Autor Thema: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten  (Gelesen 197635 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline duke

  • Mortifered
  • TechSupport
  • Hero
  • *****
  • Unfähigster Admin
  • Beiträge: 1.970
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: duke
    • Duke's Home
@Ein

Kenn ich (Slobo hat den mal mitgebracht), kann ich nur empfehlen.
http://www.technotrouser.de - Roleplaying-Bereich: User: [das spielsystem] Pass: [die raumstation] (alles klein- und zusammenschreiben)

Noch heute sind seine elektrifizierten buddhistischen Gebetsmühlen bekannt, vor allem die Modelle mit hoher Umdrehungszahl, die 18 000 Gebete in der Minute erreichen.
 Stanisław Lem - Sterntagebücher, 28. Reise

Offline Meara

  • patentiertes Schminkflintenhuhn
  • Hero
  • *****
  • We can do it!
  • Beiträge: 1.760
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Meara
Der Dieb von Bagdad: Ein schöner alter Fantasyfilm.

DER Film meiner Jugend :D - mal sehn, ob ich den irgendwo auf DVD krieg...
Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr. 
Vincent van Gogh

Rraurgrimm

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #227 am: 13.09.2005 | 11:05 »
Der "Dieb von Bagdad" ist seit einiger Zeit auf DVD raus, die Soundqualitaet war aber ein bisschen duerftig dafuer, dass sie angeblich ueberarbeitet worden ist.

Was ich noch empfehlen koennte waeren zwei englische Serien:
Hornblower (gedreht von 1998 bis 2003, mit Ioan Gruffudd) und Sharpe's Rifles (mit Sean Bean), beides spielt zur Zeit der napoleonischen Kriege - herrliches Abenteuer

Offline Gwynnedd

  • Hero
  • *****
  • The sum of human intelligence is constant.
  • Beiträge: 1.706
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: gwynnedd
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #228 am: 13.09.2005 | 12:18 »
hatte wir "die Braut des Prinzen" schon?
Ich kämpfe um zu töten, nicht weil ich Spaß daran finde!
Hast Du Spaß zu sterben?
- Gil-Estel - Elfischer Kriegstänzer -

Tritt niemanden der am Boden liegt!
... mach Downstrike, das macht mehr Schaden.

Offline CrazyDwarf

  • Pantoffelheld
  • Famous Hero
  • ******
  • Notgeile Märchenprinzessin
  • Beiträge: 2.677
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: thedwarf
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #229 am: 13.09.2005 | 12:25 »
Ich glaub schon mehrmals, der ist es aber auch Wert mehrmals genannt zu werden  ;D
"Nimmermehr"

Offline Gwynnedd

  • Hero
  • *****
  • The sum of human intelligence is constant.
  • Beiträge: 1.706
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: gwynnedd
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #230 am: 15.09.2005 | 11:03 »
OK, noch ein Versuch:
Mom and Dad saved the World, absoluter Z-Film, aber großartig ~;D
Ich kämpfe um zu töten, nicht weil ich Spaß daran finde!
Hast Du Spaß zu sterben?
- Gil-Estel - Elfischer Kriegstänzer -

Tritt niemanden der am Boden liegt!
... mach Downstrike, das macht mehr Schaden.

Offline Medizinmann

  • grosser Tänzer!
  • Legend
  • *******
  • Pastafari des fliegenden Spaghetti-Monsters
  • Beiträge: 5.044
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Medizinmann
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #231 am: 15.09.2005 | 11:09 »
mit den "Pick-Me-Up" Handgranaten,die hochgehen wenn man Sie Aufhebt?  ;D

Film "Oblivion"(Western-Sci-Fi mix) wer Tim Curry(Frank'n Furter) mag ,wird Whiplash Lieben  :-*

HeyaHeyaHeya
Medizinmann

Rraurgrimm

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #232 am: 16.09.2005 | 09:44 »
Die Biester heissen btw. "Lichtgranaten" - aber ein herrlicher Running Gag: "Sir - ich glaube, wir brauchen Verstaerkung..."  ~;D

Offline Gwynnedd

  • Hero
  • *****
  • The sum of human intelligence is constant.
  • Beiträge: 1.706
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: gwynnedd
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #233 am: 20.09.2005 | 15:05 »
ja, genau lichtgranaten  :d

hatten wir equilibrium schon?
Ich kämpfe um zu töten, nicht weil ich Spaß daran finde!
Hast Du Spaß zu sterben?
- Gil-Estel - Elfischer Kriegstänzer -

Tritt niemanden der am Boden liegt!
... mach Downstrike, das macht mehr Schaden.

flesh

  • Gast
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #234 am: 23.10.2005 | 05:12 »
Interstella 5555: The 5tory of the 5ecret 5tar 5ystem
Ein Anime, der komplett ohne Dialoge/Monologe auskommt und es schafft, durch die Musik von Daft Punk (genauer: deren Album "Discovery") und den (nicht zufällig) an Captain Future erinnernden Zeichenstil sehr viel Atmosphäre aufzubauen. Teile des Filmes könnten dem ein oder anderen bereits als Videoclip bekannt sein - "One more Time", "Aerodynamic", "Digital Love" & "Harder, Better, Faster, Stronger".
Definitiv ein Film zum immer-wieder-gucken!
« Letzte Änderung: 23.10.2005 | 05:22 von flesh »

Offline Crenshaw

  • Experienced
  • ***
  • "Sie erhalten jetzt eine Robotomie"
  • Beiträge: 498
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crenshaw
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #235 am: 15.12.2005 | 10:54 »
Equilibrium
(mit Christian Bale und Sean Bean)

sehr solider action/dark future-mix fsk 16.
sehr gut gemacht und geniale kampfsport-einstellungen.lächerliches budget von ca. 7. mio $. ist in den dt.kinos nie gelaufen. kurzweilig und nett zusammengeklaut aus allen denkbaren klassischen sci-fi-utopie-büchern
( 1984, Fahrenheit 451, Brave New World)

der standard-video-abend film, der durchaus unterhält aber dennoch keine ansprüche hat.
"These NO-NONSENSE solutions of yours just don't hold water in a complex world of dimension gates, flying cyber-apes and time travel."

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 11.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #236 am: 15.12.2005 | 11:02 »
[...] kurzweilig und nett zusammengeklaut aus allen denkbaren klassischen sci-fi-utopie-büchern

... und in diesem Thread schon mindestens fünfmal erwähnt worden. Wahrscheinlich der Film, den alle kennen, wenn sie nach Filmen gefragt werden, die keiner kennt.  ;D
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline Crenshaw

  • Experienced
  • ***
  • "Sie erhalten jetzt eine Robotomie"
  • Beiträge: 498
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crenshaw
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #237 am: 15.12.2005 | 12:33 »
 :'(
naja, offen gesagt, hatte ich leider zu wenig zeit, durch die seiten zu scrollen, auf denen die leute Fight Club, Shawn of the Dead (der immerhin letztes jahr gross im kino lief) oder Army of Darkness als unbekannte filme, die niemand kennt, verkaufen wollen.

ich versuche es weiter mit

"The Mighty"
und
"Löwen aus zweiter Hand"

der erste ist ein drama, in dem zwei ungleiche jungs durchs rollenspiel eine feste freundschaft schliessen und dadurch den gefahren ihrer welt erfolgreich trotzen. er hat einen sehr traurigen grundtenor, aber viele humorige stellen.
mitspielen tun Sharon Stone, Gillian Anderson und Kieran Culkin.

der zweite ist eine komödie, bei der ein junge (Haley Joel Osment) auf die abgelegene farm seiner schrulligen zwei onkel kommt, um dort den sommer zu verbringen. nach der anfänglichen konfrontation stellt sich jedoch heraus, dass die beiden komischen kauze ( Michael Caine, Robert Duvall, herrlich) mehr auf lager haben, als es anfänglich schien : ihre erlebnisse reichen von heldentaten in beiden weltkriegen über banküberälle und überleben im wilden dschungel...aber wie real ist das alles ?
bewegender film, ähnlich wie Big Fish.
"These NO-NONSENSE solutions of yours just don't hold water in a complex world of dimension gates, flying cyber-apes and time travel."

Offline Würfelheld

  • Legend
  • *******
  • Office Linebacker
  • Beiträge: 5.330
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: version1
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #238 am: 15.12.2005 | 12:38 »
Equilibrium
(mit Christian Bale und Sean Bean)

sehr solider action/dark future-mix fsk 16.
sehr gut gemacht und geniale kampfsport-einstellungen.lächerliches budget von ca. 7. mio $. ist in den dt.kinos nie gelaufen. kurzweilig und nett zusammengeklaut aus allen denkbaren klassischen sci-fi-utopie-büchern
( 1984, Fahrenheit 451, Brave New World)

der standard-video-abend film, der durchaus unterhält aber dennoch keine ansprüche hat.


lief diesen Sommer auf Pro7...ist ein klasse Film.
WÜRFELHELD bei Facebook

WÜRFELHELD

Bluten ist eine "Freie Handlung"

Offline Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.077
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #239 am: 24.12.2005 | 09:15 »
Eternal Sunshine of the Spotless Mind

Nach dem unschönen Ende einer Beziehung lässt ein Paar seine Erinnerungen an einander löschen. Ein toller Film über Liebe und Erinnerungen und der erste Film, in dem mir Jim Carrey wirklich gefallen hat.
« Letzte Änderung: 11.04.2006 | 17:29 von Roland »
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Offline Crenshaw

  • Experienced
  • ***
  • "Sie erhalten jetzt eine Robotomie"
  • Beiträge: 498
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crenshaw
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #240 am: 26.12.2005 | 19:29 »
@Roland : TOP-Film !

interessanterweise ist er auf platz 35 der IMDB top 250-filme, und ihn kennen die meisten leute trotzdem nicht. :gaga:
"These NO-NONSENSE solutions of yours just don't hold water in a complex world of dimension gates, flying cyber-apes and time travel."

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #241 am: 30.12.2005 | 20:29 »
Hm, Layer Cake wurde hier noch gar nicht erwähnt(nur einmal kurz zum Thema neuer JamesBond Darsteller).
Ist jedenfalls ein sehr guter Film, kann man evtl. mit Snatch oder in ChinaEssensieHunde vergleichen...
"The bacon must flow!"

Offline Ralf

  • Jodelnde Kartoffel
  • Famous Hero
  • ******
  • Obi Two Kenobi
  • Beiträge: 3.093
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silicon Valerie
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #242 am: 11.01.2006 | 04:19 »
Gerade eben gesehen:
11:14 aka elevenfourteen
Ein feiner, fieser, kleiner Film der so recht in kein Genre passen will.
Mit einer sauguten Besetzung und einem (mbMn) äusserst raffinierten Skript.
Wieso der bei den meisten Leuten unter dem Radar durchgeflogen ist, erschliesst sich mir jedenfalls nicht.
Win if you can, lose if you must, but always cheat.
- Jesse "The Body" Ventura

Offline Crenshaw

  • Experienced
  • ***
  • "Sie erhalten jetzt eine Robotomie"
  • Beiträge: 498
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crenshaw
also hier dürften ihn die meisten user sicherlich NICHT kennen - damals in den 50ern war er weltklasse und ebenso bekannt :

die rede ist von LOHN DER ANGST mit Yves Montand

der plot ist bestechend simpel :

irgendwo in einem ätzenden südamerikanischen nest am ende der welt werden etliche draufgänger angeworben, mehrere kipplaster vollgeladen mit nitroglyzerin, das bei kleinster erschütterung explodiert, heil an ihren zielort zu bringen. zu dumm, dass der weg durchs gebirge fürht, in dem es weder richtige strassen noch unversehrte brücken gibt...und die belohnung kriegt auch nur das zuerst ankommende fahrerteam...

leute, DAS iste in film, der nach all den jahren nichts verloren hat, sagt was ihr wollt.
viele s/w schinken kann man sich heute nicht mehr angucken, weil sie schlicht und ergreifend zu lahm sind oder nicht dem enstprechen, was man heute unter einem film vorstellt, oder zu flache dialoge haben.das ist hier anders. der streifen hat sowohl super darsteller, zynische sprüche als auch etliche spannungsbögen, bei denen man nicht denkt, dass solcher thrill schon vor 50 jahren möglich war.
"These NO-NONSENSE solutions of yours just don't hold water in a complex world of dimension gates, flying cyber-apes and time travel."

Samael

  • Gast
Gerade eben gesehen:
11:14 aka elevenfourteen
Ein feiner, fieser, kleiner Film der so recht in kein Genre passen will.
Mit einer sauguten Besetzung und einem (mbMn) äusserst raffinierten Skript.
Wieso der bei den meisten Leuten unter dem Radar durchgeflogen ist, erschliesst sich mir jedenfalls nicht.

Er war nicht übel, aber stellenweise so gewollt absurd (Penis-Szene, Friedhof-Szene), dass es ein bisschen weh tat.

Rraurgrimm

  • Gast
die rede ist von LOHN DER ANGST mit Yves Montand

Mir ist er in erster Linie als bedrückend garstig in Erinnerung geblieben - und ich hoffe inständig, nicht an einen Spielleiter zu geraten, der sich den Film zum Vorbild für ein gleichgeartetes, characterplayintensives Szenario nimmt. In der Tat ein sehr guter Film.

Offline Trurl

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mechanikus
Zitat
also hier dürften ihn die meisten user sicherlich NICHT kennen - damals in den 50ern war er weltklasse und ebenso bekannt :

die rede ist von LOHN DER ANGST mit Yves Montand
Den Film hab ich irgendwann mal auf Arte gesehen und fand ihn auch klasse :d

Offline AlexW

  • elender Selbstdarsteller
  • Famous Hero
  • ******
  • Mad, bad, & dangerous to know.
  • Beiträge: 2.234
  • Username: AlexW
    • Reiseberichte aus der Realität
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #247 am: 26.02.2006 | 21:23 »
Beautiful Boxer (siehe Nachbar-Thread).

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #248 am: 16.03.2006 | 02:31 »
Eigentlich in RPG-Kreisen recht bekannt, aber unbekannt von einer Menge Teenies (  :o )

Legende!

Ich mag den Film einfach  :)
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline Noshrok Grimskull

  • Famous Hero
  • ******
  • Harrowed Ork Huckster
  • Beiträge: 2.429
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noshrok Grimskull
Re: Filme die keiner kennt aber durchaus Beachtung finden könnten
« Antwort #249 am: 16.03.2006 | 10:40 »
Ich auch!
Ein Kumpel von mir hat Legende mal in einer DVD-Sammlerbox für 20 Euro erstanden, zusammen mit Willow und Ladyhawk. Leider hat er mir erst davon erzählt, als die Box schon ausverkauft war.  :'(
Visit Decoder Ring Theatre for your fill of adventure.

Nach einer Anfrage jetzt auch hier: Mein Avatar in GROSS.