. The pit fiend chooses to summon one of the following groups of devils:

    * 8 legion devil legionnaires (level 21), or
    * 2 war devils (level 22), or
    * 1 war devil (level 22) and 4 legion devil legionnaires (level 21)

Tactical Teleport (standard; recharge 4 5 6) • Teleportation
The pit fiend can teleport up to 2 allies within 10 squares of it. The targets appear in any other unoccupied squares within 10 squares of the pit fiend.
Alignment Evil
Languages Supernal
Skills Bluff +27, Intimidate +27, Religion +24
Str 32 (+24) Dex 24 (+20) Wis 20 (+18)
Con 27 (+21) Int 22 (+19) Cha 28 (+22)
Equipment flametouched mace, noble signet ring

Pit Fiend Tactics
A pit fiend fights close to its enemies, catching them in its aura of fear and aura of fire. On the first round of combat, it spends an action point to use infernal summons. It then uses point of terror against a tough-looking foe and tactical teleport to place two allies in flanking positions around that foe. With its remaining minor action, the pit fiend uses irresistible command on an ally within range.

A pit fiend alternates between point of terror and irresistible command, sometimes using both if it has a spare move action it can replace with a minor action. Otherwise, the pit fiend uses pit fiend frenzy, teleporting as needed to gain a better position.

A pit fiend does not sacrifice its life needlessly and makes a tactical retreat if death is imminent.

Pit Fiend Lore
A character knows the following information with a successful Religion check:

DC 25: Pit fiends are the nobles of the Nine Hells. Each pit fiend serves as a vassal to one of the nine archdevils and commands a fortress, city, or army in its master's domain.

DC 30: Once every 99 years, a pit fiend can grant a mortal's wish by performing a terrible ritual. Only the most powerful and promising of mortals are offered such a temptation.

DC 35: Well-known pit fiends include Baalzephon, one of the powerful circle of pit fiends known as the Dark Eight; Gazra, who governs the city of Abriymoch in Phlegethos, the Fourth Hell; and Baalberith, the major-domo of the palace of Asmodeus.
Mitarbeiterführung ist die Fähigkeit, den Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.

Kinshasa Beatboy

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #310 am: 26.01.2008 | 22:41 »
Crunch. Endlich.. ;D

Der Statblock ist erfreulich kurz geraten für ein Stufe 26 Monster.
Sehr Spielleiter freundlich.



Das war aber nen Witz oder?

Offline Morpheus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.450
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morpheus
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #311 am: 26.01.2008 | 22:56 »
Das war aber nen Witz oder?
Nein das ist kein Witz.

Schau dir mal zum Vergleich den Eintrag zum Pit Fiend in 3.5 Monster Manual an.

Dieser hier ist nicht nur kürzer, sondern auch um einiges benutzerfreundlicher.
Mitarbeiterführung ist die Fähigkeit, den Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.573
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #312 am: 26.01.2008 | 22:57 »
Im Vergleich zur Dritten? Keine Feats, keine Spell-like Ablilities, weniger Skills und Flat-footed und Touch AC sind auch raus.

Außerdem sind die Leute auf die Idee gekommen die Ability Modifiers hinter die Scores zu schreiben. Ich weiß gar nicht, wie oft ich schon gekotzt hab, wenns darum ging wie viel Plus nun Stärke 35 macht.


Edit: Beim direkten Vergleich zwischen altem und neuem Fiend:

Weniger Überlegen beim Viecher beschwören, keine Regeneration, einfacher Schwanzhieb statt Grapping, nur Gift statt Gift und Krankheit.

Und den einzelnen Aufschrieb der Angriffe find ich auch deutlich besser zu lesen.
« Letzte Änderung: 26.01.2008 | 23:23 von 1of3 »

Offline Myrmidon

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Username: Myrmidon
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #313 am: 26.01.2008 | 23:04 »
Nein das ist kein Witz.
Als Antwort auf die Frage wäre "keinen Witz" die korrekte Antwort gewesen.

Außerdem sind die Leute auf die Idee gekommen die Ability Modifiers hinter die Scores zu schreiben.
Wenn jetzt noch einer auf die Idee käme, die Scores gleich wegzulassen, weil die eh kein Schwein braucht, ist die Sache in trockenen Tüchern.

killedcat

  • Gast
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #314 am: 26.01.2008 | 23:10 »
Ich beginne D&D4 zu mögen...

Offline Heinzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Einzelgaenger
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #315 am: 26.01.2008 | 23:20 »
Wenn jetzt noch einer auf die Idee käme, die Scores gleich wegzulassen, weil die eh kein Schwein braucht, ist die Sache in trockenen Tüchern.
5th edition.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.573
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #316 am: 26.01.2008 | 23:22 »
Wenn jetzt noch einer auf die Idee käme, die Scores gleich wegzulassen, weil die eh kein Schwein braucht, ist die Sache in trockenen Tüchern.

D&D darf das. Die haben das immerhin selbst verzapft. Alle anderen Spiele nicht.

Offline Myrmidon

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 100
  • Username: Myrmidon
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #317 am: 26.01.2008 | 23:29 »
D&D darf das. Die haben das immerhin selbst verzapft.
Mit genau der Begründung lass ich D&D ja auch vieles durchgehen.

Trotzdem könnte man ja so manches bei nem Editionswechsel entsprechend anpassen.

Offline Adanos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Adanos
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #318 am: 27.01.2008 | 15:09 »
Der Sinn der Scores war doch ursprünglich, dass man evtl. mehrere Items braucht, bis der Modifikator steigt. Hast du Stärke 12 bringt dir ein Artefakt mit Stärke +1 nichts. Hast du Stärke 13, kommst du aber auf 14 und hast damit +2, statt +1. Das dient also der Skalierung. Sonst müsste man mit +0.5 Artefakten arbeiten und das wäre schliesslich noch dümmer.

Aber zum Pit Fiend...Möglicherweise mißverstehe ich das, aber Poison richtet nun normalen Schaden an? Nicht mehr nur Ability Damage. Das wäre ein neues Konzept, aber eines, das mir nicht so gefiele.

Die Flametouched Mace richtet scheinbar auch nur Feuerschaden an und nicht mehr Bludgeoning und Feuerschaden. Ongoing Fire Damage ist aber eine gute Sache. 

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.573
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #319 am: 27.01.2008 | 15:31 »
Zitat
Aber zum Pit Fiend...Möglicherweise mißverstehe ich das, aber Poison richtet nun normalen Schaden an? Nicht mehr nur Ability Damage.

Exakt. Ability Damage ist raus, genauso wie Ablity Boosts durch Zauber oder magische Gegenstände. Die Begründung ist, dass sobald man einem Attribut dreht, zu viele Werte mitschwingen, was bei spontanen Änderungen im Spiel schnell unübersichtlich wird.

Offline Imion

  • Legend
  • *******
  • GURPShead
  • Beiträge: 4.820
  • Username: Imion
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #320 am: 27.01.2008 | 15:41 »
Der Sinn der Scores war doch ursprünglich, dass man evtl. mehrere Items braucht, bis der Modifikator steigt. Hast du Stärke 12 bringt dir ein Artefakt mit Stärke +1 nichts. Hast du Stärke 13, kommst du aber auf 14 und hast damit +2, statt +1. Das dient also der Skalierung. Sonst müsste man mit +0.5 Artefakten arbeiten und das wäre schliesslich noch dümmer.
(...)

Hmmm...
Warum sich dann überhaupt noch mit den eifgentlichen Scores rumärgern? Da könnte man die ja auch komplett streichen und nur noch mit Modifikatoren arbeiten. Dass das Artefakt jemandem mit Str 12 quasi überhaupt keine (regeltechnischen) Vorteile bietet, jemandem mit Str 13 aber doch, ist IMHO wenig intuitiv. Dann arbeitet man bei magischen Gegenständen eben auch nur noch mit Modifikatoren. Also nicht mit +0.5, sondern gleich +1.

Exakt. Ability Damage ist raus, genauso wie Ablity Boosts durch Zauber oder magische Gegenstände. Die Begründung ist, dass sobald man einem Attribut dreht, zu viele Werte mitschwingen, was bei spontanen Änderungen im Spiel schnell unübersichtlich wird.

Ich hab den Thread nicht komplett gelesen, also bitte ich um Nachsicht, falls das schon irgendwo erläutert wurde: Wenn ich dich richtig verstehe, dann fallen die ganzen 'buff' spells weg? Kein Bull's Strength/usw/usf mehr?

Nachtrag:
Im Übrigen ist die Begründung IMHO reichlich bescheuert. Als SL weiss man normalerweise, (a) was die Spieler so an Spells/Items/Abilities draufhaben, und (b) welche Monster man auffahren möchte. Da sollte es eigentlich kein Problem sein, sich vorher ein paar Gedanken drüber zu machen und das Ganze dementsprechen vorzubereiten.
Nur meine 0,02 EUR.
« Letzte Änderung: 27.01.2008 | 15:48 von Imion »
If the internet has shown us anything... anything... it has shown us that there is no such thing as "too batshit crazy to operate a computer."

Everybody's a book of blood. Wherever we're opened, we're red.

Außerirdische sind nicht rechtsfähige, bewegliche, herrenlose Sachen. Wer sie findet und mitnimmt darf sie behalten.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.573
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #321 am: 27.01.2008 | 16:05 »
Zitat
Wenn ich dich richtig verstehe, dann fallen die ganzen 'buff' spells weg? Kein Bull's Strength/usw/usf mehr?

Genau.

Und die Begründung ist ganz hervorragend. Dann wird jetzt eben nur noch am Ende gedreht: Boni auf Verteidigung oder Fernkampfangriffe oder Reflex oder Taschendiebstahl, aber eben nicht mehr auf Geschicklichkeit.

Offline Imion

  • Legend
  • *******
  • GURPShead
  • Beiträge: 4.820
  • Username: Imion
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #322 am: 27.01.2008 | 16:10 »
Genau.

Und die Begründung ist ganz hervorragend. Dann wird jetzt eben nur noch am Ende gedreht: Boni auf Verteidigung oder Fernkampfangriffe oder Reflex oder Taschendiebstahl, aber eben nicht mehr auf Geschicklichkeit.

Also wird doch noch 'buffs' geben? ;)
If the internet has shown us anything... anything... it has shown us that there is no such thing as "too batshit crazy to operate a computer."

Everybody's a book of blood. Wherever we're opened, we're red.

Außerirdische sind nicht rechtsfähige, bewegliche, herrenlose Sachen. Wer sie findet und mitnimmt darf sie behalten.

Offline Heinzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Einzelgaenger
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #323 am: 27.01.2008 | 17:33 »
Der Sinn der Scores war doch ursprünglich, dass man evtl. mehrere Items braucht, bis der Modifikator steigt. Hast du Stärke 12 bringt dir ein Artefakt mit Stärke +1 nichts. Hast du Stärke 13, kommst du aber auf 14 und hast damit +2, statt +1. Das dient also der Skalierung. Sonst müsste man mit +0.5 Artefakten arbeiten und das wäre schliesslich noch dümmer.

Aber zum Pit Fiend...Möglicherweise mißverstehe ich das, aber Poison richtet nun normalen Schaden an? Nicht mehr nur Ability Damage. Das wäre ein neues Konzept, aber eines, das mir nicht so gefiele.

Die Flametouched Mace richtet scheinbar auch nur Feuerschaden an und nicht mehr Bludgeoning und Feuerschaden. Ongoing Fire Damage ist aber eine gute Sache. 

Falsch; der Sinn war einfach bei der Konversion zu 3.0 abgeleitet worden- Str 18 (100) gab damals einen +3 Bonus aufs treffen, Dex 18 + 4 auf AC etc.
Beim D&D 3 überlegte man sich dann die neue Einteilung, ausgehend von den oben gennanten Benchmarks. Da der Spieler bereits viel früher Boni erhalten sollte (Attribute bis 14 waren bis dahin selbst für die entspr. Klassen meist vollkomen nutzlos), lag der Gedanke nah, bei 12 mit +1 anzufangen und in Zweierschritten hochzurechnen. Es hatte eben traditionäre Gründe (bzw. die ursprüngliche Spielweise/balance sollte weitgehend erhalten bleiben).

Und was die Artefakte berifft. Das ist eben das Resultat miesen Gamedesigns, wenn ein +1 Attributsbooster "nur zu 50%" funktioniert. ("Ragnar, warum schwillt mein Biceps im Gegensatz zu deinem nicht, wenn ich den Armreif mit der "Robur"-Gravur anziehe?) Viele Buffs haben deshalb speziell in 3.5 immer ein fixes +2 o. +4.

Ein gutes System nutzt eben direkt das Attribut als Bonus, und hat im besten Fall gar keine abgeleiteten "Sekundärattribute".

Daher sehe ich auch nicht, warum die Konsequenz, nur noch abgeleitete Boni zu erlauben, so toll sein soll. Eines DER klassischen Magic Items, der Gürtel der Stärke, darf keine Stärke mehr boosten weils böse ist?


Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.308
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
RE: D&D 4e Smalltalk
« Antwort #324 am: 27.01.2008 | 19:06 »
Zitat
Beim D&D 3 überlegte man sich dann die neue Einteilung, ausgehend von den oben gennanten Benchmarks. übernahm man dann, was im Basis D&D gemacht wurde, und skalierte es auf AD&D

Fixed it for you.
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]