Umfrage

Mit welcher Art Spieler kommt ihr am wenigsten klar? (Als Meister oder Mitspieler)

ich nerve dich tot
4 (9.3%)
ich kenne alle regeln besser als du
8 (18.6%)
"Häh? was? Ich bin eingeschlafen"
6 (14%)
hihi ich bin ja sooo lustig
4 (9.3%)
hauptsache blut spritzt
0 (0%)
*peep* mein handy bimmelt
5 (11.6%)
powergamer
3 (7%)
was anderes (oder mehrere kombiniert)
13 (30.2%)

Stimmen insgesamt: 24

Autor Thema: Rollenspiel Anti-Typen  (Gelesen 8105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Rollenspiel Anti-Typen
« am: 12.03.2003 | 16:48 »
a.) ich nerve dich tot
b.) ich kenne eh alle Regeln besser als du
c.) häh was ich bin eingeschlafen
d.) hihi ich bin sooooo lustig
e.) hauptsache blut spritzt
f.) *peep* oh mein Handy klingelt ich musss weg
Back

Offline Sara Pink [DA]

  • Frauenbeobachterin
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sara Pink
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #1 am: 12.03.2003 | 16:51 »
Also die Regelfetischisten sind in meinen Augen die schlimmsten! Ich kann wirklich mit allem Leben, selbst mit Handy Süchtller ... aber bei solchen, da krieg ich echte Aggressionen!

In unserer Gruppe können wir mit einem Handyproll dienen, mit dauer Slapstick Leuten und Blutgeilen... Komm ich blendend mit aus, wenn sie nicht übertreiben und ruhig sind, wenn ich es ihnen sagen  ;D Naja, man gewöhnt sich halt irgendwo an alles ...

Super genial sind auch diejenigend, die sich und ihr Spiel bis in den Himmel hoch loben und am Ende das Mündchen net aufbekommen  :-X
« Letzte Änderung: 12.03.2003 | 16:55 von Sara Pink »

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #2 am: 12.03.2003 | 16:53 »
Pessimisten sind auch nicht ohne...
Oder die:

"Das Regelwerk ist so scheisse!!"
"Wollen wir was anderes spielen?"
"Auf keinen Fall!"
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #3 am: 12.03.2003 | 17:11 »
Ah ich sehe es gibt sie also wirklich die Arche-Typen.

Regelfanatiker hatte ich erst vor kurzem war aber eher harmlos (also nervig aber nicht ganz so krass nur: Du bist doch ne Abwandlung vom Dieb (D&D) da MUSS du doch backstabbing attacks ausführen weil sie dir den und den bonus auf das und das bei dem und dem geben... Paßt schon ich spiel meinen Rogue halt nicht so.

Dann hatten wir Mr.Planlos, der obendrein noch etwas passiv war. Ließ sich aber auch überleben.

Dann noch den nervigen Witzbold, der ging mir echt auf die.... naja die halt.

Handys sind zum Glück "fast" immer aus
Back

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.293
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #4 am: 12.03.2003 | 17:11 »
Den absoluten Anti-Rollenspieler habe ich in Form einer SR-Rollenspielerin kennengelernt. Sie war (oder ist noch) die Chefin eines SR-Vereins. Deswegen "musste" sie irgendwelche Fotos während der Sitzung verticken. Gleichzeitig malte sie konstant irgendwelche Bilder und ein ständig klingelndes Handy lag vor ihr. Daher mussten wir alle Nase lang alles doppelt erklären ("Was ist? Ich habe gerade nicht aufgepasst."). Leider war der Master Mitglied in dem Verein gewesen, sodass er sich nicht traute aufzumucken. Wir konnten sie aber nicht links liegen lassen, weil sie (wie ich später erfuhr) eine der Gegenelemente des Runs war.
Naja.
Als mein Versuch die ganze Runde in die Luft zu sprengen (die gegnerischen PCs mit u.A. dieser Spielerin haben sich wirklich seltendämlich angestellt!), durch den Master vereitelt wurde (weil die Spielerin sonst wohl ihren liebsten Charakter verloren hätte...), haben wir den Schlamassel dann beendet. Das war die schlimmste Rollenspielsession, die ich jemals erlebt habe.  >:(

Fazit: Handys bleiben beim Spielen AUS!
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #5 am: 12.03.2003 | 17:13 »
Das klingt ja nach ner ganz fiesen Kombination aus Rollenspielfeindlichen Genen
Back

Eye Of Gruumsh

  • Gast
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #6 am: 12.03.2003 | 19:11 »
Leute, die nicht aufpassen, sind definitiv das Schlimmste! Daher hab ich "Eingeschlafen" gewählt. Die Leute können gleich zu Hause bleiben, wenn sie sich eh nicht großartig in die Welt reinversetzen können. Mit einem Handyanruf oder einem Regelfuchser komme ich jedenfalls noch besser aus...

Aechnatein

  • Gast
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #7 am: 12.03.2003 | 19:33 »
Hi,
mit Regelfetischisten hatte ich noch kein Problem, eher mit dem Gegenteil; jemand der die Grundregeln nach einem Jahr spielen immer noch nicht kann, weil er sich noch nicht die Zeit nehmen konnte 3 Seiten im Regelwerk zu lesen. Das dann noch kombiniert mit unaufmerksam und rechthaberisch: eine tolle Mischung. Aber das ist noch nicht alles; derjenige meint, dass er mit seinen blutigen Aktionen dann noch lustig ist und sich über Gegengewalt aufregt ist die Krönung... zum Glück bin ich kein Sl mehr...

Offline Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 14.164
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #8 am: 12.03.2003 | 21:51 »
Ich finde alle aufgeführten Eigenschaften ätzend; zum Glück hält es sich bei uns alles sehr in Grenzen. Habe mein Kreuzchen mal bei "Hihi ich bin ja sooo lustig" gemacht - gut gelaunte Spieler sind eine Sache, aber alberne Spieler machen es einfach völlig unmöglich, eine irgendwie geartete Atmosphäre aufzubauen oder auch nur in einen Spielfluss hineinzukommen.

Mit Rule Lawyers habe ich keine Probleme, schließlich kenne ich die Regeln eh am Besten... ;) Im Ernst, ein komplexes System wie DSA4 mit solchen Leuten zu spielen, ist gewiss auch oberätzend. Bei einem simplen System wie Star Wars oder Vampire hätte ich da weniger Bedenken, da traue ich mir doch die nötige Regelkenntnis zu (obwohl, die Auflagen, die bei mir im Regal stehen, sind ja schon gar nicht mehr aktuell...)
I think it's time you set this world on fire
I think it's time you pushed it to the edge
Burn it to the ground and trip the wire
It may never be this good again


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline Dash Bannon

  • Sultan des Cave of Wonders
  • Titan
  • *********
  • Was würde Dash Bannon tun?
  • Beiträge: 14.053
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dorin
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #9 am: 13.03.2003 | 01:10 »
mich nervt die 'einschlaf'-Fraktion.
Wenn man zu müde ist soll mans lassen. >:(
Es gibt drei Arten etwas zu tun. Die richtige Art, die falsche Art und die Dash Bannon Art.

Offline Sara Pink [DA]

  • Frauenbeobachterin
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sara Pink
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #10 am: 13.03.2003 | 02:00 »
Also wir haben ein Mädel, die ständig am simsen ist. Aber na gut, sie ist die Freundin meines Bruders und will ja auch ständig mitkommen und wenn man sie dann quasi nach Monatelanger Bearbeitung dazu bringen kann, doch ma ne mini Rolle zu spielen, ist so passiv, dass sie eigentlich schon wieder nicht mitspielt. Also soll sie bitte simsen, der Ton ist dabei immer aus und sie es nicht anders kann... wir haben uns an den "Staubfänger" gewöhnt.

Was ich übrigens auch völlig zum kotzen finde sind die Leute, straight ihr Ding durchziehen und dabei überhaupt nicht auf die Gruppe oder andere Gruppenmitglieder achten. Da krieg ich ja sowas von Hörnchen auffm Kopp  >:(

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #11 am: 13.03.2003 | 05:52 »
... Ich habe Da ganz schlechte erfahrungen mit Rulelawyern! (@Crujach: du weisst wen ich meine?)

...Dann die die alle Chars gleich spielen, die alle aus einer Familie sind, und wo jeder Char das selbe weis, auch das was die anderen gemacht und erlebt haben! :P (@Crujach: Den kennst du auch! (ist der selbe!))

...und dann noch... nicht schlimm aber irgendwie ätzend.... komisch!: die ganz passiven!

...und die: "Ich hab kein plann und pass nicht auf!"
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Fanti

  • Gast
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #12 am: 13.03.2003 | 10:24 »
Ich finde auch alle Punkte als SL sch$%&sse !

Im Spiel selbst nervt mich noch soetwas:

- "Wie, der will für den Auftrag nur xxx Goldstücke bezahlen - das muss er schon verdoppeln, damit wir überhaupt zuhören...."

- Nachdem der Auftraggeber die Gruppe begleitet hat, in diversen Kämpfen wesentlichen Anteil am Sieg der Gruppe hatte und die Gruppe seine entführte Mutter (btw. eine Königin) gerettet hat: "Was, der will auch noch einen Schatzanteil ? Der soll froh, daß seine Mutter wieder da ist und er selbst noch lebt !"

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.886
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #13 am: 13.03.2003 | 10:45 »
Ich hab mal die Wegpennfraktion gewählt, da ich mit den anderen Typen in meinen Gruppen nur sehr gemäßigt konfrontiert werden. Ein Spieler allerdings ist ständig am jammern, dass er so müde sei (um ca. 23 Uhr...), schrecklichen Hunger habe, SOFORT nen Kaffee brauche etc.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #14 am: 13.03.2003 | 15:24 »
Ich finde auch alle Punkte als SL sch$%&sse !

Im Spiel selbst nervt mich noch soetwas:

- "Wie, der will für den Auftrag nur xxx Goldstücke bezahlen - das muss er schon verdoppeln, damit wir überhaupt zuhören...."

- Nachdem der Auftraggeber die Gruppe begleitet hat, in diversen Kämpfen wesentlichen Anteil am Sieg der Gruppe hatte und die Gruppe seine entführte Mutter (btw. eine Königin) gerettet hat: "Was, der will auch noch einen Schatzanteil ? Der soll froh, daß seine Mutter wieder da ist und er selbst noch lebt !"
Irgendwie kenne ich das.
Hilfreiche NSCs sind solange erwünscht wie sie für das Gruppenwohl handeln und die Klappe halten bzw. wenn sie schon was sagen dann doch wenigstens um Rätsel zu lösen die die Spieler nicht hinbekommen (Zitat:"Fragen wir doch unseren NSC." "Das kann der NSC doch machen") Sollten die NSCs dann plötzlich anfangen zu "leben" als eigene Motive, Wünsche, Ansprüche zu haben werden sie ignoriert, umgebracht, gefesselt...
HALLO REALISMUS
Back

Offline Sara Pink [DA]

  • Frauenbeobachterin
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sara Pink
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #15 am: 13.03.2003 | 15:30 »
Ich hab mal die Wegpennfraktion gewählt, da ich mit den anderen Typen in meinen Gruppen nur sehr gemäßigt konfrontiert werden. Ein Spieler allerdings ist ständig am jammern, dass er so müde sei (um ca. 23 Uhr...), schrecklichen Hunger habe, SOFORT nen Kaffee brauche etc.

Also als Mitspieler kann ich die ertragen, die sind dann halt raus und fertig ist. Meistens sind wir genügend Spieler um den Verlusst zu ertragen.
Aber was mich viel mehr ankotzt sind die SLs, die dann um halb eins cutten, weil sie ja müde sind und das wars dann mit dem Abend  >:(

Eye Of Gruumsh

  • Gast
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #16 am: 13.03.2003 | 15:35 »
...Dann die die alle Chars gleich spielen, die alle aus einer Familie sind, und wo jeder Char das selbe weis, auch das was die anderen gemacht und erlebt haben! :P
Das ist ja wohl ein Witz! Sowas ist ja noch schlimmer als ein Powergamer!
Es ist ja lustig, wenn zwischen den Chars eines Spielers Verbindungen bestehen (so ist z.B. mein derzeitiger Vampire Char der Mörder der Eltern meines alten Chars), aber das muss echt nicht sein!

@Sara: Mit was für SLs spielst du denn da?? Wenn einer wach sein sollte, dann ja wohl der SL!

Offline Sara Pink [DA]

  • Frauenbeobachterin
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sara Pink
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #17 am: 13.03.2003 | 16:11 »
@Eye :
Mit müden ;)
Ich weiss, dass das der ist, der wach sein sollte und er hat auch schon oft genug einen auf den Deckel bekommen. Ne RPG Runde muss sich ja für einen lohnen und dann soll er es lieber lassen, anstatt uns heiss zu machen und dann fallen zu lassen. Denn an und für sich ist er ein wirklich sehr guter SL, bei dem ich gerne spiele... Nur in letzter Zeit hat er irgendwie ein Schlafproblem :(

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #18 am: 13.03.2003 | 16:26 »
...Dann die die alle Chars gleich spielen, die alle aus einer Familie sind, und wo jeder Char das selbe weis, auch das was die anderen gemacht und erlebt haben!
Davon gibt's noch 'ne Steigerung(Habe ich nur als Spieler miterleben müssen): "Da mein neuer Charakter der Verwandte vom jüngst verstorbenem <Alten Charakter> ist, erbt er natürlich seinen gesamten Besitz..." (Besonders schlimm war, war das die SL so blöd war auf diese Idee des PGs einzugehen, und so einen frischen Charakter zuzulassen der es von der Ausrüstung her mit der U.S. Armee aufnehmen konnte(Ich sagte ja:PG)).

...und dann noch... nicht schlimm aber irgendwie ätzend.... komisch!: die ganz passiven!
...und die: "Ich hab kein plann und pass nicht auf!"
Mit den ganz passiven kann ich noch leben(Solange sie nicht den Großteil der Gruppe ausmachen), aber auch von letzteren gibt's noch eine Steigerungsform:"Ich hab kein plan und pass nicht auf...Jetzt habe ich wieder Lust mitzuspielen! Kann mir jemand erklären was in den letzten 2 Stunden los war?...<HÖR 15 MINUTEN DER ERKLÄRUNG ZU>...soooooo interessant wars ja doch nicht, ich hab kein plan und pass nicht auf..."
« Letzte Änderung: 13.03.2003 | 16:33 von ragnarok »

Offline Sara Pink [DA]

  • Frauenbeobachterin
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sara Pink
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #19 am: 13.03.2003 | 16:32 »
Zitat
Mit den ganz passiven kann ich noch leben(Solange sie nicht den Großteil der Gruppe ausmachen), aber auch von letzteren gibt's noch eine Steigerungsform:"Ich hab kein plan und pass nicht auf...Jetzt habe ich wieder Lust mitzuspielen! Kann mir jemand erklären was in den letzten 2 Stunden los war?...<HÖR 15 MINUTEN DER ERKLÄRUNG ZU>...soooooo interessant wars ja doch nicht, ich hab kein plan und pass nicht auf..."

Ich lache mich schon seit Verflogung dieses Threads darüber schlapp, was es für geniale RPGler gibt, aber das trifft ja die Krone *schlapplach*

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #20 am: 13.03.2003 | 16:35 »
So einen hatte ich auch mal...
Betonung lag auf "hatte"!
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline ragnar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.664
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ragnarok
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #21 am: 13.03.2003 | 16:37 »
Und so kann man auch noch aus solchen RPG'lern etwas postitves ziehen(Erheiterung ;))

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #22 am: 13.03.2003 | 16:44 »
Auch gut sind die Typen die 3 Stunden pennen, dann aufwachen, sich kurz über die Lage schlau machen und dann völlig unpassend agieren.

Beispiel:
Gruppe von 5 Spielern (2 davon nicht da weil keine Zeit) verbleiben 3 Spieler+SL.
Fortsetzung vom letzten Abenteuer, bei dem alle Anwesend waren aber nur noch zwei ungefähr wissen worum es ging.
Dann nach so einer Stunde spielen schaltet einer geistig ab (keine Ahnung ob er geschlafen hat). Die anderen beiden Spieler zocken also weiter und treiben die Handlung vorran, schleichen sich mit einem gewitzten Plan an Wächtern vorbei und tüfteln weiter Pläne für 1. ein heimliches Vorgehen und 2. halt ZWEI Spieler aus und kommen so auch immer weiter, bis (ihr ahnt es) Spieler 3 ERWACHT "Wo sind wir, was ist passiert. ich hab mal KURZ (3Stunden?) nicht aufgepasst." Nun es wird ihm erklärt. Wir sind da und da und haben das und das gemacht, du bist zurückgeblieben und paßt auf denundden auf. EINSPRUCH: "NEEE natürlich bin ich mit euch mitgekommen!" AHA. (Diskussionen wie das funktioniert haben soll SL lenkt ein, okay er war dabei) Nächste Aktion es geht weiterhin darum NICHT AUFZUFALLEN was bisher auch wunderbar geklappt hat doch Spieler 3 denkt anders (Da er ja eh Schleichen für feige hält und gar nicht erst ausgebildet hat) Also krawatz volle Attacke auf die nächstbesten Wächter...
NERV  :P
Back

Gast

  • Gast
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #23 am: 13.03.2003 | 16:50 »
Mein Favorit:

SL (ich): *beschreibt ersten den anderen Spielern etwas und wendet sich dann voll und ganz Spieler X zu* Du...

SpielerX: *steht auf, verlässt den Raum und beginnte Mp3s zu ziehen*

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Re:Rollenspiel Anti-Typen
« Antwort #24 am: 13.03.2003 | 16:52 »
Nicht dein ernst oder  ???
Back