Tanelorn.net

Autor Thema: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?  (Gelesen 15999 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?
« Antwort #125 am: 16.03.2009 | 15:47 »
@ Sir Paul
Genau, kann ich dir die Frage nicht beantworten. Von denen, die oben unter "Würden's machen" angeführt sind, hat nur Settembrini klar gestellt, dass er auf Orga keine Lust hat. Die anderen würden beides in Personalunion machen.

Von denen, wo noch keine abschließende Antwort gekommen ist, hat Zornhau deutlich gemacht, dass er gerne ausschließlich als Juror arbeiten würde. Allerdings hat er bisher offen gelassen, ob er im Fall der Fälle (wenn also entgegen seiner Präferenz nur ein Orgajury-Team gebildet wird) dabei wäre oder nicht.

Es hat einige Leute gegeben, die ihre Mitarbeit bei der Orga in Aussicht gestellt haben, aber keine Zeit für die Juryarbeit haben.

Bei denen, die gestrichen sind, ist, wenn ich mich Recht erinnere, niemand dabei, der sich rausgezogen hat, weil er nur Jury, nicht aber Orga machen möchte. (Korrigiert mich bitte, wenn ich da falsch liege.)
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?
« Antwort #126 am: 16.03.2009 | 15:54 »
Dieser Thread begann allerdings ANDERS. Inzwischen wird es langsam wieder unangenehmer. Motivationsunterstellungen hätten besser aus dieser Diskussion draußen bleiben sollen. Dr. Boomslang halte ich für nicht diskussionswillig.

Auch wenn ich sicher bin, dass Dr. Boomslangs Äußerungen nicht herabwürdigend gemeint gewesen sind (ganz im Gegenteil: er mehrfach angedeutet, dass er dich gerne im Team haben würde), sollten wir uns den Hinweis zu Herzen nehmen und jetzt nicht versuchen, den emotionalen Haushalt und die Psyche anderer im Detail zu ergründen.

Es bleibt die Frage, wie wir das Ganze organisieren wollen.
« Letzte Änderung: 16.03.2009 | 15:57 von Gaukelmeister »
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske

Offline Dr.Boomslang

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.663
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dr.Boomslang
Re: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?
« Antwort #127 am: 16.03.2009 | 16:34 »
Zornhau, tu denjenigen die dich in der Challenge als Verantwortlichen sehen wollen doch einfach den gefallen und nimm an. Was kann denn schon Schlimmes passieren? Das Schlimmste ist, dass du aussteigen müsstest wenn dir irgendwas absolut nicht passt. Aber so ein Problem würde lange vor dem Beginn der eigentlichen Bewertungen heraus kommen, du verschwendest also nur einen kleinen Teil deiner wertvollen Zeit.

Die Art von Sicherheit die du offensichtlich haben möchtest kann dir leider im Moment niemand geben. Du hast so viel Zeit wie du möchtest über die Modalitäten zu diskutieren, mit wem du auch immer möchtest, wenn du erstmal gewählt wurdest. Solltest du aber nicht gewählt werden ist das alles hier überflüssig. Hier geht es um eine schnelle erste Entscheidung die alle weiteren erst möglich macht.
Im Moment geht es darum ob du bereit bist der Challenge deine Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen u.a. als Juror. Leute die dich wählen wollen dass die Challenge so aussieht wie du sie auch gerne haben würdest und dass so bewertet wird wie du bewerten würdest. Das kann doch nicht so schlimm oder kompliziert sein.

Diese Bitte gilt auch für die anderen, die sich noch zurück halten.

Online Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 13.191
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?
« Antwort #128 am: 16.03.2009 | 16:40 »
Wenn ich bei einer Aktion der hiesigen Tanelorn-Community mitwirke, dann wirke ich ganz selbstverständlich als TEIL dieser Community mit. - Mir dieses Teilnehmen an der Community absprechen zu wollen, finde ich ziemlich daneben.

Nun, umso besser, dann entschuldige bitte die Fehleinschätzung meinerseits.
You're wasting your time, hating your own kind, losing your mind

BARBAREN! - Das ultimative Macho-Rollenspiel - Wieder auf Deutsch in Print!
Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Online Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.362
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?
« Antwort #129 am: 16.03.2009 | 17:45 »
Gut, Skyrock war auch schon mal in der Jury. Aber Skyrock hat das anscheinend seinerzeit nicht als problematisch empfunden.
Ich bin zumindest nicht aktiv diskriminiert worden, sondern war einfach ein Juror wie jeder andere auch - und so wollte ich es auch, ehrlich gesagt.

Wobei ich damals natürlich im Tanelorndunstkreis auch deutlich präsenter und deutlich breiter gestreut präsent war als Zornhau im Moment, der in erster Linie im und wegen dem SW-Bereich unterwegs ist. Und zumal ich damals noch gebloggt habe, womit ich dem theorie- und indienahen Challengeklientel innerhalb des Tanelorns nochmals näher stand, was der Stimmenzahl für mich sicher auch geholfen hat.

Dennoch glaube ich nicht, dass hier jemand Zornhau rausekeln will, und zumindest ich würde ihn gerne in der Jury sehen. Alleine schon sein jüngster Mammutartikel zu SW-Conversions zeigt, dass er sich um das Thema Spielwelten und deren Aufbereitung für das tatsächliche Spiel (inklusive Regelverzahnung) einige Gedanken gemacht hat, und seine forgeferne Haltung würde der Bandbreite der Jury sicher gut tun.

Aus einem ähnlichen Grund würde ich auch gerne Waldviech in der Jury haben, der auch nichts mit Theorie am Hut hat, aber dafür ein umso besseres und sichereres Gespür dafür besitzt, welche Settingelemente und welche Spielweltzusammenstellungen schlichtweg ROCKEN.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog
:T:-Speakers-Corner auf Voat

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?
« Antwort #130 am: 17.03.2009 | 15:56 »
Zur Info: Tybalt und Dirk Remmecke haben sich bei mir gemeldet - sie wollen sich möglichst bald hier melden. Damit haben alle, die bisher genannt worden sind, ein Lebenszeichen von sich gegeben.

Falls jemand gerne noch sich selbst oder einen anderen User ins Feld schicken möchte - noch ist Zeit  :)
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?
« Antwort #131 am: 18.03.2009 | 10:42 »
Wir warten noch auf die endgültigen Ansagen von Zornhau, Waldvieh, Tybalt und Dirk Remmecke, dann starten wir die Wahl. Damit klarer wird, was zur Wahl steht, hier die Aufgaben des Orgajury-Teams:

(i) Planung
Die Tanelorn-Setting-Challenge wird in diesem Jahr zum ersten Mal durchgeführt. Es ist also notwendig, die Rahmenbedingungen der Challenge (z.B. Wann soll sie stattfinden?) und die Details der Challenge (z.B. Welche Vorgaben soll es geben?) im Team festzulegen.

(ii) Organisation
Die Durchführung der Challenge muss organisiert werden, das heißt, die Challenge muss ausgeschrieben werden, die Bedingungen müssen veröffentlicht werden, man muss auf Nachfragen eingehen etc.

(iii) Bewerten
Die eingereichten Beiträge müssen (nach einem noch zu bestimmenden Modus) gelesen und bewertet werden.

Die erste Aufgabe besteht also darin festzulegen, wie die Challenge insgesamt ablaufen soll. Für die Orga-Arbeit im engeren Sinne (wie bspw. das Organisieren von Preisen) haben verschiedene Leute ihre Hilfe angeboten. Selbstverständlich kann sich das nun zu wählende Team auch noch Leute für bestimmte Aufgaben rekrutieren.

Da das Auswechseln von Teammitgliedern ein Thema gewesen ist, möchte ich noch Folgendes anmerken: Selbstverständlich kann es sein, dass jemand nach der Planungsphase aus dem Team aussteigt. In diesem Fall rückt jemand nach.
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske

Offline Dirk Remmecke

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 582
  • Username: Dirk Remmecke
    • Mondbuchstaben
Re: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?
« Antwort #132 am: 18.03.2009 | 16:36 »
Zur Info: Tybalt und Dirk Remmecke haben sich bei mir gemeldet - sie wollen sich möglichst bald hier melden. Damit haben alle, die bisher genannt worden sind, ein Lebenszeichen von sich gegeben.

Nachdem mich der Gaukelmeister auf diesen Thread hier aufmerksam gemacht hat, habe ich eine oder zwei Nächte darüber geschlafen. Ich habe schon einmal Organisator und Jury für einen Abenteuerwettbewerb gemacht (den ersten Goldenen Becher von Hspielt!) und weiß, wie aufwändig so ein Unterfangen ist. Deshalb muss ich leider sagen, dass ich momentan keine Zeit für so etwas abknabbern kann - so spannend ich diese Challenge auch finde. (Und ich weiß auch nicht, ob ich bei sowas nicht sogar lieber mitmachen würde, aber selbst dazu werde ich keine Zeit finden.)

Ich werde den Fortgang aber mit Interesse verfolgen und kann allen Beteiligten nur viel Erfolg und Spaß wünschen!

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?
« Antwort #133 am: 18.03.2009 | 20:37 »
Ich habe mir die Mitwirkung bei Orga und Jury jetzt ausführlich überlegt.

Ich danke allen, die sich mich als Juror oder gar Organisator für diese Setting-Challenge vorstellen konnten, für ihre Nominierungen. Ich stehe jedoch zumindest dieses Jahr noch nicht für eine Setting-Challenge als Organisator/Juror zur Verfügung.

Bei einer zukünftigen Setting-Challenge dürfte ja der organisatorische Rahmen weitergeführt werden, so daß ich dann einen sichereren Boden für meine Entscheidung hätte. Unwägbarkeiten bei der aktuellen Lage im Beruf und die noch nicht sicher genug abschätzbaren Termine und Aufwände bei der Challenge ergeben zusammen, daß ich leider - wirklich leider - nicht zusagen kann.

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.259
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?
« Antwort #134 am: 18.03.2009 | 23:01 »
So, nun mal meine Stellungnahme: Wie schonmal angedeutet, steh´ ich euch als Juror gerne zur Verfügung - aus der Orga jedoch werde ich mich geflissentlich raushalten.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Setting-Challenge 2009] Wer macht Orga und Jury? Vorschläge?
« Antwort #135 am: 19.03.2009 | 10:54 »
Nachdem Tybalt mir noch per PM mitgeteilt hat, dass er gerne mitmacht, stehen die Kandidaten fest. Ich habe im Nachbarthread die Abstimmung eröffnet.

Vielen Dank für die Vorschläge und Diskussionen hier!
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske