Autor Thema: [Witchcraft] Regelfragen  (Gelesen 4153 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
[Witchcraft] Regelfragen
« am: 6.10.2008 | 19:28 »
Nach einem langen Wochenende Witchcraft (hat gerockt!), sind doch ein paar Regelfragen aufgekommen:

Shielding: Die in einem Schild steckenden Essenzpunkte können ja nicht regeneriert werden, bis der Schild weg ist. Was aber, wenn die Essenz gar nicht aus dem Vorrat des Charakters, sondern aus einem Ritual stammt? Da kommt man ja mit entsprechender Fertigkeit, Pentagramm aufm Boden und Tageszeit (Mittags oder Mitternachts) ganz locker mal auf 25+ Essenz. Ganz zu schweigen von Gruppenmagie.

(Toten-)Geister
Wir hatten einen Nekromanten, der recht ausgiebig mit Geistern interagiert hat. Nun hat er einen längerfristigen Pakt mit dem Geist einer Polizistin ausgehandelt, die während der Geschehnisse ums Leben kam (wurde von einem korrumpierten Wasserelementar ersäuft). Wenn er den Geist nun mit Essenz versorgt, damit er sich manifestieren kann (Totengeister brauchen dazu Essenz in Höhe der Vital + Energy Essence, können das also nicht aus eigener Kraft), wie lange hält dann die Manifestation? Eine Stunde? Ein Tag? Solange der Geist will? Außerdem: Ist irgendeine Probe fällig, wenn der Geist mit dieser nicht unerheblichen Menge Essenz versorgt wird (50+)?


Achja, ein paar Tipps hab ich auch:
- unbedingt die optionalen Zaubererschwernisse (Focus Modifier, p.198) verwenden! Aber trotzdem die normalen Dismissal Erschwernisse, die optionalen sind viel zu hart.
- In Conspiracy X ist eine Optionalregel zu Mehrfachaktionen, die man verwenden sollte: Zwei Aktionen -2/-2, drei Aktionen -4/-4/-4 etc. Statt 0/-2/-4/-6 ad infinitum.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #1 am: 6.10.2008 | 21:01 »
Shielding: Die in einem Schild steckenden Essenzpunkte können ja nicht regeneriert werden, bis der Schild weg ist. Was aber, wenn die Essenz gar nicht aus dem Vorrat des Charakters, sondern aus einem Ritual stammt?
Ganz einfach... Kein Shield.
Zitat von Shielding: "The main drawback of Shields is that they must be “fed” by a continuous stream of Essence, which must come from the Magician’s internal supplies (not ambient or from consecrated objects). This means that the energy used on a Shield cannot be used for anything else until the Shield is dispelled."
Zitat
(Toten-)Geister
Wir hatten einen Nekromanten, der recht ausgiebig mit Geistern interagiert hat. Nun hat er einen längerfristigen Pakt mit dem Geist einer Polizistin ausgehandelt, die während der Geschehnisse ums Leben kam (wurde von einem korrumpierten Wasserelementar ersäuft). Wenn er den Geist nun mit Essenz versorgt, damit er sich manifestieren kann (Totengeister brauchen dazu Essenz in Höhe der Vital + Energy Essence, können das also nicht aus eigener Kraft), wie lange hält dann die Manifestation? Eine Stunde? Ein Tag? Solange der Geist will? Außerdem: Ist irgendeine Probe fällig, wenn der Geist mit dieser nicht unerheblichen Menge Essenz versorgt wird (50+)?
Kommt drauf an wie der Geist an die Essenz kommt. Im Normalfall hat der Geist eine Power die es ihm erlaubt Essenz aus jemandem zu ziehen. Auf die Schnelle konnte ich im Grundbuch nix finden dass es einem erlaubt einen Geist mit Essenz zu versehen (ausser es waere Teil eines nekromantischen Effekts)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #2 am: 6.10.2008 | 21:10 »
Ganz einfach... Kein Shield.

Ah, das haben wir schlicht überlesen. Na, das schränkt die Schilde doch schon etwas ein.

Zitat
Auf die Schnelle konnte ich im Grundbuch nix finden dass es einem erlaubt einen Geist mit Essenz zu versehen (ausser es waere Teil eines nekromantischen Effekts)

Einen Hinweis gibt es auf Seite 259, Kapitel "Spirits":

Another source of Essence is provided by a summoning sorcerer, the Essence spent by the sorcerer will in effect be used by the spirit to assume a material form.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #3 am: 6.10.2008 | 21:23 »
Das ist dann aber nicht Necromancy sondern die Spirit Mastery Invocation
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #4 am: 6.10.2008 | 21:27 »
Bei der gehts aber um ganz andere Essenzbeträge (nämlich viel kleinere).

EDIT:
Und ausserdem steht da nicht, dass sich das explizit auf die Invocation bezieht. Bei Necromancy heißt das auch "summon" (Death Speech Level 3+) und kostet auch Essenz.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #5 am: 9.10.2008 | 18:08 »
Keiner was dazu? Ich finde das ist eigentlich eine recht wichtige Frage für jeden Witchcraft-Nekromanten.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #6 am: 26.03.2009 | 23:38 »
Ich habe zwei eine kleine Regelfragen.

1) Für Invocations gibt es Regeln zur Reichweite. Bei den Necromancy Powers habe ich jedoch keine Reichweitenangabe gefunden. Zum Beispiel Death Mastery: Delay the Departing oder A Taste of Dead - geht das auch einfach auf Sichtreichweite?

2) Ich habe keine Regeln für Familiars gefunden. Im Grundregelwerk nicht und beim Überfliegen auch nicht in Abomination, Mystery Codex und Book of Hod. In Dungeons & Zombies für All Flesh habe ich auch nichts finden können. Habe ich etwas übersehen oder gibt es tatsächlich keine Regeln für Familiars? (Spirit Patrons habe ich gesehen, aber mich interessieren speziell magisch aufgewertete tierische Vertraute. Eventuell auch allgemeiner Allys, da ich die Contacts-Quality irgendwie nicht ideal finde.) (Ich habe die Familiar-Quality in Abomination Codex doch noch gefunden. Ist zwar auch für Geisterwesen, aber das dürfte sich problemlos auch für tierische Vertraute verwenden lassen. Würdet ihr für ein Tier mit minimalen magischen Fähigkeiten - in meinem Fall ein intelligenter Rabe, der mit Tieren und Menschen sprechen kann - die Kosten normal berechnen oder einen Fixwert ansetzen?)
« Letzte Änderung: 27.03.2009 | 00:13 von Hamf aus der Dose »
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.933
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #7 am: 27.03.2009 | 08:05 »
1.) Ich bin mir jetzt zwar nicht sicher, aber ich habe die immer nur auf Berührungsreichweite gespielt. Steht das da nicht auch?

2.) Kommt drauf an, was der Rest der Gruppe dazu sagt, würde ich sagen. So wirklich ausbalanciert ist das ganze Quality-Zeug gerade bei solchen Sachen eh nicht.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #8 am: 27.03.2009 | 09:04 »
1) Ne, es steht da eben nicht :(. Ich habe mir sogar ein Necromancy-Beispiel auf der Eden-HP angeschaut, aber da wurde es gekonnt vermieden, eine Aussage zur Entfernung zu machen.

2) Geht in diesem Fall nur um eine Test-Konvertierung eines Fantasy-Magiers. Wenn ich eine Ahnung habe, wie ich das im Groben hinbekomme, soll es mir genügen.


Edit: Ich bin beruhigt, dass ich nicht der einzige bin, der die Regeln teilweise uneindeutig findet. Also wenn Necromancys genauso wie Invocations funktionieren (mit Essence Channeling), dann müsste ja auch die Reichweite auf Sicht funktionieren. Das finde ich auch stimmiger.
« Letzte Änderung: 28.03.2009 | 10:43 von Hamf aus der Dose »
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #9 am: 12.04.2009 | 00:28 »
Kleine Regelfrage zum Lernen von Lesser Invocations. Unter "Elemental Air" wird beim Lightning Bolt aufgeführt, dass dieser Effekt sehr selten sei und gut gehütet. Das führte bei uns zur Frage, ob man nun eigentlich so einen Oberpunkt erlernt, z.B. "Elemental Air" und dann eben alle Effekte beherrscht, die darunter stehen, oder ob man die Effekte einzeln erlernen muss. Ansonsten ergibt der Hinweis beim Lightning Bolt ja keinen Sinn. Allerdings sind bei den Archetypen ja auch nur diese "Überschriften" als Lesser Invocations aufgeführt.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #10 am: 12.04.2009 | 00:35 »
Ich interpretiere das so:

Die bei den Invocations aufgelisteten Faehigkeiten sind die "Standards" die so ziemlich jeder drauf hat der die Invocation lernt (Ausnahme z.B. der genannte Blitz bei Elemental Air)

Weitere "Tricks" sind ja sowieso SL-Entscheid (innerhalb der Grenzen der Invocations), da die sonstigen Infos (benoetigte Essence, Dauer, Effekte, ...) ja vom SL festgelegt werden muessen.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Freierfall

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Freierfall
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #11 am: 12.04.2009 | 00:41 »
Weitere "Tricks" sind ja sowieso SL-Entscheid (innerhalb der Grenzen der Invocations), da die sonstigen Infos (benoetigte Essence, Dauer, Effekte, ...) ja vom SL festgelegt werden muessen.
Ich weiß wieder, wieso mir Witchcraft beim lesen so spanisch vorkam.

Aber wenn wir schon mal dabei sind:
Bei den Nekromantie-Fähigkeiten muss ich einmal den Generellen Skill Nekromantie erlernen, auf den ich immer würfele und seperat jede einzelne Fähigkeit, die mir das würfel auf Nekromantie mit dem gewünschten Effekt ermöglicht, richtig?
Ist das nicht ein bisschen sehr stark benachteiligend der Nekromantie gegenüber, so im Vergleich zur normalen Magie? ._.

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.933
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #12 am: 12.04.2009 | 12:30 »
Nein.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Wohnt mietfrei in diversen Köpfen...
  • Beiträge: 4.952
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #13 am: 12.04.2009 | 16:41 »
Bei den Nekromantie-Fähigkeiten muss ich einmal den Generellen Skill Nekromantie erlernen, auf den ich immer würfele und seperat jede einzelne Fähigkeit, die mir das würfel auf Nekromantie mit dem gewünschten Effekt ermöglicht, richtig?
Ist das nicht ein bisschen sehr stark benachteiligend der Nekromantie gegenüber, so im Vergleich zur normalen Magie? ._.
Würde ich nicht sagen. Du hast bei Nakromantie nicht so sehr das "Essence zusammensparen", wie du es bei mancher Magieanwendung hast und auch bei Seer Powers hast du praktisch zwei verschiedene Skills, die du steigern musst. Auf einen wird gewürfelt (Art), der andere (Strength) zeigt an, was du maximal damit anfangen kannst.
Alles in allem hab ich den Eindruck, dass jede Magieart in Witchcraft ein wenig anders funktioniert, aber alle in sich stimmig und gegeneinander mehr oder weniger gebalanced sind. (Will sagen, dass jede Magieart eingene Vor- und Nachteile den anderen Arten gegenüber hat.)
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #14 am: 18.08.2009 | 11:04 »
Ich habe mal wieder Regelfragen, ich hoffe, mir kann geholfen werden ;).

Lesser Invocation Shielding (S. 220): Der Physical Shield kann ja mit Damage Capacity versehen werden, d.h. Schaden, der durch den Armor Value des Schilds kommt, geht erst mal von der Damage Capacity des Schildes ab. (Ia) Was ist mit Schaden, der verdoppelt wird, wenn er durch die Rüstung kommt, z.B. von Bullets? Wird der für die Damage Capacity auch verdoppelt? (Ib) Und was ist, wenn ich einen Physical Shield mit einer normalen Rüstung kombinieren möchte, z.B. einer Schutzweste? Gelten da wohl die normalen Regeln zum "Layering" von Armor?

Edit: (Ib) Würde inzwischen sagen, dass die normalen Layering-Regeln gelten sollten - sonst wäre der Zauber imho zu heftig. Außerdem steht ja nichts anderes da, daher werden wohl auch konsequent die Standard-Regeln anwendet werden müssen.

Lesser Invocation Farsight (S. 217): Man braucht nicht die Kontrolle über seinen Körper aufgeben, wie bei Soul Projection. (IIa) Was heißt das konkret, was kann ich noch machen, während ich Farsight einsetze? Wenn ich z.B. Farsee einsetze, bekomme ich auch noch mit, was ich mit meinen normalen Sinnen wahrnehmen müsste? Kann ich mich dabei womöglich gar noch bewegen? (IIb) Und wie funktioniert da eigentlich Search Person. Wie finde ich die Person? Werde ich von ihr angezogen wie von einem Magneten, könnte ich den Punkt auf einer Straßen- oder Gebäudekarte markieren oder sehe ich die Person vor meinem geistigen Auge und muss dann selber rausfinden, wo das ist ("er war in einer alten Lagerhalle voller Oldtimer" - "erinnert ihr euch, was heute morgen in der Zeitung stand? Das muss im neuen Oldtimer-Museum sein!")? Entweder bin ich blind und übersehe den entscheidenden Satz oder es steht da einfach nicht. Wie handhabt ihr das?

Soweit erstmal.
« Letzte Änderung: 20.08.2009 | 15:55 von Hamf aus der Dose »
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #15 am: 10.06.2011 | 21:38 »
Ich komme mir gerade etwas doof vor. Spiele nach längerer Zeit wieder Unisystem und … äh – was ist der DC für das Zaubern? Also so eine ganz normale Lesser Invocation, meinetwegen einen Physical Shield oder ein kleines Feuerchen erzeugen?
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Imion

  • Legend
  • *******
  • GURPShead
  • Beiträge: 4.782
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imion
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #16 am: 11.06.2011 | 01:03 »
Im Unisystem würfelst du eigentlich immer gegen die 9.
If the internet has shown us anything... anything... it has shown us that there is no such thing as "too batshit crazy to operate a computer."

Everybody's a book of blood. Wherever we're opened, we're red.

Außerirdische sind nicht rechtsfähige, bewegliche, herrenlose Sachen. Wer sie findet und mitnimmt darf sie behalten.

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: [Witchcraft] Regelfragen
« Antwort #17 am: 11.06.2011 | 07:45 »
Ja, ich hatte nur den einen Regelabsatz nicht gefunden, wo das erklärt wird und mich von einer Tabelle irritieren lassen, die in AFMBE auf S. 89 steht und frei festlegbare DCs suggeriert. Ich dachte dann, die 9 als festen DC gäbe es nur im Cinematic Unisystem. WitchCraft hat diese doofe Tabelle auch gar nicht. Hätte ich mal lieber da reingeguckt, hätte die mich auch nicht verwirrt.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core