Autor Thema: Anime-Serien die man gesehen haben sollte  (Gelesen 117833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dirk Remmecke

  • Adventurer
  • ****
  • Dragon Master
  • Beiträge: 692
  • Username: Dirk Remmecke
    • Record of Dragon War! Kickstarter!!
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #125 am: 20.01.2009 | 10:31 »
erst gabs Macross,dann Southern Cross,und dann the Invid Wars .3 eigentlich getrennte Animationsserien,erst Woijack und die anderen Amies haben das zur Robotech-Saga zusammengefasst.

Was damals durchaus üblich war, denn die japanischen Serien waren in der Regel kürzer als die amerikanischen TV-Sender haben wollten. (Lange Serien, mehr Kundenbindung, mehr Einschaltquoten, mehr Werbeeinnahmen.)

Captain Harlock & Queen Millenia

Heute würde das überhaupt nicht mehr gehen.

Die Japaner sind dermaßen versessen darauf, ihr Copyright zu wahren, dass sie vielfach nicht einmal Werbeflyer genehmigen, auf denen andere Serien mit angepriesen werden ("dann würde ja unsere tolle Serie dazu missbraucht, das Interesse auf eine andere, minderwertige Serie zu lenken; nein, wir wollen nicht als Zugpferd für die Konkurrenz dienen" - dass es manchmal exakt anders herum wäre, ist ihnen noch nicht in den Sinn gekommen...), und sogar die Verbindung mit einer Manga-Vorlage vom gleichen Zeichner totschweigen wollen...

Alice Crocodile Coltrane

  • Gast
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #126 am: 20.01.2009 | 11:14 »
Mushishi

Der Anime besticht durch wunderschöne Landschaften und eine Mystik die ich sonst bisher noch nicht erlebt habe.
Die Mushi sind in ihrere Natur sehr Magisch und tun Dinge die Jedem vergleich spotten.
Ginko, hier als Vertreter aller Mushishi, hat jedoch allein die Fähigkeit sie zu sehen und kann sonst nichts besonderes tun. Die Problem kann er nur durch die ihm als normalen Menschen gegebenen Möglichkeiten lösen. Er bedient sich dabei seines Wissens, das er entweder mühsam selbst erworben oder von anderen Mushishi erlernt hat.


Ich liebe diese Serie !

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #127 am: 20.01.2009 | 12:21 »
Auch nicht ganz Korrekt  ;)
Jupp, ich weiß, aber bei Medizinmann war nur von Macross die Rede.


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Online Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 4.925
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #128 am: 20.01.2009 | 12:59 »
Jupp, ich weiß, aber bei Medizinmann war nur von Macross die Rede.


Bluerps

Das war Sidekick,nicht ich  ;)
Aber die Serie (und Captain Havoc in Spanien) hat mich zum Anime geführt
Ich hab beides Zuhause.Wenn Ich mal vieeeel Zeit hab,schaue Ich mir alles nochmal an

mit Tanz ohne Zeit
Medizinmann

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #129 am: 20.01.2009 | 13:08 »
Wenn man mit den ganzen sehr guten Animes durch ist (Haruhi, Guardian of the sacred Spirit, NGE, Gunsmithcats, ...) lohnt sioch noch Planetes.
ein sehr langsam erzählter, realistische RaumfahrerAnime in 100 Jahren.
so ab Folge 15 wird er sehr unterhaltsam. (Folge=20 min)

sers,
Alex

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #130 am: 20.01.2009 | 17:56 »
Das war Sidekick,nicht ich  ;)
Aber die Serie (und Captain Havoc in Spanien) hat mich zum Anime geführt
Ach Mist. Das kommt davon, wenn man einmal zu wenig hinkuckt. :P

Wenn man mit den ganzen sehr guten Animes durch ist (Haruhi, Guardian of the sacred Spirit, NGE, Gunsmithcats, ...) lohnt sioch noch Planetes.
ein sehr langsam erzählter, realistische RaumfahrerAnime in 100 Jahren.
so ab Folge 15 wird er sehr unterhaltsam. (Folge=20 min)
Ich finde, der ist schon ab Folge 1 gut.

Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #131 am: 20.01.2009 | 18:05 »
Ich finde, der ist schon ab Folge 1 gut.
Es wird halt sehr langsam erzählt und er ist nicht sehr spektakulär. das kommt halt erst etwas später...wenn man die CHars langsam versteht und dann nochmal besser, wenn es politisch wird.
naja, Geschmacksfrage. ich fand es aber sehr genial, dass Planetes wenigstens recht realistisch ist. Kann man ja fast als Vorbereitung zum Hard-Scifi-Leiten sehen

sers,
Alex

Offline Sidekick

  • Adventurer
  • ****
  • CEA- Conscience Enforcement Agency
  • Beiträge: 924
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheWastedOne
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #132 am: 20.01.2009 | 18:08 »
Der trailer sieht mal sehr genial aus, wobei mich das Setting leicht an das Buch "Mondhunde" bzw. "Solar Station" erinnert. Schlecht bezahlte Raumfahrer mit Knochenjobs, welche mit den Hindernissen und Problemen der Realistischen Raumfahrt zu kämpfen haben.... mal gucken, ob ich da ne Hand ran bekomme.
Hey Chief, what do we ride this battle?
-Ride, uhm... these are "Bolters", point the loud end towads the enemy

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #133 am: 20.01.2009 | 19:23 »
Es wird halt sehr langsam erzählt und er ist nicht sehr spektakulär.
Stimmt, deswegen muss er aber nicht schlecht sein. Ist Geschmackssache.


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Ein

  • Gast
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #134 am: 20.01.2009 | 19:26 »
Planetes hab ich im Übrigen schon auf Seite 3 genannt. :P


Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #135 am: 20.01.2009 | 19:32 »
yikes...du weißt doch...Posts schinden und so.  ~;D
Wurde Ah! My Goddess! auch schon genannt?

Ein

  • Gast
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #136 am: 20.01.2009 | 19:35 »
Erstaunlicherweise nicht.

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #137 am: 20.01.2009 | 19:42 »
Ah! my Goddess!
Zitat:Wiki
Eigentlich wollte er sich nur telefonisch etwas zu essen bestellen, doch dann landet der Student Keiichi Morisato versehentlich beim „Technischen Göttinnen-Notdienst“ und bekommt Besuch von der Göttin Belldandy, von der er sich etwas wünschen darf. Als er sich halb im Scherz wünscht, dass Belldandy für immer bei ihm bleiben möge und dies tatsächlich erfüllt wird, beginnt eine Reihe chaotischer, aber auch romantischer Verwicklungen. Die Situation wird nicht gerade einfacher, als sich nach und nach auch Belldandys göttliche Schwestern Urd und Skuld sowie weitere Götter, Dämonen und Fabelwesen bei dem Pärchen einnisten.

Ein Mädchenmanga, der Spaß macht, ;) (süß, darf mann ja nicht sagen...;D)

Offline Malicant

  • der KlugscheissClown
  • Adventurer
  • ****
  • nekomimi modo
  • Beiträge: 551
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malicant
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #138 am: 20.01.2009 | 19:54 »
Im Gegensatz zu anderen Animes Kategorie "wir haben ne Prämisse statt eines Plots" verläuft der sich nicht im Sand und... jo... unterhält. Irgendwie. Ich versteh auch nicht so recht, warum er mir gefällt.
Do you have enough swords, King of Heroes?

Ein

  • Gast
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #139 am: 20.01.2009 | 20:05 »
Zitat
Ein Mädchenmanga
Nope, ist Seinen.

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #140 am: 20.01.2009 | 20:28 »
Nope, ist Seinen.
nicht ernsthaft, oder? Naja, ich fand die Serie (und den Manga) gut...wahrs. haste schon recht. ;D

Ein

  • Gast
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #141 am: 20.01.2009 | 20:46 »
Jo, es erschien im Afternoon Magazin (wie viele andere gute Serien, GSC, You're under Arrest, Eden etc.). Und wenn man sich das mal ansieht: Unistudent mit seltsamen Freunden, bei dem 3 unverheiratete Frauen einziehen plus Alkohol plus Sexuelle Referenzen. Nein, das ist kein Mädchenmanga. ;)

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #142 am: 20.01.2009 | 21:00 »
hmm..aber komische Kleider, chibi-Einlagen(o.ä.), harmloser Humor, Beziehungsrätsel. Alles Zeug aus Wendy/Bibiblocksberg-heften. 
Naja, in meinem Freundeskreis sinds ungefähr gleich viele Jungen und Mädels,die die Serie toll finden. (komischerweise bei Gunsmithcats ähnlich...)

Es ist auf gar Keinen Shonen oder Shojo, sondern eher für ältere...das mit dem Studenten in der Mitte zwischen den ganzen Mädels ist dann eher was für Jungs. Hast scho recht. ;)

Das erfrischende ist, dass diese Serie mal nicht so ernst ist, wie NGE, oder dieser ganze andere apokalyptische Megatokyo3 Quatsch. ;D
Anschauen, Spaß haben.

Offline Stefan G.

  • Bestdressed Nerd ever!
  • Experienced
  • ***
  • He confuses and insults people!
  • Beiträge: 411
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Katauermann
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #143 am: 20.01.2009 | 21:43 »
Ihr seht den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Keiichi ist im Motorclub, das ist doch wohl ein ganz eindeutiger Indikator. Und versucht euch doch auch mal dran zu erinnern wie oft in der Serie motorisierte Fahrzeuge vorkamen/eine Rolle spielten ;)

Außerdem wenns weder Shounen, Shoujo noch Seinen sein soll, solls dann Jousei sein? Schau mal bei Honey and Clover oder Nana rein (beide eindeutig Jousei) und meditier dann über die Unterschiede ;)

Wobei ich schon öfter erlebt habe das Leute aus dem Westen Probleme haben bei japanischen Produkten das Geschlecht der Zielgruppe korekt zu identifizieren. Es kam durchaus schon öfters vor das sich Leute gewundert haben als ich ihnen erklärt habe Final Fantasy xiii Versus sei "Final Fantasy for Girls".



Die Japaner sind dermaßen versessen darauf, ihr Copyright zu wahren, dass sie vielfach nicht einmal Werbeflyer genehmigen, auf denen andere Serien mit angepriesen werden ("dann würde ja unsere tolle Serie dazu missbraucht, das Interesse auf eine andere, minderwertige Serie zu lenken; nein, wir wollen nicht als Zugpferd für die Konkurrenz dienen" - dass es manchmal exakt anders herum wäre, ist ihnen noch nicht in den Sinn gekommen...), und sogar die Verbindung mit einer Manga-Vorlage vom gleichen Zeichner totschweigen wollen...

Irgendwann mal irgendeine der neueren Serien mit Vorlage aus dem Kadokawashoten gesehen? Die haben immer Productplacement, manchmal sogar schon fast zuviel davon.
Ohne das hätte ich nämlich nie angegefangen mich für Rental Magica zu interessieren.
Ansonsten wird bei Sayonara Zetsubou Sensei immer wieder Werbung für Negima gemacht weil die beiden Mangka gut befreundet sind und ich weis garnicht in wie vielen Animes schon die Werbetrommel für die Comiket gerührt wurde, an der verdienen die Verlage zumindest direkt nichts.
Flyer und sonstigen Werbedingsda hab ich bei mir irgendwo zwischen all meinen Magazinen genug rumfliegen, da spar ich mir mal die Mühe die aufzuzählen.

Was ich eher erlebt habe ist, das die Japaner im Bezug darauf wie Werbung gemacht wird seltsam sind. So hab ich schon erlebt das man sich aktiv darum bemüht hat, das die von fans auf youtube gestellten TV-Werbespots entfernt werden. 0o
« Letzte Änderung: 20.01.2009 | 22:00 von Stefan G. »
"It's all about fun. Yeah! Who has the fun when I kill you in game? You or me?" Athene, best Paladin in the world

Offline Psycho-Dad

  • Ulkbeitrag
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.625
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: psycho-dad
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #144 am: 20.01.2009 | 21:49 »
Ah My Goddess ist Süß und das ansehen wert. Mehr muss man nicht wissen. Punkt  :D
Beinhart!

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #145 am: 20.01.2009 | 22:10 »
Ihr seht den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Keiichi ist im Motorclub, das ist doch wohl ein ganz eindeutiger Indikator. Und versucht euch doch auch mal dran zu erinnern wie oft in der Serie motorisierte Fahrzeuge vorkamen/eine Rolle spielten ;)
Das sind alles Frauenfahrzeuge, wie Motorroller und so.
Das wären Männerfahrzeuge:
http://bradbarnett.net/mustangs/images/GunsmithCats.jpg
http://www.imcdb.org/images/031/730.jpg
oder misako Katsuragis Karre in NGE, von der ich gerade kein Bild finde :(
!!!
;D
« Letzte Änderung: 20.01.2009 | 22:16 von Destruktive_Kritik »

Offline Stefan G.

  • Bestdressed Nerd ever!
  • Experienced
  • ***
  • He confuses and insults people!
  • Beiträge: 411
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Katauermann
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #146 am: 20.01.2009 | 22:29 »
Das sind alles Frauenfahrzeuge, wie Motorroller und so.
Das wären Männerfahrzeuge:
http://bradbarnett.net/mustangs/images/GunsmithCats.jpg
http://www.imcdb.org/images/031/730.jpg
oder misako Katsuragis Karre in NGE, von der ich gerade kein Bild finde :(
!!!
;D


Männerfahrzeug !!! ;)
"It's all about fun. Yeah! Who has the fun when I kill you in game? You or me?" Athene, best Paladin in the world

Ein

  • Gast
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #147 am: 21.01.2009 | 09:46 »
Zitat
Ihr seht den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Was in der Afternoon erscheint muss Seinen sein, denn das Afternoon ist ein Seinen-Magazin. ;)

Offline Sidekick

  • Adventurer
  • ****
  • CEA- Conscience Enforcement Agency
  • Beiträge: 924
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheWastedOne
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #148 am: 21.01.2009 | 11:03 »
@Stephan G: Lucky Star?

Was man auch noch mal sehen sollte, ist Outlaw Star. Ein recht kurzweiliger Weltraumanime mit allen Klischees: Der Hauptchar ist ein Weiberheld, der Assistent ein Minderjähriges Computergenie, das mysteriöse Mädchen, die Amazone, etc... Einzig störend ist auch hier, dass alles zu exotisch ist und sich der Anime nicht auf einen Stil einigen will. Mal ist er NinjaScroll, mal Cyberpunk, mal Western und mal SpaceOpera, dazwischen häufiger Comedy. Der Stil schwankt von Storyarc zu Storyarc, was mal überraschend und mal nerfig ist. Die dummen Sprüche sind jedoch deutlich besser als die Actionszenen, weshalb man das ganze eher locker sehen sollte.
Ähnlichkeiten bzw. Seitenhiebe mit OutlawStar finden sich u.a. in Bebop und Firefly, wobei beide genannte Serien es natürlich "richtig" machen und ihren Stil stringenter halten.
Hey Chief, what do we ride this battle?
-Ride, uhm... these are "Bolters", point the loud end towads the enemy

WitzeClown

  • Gast
Re: Anime-Serien die man gesehen haben sollte
« Antwort #149 am: 21.01.2009 | 11:12 »
Außerdem wenns weder Shounen, Shoujo noch Seinen sein soll, solls dann Jousei sein? Schau mal bei Honey and Clover oder Nana rein (beide eindeutig Jousei) und meditier dann über die Unterschiede ;)

Für die hol' ich ja auch immer extra meine Kleider aus den Schrank vor dem angucken.  :)