Autor Thema: Warlord darf keine Fetten Rüstungen tragen  (Gelesen 16071 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thalamus Grondak

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.220
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thalamus Grondak
Re: Warlord darf keine Fetten Rüstungen tragen
« Antwort #125 am: 27.07.2008 | 15:01 »
dann bekäme er wie gesagt 10% weniger Schaden als ohne Platte. Und damit könnte er dann 2 Rollen auf einmal im Kampf spielen.
Du weisst das diese 10% nur für die ersten Stufen richtig sind, und sich danach ziemlich schnell in Wohlgefallen auflösen?
Even if you win the Rat race, you´re still a Rat

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.994
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Warlord darf keine Fetten Rüstungen tragen
« Antwort #126 am: 27.07.2008 | 15:03 »
Du weisst das diese 10% nur für die ersten Stufen richtig sind, und sich danach ziemlich schnell in Wohlgefallen auflösen?
Und wodurch loesen sich diese 10% (die uebrigens keine 10% weniger Schaden sondern 10% seltener getroffen werden und dadurch weniger Schaden kriegen sind) "schnell in Wohlgefallen" auf?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.165
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Warlord darf keine Fetten Rüstungen tragen
« Antwort #127 am: 27.07.2008 | 15:19 »
Mal abseits vom aktuellen Scharmützel:

Da bei D&D Helme, Panzerhandschuhe, Gürtel, Armschienen und Stiefel bzw. Beinschienen nicht zwangsläufig Teil der Rüstung sind, sondern auch in den allen Charakterklassen zugänglichen "Magic Item Slots" getragen werden können, stellt es überhaupt kein Problem dar, einen Warlord auch ohne Zusatz-Feats in Panzer-Optik herumlaufen zu lassen.

Ein

  • Gast
Re: Warlord darf keine Fetten Rüstungen tragen
« Antwort #128 am: 27.07.2008 | 15:32 »
Man kann auch einfach eine Brustplatte auf eine Hidearmor pflanzen und sagen, es ist trotzdem nur Hide.
Man kann auch seine Heldin in einen Kettenbikini stecken und sagen es ist eine Chainarmor.

Das liegt alles nur an der Color auf die sich die Gruppe einigt.

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 27.717
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: Warlord darf keine Fetten Rüstungen tragen
« Antwort #129 am: 27.07.2008 | 21:36 »
Color find ich gut. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass es den Warlord-in-Fullplate-Beführwortern nicht wirklich um Collor geht. Irre ich mich da oder liege ich nur falsch? wtf?
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Ein

  • Gast
Re: Warlord darf keine Fetten Rüstungen tragen
« Antwort #130 am: 27.07.2008 | 23:59 »
Ach klar, das sind alles reine Ästhetiker, denen es nur um den richtigen Look ihres Charakters geht. Das dem Warlord da 1 oder 2 Pkt. AC fehlen, spielt da gar keine Rolle. ;)

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.165
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Warlord darf keine Fetten Rüstungen tragen
« Antwort #131 am: 28.07.2008 | 00:03 »
Das dem Warlord da 1 oder 2 Pkt. AC fehlen, spielt da gar keine Rolle. ;)

Dieses Argument wurde hier als Umkehrschluss doch schon gebracht.  ;)