Autor Thema: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!  (Gelesen 15324 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #50 am: 14.07.2008 | 14:18 »
Ich seh das jetzt erst. Also damit ist die Luft für Dark Eldar ja endgültig raus. Bisher konnten sie sich noch irgendwie halten, aber jetzt brauchen sie wirklich dringend nen neuen Codex. Mir fällt spontan echt nix ein, womit man Panzerung 12+ Fahrzeuge schrotten kann.

Also Lanzen funktionieren immernoch. Bisher haben ja nur die Black Templar den gesalbten Rumpf, der diese Regel, Panzerung von über 12 als 12 zu behandeln negiert.
Ansonsten muss man eben Impulsminen mitnehmen, die geben bei einer 6 auf einem W6 immerhin einen Volltreffer (bei 20 Hagashîn in direktem Kontakt sollte das möglich sein)

Das wars dann aber auch schon. Auch ein Thalos in direktem Nahkampf wird nicht durchkommen.
Dark Eldar brauchen mal ein Update, sicher. aber es gibt halt nicht viele Spieler, weswegen das bei GW keine absolute Prio hat, denke ich. Gab ja schon Gerüchte beim letzten Eldar Codex, dass man die Dark Eldar als "Piratenliste" da mit reinpackt.

Neues Artwork gibts ja schon, also mal abwarten, was da so kommt ;)
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Fat Duck

  • Famous Hero
  • ******
  • DaDigge
  • Beiträge: 2.367
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fatsuck
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #51 am: 14.07.2008 | 18:55 »
Ja, ich hab mal wieder erst geschrieben und dann nachgedacht. Vergesst, was da oben steht.
in Warhammer gibts W6, nicht W4 ...
I can see what you see not, Vision milky then eyes rot.
When you turn they will be gone, Whispering their hidden song.
Then you see what cannot be, Shadows move were light should be.
Out of darkness, out of mind, Cast down into the halls of the blind.
http://fatduck.deviantart.com/

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #52 am: 14.07.2008 | 21:33 »
Was mir an der Missionsstruktur auffält ist, dass sie erstaunlich wenig auf die Eigenheiten der Armeen eingeht. Dieses Missionszielgehosche ist ja super für Stand and Shoot Armeen oder Marines, aber es gibt nunmal auch viele Sturmarmeen, deren TRumpf die Geschwindigkeit ist. Wenn es aber um Missionsziele geht wird sich Bewegung immer in diese Richtung konzuentrieren müssen und bei den zum Halten notwendigen Standardeinheiten fällt die überlebenswichtige Bewegung dann weg.

Diesen Sturmarmeen bleibt wieder nur, den Gegner möglichst komplett zu vernichten. Da man jetzt aber den letzten Spielzug nur noch per Zufall bestimmt, kann man schwer abschätzen, wann man die Missionsziele einnehmen sollte. Man kann sobald man da ist nur hoffen, dass kein Spielzug mehr folgt  ::)

Ich sehe das etwas skeptisch
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #53 am: 14.07.2008 | 21:37 »
Bei Sturmarmeen wie Dark Eldar usw ist's glaub ich am besten eine Schattenbarke oä zurück zu halten und dann im fünften Zug das Missionsziel zu erreichen.
Der Rest der Armee muss einfach den Vormarsch des Gegners behindern. Zum Beispiel ihn im Nahkampf binden..
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline CrazyEddie

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CrazyEddie
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #54 am: 15.07.2008 | 10:33 »
Also Lanzen funktionieren immernoch. Bisher haben ja nur die Black Templar den gesalbten Rumpf, der diese Regel, Panzerung von über 12 als 12 zu behandeln negiert.

der monolith negiert es auch, da bei ihm keine sonderreglen und boni zählen ;)
Denn alles ist jederzeit möglich, WENN es geschieht!

Vernichte sie!!! Vernichte sie bis sie tot sind!!!

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Thoughtful
  • Beiträge: 10.683
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #55 am: 15.07.2008 | 10:37 »
Mit Ausnahme der Sporenminen, die "andersrum" funktionieren(also 2W6+3)
"The bacon must flow!"

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #56 am: 15.07.2008 | 10:52 »
der monolith negiert es auch, da bei ihm keine sonderreglen und boni zählen ;)
:puke:

Aber bei Necrons, gegen die ich noch nicht oft gespielt habe, würde ich trotzdem eine Lanzenarmee nehmen und nur auf die Krieger feuern. Mit gut 20 Lanzen sollte man einen Trupp pro Runde sprengen, da die sich bei S8 ja nicht reparieren können. Ich würde einfach darauf bauen, dass ich die so schnell abschieße, dass die sich vom Feld teleportieren  ::)

Bei Sturmarmeen wie Dark Eldar usw ist's glaub ich am besten eine Schattenbarke oä zurück zu halten und dann im fünften Zug das Missionsziel zu erreichen.
Der Rest der Armee muss einfach den Vormarsch des Gegners behindern. Zum Beispiel ihn im Nahkampf binden..
Korrekt, aber damit ist die Taktik immer gleich, egal was für eine Mission gespielt wird ;)
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Fat Duck

  • Famous Hero
  • ******
  • DaDigge
  • Beiträge: 2.367
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fatsuck
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #57 am: 15.07.2008 | 11:30 »
Auf der anderen Seite müssen Fernkampfarmeen ziemlich viel von ihrer Feuerkraft aufgeben, um ebenfalls zu den Missionszielen zu kommen und sich dann auch noch auf den Gegner zubewegen. Insofern sehe ich da für mobile Nahkampfarmeen nicht sooo das Problem.
Ist mir gerade in meiner Anfangszeit mit meinen Marines schon öfter passiert, dass ich in den ersten Runden die gegnerische Armee praktisch komplett ausgelöscht und das Spiel dann trotzdem verloren habe, weil die Überlebenden dann meine wenigen mobilen Einheiten vom Missionziel gejagd haben.

Und ich hoffe wirklich, dass der Monolith diese bescheuerte Regel beim nächsten Codex nicht mehr hat.
I can see what you see not, Vision milky then eyes rot.
When you turn they will be gone, Whispering their hidden song.
Then you see what cannot be, Shadows move were light should be.
Out of darkness, out of mind, Cast down into the halls of the blind.
http://fatduck.deviantart.com/

Offline CrazyEddie

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CrazyEddie
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #58 am: 15.07.2008 | 11:31 »
die sache mit den lanzen hab ich gestern versucht. aber wenn nur ein drittel der schützen trifft und verwundet und dann noch über die hälfte der necrons die deckungswürfe schafft (und ich keinen einzigen schutzwurf) und dann noch ein gaukler in die eigenen reihen kommt, dann kann man froh sein dass man nur eine knappe niederlage einstecken musste.
Denn alles ist jederzeit möglich, WENN es geschieht!

Vernichte sie!!! Vernichte sie bis sie tot sind!!!

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #59 am: 15.07.2008 | 11:38 »
die sache mit den lanzen hab ich gestern versucht. aber wenn nur ein drittel der schützen trifft und verwundet und dann noch über die hälfte der necrons die deckungswürfe schafft (und ich keinen einzigen schutzwurf) und dann noch ein gaukler in die eigenen reihen kommt, dann kann man froh sein dass man nur eine knappe niederlage einstecken musste.

ok, so ein Gaukler ist schon nicht lustig.
Und das mit den Deckungswürfen ist jetzt echt eine heiße Kiste ... das wird einige Auswirkungen haben.

Wie ist das eigentlich mit dem "Deckung suchen", bei dem man +1 auf Deckungswürfe bekommt? Welche Nachteile hat das? kann man dann noch schießen oder angreifen?
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Thoughtful
  • Beiträge: 10.683
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #60 am: 15.07.2008 | 11:50 »
nein
"The bacon must flow!"

Offline CrazyEddie

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CrazyEddie
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #61 am: 15.07.2008 | 11:51 »
ok, so ein Gaukler ist schon nicht lustig.
Und das mit den Deckungswürfen ist jetzt echt eine heiße Kiste ... das wird einige Auswirkungen haben.

Wie ist das eigentlich mit dem "Deckung suchen", bei dem man +1 auf Deckungswürfe bekommt? Welche Nachteile hat das? kann man dann noch schießen oder angreifen?

nein, die krieger werfen sich sozusagen hin. deshalb gelten sie in der nächsten runde als niedergehalten, wenn ich mich richtig erinnere.
Denn alles ist jederzeit möglich, WENN es geschieht!

Vernichte sie!!! Vernichte sie bis sie tot sind!!!

Nazdreg

  • Gast
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #62 am: 15.07.2008 | 17:04 »
Moment, aber NK-Armeen haben andere dicke Vorteile, z.B. rennen. Das heißt, sie stressen die gegnerischen Standards im NK, und halten eine eigene Einheit zurück für die Mission. Das ist die Ottonormaltaktik der NK-Armeen. Ist korrekt.

Aber mal ehrlich, Beschussarmeen ballern die generischen Standards weg und mogeln mind. eine eigene durch anstatt zu schießen, ist doch letztlich das selbe in grün.

Und Standard-Spammen können sowohl Beschussarmeen als auch Nahkampfarmeen. Das wäre dann auch ne mögliche Taktik.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #63 am: 15.07.2008 | 17:16 »
Spammen?  Was ist das? (also bei WH)

Ich frag mal andersrum. Braucht man bei den aktuellen Missionen überhaupt unterschiedliche Taktiken?
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Fat Duck

  • Famous Hero
  • ******
  • DaDigge
  • Beiträge: 2.367
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fatsuck
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #64 am: 15.07.2008 | 17:47 »
Ich frag mal andersrum. Braucht man bei den aktuellen Missionen überhaupt unterschiedliche Taktiken?

Was hat sich denn so stark an den Missionen geändert?
... ohman, jetzt werd ich echt neugierig, vllt kauf ich mir das olle Buch ja doch. :-X
I can see what you see not, Vision milky then eyes rot.
When you turn they will be gone, Whispering their hidden song.
Then you see what cannot be, Shadows move were light should be.
Out of darkness, out of mind, Cast down into the halls of the blind.
http://fatduck.deviantart.com/

Offline Crujach

  • Boobs-Consultant
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 6.756
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crujach
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #65 am: 15.07.2008 | 21:46 »
Spammen = Spacemarines (???)

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #66 am: 15.07.2008 | 21:49 »
Ich kann auch nur raten, aber ich glaub es bedeutet soviel wie den Gegner mit Standardeinheiten zu überrennen.. wtf?
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #67 am: 16.07.2008 | 10:06 »
Was hat sich denn so stark an den Missionen geändert?
... ohman, jetzt werd ich echt neugierig, vllt kauf ich mir das olle Buch ja doch. :-X

Die Standardmissionen sind ähnlich, laufen aber meist in Spielfeldvierteln ab. Bei der Mission im aktuellen WD find ich sehr krass, dass der erste Spieler zB drei Einheiten in eine Spielfeldhälfte stellen darf, von der sich der Gegner 18Zoll entfernt halten muss. Vorher war das eine Einheit in seinem Spielfeldviertel! Man kann also jetzt die Aufstellungsfreiheit des Gegners ziemlich eingrenzen. (Aber ok, was sind schon 18 Zoll, wenn man Schattenbarken hat und sprinten kann ;D  )

Was ich interessant fand, waren Spezialmissionen, wie Durchbruch (Ein Spieler musste möglichst viel über die andere Kante bringen, oder Missionen in denen einer in der Mitte stand und der Gegner von zwei Seiten angreifen musste. Zudem gab es Einsatzkommandos, also Regeln für kleine Spiele und Spiele mit Wachposten.

Dann gab es nicht nur Missionsziele, sondern auch Siegpunkte, zB für Spielfeldviertel, die man gehalten hat oder für die Dark Eldar für genommene Sklaven.

Man hat sich also ein bisschen Mühe gegeben, Situationen in Schlachten als Missionen zu verpacken. Was ist sehr gut fand auch wenn man im Spielalltag abseits der eingespielten Clubs selten in den Genuss dieser Missionen kam. Etwas nervig war, dass sich bei Spezialmissionen auch die Armeeorganisationspläne geändert haben.

Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline CrazyEddie

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CrazyEddie
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #68 am: 16.07.2008 | 11:16 »
Zudem gab es Einsatzkommandos, also Regeln für kleine Spiele und Spiele mit Wachposten.

die regeln sollen in einem der nächsten wd's wieder kommen. viel interessanter sind für mich die angekündigten updates für die bestehenden armeen, die noch etwas länger auf ihren neuen codex warten müssen, die noch dieses jahr kommen sollen (bei dark eldar und necrons ja schon die letzten zwei jahre  :D).

aber leut gw mitarbeitern kommen die frühestens mit de sm codex und wenn die gerüchte zu diesem stimmen, dann müssen die updates wirklich gut werden (ich sag nur, dass man bei gw meinte, dass "sie kenne keine furcht" wohl als zu schwach empfunden wurde  :o)
Denn alles ist jederzeit möglich, WENN es geschieht!

Vernichte sie!!! Vernichte sie bis sie tot sind!!!

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #69 am: 16.07.2008 | 13:59 »
die regeln sollen in einem der nächsten wd's wieder kommen. viel interessanter sind für mich die angekündigten updates für die bestehenden armeen, die noch etwas länger auf ihren neuen codex warten müssen, die noch dieses jahr kommen sollen (bei dark eldar und necrons ja schon die letzten zwei jahre  :D).

Genau das mit den WDs hab ich befürchtet. Dann kommt später wieder ein Sammelband mit allen WD Artikeln in denen Erweiterungslisten drin sind, die wieder als Codex kommen, die andere Codices überpowern usw....

Dark Eldar warten seit Beginn der dritten Edition auf ein Update. Das einzige Codexupdate war ein Druck der im White Dwarf veröffentlichten Liste. Und somit eigentlich als ein Codex 1.5 zu werten finde ich. Gemäß GW Mitarbeiter seien die Dark Eldar aber immernoch eine sehr böse Armee, die gerade mit den neuen Deckungswürfen gut zurechtkommt und mit den 18 Zoll Entfernung echt bitter wird, weil sie in einer Runde im Nahkampft sind. Außerdem helfe den DE die Situation, dass man jetzt unbedingt Standardeinheiten ausschalten muss, weil dann die Barken länger überleben.
Das neue Barkenmodell der Dark Eldar soll übrigens schon fertig sein. (Ja mit der im Regelbuch zu sehenden komischen Rückenflosse)

Weiterhin interessant finde ich, dass der SM Codex ein Update braucht. Was um Himmels Willen hat man im Dark Angels Codex angerichtet, dass nun wieder Space Marines jammern? Ich fand den aktuellen Codex eigentlich echt gut ::)
Es wird aber auf jeden Fall neue Land Raider geben

Space Wolves stehen jetzt dann wohl auch noch an. Aber auch die Blood Angels könnten einen neuen Codex gebrauchen finde ich.
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline CrazyEddie

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CrazyEddie
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #70 am: 16.07.2008 | 14:14 »
Gemäß GW Mitarbeiter seien die Dark Eldar aber immernoch eine sehr böse Armee, die gerade mit den neuen Deckungswürfen gut zurechtkommt und mit den 18 Zoll Entfernung echt bitter wird, weil sie in einer Runde im Nahkampft sind.

die dark eldar sind auch gut und können was reißen. die 18 zoll entfernung sind aber "nur" bei 2/3 der missionen und dann auch nur zufälig (da die standard missionen laut regelbuch ausgewürfelt werden.

Weiterhin interessant finde ich, dass der SM Codex ein Update braucht. Was um Himmels Willen hat man im Dark Angels Codex angerichtet, dass nun wieder Space Marines jammern? Ich fand den aktuellen Codex eigentlich echt gut ::)
Es wird aber auf jeden Fall neue Land Raider geben

aus wirtschaftlicher sicht ist ein neuer sm codex nötig. sie sind nunmal DIE einsteigerarmee und da sie auch im neuen (wirklich gut gefüllten) starterset befinden (wie in jedem anderen) ist es ökonomisch clever einen neuen codex zu schreiben (neue spieler = neue kunden = mehr geld durch codex -> + geld alter kunden = $$$). außerdem sind die space marines nunmal das am meißten gespielte volk.
der neue land raider wird aber auch echt hart (3 flammenwerfer).

Space Wolves stehen jetzt dann wohl auch noch an. Aber auch die Blood Angels könnten einen neuen Codex gebrauchen finde ich.

space wolves sollen dann (laut veröffentlichungsliste) nächstes jahr nach den imps kommen. und dann ende des jahres DE und necrons. wir dürfen gespannt sein.
zu den blood angels: die haben einen neuen codex und zwar in den wd's 138 und 139 (juni und juli 2007)  ;D
Denn alles ist jederzeit möglich, WENN es geschieht!

Vernichte sie!!! Vernichte sie bis sie tot sind!!!

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #71 am: 16.07.2008 | 14:34 »
Also Dark Eldar Ende 2009?? Dann hab ich ja noch echt zeit, die auf 5000 Punkte zu bringen  ;D

Und ob Space Wolves ein Update brauchen... welche Armee bekommt schon 4 Efäuste in einen normalen Trupp *hrhrhr* Und wer darf 3 HQs bei 2000 Punkten mitnehmen?
Und wem das nicht reicht, der spielt 13te Kompanie  :D

Inquisition wird sicher auch wichtig, da zum Beispiel Grey Knights zur Zeit nicht zu spielen sind, denn sie können Dämonen nicht mehr mit einem Schlag ausschalten und sind schlicht zu teuer für das was sie können.

Imperiale Armee wird auch spannend, da man anscheinend die Panzerkompanie mit einem Codex spielbar machen will.

Das mit der Ökonomie verstehe ich schon. aber angeblich scheinen ein paar Sachen in dem Codex nicht zu funktionieren. Ich kann mir nur nicht vorstellen, was.
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Volth

  • Gast
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #72 am: 16.07.2008 | 16:03 »
Dass SM einen neuen Codex bekommen, finde ich nur logisch. Immerhin sind sie GWs Vorzeigearmee, da sollten sie schon auf dem letzten Stand der Dinge sein ..sprich Kampftrupps, etc.

Und wer darf 3 HQs bei 2000 Punkten mitnehmen?
"Darf" ..ja. ::) Ich freue mich auf die Zeiten, wenn Space Wolves wieder den Standard AOP verwenden und nicht mehr so viele Punkte auf HQs verpfeffern müssen.

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.865
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #73 am: 16.07.2008 | 16:13 »
Dass SM einen neuen Codex bekommen, finde ich nur logisch. Immerhin sind sie GWs Vorzeigearmee, da sollten sie schon auf dem letzten Stand der Dinge sein ..sprich Kampftrupps, etc.
Also ich hab mal im DA Thread nachgeschaut.
Also erstmal werden angeblich viele Charaktermodelle kommen (gemäß GW Mitarbeiter 11 Stück) Klar jeder Orden soll nun auch nen Klopper wie Samael bekommen *fg*
Und ich befürchte ja, dass an den Taktischen Trupps gefeilt wird und diese evtl in ihrer Anzahl auch auf 5 oder 10 beschränkt werden. Irgendwie sowas.

Zitat
"Darf" ..ja. ::) Ich freue mich auf die Zeiten, wenn Space Wolves wieder den Standard AOP verwenden und nicht mehr so viele Punkte auf HQs verpfeffern müssen.
Stimmt auch wieder, aber irgendwie fand ich das auch cool. Aber wenn man in Zukunft auch die Priester in das Gefolge des Chefs packen kann, will ich da mal nicht so sein.
Den Leman Russ fand ich cool, allein, weil das Modell eine absolute Seltenheit auf den Schlachtfeldern ist. (jap. meine Wolves haben einen  :d
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: [WH40k TT] Die 5. Edition ist da!
« Antwort #74 am: 16.07.2008 | 17:22 »
Das hier hab ich grad in der Festund gefunden...

Zitat
Best FAQ upgrade to date...

Daemonhunters Land Raiders.

A Grey Knight Land Raider or Land Raider
Crusader has the following special rules:

(Fuck your army over...I mean...)

Machine Spirit: A Land Raider or Land Raider
Crusader can fire one more weapon than would
normally be permitted. In addition, this weapon
can be fired at a different target unit to any other
weapons, subject to the normal rules for
shooting. Therefore, a weapon that has moved at
combat speed can fire two weapons, and a Land
Raider that has either moved at cruising speed, or
has suffered a ‘Crew Stunned’ or ‘Crew Shaken’
result can fire a single weapon.

So, anyone see a 'must fire with BS2' note?

Yeah, me either.

Move and fire LR's...it's about time.

Smurfs, this is what YOU get in the Octoberfest that will be the scary marine codex.

Did you bring tanks to a raider fight?

Woops...now for those of you that don't quite get it, here's the mathhammer:

Move 6", fire 2xBS4 Lascannon shots.

Better yet, rush 12" and still get 1 TL las shot off.

You do realize with a LRC, it's even more horrific when it gets close since it can smoke a small unit then focus fire into a different one...and the marines inside take out a 3rd. Man...

What, you think I have been shouting the Black Templars with the TL Asscannon LRC immune to Lance weapons and full of 15 fucking marines aren't gonna be dominant in 5E for months before people figure out how to stop them (yes, you better fucking melta them to death!)?

Yeah, it's that good. Drive up 12", fuck up a tank, drive up 12", fuck up a infantry unit (yes, the AC fires and the bolters fire (s4 defensive) and a big fuck you...and the unit inside assaults.) So....if they go first, you get what, one turn to stop the LR? You better look at that unified damage table again, slick. And if you don't have any tanks? Replace that first turn with 'pop smoke and laugh at the other guy'.

Fun fun fun. Edit: Stupid draft I swear I said draft. lol

Ich brauch dringend einen Land Raider und ein paar Sturmtermis   >;D
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any