Autor Thema: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten  (Gelesen 197596 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Psycho-Dad

  • Ulkbeitrag
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: psycho-dad
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #450 am: 13.08.2009 | 10:22 »
Absolutes "highlight" meines Erachtens : die "Planetenvernichter-Superwaffe" Staubsauger, obwohl auch die "Origami"- Ufos nicht übel sind... ;)

Ich fand die Mienenstiftanspitzer und Bügeleisen als Raumschiff-Steuerelemente viel cooler.  :D

Offline Uziel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Der der auf der Bombe tanzt
  • Beiträge: 40
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uziel
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #451 am: 13.08.2009 | 10:44 »
Und nicht zu vergessen die Tanz einlagen waren immer wieder großartig :D
Nehmt euch das Leben, es gehört euch!

Ach und wer Rechtschreibfehler findet darf diese gerne behalten ;)

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.394
  • Username: Ninkasi
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #452 am: 13.08.2009 | 10:56 »
Klar, Orion ist bekannt, gerade wegen der noch nicht so "alten" Kinofassung

@Uziel: Die Tanzeinlagen sind wirklich ganz großes Kino! Alleine deswegen lohnt sich der Blick in die schwarzweiße TV-Welt.

Offline Chobe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 671
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chobe
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #453 am: 27.08.2009 | 15:27 »
"Poolhall Junkies"
Ein Kumpel empfahl mir den mit den Worten: "Hey, Lust auf einen Film über Billiard?"
wtf? Da es eine der Personen war, auf deren Film-Meinungen ich mich überwiegend verlassen kann, habe ich ihn einfach mal ausgeliehen und angeschaut... und danach direkt gekauft. ;D
Richtig unterhaltsam, gut synchronisiert, eine kleine aber schöne Geschichte, einige Tarantinoeske witzige Dialoge, einen Sounddesigner der mal freie Hand zu haben schien und sich richtig austoben durfte, *geheimnisvoll grins* und natürlich: Viel Billiard. ;)

Ich schaue mir Filme prinzipiell schonmal an, wenn es zentral um irgendetwas geht, daß ich spontan behaupten könnte noch in keinem anderen Film gesehen zu haben. z.B. Jumanji gehörte da auch dazu, als der rauskam, wieviele Filme haben schon ein magisches Brettspiel als Hauptthema?

Offline Yvo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.197
  • Username: Yvo
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #454 am: 30.11.2009 | 00:34 »
Ich geb auch mal ein paar Empfehlungen, auch wenn vielleicht einige schon genannt wurden:

Ghost in the Shell 1+2
Erster zwar nicht ganz unbekannt, zweiter leider sehr. Selten einen so tiefsinnigen Zeichentrickfilm gesehen...

A Scanner Darkly
Ist "Der Dunkle Schirm" von Phillip K. Dick (hat auch die Vorlagen zu Bladerunner, Flashback und Minority Report geschrieben). Der Film wurde mit richtigen Schauspielern gedreht und dann so nachbearbeitet, dass es nach einem Trickfilm aussieht. Es geht um Drogen, Überwachung, Paranoia...

Mystery Science Theatre 3000
Pflicht! Kult! Sonst wird man ewig auf Insider wie "normales Bild, NORMALES BILD, NORMALES BILD!!!" oder "Lasst uns flüchten am helligten Tag im auffälligsten Auto der Stadt UND SCHEINWERFER AN!" verzichten müssen...

Idiocracy
Zwei Menschen werden eingefroren und 500 Jahre vergessen. Als sie aufgetaut werden, sind sie die intelligentesten Menschen, da der Rest degeneriert und verblödet ist. Der Film hat außerdem den sympathischten US-Präsidenten aller Zeiten...

Moderne Zeiten und Der große Diktator
Sind nicht wirklich unbekannt, aber viele Leute haben die noch nie gesehen. Unbedingt ansehen! Charly Chaplin ist der großartigste Komiker/Schauspieler aller Zeiten. Außerdem hat er mal bei einem Charly-Chaplin-Ähnlichkeitswettbewerb den dritten Platz gemacht...

Lost Dreams
No Budget-Horrorfilm aus Deutschland von zwei Brüdern (keine weiteren Schauspieler), hat seine Längen, ist teilweise sehr experimentell, aber wirklich sehenswert (gibt es glaube ich nur auf Youtube):
http://www.youtube.com/watch?v=dea8Z3v1Sko
Butt-Kicker  100%, Storyteller 83%, Method Actor 75%, Specialist 75%, Tactician 67%, Power Gamer 50%, Casual Gamer 33%...

Imago

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #455 am: 30.11.2009 | 00:37 »
Zitat
Ghost in the Shell 1+2

3, bzw. Stand Alone Complex: Solid State Society lohnt sich auch.

Callisto

  • Gast
Martin

Kennt den jemand? Ich glaube, den will ich guggen, immerhin ein Romero :D

Alice Crocodile Coltrane

  • Gast
« Letzte Änderung: 14.03.2010 | 08:58 von Alice »

Alice Crocodile Coltrane

  • Gast
A Scanner Darkly
Ist "Der Dunkle Schirm" von Phillip K. Dick (hat auch die Vorlagen zu Bladerunner, Flashback und Minority Report geschrieben). Der Film wurde mit richtigen Schauspielern gedreht und dann so nachbearbeitet, dass es nach einem Trickfilm aussieht. Es geht um Drogen, Überwachung, Paranoia...

Den fand ich langweilig...

Das Nonplusultra zum Thema Drogen, Überwachung und Paranoia ist für mich Naked Lunch von David Cronenberg... und à propos: Crash!

http://de.wikipedia.org/wiki/Naked_Lunch_%E2%80%93_Nackter_Rausch
http://de.wikipedia.org/wiki/Crash_%28Film%29


Offline Urias

  • Klosterschüler
  • Famous Hero
  • ******
  • Der Stahlstadt entkommen
  • Beiträge: 3.936
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raziel
Wurde eigentlich schon Strange Days erwähnt?

In meinen Augen einer der besten Cyberpunk-Filme... Und Juliette Lewis spielt mit!
Ohne Gott ging es nicht weiter, und so hab ich mich entschieden, / meiner ist jetzt der Alkohol. / Ich trank ein paar Schlücke und ich fand meinen Frieden / und ich fühlte mich kurzfristig wohl. - Joint Venture, Der trinkende Philosoph

Offline Würfelheld

  • Legend
  • *******
  • Office Linebacker
  • Beiträge: 5.330
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: version1
Wurde eigentlich schon Strange Days erwähnt?

In meinen Augen einer der besten Cyberpunk-Filme... Und Juliette Lewis spielt mit!

Strange Days ist mMn kein Film der hier hereingehört! Ist doch bekannt wie ein bunter Hund!




Ich würde vorschlagen:

Captain Berlin vs Hitler
WÜRFELHELD bei Facebook

WÜRFELHELD

Bluten ist eine "Freie Handlung"

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.907
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Ist der das? Mir sagte der bis eben nichts. Und eigentlich ist das schon eine Ecke, für die ich mich ein bisschen interessiere.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Titan
  • *********
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.610
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Strange Days ist so ne Gradwanderung, was die Bekanntheit angeht. Der wurde damals ziemlich stark mit Trailern beworben nur damit er dann 1 Woche (wenn überhaupt) im Kino zu laufen. Das hatte mich damals tierisch aufgeregt. Wenn ich mich nicht ganz täusche, wurde der quasi von Johnny Mnemonic aus den Kinos "verdrängt".
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.742
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Ich glaube auch Strange Days ist eher ein Insidertip als wirklich bekannt, Leute die sich nicht mit den Genre beschäftigt haben kennen den kaum, dafür kennen ihn die, die sich dafür interessieren fast alle.

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 5.044
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Jupp in SR und Cyberpunk kreisen ist er schon bekannt

mit Strange Dance
Medizinmann

Callisto

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #465 am: 12.02.2010 | 17:11 »
Wieder mal ein Klassiker von meiner Seite

Dead Man Don't Wear Plaid

s/w mit Steve Martin. Comedy :)

Alice Crocodile Coltrane

  • Gast
« Letzte Änderung: 12.02.2010 | 23:57 von Cookegirl »

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.907
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #467 am: 13.02.2010 | 00:15 »
Wieder mal ein Klassiker von meiner Seite

Dead Man Don't Wear Plaid

s/w mit Steve Martin. Comedy :)

Jap, ein Klassiker. Kein Film, den keiner kennt, und deshalb eigentlich deplaziert. Aber in jedem Fall sehenswert, vor allem wenn man auf Film Noir-Klassiker aus den 40ern und 50ern steht.

Ich hätte hier noch ein paar aus der Kategorie Mindfuck:

Save the Green Planet
Koreanische Produktion. Ein Verrückter kidnappt und foltert einen Industriemagnaten, weil er ihn für einen außerirdischen Spion hält. Oder hat er vielleicht Recht mit der Vermutung?

Vinzent
Deutsche Produktion, manchen ggf. vom Fantasy Film Fest bekannt. Ein junger Mann betritt zusammen mit seiner Freundin ein Mietshaus, um Unterschriften gegen Tierversuche zu sammeln. In dem labyrinthartigen Gebäude verschwindet seine Freundin, die Bewohner benehmen sich alle recht merkwürdig.

Next Door
Dänische Produktion, lief auch vor ein paar Jahren auf dem FFF. Ein Mann wird von seiner Freundin verlassen. Kurze Zeit später wird er von der Nachbarin eingeladen, auf ihre psychotische Schwester aufzupassen. In einem Trip aus Sex und Gewalt verschwimmen Realität und Wahnsinn.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Alice Crocodile Coltrane

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #468 am: 13.03.2010 | 18:35 »

Sideways

Eine wunderbare Komödie, die ich ganz vergessen hatte.
Und auf Platz 494 der 500 besten Filme aller Zeiten wieder fand  :D

http://de.wikipedia.org/wiki/Sideways
http://www.empireonline.com/500/1.asp
« Letzte Änderung: 13.03.2010 | 21:39 von Alice »

Alice Crocodile Coltrane

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #469 am: 14.03.2010 | 08:57 »


The Return (2003)

Director: Andrei Zvyagintsev
Family drama in the Russian wilds as an estranged father returns to his two teenage sons: this simple premise emerges as a stunning, near-mythic tale of emergent manhood in the hands of a director fast becoming Russia's premier filmmaker.

Solche Plots schrecken mich normalerweise ab.
Aber er war verdammt gut erzählt.
Würd ich gern mal wieder sehen.

Callisto

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #470 am: 13.04.2010 | 01:07 »
Invisible- Gefangen im Jenseits

Aber unbedingt das schwedische Original anschauen. Ich hab zwar das Remake nicht gesehen, aber das Ende auf Wikipedia gelesen. Nein nein nein. Das Original ist toll.

Kritiken von der Wikipedia
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Die zweite Kritik wird dem Film allerdings nicht gerecht, da es mMn kein Thriller ist. Es ist ein ruhigerer Film, spannend und gut erzählt. Und ich mochte auch Annelie !

Edit: und noch eine Review auf imdb
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 13.04.2010 | 01:12 von Miezekatz »

Offline Grimtooth's Little Sister

  • Gamemistress & Timelady
  • Legend
  • *******
  • Aspie United
  • Beiträge: 4.285
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Grimtooths Little Sister
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #471 am: 13.04.2010 | 02:48 »
Mandala (1981, lang lang her)

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Man darf sich nur nicht verwirren lassen, sondern auf sich wirken lassen.

Fliegen bei einem Scientologen im Schampusglas - wenn Insekten in Sekten in Sekt enden.

"Fallschirmspringen ist in SR 4 von Konstitution abhängig. Könnte dazu jemand der sich mit Fallschirmspringen auskennt was sagen insbesondere welches Attribute er dafür für das Passende halten würde ? So im Realen Rahmen ."-Supersöldner
"Ich wäre ja bei CHA. Fallschirm springen nutzt ja nix, wenn man nicht gut dabei aussieht..." -Flamebeard

Alice Crocodile Coltrane

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #472 am: 13.04.2010 | 07:36 »
Invisible- Gefangen im Jenseits

Das ist schräg... erinnert sehr an einen Konflikt von Nobody mit einer Klassenkameradin.
(Buch: The Graveyard Book, Neil Gaiman)

MadMalik

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #473 am: 13.04.2010 | 11:50 »
Ich hab letztens einen nette ungarischen Film geschaut, Kontrol hat sich der genannt.
Ging um einen U-Bahn Kontrolleur in der Budapester Metro. Klingt sehr öde, aber ist an
sich sehr abgedreht, die UBahn stellt da ihre eigene kleine Welt da, aus welcher der
Hauptakteur auch nicht ausbrechen kann bis... naja, das dürft ihr dann selber sehen.  :D

Imago

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #474 am: 13.04.2010 | 12:23 »
Shortbus
Unterschiedlichste Leute die ihre individuellen (Beziehungs-)probleme lösen, im Umfeld eines Clubs dessen Atmosphäre und Stammpublikum sich schon als Keimzelle oder Rückzugsort einer Art sexuellen Utopie bezeichnen liessen. Geschlecht und Neigungen sind egal, was zählt sind die Menschen.

Wiki sagt:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)